Onlineprojekt Gefallenendenkmäler – von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler – von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler – von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler – von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 


Suche nach Gefallenen und Orten

Sie haben die Möglichkeit, diese Webseite entweder mit einer sehr spezifischen (Fluid Dynamics)
oder einer breiteren Suchmaschine (Google) zu durchsuchen. 

Für spezifische Namenssuchen empfehlen wir die Fluid-Dynamics-Suchmaschine.
Bitte die Suchtipps vorher genau lesen! 

Für generellere Suchanfragen ist die Google-Suchmaschine besser geeignet.

Fluid-Dynamics-Suchmaschine:
Wichtige Suchtipps:
NACHNAMEN der gesuchten Gefallenen
immer in GROSSBUCHSTABEN schreiben (z. B. SCHMIDT).
Alles außer Nachnamen, also auch die Vornamen,
in normaler Schreibweise.
Groß- und Kleinschreibung muss unterschieden werden!
Siehe SUCHTIPPS unten!





 

Powered by the Fluid Dynamics Search Engine v 2.0.0.0072 © 2004

Google-Suche auf dieser Webseite (nicht namensgebunden):
Die Google-Suche erbringt eine größere Anzahl von Ergebnissen.
Sie ist nicht von Groß- und Kleinschreibung abhängig.

ACHTUNG: Anders als in der Fluid-Dynamics-Suchmaschine (links) kann in der Google-Suchmaschine keine exakte Namenssuche durchgeführt werden.

Suchtipps:

1.  Suche nach Gefallenen:

WICHTIG: Die Suchmaschine unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung!  Das heißt, suchen Sie nach dem Nachnamen eines Gefallenen, muss dieser in Großschreibung eingegeben werden, also z. B. als SCHMIDT. Sucht man nach einem bestimmten Gefallenen, von dem Vor- und Nachname bekannt sind, so muss der Name in der Form "NACHNAME Vorname" mit Anführungszeichen, also z. B. "SCHMIDT Albert", eingetragen werden.

Umlaute: Namen mit Umlauten können auch in ausgeschriebener Schreibweise eingegeben werden.  Das heißt, die Eingaben "Südergellersen", "Suedergellersen", "MÜLLER" und "MUeLLER" (genau so schreiben, also Ae, Oe, Ue) werden von der Suchmaschine in identischer Weise gehandhabt.

Adelsprädikate:  Bei der Suche nach adeligen Gefallenen, nicht das Adelsprädikat mit eingeben.  Suchen Sie also z. B. nach Ferdinand von Schill, so geben Sie lediglich den Namen SCHILL ein, aber nicht VON SCHILL.

2.  Suche nach Ortsnamen:

Geben Sie Ortsnamen in herkömmlicher Schreibweise ("Reisdorf" oder "Hildesheim") in das Suchwortfenster ein.  Ortsnamen sind auf den Seiten des Denkmalprojekts grundsätzlich in dieser Form gehalten.

3.  Generelles:

Einschließen oder Ausschließen von Wörtern:  Um sicherzustellen, dass ein bestimmtes Wort immer in Ihrem Suchergebnis enthalten ist, markieren Sie dieses Schlüsselwort durch ein vorangestelltes Plus-Zeichen (+) innerhalb des Eingabefeldes. Um sicherzustellen, dass ein spezifisches Wort nie in Ihrem Suchergebnis enthalten ist, markieren Sie das Schlüsselwort durch ein vorangestelltes Minuszeichen (–) innerhalb des Eingabefeldes.

Erweitern Sie Ihre Suche mit Wildcards (*):  Wenn Sie einen Stern (*) in das Suchwort eingeben, so dient er als Platzhalter für bis zu zehn folgende Buchstaben. Beispiel: Wenn Sie SCHMID* eingeben, bekommen Sie die Resultate SCHMID, SCHMIDT, SCHMIDTCHEN, SCHMIDER, SCHMIDTHAUS usw., nicht aber SCHMIED, SCHMIEDER usw.

Probleme mit der Fluid-Dynamics-Suchmaschine bitte an den webmaster@denkmalprojekt.org melden.


Administration (nur für den Webmaster – Passwort benötigt)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 – 2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.