Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Vermißtenliste 116. Panzer-Division (Windhund-Division) Feldersatz-Bataillon 66

Finale der Invasion, 2. Teil, zusammengestellt von Kurt Wendt und Heinz Günther Guderian Hinweis: Die 116. Panzer-Division wurde im März 1944 aus den Resten der 16. Panzergrenadier-Division und der 179. Reserve-Panzer-Division gebildet. Sie wurde fast vollständig an der Invasionsfront vernichtet und kämpfte bei verlustreichen Rückzugsgefechten in Frankreich und Belgien, bis sie am 12. September Aachen erreichte. Die Division wurde mit der Verteidigung der Stadt beauftragt und kämpfte dort (im Hürtgenwald) in der Ardennen-Offensive und in der Schlacht im Reichswald. Am 14. April kapitulierte ein großer Teil der Division vor den US-Truppen, weitere Teile kämpften noch bis zum 21. April 1945 im Harz.

Inschriften:

Einheitsweise geordnet auf Grund der im März 1950 stattgefundenen Vermißtenregistrierung lt. Meldung der Angehörigen an Hand der Vermißtenlisten des DRK

Namen der Gefallenen:


Stab Pz.Gren.Rgt. 156 Pz. Gren. Ersatz-Abt. 156 Felders.Btl. 66 Pz.Art.Rgt. 146 Pz.Abt. 116 Pz.A.A. 116
Pz. Nachr. Abt. 228 Pz.Pi.Btl. 675 Pz. Jäger Abt. 228 Sturmgeschütz Abt. 236 116 PD Nachschubdienste Sanitätsdienste Diverse Ungeklärte

(Feldpostnummer 04862, 42383)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort #

Letzte Nachricht

Bemerkungen

Unteroff

BANAS

Bruno

02.04.1914 Berlin

02.1942 Bjelogorowka

Maurer

Gefreiter

BERG

Josef

24.08.1924 Köln

03.1945 Kirchhellen

Maschinenbauer

k.A.

BODELIER

Josef

08.10.1926 Aachen/Land

08.1944 Euskirchen

Anstreicher

Grenadier

BOEING

Johann

1925

03.1944

Obgefr

BÖHME

Fritz-Ludwig

08.05.1919 München

02.1944 Sowjetunion

Schlosser

Obgefr

BOTT

Erich

15.08.1918 Köln

03.1945 Werningerode

Maschinenschlosser

Grenadier

BUCHMANN

Arthur

16.04.1907 Essen

05.1943 Shitomir

Kraftfahrer

Obgefr

DITTRICH

Günther

09.09.1920 Recklinghausen

03.1944 Südabschnitt

Maschinenschlosser

Soldat

FALKENBERG

Emil

07.01.1924 Westfalen

10.1943 Osten

Bergmann

Gefreiter

FRIESEN

Josef

03.09.1910 Brüggen, Rhld

02.1945 Berlin

Ziegeleiarbeiter

Gefreiter

GOSINK

Jan Albert

08.01.1901 Esche

06.1944 Witebsk

Landarbeiter

Soldat

GRÜNHAGE

Paul

12.11.1924 Westfalen

03.1944 Schirokoje

Maurer

Stabsgefr

HARTIG

Karl

27.12.1915 Österreich

12.1944 Tönisheide

Arbeiter

Grenadier

HERZIG

Alfons

22.09.1912 Bochum

11.1943 Kriwoj-Rog

Schmied

Grenadier

HORST

Peter

22.03.1925

03.1944 Kriwoj-Rog

Papierarbeiter

Grenadier

KOCH

Rudolf

29.03.1908 Hagen, Westf.

03.1944

Autoschlosser

Soldat

KRAPOHL

Theodor

11.01.1911 Scherfhausen

09.1943 Kiew

Landwirt

Grenadier

KUHLPETER

Johannes

16.06.1925 Salzkotten

02.1944 Kriwoj-Rog

Schmied

Unteroff

LANGE

Ernst

02.06.1909 Osnabrück

09.1943 Wyssokij

Angestellter

Soldat

LEHMANN

Willi

1926

03.1945

Feldwebel

LINDEMANN

Rudolf

31.08.1917 Meschede

03.1944 Malinewka

Kaufm. Angestellter

Gefreiter

LITOBORSKI

Konrad

07.02.1913 Albersloh

07.1943 Mius

Bauarbeiter

Grenadier

LOHBECK

Wilhelm

04.06.1907 Krefeld

02.1944 Kriwoj-Rog

Härter

Obgefr

MAINTZ

Leonhard

30.10.1907 Koslar, Rhld

03.1944 Kriwoj-Rog

Kraftfahrer

Grenadier

MENKE

Otto-Aloys

08.03.1924 Silbach

01.1944 Kriwoj-Rog

Laufbursche

Gefreiter

MISSEL

Werner

28.02.1924 Münster

03.1944

Autolackierer

Soldat

MÖLLER

Ernst

01.05.1913 Osterode

06.1943 Sowjetunion

Forstwirt

Leutnant

OCKENFELS

Hermann

21.10.1921 Wuppertal

08.1944 La Fluit

Kaufm. Angestellter

Soldat

PARDEYKE

Kurt

07.06.1924 Duisburg

12.1944 Aachen

Schweißer

Gefreiter

PATTLOCH

Walter

20.07.1906 Tillowitz

01.1945 Vogtland

Techniker

Grenadier

REDENIUS

Diedrich

18.03.1925 Wittmund

03.1944 Latowka

Arbeiter

Obgefr

REHFELD

Walter

10.09.1912 Halle a.S.

09.1944 Saleux

Kaufm. Angestellter

Soldat

RINGIES

Heinz

30.07.1924 Essen

09.1943 Slaviansk

Schreiner

Obgefr

ROHS

Wilhelm

11.01.1922 Köln

02.1945 Oberharz

Schuhmacher

Obgefr

RÜMMELEIN

Helmut

02.06.1918 Hamburg

02.1944 Kriwoj-Rog

Dentist

Gefreiter

SCHREIBER

Konrad

20.07.1908 Kelkheim

03.1945 Eifel

Schreiner

Obgefr

SCHÜCKING

Bernhard

18.08.1920 Epe, Westf

05.1942 Charkow

RB-Arbeiter

Soldat

STEINWEG

Wilhelm

13.04.1909 Hemmerde

02.1943 Sowjetunion

Müller

Obgefr

STÖHR

Johann

08.03.1916 Moers

03.1944 Sowjetunion

Friseur

Obgefr

STOLL

Friedrich

12.02.1919 Baden

03.1945 Sundern

Arbeiter

Füsilier

THIELE

Siegfried

1907

01.1945

Obgefr

VIEHL

Karl

03.12.1920 Hamburg

02.1943 Ukraine

Kaufm. Angestellter

Obgefr

WEIDINGER

Otto

20.11.1912 Weiden, Opf

03.1944 Kriwoj Rog

Tapezierer

# Der unter „Geburtsdatum“ angegebene Ort bezieht sich auf den Heimatort im Jahre 1939.
Ergänzungen: Ort, Vermißtenort und Bemerkung: Vermißtenlisten DRK (https://www.drk-suchdienst.de/de/angebote/zweiter-weltkrieg)
(kursiv) Datenbank des VdK https://www.volksbund.de/

Datum der Abschrift: Oktober 2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten