Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heilbronn (Gedenkbuch 2. Weltkrieg), Baden-Württemberg
T-Z

Quelle: Gedenkbuch. Die Opfer des Krieges in der Stadt Heilbronn. Unseren Toten zum Gedenken Uns Lebenden zur Mahnung. 1939 -1945, Heilbronn, Amt für Statistik, 1955

Namen der Gefallenen:

A-C D-F G-H I-K L-O P-SA SCH SE-SZ T-Z

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburts-datum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

San.-Soldat

TABLER

Albert

17.03.1892

10.05.1940 in Heilbronn

Monteur b. OT

TABLER

Friedrich

20.04.1906

30.06.1941 in Krakau

Obergefreiter

TANZLER

Alfred

11.07.1907

25.03.1944 in Kamenez-Podolsk, Osten

Gefreiter

TAUBER

Willi

03.01.1918

07.07.1946 in einem Kgf.-Lager bei Moskau

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1946

Fallschirmjäger

TETZLAFF

Winfried

26.09.1927

24.03.1945 in Goor Holland

Gefreiter

TEUFEL

Gottlob

16.07.1903

25.04.1945 in Bad Saarow Kreis Fürstenwalde Spree

Oberfeldwebel

THALACKER

Hermann

30.07.1910

12.02.1944 in Nikopol, Osten

Uffz.

THALHEIMER

Emil

25.02.1921

für tot erklärt am 22.10.1944

Feldwebel

THALHEIMER

Herbert

18.06.1920

15.08.1944 bei Uschakmeniai, Osten

Obergefreiter

THEUSS

Kurt

18.02.1920

07.03.1944 bei Teilvaterra

Oberwachtmeister

THIEMANN

Erich Hermann

10.01.1908

01.04.1945 bei Kethely Ungarn

Schütze

THOMA

Richard

18.05.1923

00.11.1944 in Avricourt Frankreich

Stabsgefreiter

TIEFENBACH

Erwin

17.10.1913

07.03.1945 in Heilbronn

gestorben

Oberzahlmeister

TIPPNER

Rudolf

18.10.1900

20.09.1944 im Kriegs-Lazarett bei Libau

Obergefreiter

TITUS

Gustav

28.09.1909

06.02.1944 in Vic Cisterna di Littoria Italien

Leutnant

TITUS

Hermann

24.08.1911

17.04.1945 in Kunersdorf Oder

Uffz.

TOBERER

Alfred

02.01.1914

01.01.1945 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Oberkanonier

TOBIAS

Karl

01.05.1916

18.02.1943 Res.-Lazarett in Wien

gestorben

Obergefreiter

TOBIAS

Kurt

07.08.1921

24.11.1944 bei Ferrara Italien

Uffz.

TODE

Paul

27.11.1919

12.12.1944 in Norwegen

Gefreiter

TRABER

Franz

21.08.1918

21.12.1941 in Gumbina

Schütze

TRANKLE

Erwin

05.05.1905

20.09.1940 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Uffz.

TRATZ

Adolf

03.03.1919

03.12.1944 bei Schopperten Elsaß

Uffz.

TRATZ

Richard

10.04.1915

11.04.1944 auf der Halbinsel Krim

vermisst, für tot erklärt am 9.05.1945

Gefreiter

TREFTZ

Oskar

02.05.1908

21.09.1943 bei Neu-Saporoshje

Obergefreiter

TREFZ

Karl

07.06.1904

00.04.1944 auf dem Transport nach Norwegen

Lw. Bau Btl. 28/IV, Stab u. 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

TREIBER

Walter

29.03.1923

16.06.1944 südostwärts Orscha, Russland

Gren.Rgt. 313, Rgts. Stab

vermisst

Uffz.

TREUDELR

Kurt

13.09.1922

05.03.1945 in Ostpreußen

Gren.Rgt. 911, 2. Kp.

vermisst

Stabsgefreiter

TRICK

Wilhelm

14.02.1907

16.01.1945 in Kielce, Polen

Gren.Rgt. 90, I. Btl. Stab

vermisst

Gefreiter

TRINKNER

Felix

30.11.1912

17.06.1942 nördlich Kadykowa, Osten

Oberwachtmeister

TRINKNER

Hermann

02.03.1905

00.06.1944 im Südosten

vermisst

Obergefreiter

TRINKNER

Otto

22.06.1921

08.01.1944 in Frankreich

abgestürzt

Schütze

TRINKNER

Paul

10.09.1922

22.11.1941 Krankenrevier der Schlieffenkaserne in Heilbronn

gestorben

Obergefreiter

TRINKNER

Ulrich

10.08.1918

13.10.1944 in Tireli bei Riga

Gefreiter

TRITSCHLER

Erwin

08.03.1912

30.05.1945 Res.-Lazarett in Homberg bei Kassel

gestorben

Gefreiter

TRITTENBACH

Karl

20.04.1901

13.01.1942 in Gordischtsche, Russland

Obergefreiter

TRITTENBACH

Richard

17.12.1905

28.11.1945 in Fumel

gestorben

Grenadier

TRUCKENMÜLLER

Heinz

15.08.1926

24.09.1944 in Veghel Holland

Leutnant

TRUFFNER

Hermann

25.10.1919

19.08.1943 in Terpilowo, Osten

Obergefreiter

TRUMPP

Alfred

26.10.1916

18.05.1942 in Netschajewka, Osten

Feldwebel

TRUMPP

Erich

06.12.1915

08.01.1944 in Fridowo, Russland

Gren.Rgt. 308, III. Btl.

vermisst

Grenadier

TRUMPP

Karl

10.09.1906

12.01.1945 in Deutsch-Eylau

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. Deutsch Eylau

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

TRUMPP

Karl

29.04.1915

07.05.1941 Städt. Krankenanstalt in Kiel

gestorben

Uffz.

ÜBELE

Wilhelm

03.01.1903

für tot erklärt am 31.01.1947

Gefreiter

UBER

Karl

31.12.1912

25.01.1942 bei Staraja-Russa, Russland

Wachtmeister

UEBEL

Friedrich

11.02.1915

09.05.1944 bei Sewastopol, Russland

Uffz.

UHL

Hermann

13.06.1906

24.06.1944 bei Orscha, Russland

vermisst

Assistenzarzt

UHLAND

Walter

18.02.1919

14.07.1945 in Bad Mergentheim

gestorben infolge Verwundung

Obergefreiter

ULBRICH

Werner

13.10.1923

27.08.1944

Kampf Geschwader 4, I. Gru.

vermisst bei Verlegungsflug von Cilestea, Rum. nach Großwardein, Ungarn, Flugzeugführer

Grenadier

ULLMERICH

Herbert

02.07.1925

28.11.1943 bei Alexandrija, Osten

Panzer-schütze

ULLMERICH

Karl

31.10.1920

11.10.1943 bei Krancz, Osten

Oberleutnant d. Res.

ULRICH

Erwin

16.12.1920

05.07.1942 bei Kobylkino-Demjansk, Russland

Leutnant

ULRICH

Hermann

14.08.1923

12.01.1945 in Györ Ungarn

Obergefreiter

ULRICH

Paul

10.04.1915

24.12.1944 bei Upmali Kurland

Obergefreiter

ULSHÖFER

Helmut

21.10.1921

12.10.1944 Kgf.-Lager bei Smolensk, Russland

gestorben

Obergefreiter

UMBACH

Otto

01.05.1912

22.06.1944 im Raum Bobruisk, Russland

 Füs.Btl. 134

vermisst, für tot erklärt am 28.12.1949

Obergefreiter

UNGERER

Eugen

23.09.1907

06.03.1945 in Neurode Eulengebirge

gestorben

Hauptwachtmeister

UNGERER

Friedrich

24.03.1915

29.10.1944 in Vinna Slowakei

Obergefreiter

UNGERER

Karl

09.03.1902

17.08.1944 bei La Brilanne Frankreich

Gefreiter

UNGERER

Karl

09.07.1912

03.08.1944 in Mühlhausen, Elsaß

Oberjäger

URICH

Richard

10.12.1916

16.01.1943 in Lachni, Osten

Uffz.

USENBENZ

Konrad

13.07.1913

00.04.1945 bei den Kämpfen um Heilbronn beim Salzwerk

Gefreiter

UTKE

Karl

07.09.1912

30.11.1945 Kgf.-Lager in Indija Jugoslawien

gestorben

Gefreiter

UTZ

Ernst

02.04.1925

02.04.1945 bei Eberswalde

Kampf-Kommandant u. Standort-Kp. Eberswalde

vermisst

Gefreiter

UTZ

Helmut

31.07.1923

02.03.1945 Marine-Lazarett in Fredrikshavn Dänemark

gestorben

Panzergrenadier

UTZINGER

Günther

17.02.1926

30.10.1944 bei Kaleti Lettland

Jäger

VAAS

Karl

19.04.1924

07.10.1943 in Zisici

Oberleutnant d. Res.

VEESENMEYER

Otto

25.01.1906

21.09.1944 Peljesac in Dalmatien

Festungs Inf. Btl. XIX/999

vermisst

Schütze

VEIGEL

Ernst

13.07.1905

22.07.1942 in Naploff, Osten

Feldwebel

VEIGEL

Friedrich

04.05.1908

07.03.1942 bei Gshatsk, Osten

2./IR 34

Grenadier

VEIGEL

Karl

18.10.1923

31.12.1942 bei Gosskowa, Osten

Gren.Rgt. 35, 9. Kp.

vermisst

Wachtmeister d. Schutzpol.

VEIGEL

Karl Gottlob

21.11.1909

03.01.1944 Kriegs-Lazarett in Schepetowka, Osten

gestorben

Matr.-Obergefreiter

VEIGEL

Kurt

02.06.1919

27.05.1941 im Atlantik

Schlachtschiff „Bismarck"

Kanonier

VEIGEL

Otto

26.08.1900

10.03.1945 Res.-Lazarett in Karlsruhe

gestorben

Obergefreiter

VEITH

Friedrich

23.08.1902

30.06.1941 in Slonim, Russland

Obergefreiter

VEITINGER

Gustav

16.03.1909

05.09.1944 an der nach Doetinchen

Flieger

VENROOY

Udo van

22.08.1926

12.11.1944 Luftwaffen-Lazarett in Flegel Gauting

gestorben

Oberleutnant d. Res.

VERGES

Walter

16.03.1921

19.12.1943 in Stankowo, Osten

Oberfeldwebel

VETTER

Erich

30.01.1917

00.02.1944 bei Tscherkassy, Russland

vermisst

Obergefreiter

VETTER

Eugen

26.03.1912

05.01.1943 bei Stalingrad, Russland

Pi. Btl. 376, 3. Kp.

vermisst

Uffz.

VEYHL

Otto

24.07.1903

02.07.1944 bei den Pripjetsümpfen, Russland

vermisst

Feldwebel

VIELHAUER

Karl

06.03.1916

00.01.1943 Donbogen

Pi. Btl. 376, Stab u. Kol.

für tot erklärt am 16.01.1943

Schütze

VISCHER

Emil

28.01.1921

06.10.1941 in Weretenino, Osten

Obergefreiter

VODISCH

Erhard

11.10.1906

19.08.1943 bei Golaja Dolina Slawjansk, Russland

Obergefreiter

VOGEL

August

19.05.1903

22.02.1946 Kgf.-Lazarett in Stettin-Krettow

gestorben

Untersturmführer

VOGEL

Erwin

08.12.1921

06.07.1943 bei Bjelgorod, Russland

Untersturmführer

VOGEL

Fritz

14.09.1918

07.07.1941 in Husiatyn bei Lemberg

Gefreiter

VOGEL

Karl

22.11.1912

29.07.1942 in Nowo-Ramuschewo, Osten

Hauptfeldwebel

VOGEL

Wendelin

17.09.1915

10.10.1941 im Res.-Kriegs-Lazarett in Lublin, Osten

Feldwebel

VÖGELE

Franz

18.11.1917

08.12.1941 in Allabuschowo, Osten

3./IR 34

Gefreiter

VOGELMANN

Albert

09.10.1920

06.01.1943 in Stalingrad, Russland

Inf.Div. Nachr. Abt. 305, 1. Kp.

vermisst

Obergefreiter

VOGELMANN

Eugen

02.10.1910

16.09.1944 in Rouieny bei Riga

Grenadier

VOGELMANN

Friedrich

13.11.1927

00.04.1945 bei Neusiedl am See Burgenland

Gefreiter

VOGELMANN

Kurt

15.04.1920

09.09.1941 bei Wolok, Osten

Hauptmann

VOGT

Eberhard

10.12.1916

11.02.1943 bei Woroschilowgrad, Osten

Uffz.

VOGT

Ernst

30.06.1916

08.04.1942 bei Palenka

Uffz.

VOGT

Josef

25.10.1918

22.01.1944 in Keselewo, Russland

Oberleutnant

VOGT

Max

19.01.1918

09.06.1940 in Frankreich

Schütze

VOHMANN

Otto Karl

11.08.1904

20.04.1945 in Schlattstall Württemberg

Stabsfeldwebel

VÖHRINGER

Willi

13.05.1911

26.06.1941 bei Przemysl, Osten

Obergefreiter

VOLCKEL

Ludwig

17.04.1920

14.-21.01.1945 am Narew-Brückenkopf bei Ostrolenka Polen

Volkssturmmann

VOLK

Eugen

26.01.1903

05.04.1945 bei Flein

Obergefreiter

VOLK

Karl

03.09.1909

15.03.1945 in Saybusch, Polen

Gren.Rgt. 14, Rgts. Stab m. 13. u. 14. Kp.

vermisst

Oberstlt.

VOLKE

Heinrich

05.03.1896

09.07.1941 bei Kairala, Osten

Oberleutnant

VOLKER

Heinrich

02.08.1906

12.05.1944 in Konstanza Rumänien

Gefreiter

VOLKER

Rudolf

10.11.1918

15.03.1942 in Judikowka, Osten

Gefreiter

VOLLER

Ernst

03.12.1911

05.01.1942 in Ananina, Osten

Schütze

VOLLMAR

Dr. Wolfgang

16.04.1916

01.09.1941 im Res.-Lazarett in Görlitz

Feldwebel

VOLLMAR

Willi

26.08.1914

23.12.1944 nordw. Vinbas

Obergefreiter

VOLPP

Julius

12.07.1913

10.03.1943 in Kostenki, Osten

Flieger

VÖLTER

Siegfried

20.08.1927

15.03.1945 in Hubertusburg bei Leipzig

Lw. Ausb. Rgt. u. Lw. Offz. Bewerber Ausb. Btl. Bernau b. Berlin

vermisst

Obergefreiter

VOLZ

Adolf

30.04.1909

20.02.1945 in Temesvar Ungarn

vermisst, für tot erklärt am 25.10.1949.

Obergefreiter

VOLZ

Adolf

25.04.1912

für tot erklärt am 31.08.1944

Obergefreiter

VOLZ

Albert

08.12.1911

27.12.1941 in Altuchowo, Osten

Feldwebel

VOLZ

Ernst

02.02.1913

11.08.1944 bei Chtnjelnik Polen

Obergrenadier

VOLZ

Ernst

11.06.1926

06.07.1944 in St Andre-Caen Frankreich

Obergefreiter

VOLZ

Friedrich

30.12.1911

21.06.1944 bei Mogilew, Russland

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Oberjäger

VOLZ

Hermann

23.02.1910

15.05.1943 in Nishne-Bakanskaja, Osten

Schütze

VOLZ

Otto

XX.03.1908

24.02.1946 Kgf.-Lager Segescha Ostkarelien

gestorben

Gefreiter

VOLZ

Robert

28.11.1911

04.09.1941 in Gawi, Osten

Schütze

VOLZER

Heinz

16.03.1923

12.10.1942 in Otradnoje südostw Leningrad, Russland

Pionier

VORHOLZER

Otto

26.08.1905

27.10.1944 bei Carak Serbien

Landesbau Pi. Btl. 58, 5. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 20.6.1950

Hauptmann

WACHSMUTH

Karl

10.01.1917

06.04.1945 in Zanzhausen bei Landsberg Warthe

Obergefreiter

WACHTER

Manfred

26.09.1922

09.02.1945 Kgf.-Lager Saporoshje, Russland

gestorben

Obergefreiter

WACKER

Erwin

15.03.1912

00.12.1945 im Kgf.-Lager in Nikolajew, Russland

vermisst

Oberleutnant

WACKER

Friedrich

04.02.1916

22.06.1941 in Kibartei, Osten

Leutnant

WAECHTER

Dietrich

07.08.1923

08.04.1943 bei Bou Arada in Tunesien

Gefreiter

WAGNER

Ernst

16.03.1913

21.06.1944 in Dalmatien Brac

Aufkl. Abt. 118

vermisst

Gefreiter

WAGNER

Erwin

05.10.1921

00.08.1944 Jassy im Osten

Gren.Rgt. 672, Rgts. Stab

vermisst

Gefreiter

WAGNER

Eugen

30.10.1922

31.12.1942 im Raum Stalingrad, Russland

Gren.Rgt. 577, 12. Kp

vermisst

Gefreiter

WAGNER

Helmut

02.12.1921

00.08.1947 Kgf.-Lager in Machatsch-Kala, Russland

gestorben

Schütze

WAGNER

Helmut

19.05.1921

20.09.1941 in Ostapawka, Osten

San.-Obergefreiter

WAGNER

Karl

23.12.1918

04.10.1942 bei Maratuki, Osten

Oberschütze

WAGNER

Karl

11.03.1921

03.01.1942 bei Arco de Fileni Afrika

Grenadier

WAGNER

Otto

20.05.1908

15.09.1943 in Ssolowenski, Osten

Uffz.

WAGNER

Ruprecht

01.01.1914

17.05.1940 bei Montreux Belgien

11./IR 34

Obergefreiter

WAGNER

Walter

27.02.1924

für tot erklärt am 11.10.1944

Oberleutnant

WAGNER

Walter

20.01.1907

28.09.1941 in Lissitschyje-Alexandrowka, Osten

Schütze

WAGNER

Wilhelm

10.10.1926

15.10.1944 in Verlautenheide bei Aachen

Gefreiter

WAGNER

Wilhelm

21.04.1913

04.11.1943

Obergefreiter

WAGNER

Willy

27.12.1909

27.01.1945 Res.-Lazarett in Schwäbisch Gmünd

gestorben

Oberstleutn.

WAHL

Eugen

17.01.1894

02.09.1941 Armeelazarett in Baranowitschi, Osten

gestorben

Grenadier

WAHL

Gotthilf

11.02.1913

02.07.1944 bei Duja im Raum Nowophorossk, Osten

Uffz.

WAHL

Günther

22.05.1921

25.05.1945 im Kriegs-Lazarett in Kolin

Schutze

WAHL

Heinz

05.09.1922

21.01.1942 Kriegs-Lazarett in Nancy-Preville Frankreich

gestorben

Gefreiter

WAHL

Richard

31.03.1919

31.08.1941 in Dnjepropetrowsk, Russland

Obergefreiter

WAIBEL

Ludwig

17.01.1909

07.11.1942 in, Russland

Oberfeldwebel

WALDBOSSER

Ernst

02.01.1918

04.11.1941 in Rusa, Osten

Kanonier

WALDBOSSER

Karl

29.03.1923

03.04.1944 in Budapest

Gefreiter

WALDMANN

Friedrich

16.12.1908

00.02.1945 Lazarett in Charnikow, Russland

gestorben

Gefreiter

WALDMANN

Friedrich

22.11.1913

02.09.1941 in Podgornoje, Osten

Wachtmeister

WALDVOGEL

Franz

25.09.1914

15.02.1942 bei Gorizy, Osten

Schütze

WALKER

Robert

04.01.1911

25.12.1942 in Stalingrad, Russland

Radf. Abt. 100, 2. Schwdr.

vermisst

Stabsfeldwebel

WALLER

Georg

05.08.1906

05.01.1945

Obermaat

WALLNER

Erich

29.09.1913

19.08.1943 in Pelaro Italien

Hauptmann

WALLNER

Ernst

21.02.1910

04.12.1944 bei Auenste

Nachtjäger, Flugzeug abgestürzt beim Luftkampf über Heilbronn

Sturmgrenadier

WALTER

Adolf

29.04.1923

08.03.1943 in Moschki, Osten

Gefreiter

WALTER

Alfred

23.07.1910

03.09.1942 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Gefreiter

WALTER

August

01.05.1917

28.08.1942 in Goskowa, Osten

Obergefreiter

WALTER

Emil

06.02.1918

25.07.1942 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Obergefreiter

WALTER

Ernst

07.09.1912

00.06.1944 Witebsk

Art.Rgt. 260, 11. Bttr.

für tot erklärt am 08.05.1945

Obergefreiter

WALTER

Erwin

10.10.1921

00.06.1944 im Raum Orscha-Minsk, Russland

Gren.Rgt. 35, Rgts. Stab

vermisst

Feldwebel

WALTER

Helmut

19.12.1915

14.10.1942 in Fanagoriskoje, Osten

Gefreiter

WALTER

Hermann

28.08.1909

19.08.1944 im Raum Kischinew, Rumänien

Art.Rgt. 335, Rgts. Stab

vermisst

Gefreiter

WALTER

Hermann

22.10.1912

11.09.1944 Res.-Lazarett in Wien

gestorben

Sturmmann

WALTER

Karl

12.09.1925

13.07.1944 in Dendra Griechenland

Obergefreiter

WALTER

Max

21.02.1921

15.07.1944 bei Orscha, Russland

Pz. (Inf.) Gren.Div. Nachr. Abt. 25, 2. Kp.

vermisst

Grenadier

WALTER

Otto

08.12.1926

02.03.1945 bei Sonsbeck Niederrhein

Obergefreiter

WALTER

Richard

08.03.1910

00.03.1945 Brajdici

Jäg.Rgt. 724, II. Btl.

für tot erklärt am 26.02.1945

Flieger

WALTER

Robert

24.10.1906

13.01.1942 in Wypolsowo

Schütze

WALTER

Wilhelm

25.01.1925

25.08.1942 am Newa-Bogen, Russland

vermisst, für tot erklärt am 28.08.1951

Gefreiter

WALTER

Wilhelm

25.07.1899

23.04.1945 bei den Kämpfen um Wernsdorf bei Berlin

Gefreiter

WALTER

Willi

30.01.1908

25.04.1944 bei Isbistea, Bessarabien

Gren.Rgt. 849, 4. Kp.

vermisst

Stabsgefreiter

WALTER

Willy

24.04.1917

11.04.1945 bei Vacha Rhön

Obergefreiter

WALZ

Artur

10.09.1910

03.02.1944 in Debica bei Tarnow Polen

gestorben

Stabsgefreiter

WALZ

Hans

26.11.1913

27.10.1944 nördlich Autz, Lettland

Gren.Rgt. 380, Rgts. Stab

vermisst

Oberleutnant der Reserve

WANNER

Hans-Georg

20.11.1912

11.02.1943 in Ssewerskaja, Osten

Gefreiter

WARTTMANN

Rolf

16.02.1925

00.03.1945 bei Petrowitz Oberschlesien

Schütze

WASSMER

Erich

22.05.1926

00.09.1943 im, Osten

vermisst

Gefreiter

WEBER

Adolf

05.02.1912

17.08.1942 bei Karmanowo, Osten

Polizeiwachtmeister der Reserve

WEBER

Albert

30.08.1901

14.08.1940 infolge Flak-Granatsplitter in Böckingen

Feldwebel

WEBER

Alfons

18.10.1914

01.04.1944 Res.-Lazarett Reichshof Polen

gestorben

Arbeitsmann

WEBER

Emil

11.01.1926

20.04.1945 bei Nürnberg

Gefreiter

WEBER

Emil

10.05.1913

19.11.1943 in Tschernaschi, Russland

Gefreiter

WEBER

Emil

10.11.1918

18.07.1941 in Tscherikoff, Osten

Obergefreiter

WEBER

Erich

09.11.1923

00.08.1943 im, Osten

Gren.Rgt. 682, 4. Kp.

vermisst

Sturmmann

WEBER

Erwin

30.06.1911

28.04.1944 in Roman Rumänien

Gefreiter

WEBER

Erwin

21.02.1921

08.02.1942 in Karbuselj, Osten

Gefreiter

WEBER

Friedrich

10.07.1922

13.09.1945 Lazarett in Limburg

gestorben

Uffz.

WEBER

Gerhard

16.09.1921

27.11.1944 bei Epinal Frankreich

Leutnant d. Res.

WEBER

Hans

19.11.1917

27.11.1943 in Orscha, Russland

Schütze

WEBER

Hermann

12.10.1924

für tot erklärt am 28.02.1946

Schütze

WEBER

Hermann

02.12.1923

20.08.1942 bei Schoch in am Don, Russland

Stabsgefreiter

WEBER

Karl

18.06.1915

00.02.1944 im, Osten

Eisb. Pi. Rgt. 5, 8. Kp.

vermisst

Schütze

WEBER

Otto

02.10.1925

08.08.1944 in Frankreich

Grenadier

WEBER

Richard

07.05.1911

24.03.1945 in Trebnitz Kreis Lebus

Obergefreiter

WEBER

Walter

13.02.1912

24.07.1944 bei Kruki Oberschlesien

Uffz.-Schüler

WECKER

Heinz

14.04.1927

16.04.1945 bei Kochstedt Anhalt

Sanitäts-Uffz.

WECKER

Wolfgang

08.09.1920

05.10.1941 bei Jelnja, Russland

Oberleutnant d. Res.

WECKLER

Albert

26.04.1914

02.10.1941 bei Piatnizkoje, Osten

Obergefreiter

WECKLER

Fritz

18.10.1919

00.04.1944 bei Tarnopol, Osten

Unterscharführer

WEDAG

Heinz

03.08.1920

14.11.1943 auf dem Truppenübungsplatz Heidelager bei Krakau

gestorben

Uffz.

WEEBER

Emil

30.10.1916

18.09.1943 in Gastilowka, Osten

Kanonier

WEEBER

Emil

06.06.1926

16.04.1945 in Obersteinbach bei Öhringen

Obergefreiter

WEGENAST

Ludwig

20.11.1901

06.05.1946 Lazarett in Angoulme-Bassau

gestorben

Leutnant d. Res.

WEGENER

Ernst

26.02.1920

10.07.1942 bei Krutoj, Osten

Feldwebel

WEHNER

Kurt

05.02.1914

00.01.1943 in Stalingrad

Pol.Wm.

WEHRBACH

Alfred

27.10.1908

00.02.1943 Charkow

Pol.Rgt. 14, I. Btl.

vermisst, für tot erklärt am 24.02.1953

Pionier

WEHRBACH

Paul

13.06.1906

00.05.1944 Bahnhof in Szolnok Ung.

bei einem Luftangriff

Gefreiter

WEHRLE

Franz

11.03.1921

07.03.1944 in Slobin, Osten

Uffz.

WEHRLE

Julius

06.05.1915

20.06.1942 in Salosje, Osten

Obergefreiter

WEHRSTEIN

Johannes

28.06.1920

04.09.1942 bei Sinjawino, Osten

Gefreiter

WEICK

Kurt

15.03.1923

22.09.1943 in Alexejewka, Osten

Obergefreiter

WEIDE

Herbert

27.02.1924

18.01.1945 im, Osten

Hauptmann

WEIDICH

Ernst

17.08.1910

29.07.1944 in Lettland

WEIDNER

Karl

04.12.1904

14.12.1940 bei Reims Frankreich

bei Organisation Todt

Stabsfeldwebel

WEIDNER

Wilhelm

10.04.1910

08.06.1944 in Pagnolo-in-Piano Italien

Obergefreiter

WEIGER

Anton

12.06.1907

13.06.1945 in Borzau Rumänien

Grenadier

WEIHBRECHT

Kurt

13.06.1926

12.04.1945 in Kam in bei Odersberg Oberschlesien

Uffz.

WEIHMÜLLER

Adolf

20.02.1910

22.02.1944 in Star Masgirino, Osten

Feldwebel

WEIL

Hans

24.04.1914

24.06.1944 in Tschernjawka südlich Bobruisk, Russland

Uffz.

WEIL

Karl

15.04.1910

00.03.1945 in Gdingen bei Danzig

Gefreiter

WEIL

Otto

12.11.1911

12.09.1941 bei Baranow, Russland

Oberscharführer

WEIN

Helmut

22.05.1913

02.08.1944 bei Warschau

Pol.-Wachtmstr.

WEINGAND

Albert

21.09.1904

01.02.1943 bei Charkow, Russland

Pol.Rgt. 14, I. Btl.

vermisst

Gefreiter

WEINGAND

Ernst

14.09.1908

00.04.1944 auf der Halbinsel Krim, Russland

Gren.Rgt. 121, 11. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 22.05.1951

Obergefreiter

WEINMANN

Gerhard

20.12.1908

02.01.1943 in Stalingrad, Russland

vermisst, für tot erklärt am 6.10.1952

Stabsgefreiter

WEINMANN

Max

26.08.1905

21.-23.04.1945 in Liptingen Südbaden

Oberfeldwebel

WEINMANN

Paul

04.05.1912

18.03.1945 Feindflug

vermisst, für tot erklärt im Juli 1949

Gefreiter

WEINREITER

Otto

16.07.1904

für tot erklärt am 31.01.1945

Obergefreiter

WEINSTOCK

Albert

16.06.1905

29.07.1943 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Uffz.

WEINSTOCK

Erich

30.12.1917

22.01.1942 bei Polkatsdsewo, Osten

Grenadier

WEINSTOCK

Karl

29.09.1917

06.12.1942 in Remschino, Osten

Uffz.

WEIS

Bertold

16.06.1921

21.01.1944 bei Bonlec Belgien

Obergefreiter

WEIS

Rudolf

25.04.1913

20.05.1941 bei Chania-Malemes auf Kreta

Feldwebel

WEISCHÄDEL

Paul

12.06.1914

22.02.1945 Marienburg bei Stettin

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 492 Marienburg

vermisst

Feldwebel

WEISEL

Johannes

29.11.1915

17.05.1942 in Sslawjansk, Osten

Gefreiter

WEISER

Heinrich

26.08.1909

09.09.1943 in Bachmatsch

Schütze

WEISS

Adolf

20.06.1921

27.02.1942 bei Korostowzew, Osten

Gefreiter

WEISS

Adolf

22.02.1912

01.01.1942 in Malojarosslawez, Osten

Uffz.

WEISS

Albrecht

29.06.1912

18.03.1945 Heiligenkreuz

Jäg.Rgt. 28, 14. Kp.

für tot erklärt am 08.05.1945

Obergefreiter

WEISS

Alois

11.02.1907

28.08.1944 im Raum Ackermann, Bessarabien

Heeres Kü. Art. Abt. 145, 3. Bttr.

vermisst

Uffz.

WEISS

Friedrich

13.05.1925

28.08.1944 bei Monte Limar Südfrankreich

Leutnant

WEISS

Hans

15.10.1919

22.10.1943 in Biala-Podlaska, Osten

Leutnant

WEISS

Heinz

16.10.1922

26.08.1944 bei Montelimar, Rhonetal

Füs.Btl. 198

vermisst

Schütze

WEISS

Hugo

14.02.1921

16.09.1942 in Cosel Oberschlesien

Stabsfeldwebel

WEISS

Karl

10.09.1911

13.02.1945 bei Lubietova CSR

Oberschütze

WEISS

Karl

04.03.1921

09.01.1942 in Wasilewo, Osten

Stabsgefreiter

WEISS

Oskar

17.01.1902

00.03.1945 in Oberschlesien

vermisst

Uffz.

WEISS

Oskar

28.12.1917

07.10.1941 bei lgorjewskoje, Osten

Oberleutnant

WEISSERTH

Eugen

19.01.1915

23.02.1943 in Dolginowo, Osten

Schütze

WEITMANN

Helmut

21.03.1926

20.04.1945 in Schaubach bei Eßlingen

Uffz.

WELK

Gustav

17.11.1915

13.01.1945 Kgf.-Lager in Uglich, Russland

gestorben

Uffz.

WELK

Heinz

24.03.1921

11.03.1945 in Laibas Lettland

Obergefreiter

WELLER

Albert

31.01.1914

21.06.1944 in Cherbourg Frankreich

Leutnant

WELLER

Alfred

11.04.1923

24.06.1944 südlich Bobruisk, Russland

Füs.Rgt. 34 Rgts. Stab

vermisst

Uffz.

WELLER

Fritz

20.08.1918

24.10.1943 bei Perikop, Russland

vermisst

Schütze

WELLER

Fritz

09.11.1902

05.08.1942 in Wenzy am Donbogen, Russland

Gefreiter

WELLER

Georg

24.06.1908

29.08.1944 bei Kischinew, Rumänien 00.09.1944 Lager 7198 Tiraspol

Pi. Btl. 282, Stab

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Grenadier

WELLER

Gerhard

19.11.1923

01.12.1943 in Neu-Sselo, Osten

Gefreiter

WELLER

Karl

09.01.1912

14.08.1944 bei Strachow

Gefreiter

WELLER

Kurt

07.09.1924

18.07.1944 in Rumänien

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Pionier

WELLER

Manfred

24.06.1921

12.02.1942 bei Pegostje-Maluksa, Osten

Gefreiter

WELLER

Otto

02.07.1906

00.03.1945 im Raum Danzig

vermisst

Obergefreiter

WELLER

Richard

07.08.1916

13.08.1941 in Bitjagowa, Osten

Obergefreiter

WELLER

Rudolf

04.03.1909

05.01.1943 in Stalingrad

Kdo. 305. Inf. Div.

vermisst, für tot erklärt am 28.12.1949

Uffz.

WELLER

Wilhelm

09.05.1915

20.12.1943 bei Nowo-Dnjeprowka, Osten

Stabsfeldwebel

WENDEL

Paul

21.06.1917

16.08.1944 in Bessarabien

vermisst

Obergrenadier

WENG

Kurt

21.08.1912

07.07.1944 in Falaise, Frankreich

Felders. Btl. 60

vermisst

Ober-Mechanikermaat

WENGERT

Helmut

29.03.1920

23.04.1945 westl. der Boeuf-Insel Jawa

U 183

Uffz.

WENGERT

Hermann

09.09.1921

27.04.1945 in Schwabsoien Oberbayern

Wachtmeister d. Schutzpolizei

WENTE

Hermann

30.01.1908

06.06.1942 bei Kokkolewo bei Leningrad

Oberwachtmeister d. Schutzpol.

WENTE

Wilhelm

30.01.1909

26.04.1945 bei Glana-Fiume Italien

Leutnant

WENZEL

Albert

01.07.1922

24.01.1945 zwischen Dreiffelt und Espeler Gemeinde Chomen Belgien

Gefreiter

WENZEL

Edgar

19.10.1913

17.08.1944 bei Jassy Rumänen

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

WERMUTH

Walter

20.03.1908

11.11.1944 in Saetermoen Norwegen

Oberscharführer

WERTSCH

Karl

21.11.1919

02.01.1945 bei Augustyan Ungarn

Oberwachtmeister

WESELIN

Erich

01.10.1912

20.06.1944 im Raum Minsk, Russland

vermisst

Leutnant

WESELIN

Friedrich

15.01.1909

14.01.1945 bei Warschau

vermisst

Obergrenadier

WESPEL

Maximilian

12.12.1903

13.04.1943 in Dnjepropetrowsk, Russland

Leutnant z. See

WESSEL

Markwart

15.03.1924

20.04.1945 München–Berlin

Befehlshaber der U-Boote

vermisst, Kurierflug, FPN 46 726

Obergefreiter

WESTENBERGER

Rolf

19.01.1921

18.09.1943 bei Battipaglia Italien

Rottenführer

WESTENBERGER

Rudolf

24.03.1924

24.11.1944 im Res.-Lazarett in Wuppertal

Gefreiter

WESTHAUSER

Franz

29.01.1910

01.02.1942 in Dymno am Wolchow, Russland

Oberjäger

WESTLE

Albert Josef

25.05.1921

25.08.1944 bei La-Londe an der Seine Frankreich

Obergefreiter

WESTLE

Franz

08.07.1909

22.04.1943 bei Schirokaja, Osten

Gefreiter

WETZEL

Ludwig

26.07.1914

17.11.1941 in Wyssokinitschi, Osten

Obergefreiter

WEYAND

Ludwig

21.03.1908

17.12.1942 bei Gunaikatal

Obergefreiter

WEZLER

Eugen

25.11.1910

17.09.1943 in Kochanowka, Osten

Gefreiter

WICHTLER

Wilhelm

25.09.1907

14.08.1941 in Kalenskije, Osten

Obergefreiter

WIDMANN

Eugen

12.05.1910

13.08.1942 bei Polosowo, Osten

Hauptmann d. Res.

WIDMANN

Friedrich

08.03.1886

21.01.1946 Kgf.-Lager in Brest-Litowsk

gestorben

Verm.-Insp. im Verm.-Dienst OT

WIDMANN

Hans

25.06.1888

14.01.1945 bei Leslau Warthegau

vermisst, für tot erklärt am 19.09.1950

Uffz.

WIDZKOWSKI

Karl

29.08.1918

24.08.1944 in Rumänien

vermisst, für tot erklärt am 12.06.1951

Stabsfeldw.

WIEDEMANN

Georg

10.07.1907

06.12.1943 in Tschern Wirnja

Oberpionier

WIEDEMANN

Johannes

30.10.1914

25.11.1941 in Stegatschewo, Osten

Uffz.

WIEDERSPANN

Theodor

25.05.1921

25.08.1944 im, Osten Nordabschnitt

Gefreiter

WIEDMANN

Hugo

15.02.1912

26.01.1942 in Wassjino, Osten

Uffz.

WIEDMANN

Kurt

20.05.1926

09.04.1945 in Madlow bei Cottbus

Obergefreiter

WIELAND

Albert

12.11.1907

17.02.1945 in Krakau

Sturm Btl. A.O.K. 17

vermisst

Schütze

WIELAND

Albert

13.02.1922

21.08.1944 bei Poeni

Gefreiter

WIELAND

Alfred

26.07.1920

14.12.1943 bei Odessa, Osten

Gefreiter

WIELAND

Eduard

22.10.192312.10.1923

20.08.1943 im, Osten

Gren.Rgt. 480, 5. Kp.

vermisst

Gefreiter

WIELAND

Emil

18.05.1912

25.07.1942 in Urizk, Osten

Oberwachtmeister

WIELAND

Erich

05.07.1915

19.09.1944 in Koblenz-Moschweiß

Uffz.

WIELAND

Ernst

30.01.1915

25.06.1941 in Lubyeza-Krolewska, Osten

Uffz.

WIELAND

Friedrich

19.09.1919

17.08.1944 in Rumänien

Felders. Btl. 320, 3. Kp.

vermisst

Oberwachtmstr.

WIELAND

Friedrich

17.08.1894

21.06.1944 in Witebsk, Russland

vermisst

Obergefreiter

WIELAND

Friedrich

02.02.1904

30.08.1945 Kgf.-Lazarett in Jassy Rumänien

gestorben

Gefreiter

WIELAND

Friedrich

25.06.1919

24.07.1941 bei Staroje Sselo, Russland

Panzer-grenadier

WIELAND

Friedrich

23.11.1908

12.10.1943 in Arwjaniza, Osten

Obergefreiter

WIELAND

Gerhard

16.08.1925

11.03.1945 im Raum Berlin-Frankfurt, Oder

Pz. Jagd Kp. 35

vermisst

Grenadier

WIELAND

Heinrich

16.10.1907

03.01.1945 in Chenogne Belgien

Hauptmann der Res.

WIELAND

Hugo

14.03.1914

05.02.1943 bei Krasnodar, Russland

Obergefreiter

WIELAND

Kurt

16.08.1920

25.02.1945 in Ostpreußen

Marine Schützen Btl. 304

vermisst

Gefreiter

WIELAND

Otto

23.12.1914

06.03.1943 in Gorlowka, Osten

Obergefreiter

WIELAND

Walter

13.01.1915

22.12.1943 im, Osten

Jäg.Rgt. 750, Rgts. Stab u. 16 (Pz.Jg.) Kp.

vermisst

Obergefreiter

WIELAND

Walter

12.10.1920

21.04.1944 in Forbach Westmark

gestorben

Feldwebel

WIELAND

Walter

21.01.1916

für tot erklärt am 28.01.1943

Gefreiter

WIELAND

Walter

27.05.1920

27.04.1944 bei Dolsk

Obergefreiter

WIELAND

Wilhelm

05.07.1911

18.01.1945 auf der Fahrt nach Berlin

vermisst

Schütze

WILD

Adolf

29.11.1909

14.10.1945 Kgf.-Lager in Digne Frankreich

gestorben

Obergefreiter

WILD

Erwin

14.07.1921

1945 Kgf.-Lazarett in Hubertusburg bei Leipzig

gestorben

Gefreiter

WILDERMUTH

Hans

30.11.1908

12.05.1942 bei Nowy-Sweet, Osten

Stabsgefreiter

WILDERMUTH

Karl

13.06.1910

16.12.1944 in Frauenburg, Kurland

vermisst

Feldwebel

WILDERMUTH

Wilhelm

10.04.1916

15.03.1943 bei Jakowlewo osten

Uffz.

WILDT

August

20.04.1917

19.11.1944 in Grosne bei Delle

Volkssturmmann

WILHELM

Franz

01.01.1899

03.10.1945 in Rivesaltes Frankreich

gestorben

Uffz.

WILLIARDT

Friedrich

19.04.1909

09.01.1945 im, Osten

vermisst, für tot erklärt im April 1949

Gefreiter

WILLIARDT

Karl

28.12.1911

28.02.1945 bei Küstrin

Obergefreiter

WILLIARDT

Walter

04.07.1913

19.02.1944 in Tschern in Böhmen

Unterscharführer

WIMPFHEIMER

Norbert

01.11.1922

01.12.1942 in Dsuarikau, Russland

Leutnant

WINGHARDT

Adolf

04.07.1918

02.08.1941 bei Rudnitschenko, Russland

Leutnant

WINGHARDT

Erich

26.10.1919

16.10.1944 bei Obsruteliai, Osten

Gefreiter

WINKLER

Ernst

01.08.1901

13.08.1944 in Pacy-sur-Eure Frankreich

Uffz.

WINKLER

Wilhelm

10.11.1906

13.01.1946 Kgf.-Lager 7343 in, Russland

gestorben

Uffz.

WINTER

Hans

22.02.1914

03.08.1943 in Urizk, Osten

Oberfeldwebel

WINTER

Hugo

11.01.1915

07.09.1944 in Lubieniza

Gefreiter

WINTER

Werner

16.01.1911

01.01.1943 in Stalingrad, Russland

1. u. 2. Kranken Kraftwagen Zug 376

vermisst

Gefreiter

WIOSKA

Rudolf

29.10.1908

16.08.1944 bei Kischinew Rumänien

2. San.Kp. 335

vermisst, für tot erklärt am 12.04.19150

Gefreiter

WIRTH

Artur

07.03.1913

21.07.1941 bei Gussin, Osten

Gefreiter

WIRTH

Christian

23.08.1908

00.03.1945 Elbing

Art.Rgt. 131, III. Abt.

für tot erklärt am 08.05.1945

Hauptfeldwebel

WIRTH

Georg

20.07.1905

19.06.1944 im Raum Minsk, Russland

vermisst, für tot erklärt am 28.11.1950

Uffz.

WIRTH

Karl

06.01.1909

00.01.1943 Stalingrad

Bäckerei-Kp. 371

bei Stalingrad verwundet, für tot erklärt am 31.12.1945

Schütze

WIRTH

Kurt

26.12.1923

21.08.1942 in Ostrowskij, Osten

Hauptscharführer

WIRTH

Wilhelm

12.01.1914

08.09.1943 t bei Subowka, Russland

Uffz.

WIRZ

Franz

12.11.1918

03.08.1941 in Wereschtschagina, Osten

11./IR 34

Feldwebel

WISST

August

03.10.1901

10.01.1945 in Warschau

Festungs Pak Kp. 1/V

vermisst

Leutnant

WITT

Kurt

21.09.1913

09.03.1945 in Bislich Kreis Wesel

Grenadier

WITTICH

Benedikt

27.03.1923

11.02.1943 bei Dawydowka, Osten

Schütze

WITTICH

Bernhard

05.09.1926

06.03.1944 am Landekopf Nettuno Italien

San.-Feldwebel

WITTICH

Helmut

23.10.1919

20.09.1943 in Putjatine, Russland

Obergefreiter

WITTMANN

Eugen

15.07.1912

27.-28.05.1944 im, Osten

Uffz.

WITTMANN

Karl

16.03.1914

23.05.1941 im Res.-Lazarett in Karlsruhe

gestorben

Gefreiter

WITTMANN

Otto

12.01.1923

29.08.1943 an der Wolchow-Front bei Prijutino, Russland

WOHLFAHRT

Friedrich

07.04.1913

02.12.1941 im O Res.-Lazarett in Heilbronn

Gefreiter

WOLF

Adolf

15.09.1924

09.02.1945 in Letschin, Oder

Füs.Btl. 303, 3. Kp.

vermisst

Feldwebel

WOLF

Alfred

25.02.1914

11.01.1945 bei Jasslo Polen

Gren.Rgt. 14, II Btl.

vermisst, für tot erklärt am 20.06.1950

Obergefreiter

WOLF

Erwin

29.08.1917

15.08.1944 in Rumänien

Art.Rgt. 9, I. Abt.

vermisst

Uffz.

WOLF

Eugen

12.05.1916

11.06.1944 im, Osten

Art.Rgt. 260, II. Abt.

vermisst

Uffz.

WOLF

Helmut

13.10.1921

19.08.1943 in Terpilowo, Osten

Stabsfeldwebel

WOLF

Herbert

15.11.1911

05.04.1944 in Kertsch, Russland

vermisst

Gefreiter

WOLF

Otto

10.03.1924

29.09.1943 bei Romaschki südöstl Kiew, Russland

Obergefreiter

WOLF

Wilhelm

29.04.1915

00.06.1944 Orscha

Armee Pz. Jäg.Abt. 742

für tot erklärt am 27.06.1944

Uffz.

WOLFERT

Willy

22.12.1916

10.01.1942 bei Gryn, Osten

Feldwebel

WOLFF

Gotthilf

06.11.1917

30.08.1943 in Staiki

Feldwebel

WOLL

Karl

23.03.1915

18.08.1944 bei Kischinew Rumänien

Gren.Rgt. 850, Rgts. Stab

vermisst, für tot erklärt am 31.08.1945

Gefreiter

WOLLBOLD

Adolf

08.01.1903

06.01.1943 im Raum Szyrowokino, Russland

Feldzeug Btl. 7, 3. Kp.

vermisst

Schütze

WOLPERT

Dr. Karl

29.05.1901

24.10.1942 in Tschir

Obergrenadier

WOLPERT

Gerhard

07.09.1926

06.12.1944 auf der Fahrt nach Danzig