Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heilbronn (Gedenkbuch 2. Weltkrieg), Baden-Württemberg
I-K

Quelle: Gedenkbuch. Die Opfer des Krieges in der Stadt Heilbronn. Unseren Toten zum Gedenken Uns Lebenden zur Mahnung. 1939 -1945, Heilbronn, Amt für Statistik, 1955

Namen der Gefallenen:

A-C D-F G-H I-K L-O P-SA SCH SE-SZ T-Z

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburts-datum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

IHLE

Helmut

13.08.1911

19.04.1942 bei Jaswy, Osten

Uffz.

IHLE

Paul

31.12.1920

00.07.1944 im Raum Orscha, Russland

Flak Rgt. 14, 9. Bttr.

vermisst

Uffz.

IHRIG

Heinrich

23.01. 1899

06.08.1944 in Bischofsburg

gestorben im Res.-Lazarett

Oberjäger

ILG

Otto

28.09.1921

25.03.1943 in Lushki, Osten

Oberleutnant d. Res.

ILLENBERGER

Werner

23.08.1911

20.09.1941 bei Tunoschewka, Osten

Obergefreiter

ILLG

Karl

27.09.1914

06.06.1944 bei Aroneanu, Osten

Oberschütze

ILLG

Otto

29.11.1912

09.07.1941 in Staro Konstantinow, Osten

Uffz.

ILLIG

Karl

26.05.1907

13.08.1944 bei Galatz, Rumänien

vermisst, für tot erklärt am 27.06. 1950

Stabsfeldw.

IRTENKAUF

Anton

11.11.1906

04.02.1945 in Liegnitz, Schlesien

Kasernen Liegnitz

vermisst

Feldwebel

ISENMANN

Albert

15.07.1913

13.11.1941 in Browna, Osten

Gefreiter

ISENMANN

Richard

17.02.1919

19.11.1941 in Krjukowa, Osten

Obergefreiter

ISSIG

Hermann

04.04.1908

21.10.1943 Res.-Lazarett Teupitz, Kreis Teltow

gestorben

Schütze

JÄCK

Eugen

23.11.1910

10.05.1940 beim Maas-Schelde-Kanal-Übergang

Oberleutnant

JACKELSBERGER

Friedrich

02.02.1908

13.08.1943 bei Charkow, Russland

Oberleutnant

JACOB

Friedrich

04.09.1916

08.01.1942 bei Krassnikowo, Osten

Leutnant

JACOBI

Paul

02.02.1920

13.12.1941 bei Gorki, Russland

Zahlmeister

JAEGER

Oskar

25.05.1906

13.01.1946 Rjasom, Osten

gestorben im Kgf.-Lager

Gefreiter

JÄGER

August

07.08.1920

16.07.1941 von Korowje-Solo nach Königsberg

in einem Transportflugzeug

Gefreiter

JÄGER

Dr. Ernst

16.11.1915

23.11.1941 in El-Adem Afrika

Obergefreiter

JÄGER

Emil

12.09.1913

16.06.1944 bei Onitcani, Osten

Obergefreiter

JÄGER

Erich

14.12.1915

08.01.1942 in Spaskaja-Polisti, Osten

Obergefreiter

JÄGER

Erwin

03.01.1918

21.09.1943 bei Wassiljewskoje, Russland

Gren.Rgt. 109, I. Btl. Stab

vermisst

Hauptfeldw.

JÄGER

Eugen

24.09.1912

20.09.1942 in Petuchowka, Osten

Gefreiter

JÄGER

Hermann

25.10.1903

16.12.1945 Wesola Oberschlesien

gestorben im Kgf.-Lager

Wachtmeister

JÄGER

Josef

12.03.1908

00.11.1944 im, Osten - Ungarn

Pol.Rgt. 22, III. Btl.

vermisst

Obergefreiter

JÄGER

Karl

29.07.1907

21.11.1944 in Ingolstadt Donau

gestorben im Res.-Lazarett

Obergefreiter

JÄGER

Kurt

17.04.1920

00.12.1944 in Düren Rheinland

Obergefreiter

JÄGER

Otto

20.09.1905

18.06.1945 im Krankenhaus in Berlin-Spandau

gestorben im Krankenhaus

Schütze

JÄGER

Wilhelm

17.06.1903

13.09.1945 in Insterburg

gestorben im Kgf.-Lazarett

Gefreiter

JÄGER

Willi

09.03.1923

18.08.1944 im Raum Husi, Rumänien

vermisst

Gefreiter

JAKOB

Erwin

01.11.1919

27.06.1942 in Ternowaja, Osten

Feldwebel

JAKOB

Hermann

02.07.1915

25.06.1944 in Witebsk, Russland

Landesschützen Btl. 468

vermisst

Gefreiter

JAKOB

Karl

24.11.1907

16.08.1943 bei Schewtschenkoff, Russland

Pi. Btl. 215, 1. Kp.

vermisst

Gefreiter

JAKOB

Walter

11.12.1913

00.02.1945 in Ungarn

vermisst

Uffz.

JAKOBI

Friedrich

16.08.1914

17.04.1944 im Feldlazarett Petsdlur, Osten

Obergefreiter

JAKOBOWSKY

Ludwig

25.09.1918

22.07.1943 am Mius, Russland

vermisst

Obergefreiter

JAKOBS

Erwin

30.03.1909

12.08.1944 in Tiraspol, Russland

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Oberschütze

JAMECSNY

Albert

30.08.1920

09.07.1941 in Eger

gestorben im Krankenhaus

Leutnant

JANLE

Wilhelm

07.07.1912

12.07.1944 40 km westlich Minsk, Russland

Hauptmann d. Schutzpolizei

JANSEN

Hansgeorg

16.02.1912

17.06.1943 in Tossno

Obergefreiter

JESSER

Karl

04.01.1911

1.01.1943 in Stalingrad, Russland

vermisst

Gefreiter

JOBST

Walter

25.07.1921

03.01.1943 in Stalingrad, Russland

Pz. Gren.Rgt. 64, 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

JÖDICKE

Walter

24.01.1904

15.06.1942 in Kusnezowa, Osten

Schütze

JOHMANN

Helmut

17.02.1916

19.12.1942 bei Sussenskij, Osten

Schütze

JOHNSEN

Harald

29.11.1914

20.11.1941 in Krepinskaja, Osten

Gefreiter

JORDAN

Adolf

14.05.1920

30.03.1942 in Onufrijewo, Osten

Jäger

JORDAN

Eugen

02.01.1923

23.06.1942 bei Krassny-Oskol, Russland

Feldwebel

JORDAN

Friedrich

24.08.1911

16.01.1945 in Wreschen, Posen

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 222, Wismar, Wreschen

vermisst, für tot erklärt am 08.05.1945

Gefreiter

JORDAN

Heinrich

18.12.1921

28.07.1941 in Tultsch in, Osten

Gefreiter

JOST

Walter

19.01.1921

24.08.1944 in Frankreich

6. Fallsch. Jäg. Div. Stab

vermisst

Gefreiter

JUNG

Adolf

20.03.1921

14.10.1942 bei Ossinki, Osten

Leutnant

JUNG

Ernst

01.03.1915

02.08.1943 bei Bjelgorod, Russland

Gren.Rgt. 326, III. Btl.

vermisst, für tot erklärt am 5.10.1953

Obergefreiter

JUNG

Eugen

17.10.1910

08.02.1943 nordostwärts Slawjansk, Russland

Uffz.

JUNG

Otto

14.01.1914

16.01.1944 bei Alexandrowka Puschk in, Russland

Obergefreiter

JUNG

Walter

05.01.1920

22.12.1942 in Stalingrad, Russland

vermisst

Gefreiter

JUNG

Willi

03.03.1910

29.06.1941 bei Popielewo, Osten

Uffz.

JUNGINGER

Georg

29.01.1917

16.12.1942 in Tazinskaja, Osten

Fluglehrer

JUNGINGER

Heinrich

29.08.1912

26.11.1939 bei Gablonz

durch Flugzeugabsturz

Wachtmeister

JUNKER

Friedrich

13.07.1911

03.07.1941 bei Dokstyce-Beretyna, Osten

Stfw.

JUNKER

Willi

21.09.1910

07.02.1945 in Ostpreußen 00.04.1945 Danzig

Gren.Rgt. 186, Rgts. Stab

vermisst

Schütze

JUNT

Helmut

09.06.1921

22.07.1941 in Mohilew, Russland

Uffz.

KÄCHELE

Otto

25.11.1909

15.04.1944 in Galizien

Gren.Rgt. 76, 11. Kp.

vermisst

Gefreiter

KAHLES

Wilfried

28.09.1914

24.11.1941 in Schapkino-Martynowo, Russland

Stabsarzt

KAHLEYSS

Dr. Wilhelm

28.04.1900

30.06.1944 bei Nizza Frankreich

gestorben

Gefreiter

KAISER

Adolf

11.09.1901

16.02.1945 bei Meckel, Eifel

gestorben

Oberschütze

KAISER

Eberhard

06.01.1921

19.02.1942 in Ssotzko, Osten

Schütze

KAISER

Gerhard

31.10.1922

19.08.1941 bei Cherson Ukraine

Gefreiter

KAISER

Heinz

29.04.1926

28.01.1945 in Morsbronn nördlich Hagenau, Elsaß

Obergefreiter

KAISER

Wilhelm

31.08.1915

19.04.1942 in Spornoje, Osten

Gefreiter

KÄLBER

Otto

29.08.1906

14.08.1944 in Wilkowischky, Russland

Pz. Gren.Rgt. 114, 2. Kp.

vermisst

Uffz.

KÄLBLE

Hermann

19.01.1926

13.09.1944 bei Rufach, Elsaß

Obergrenadier

KALUS

Franz

13.03.1915

29.01.1944 in Bologna Italien

Uffz.

KAMMERLANDER

Alois

10.02.1910

00.06.1944 bei Bobruisk, Russland

vermisst

Gefreiter

KÄMPF

Kurt

10.11.1906

29.01.1944 östlich Ssadowod im großen Dnjeprbogen, Russland

Uffz.

KANKELVITZ

Otto

29.08.1902

00.07.1944 bei Wilna Polen

Uffz.

KANTENWEIN

Hans

18.02.1922

22.09.1944 München

beim Luftangriff

San.-Gefreiter

KANZLER

Erwin

23.10.1925

14.08.1944 bei Kischineff, Bessarabien

Gren.Rgt. 683, II. Btl. Stab

vermisst

Hauptmann

KANZLER

Hermann

23.01.1915

22.06.1944 bei Blazenik, Osten

Obergefreiter

KAPFER

Willi

23.07.1909

05.12.1944 in Bonn

gestorben

Obergefreiter

KAPP

Erwin

02.06.1915

08.08.1941 in Ssednewka, Osten

Panzer-grenadier

KAPP

Hans

06.11.1916

28.01.1945 auf der Fahrt nach Ostpreußen

Armee-Waffen Schule AOK 9 Führungs u. Lehrstab Inf.

vermisst, für tot erklärt am 08.05.1945

Gefreiter

KAPP

Hans

23.08.1923

04.12.1944 in Olmatelio Italien

Wachtmeister

KARLE

Wilhelm

22.08.1913

20.04.1943 bei Myrehaho-Berg, Osten

Hauptfeldwebel

KARY

Karl

13.05.1913

16.06.1944 in Witebsk, Russland

vermisst

Gefreiter

KÄS

Werner

10.06.1920

17.08.1944 in Tiraspol, Rumänien

vermisst

Gefreiter

KAST

Walter

22.11.1923

05.03.1943 im Kriegslazarett in Smolensk, Russland

Obergefreiter

KATZENBERGER

Hermann

14.02.1913

13.06.1944 in Orscha, Russland

Gren.Rgt. 470. 6. Kp.

vermisst

Oberleutnant

KATZWINKEL

Otto

20.07.1922

07.05.1945 an der Nehrung Ostpreußen

Gefreiter

KAUFMANN

Albert

04.01.1922

28.09.1944 in Pieve-Sestina

Leutnant

KAUFMANN

Ernst Dieter

11.03.1924

09.10.1943 bei Saporoshje-Ssredny, Russland

Grenadier

KAUFMANN

Helmut

11.05.1925

28.07.1944 bei Hußt Ungarn

Schütze

KAUFMANN

Herbert

19.12.1925

10.06.1944 im, Osten

Füs.Rgt. 34, 3. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KAUFMANN

Willy

06.02.1919

24.05.1944 in Kurland

vermisst

Oberfeldwebel

KAUL

Franz

23.09.1914

06.09.1943 in Nowo-Bachmutowka, Osten

Gefreiter

KAUPP

Otto

06.12.1921

07.01.1943 in Stalingrad

Gren.Rgt. 577, 14. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 24.10.1950

Schütze

KAYSER

Helmut

29.01.1921

23.10.1941 in Krasnaja-Gora, Russland

San.-Obergefreiter

KAYSER

Wilhelm

26.06.1909

10.02.1945 auf dem Lazarettschiff "General von Steuben"

Obergefreiter

KAZMAIER

Alfred

08.09.1913

00.01.1945 bei Mergcze Polen

Schütze

KAZMAIER

Friedrich

28.02.1921

29.09.1939 in einem Feldlazarett bei Modlin Polen

San.-Uffz.

KECK

Emil

06.11.1905

00.11.1944 bei Woroschilow, Russland

gestorben im Kgf.-Lager

Uffz.

KECK

Wilhelm

08.03.1913

09.11.1941 bei Kirkenes

vermisst, Bordfunker, Feindflug

Gefreiter

KEIM

Alfred

12.08.1923

22.11.1943 bei Krementschug, Russland

Felders. Btl. 106, 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

KEIM

Hans

10.05.1920

09.10.1944 in Saint Die Frankreich

Gefreiter

KEIM

Wilhelm

25.11.1918

24.07.1941 im Raum Wjasma, Russland

vermisst

Gefreiter

KELLENBENZ

Erwin

03.03.1915

26.07.1943 in Belomestnaja, Osten

Schütze

KELLER

Alfred

10.10.1925

01.05.1946 in Nowo-Tscherkassk, Russland

gestorben im Kgf.-Lazarett

Gefreiter

KELLER

Eugen

04.03.1909

07.03.1944 bei Dudtschino, Osten

Gefreiter

KELLER

Hans

08.01.1918

13.07.1942 bei Sophiewka-Krassny, Russland

Obergefreiter

KELLER

Helmuth

07.06.1913

07.05.1944 in Sewastopol, Russland

vermisst, für tot erklärt am 3.05.1950

Uffz.

KELLER

Hermann

17.06.1910

02.02.1945 bei Bollweiler, Elsaß

Res. Gren.Rgt. 251, Pz. Jäg. Abt.

vermisst

Feldwebel

KELLER

Siegfried

26.04.1916

05.01.1945 in Polen

vermisst

Obergefreiter

KELLER

Walter

28.11.1913

21.12.1941 bei Grusino, Osten

Oberjäger

KELLER

Walter

21.11.1919

20.06.1944 bei St. Lo, Normandie Frankreich

Uffz.

KELLER

Wilhelm

19.01.1908

für tot erklärt am 26.06.1944

Gefreiter

KELLERMANN

Ernst

14.04.1913

19.03.1942 in Mostki, Osten

Gefreiter

KELLERMANN

Karl

21.10.1908

20.08.1943 bei Marfino, Osten

Obergefreiter

KELLNER

Willi

26.12.1908

20.08.1944 bei Kischineff, Bessarabien

vermisst

Obergefreiter

KEMPERNOLTE

Franz

30.07.1913

10.04.1944 in Dalnik bei Odessa

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Uffz.

KEMPF

Anton

10.11.1906

00.06.1944 Mittelabschn.

Inf.Div. Nachr. Abt. 260, Stab

für tot erklärt am 31.12.1945

Uffz.

KEMPF

Arthur

22.01.1913

15.04.1945 in Wilhelmsheim, Kreis Backnang

gestorben

Obergrenadier

KENNTNER

Günter

13.04.1926

00.07.1944 in der Normandie, Frankreich

SS Pz. Gren.Rgt. 26, 10. Kp.

vermisst

Oberleutnant

KEPPELER

Hans

23.04.1912

19.12.1943 in Cherson, Russland

Untersturmführer

KEPPLER

Emil

15.05.1920

00.02.1945 in Ungarn

vermisst, für tot erkläre am 31.12.1945

Uffz.

KERCHER

Max

25.02.1910

05.03.1945 in Weilmünster Oberlahnkreis

gestorben

Gefreiter

KERCHER

Walter

08.12.1922

21.04.1943 in Tunesien, Afrika

Pz. Aufkl. Abt. 10, Stab, 1.-3. Kp.

vermisst

Uffz.

KERN

August

04.12.1885

11.04.1942 in Freudenstadt Schwarzwald

gestorben

Gefreiter

KERN

Josef

06.01.1921

09.05.1944 in Rasatelli Italien

Grenadier

KERN

Manfred

18.01.1926

24.03.1945 in Bergerfürth

Polizei-Wachtmeister

KERN

Otto

01.01.1919

14.08.1944 in Borissowo, Russland

Pol.Rgt. 26, Rgt. Stab

vermisst

Gefreiter

KERN

Walter

31.08.1912

24.02.1945 in Weinsberg

infolge Verwundung

Uffz.

KERN

Walter

21.04.1915

15.10.1943 in Puschkerowka, Russland

Gefreiter

KERN

Willy

30.03.1922

00.11.1943 im Kaukasus

vermisst

Hauptfeldwebel

KERSTEN

Johannes

16.03.1907

21.01.1942 in Klimowo, Osten

Obergefreiter

KESS

August

25.11.1910

07.12.1941 im Res.-Kriegslazarett in Warschau

Obergefreiter

KEUL

Adolf

15.10.1912

28.10.1943 Res.-Lazarett Heilbronn

gestorben

Obergefreiter

KEUL

Otto

12.08.1915

25.11.1944 Res.-Lazarett Michelfeld Oberpfalz

gestorben

Feldwebel

KICHERER

Ernst

28.09.1897

25.07.1944 Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart

gestorben

Obergefreiter

KIEBER

Gustav

18.02.1911

02.06.1944 in Valencendre Frankreich

Gefreiter

KIEDERER

Friedrich

21.08.1907

00.01.1944 bei Tscherkassy, Russland

Gren.Rgt. 417, 13. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KIEDERER

Willi

28.02.1919

27.08.1942 in Abinskaja, Osten

Gefreiter

KIEFNER

Hermann

18.07.1923

06.08.1943 bei Bjelgorod, Russland

Gren.Rgt. 305, III. Btl.

vermisst

Stabsgefreiter

KIEK

Alfons

27.08.1916

18.07.1944 in Dresden

gestorben im Res.-Lazarett

KIEKER

Walter

25.08.1912

29.01.1946 im Kgf.-Lazarett in Frankfurt Oder

Uffz.

KIENLE

Walter

03.09.1918

01.03.1944 im Res.-Lazarett Gumbinnen Ostpreußen

Grenadier

KIENZLE

Emil

05.07.1910

04.11.1942 in Gisel, Osten

Oberleutnant

KIENZLE

Friedrich

19.10.1914

27.08.1944 im Lazarett in Amiens Frankreich

Oberleutnant

KIENZLE

Rudolf

16.03.1913

09.09.1943 im Raum von Stalino, Russland

Uffz.

KIESEL

Stephan

15.06.1911

06.09.1944 in Czersenin

Schütze

KIESEL

Willi

20.03.1905

01.07.1945 in Merz

gestorben im Kgf.-Lager

Grenadier

KIESELBERT

Siegfried

10.09.1918

12.04.1944 im Kriegslazarett in Riga

Fahnenjunker

KIESSLING

Fritz

10.11.1926

19.03.1945 bei Senftenberg, Niederlausitz

vermisst

Pionier

KIESSLING

Karl

30.09.1903

1945 in der Tschechei

vermisst

Uffz.

KILZ

Ernst

12.11.1919

04.10.1944 in Litauen

vermisst

Uffz.

KIMMELMANN

Georg

30.08.1905

18.03.1945 bei Neustadt, Oberschlesien

Felders. Btl. Pz. AOK 1

vermisst

Uffz.

KINZLER

Josef

03.03.1918

00.01.1945 in Ostpreußen

vermisst

Gefreiter

KIPF

Helmut

20.04.1918

21.05.1941 bei Pyrgos auf Kreta

Uffz.

KIRCHENBAUER

Alois

01.01.1921

18.08.1944 im Raum Jassy, Rumänien

Beob. Abt. 52

vermisst

Uffz.

KIRCHER

Gustav

17.04.1909

04.08.1944 im Lazarett in Kaschau Ungarn

Uffz.

KIRCHER

Helmut

15.02.1916

24.01.1942 bei Andrijaki, Osten

Gefreiter

KIRCHER

Karl

27.01.1912

12.01.1943 in Warschau

Inf.Div. Nachr. Abt. 387, Stab u. Vers. Staffel

vermisst, für tot erklärt am 20.02.1943

Oberleutnant

KIRCHER

Walter

07.02.1913

10.03.1943 bei Boratky zwischen Donbogen und Wolga, Russland

Uffz.

KIRCHERT

Otto

04.05.1916

17.02.1942 im Feldlazarett bei Isshowa, Osten

Oberjäger

KIRRMANN

Hans

06.09.1920

07.10.1944 in Gorp Holland

San.-Uffz.

KIRSCH

Otto

03.02.1921

22.06.1944 im, Osten

vermisst

Gefreiter

KIRSCHBAUM

Karl

21.11.1906

06.08.1944 in Bessarabien

Sicherungs Rgt. 8. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KIRSCHNER

Gottfried

20.07.1917

25.10.1941 in Boljwassowa, Osten

Obergefreiter

KIRSCHNER

Karl

13.08.1909

14.05.1942 bei Petschanoje-Charkow, Russland

Gefreiter

KIRST

Heinrich

04.07.1925

18.11.1944 in Plön in Schleswig-Holstein

gestorben

Obergefreiter

KIRST

Klaus

14.12.1922

28.03.1944 in Katrinawka, Osten

Obergefreiter

KIRST

Walter

18.07.1919

06.01.1943 in Stalingrad, Russland

schw. Werfer Rgt. 2, Stab I

vermisst

Gefreiter

KISTENMACHER

Albert

29.06.1911

10.05.1944 auf der Halbinsel Krim

Obergefreiter

KLAGHOLZ

Karl

14.08.1923

06.12.1944 in Brisighella Italien

Uffz.

KLAGHOLZ

Robert

03.07.1906

22.03.1943 in Protoka, Osten

Gefreiter

KLAIBER

Alfred

07.01.1905

08.02.1944 bei Nettuno Italien

Grenadier

KLAIBER

Karl

20.06.1907

17.04.1945 in Maulbronn beim Elfingerhof

Zugwachtmstr b. d. Luftschutzpol.

KLAIBER

Karl

01.08.1893

04.04.1945 auf dem Wartberg in Heilbronn

Gefreiter

KLAIBER

Wilhelm

01.11.1910

24.07.1941 bei Kodyma Ukraine

Gefreiter

KLAUMANN

Ernst

01.04.1913

02.09.1945

gestorben

Obergefreiter

KLAY

Emil

28.02.1915

14.09.1943 in Tretjakowa, Russland

Oberwachtmeister

KLEE

Paul

23.07.1905

07.11.1942 in Potjanka, Russland

Obergefreiter

KLEFENZ

Reinhold

02.07.1913

1945 in Ungarn00.08.1944 Rumänien

Kw. Transport Rgt. Z.b.V. 628 Stab II

vermisst

Gefreiter

KLEHR

Karl

06.05.1909

16.03.1944 in Michailowka, Osten

Gefreiter

KLEIN

Herbert

07.02.1927

03.03.1945 im, Osten, beim Oderbruch

Pz. Gren.Rgt. 119, II. Btl.

vermisst

Funker

KLEIN

Herbert

24.07.1921

05.01.1943 in Stalingrad, Russland

Inf.Div. Nachr. Abt. 305, 1. Kp.

vermisst

Kriegsverw.-Inspektor

KLEIN

Otto

03.11.1898

18.05.1941 St. Blasien

gestorben im Res.-Lazarett

Uffz.

KLEIN

Peter

11.01.1915

22.09.1943 bei Arefino südöstlich Smolensk Rußland

Füs.Rgt. 34, 1. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 22.05.1951

Obergefreiter

KLEIN

Reinhold

09.11.1921

23.12.1943 bei Mogilew, Russland

vermisst

Uffz.

KLEIN

Walter

12.01.1913

10.07.1942 in Komosomolsky-Tschudowo, Russland

Feldwebel

KLEINDIENST

Gottlob

28.11.1916

10.02.1945 bei Zvornick Kroatien

Gefreiter

KLEINDIENST

Hermann

30.11.1925

28.03.1945 bei Aschaffenburg

Gefreiter

KLEINDIENST

Robert

03.07.1920

13.05.1942 in Babino

Obergefreiter

KLEINER

Albert

16.03.1921

29.04.1943 in Krymskaja, Osten

Uffz.

KLEINHANS

Fritz

14.05.1920

31.12.1944 in Riedelbach Kreis Usingen

durch Flugzeugabschuß

Uffz.

KLEINHANS

Hermann

26.12.1918

09.02.1945 in Frankfurt Oder

San.-Obergefreiter

KLEINKNECHT

Wilhelm

28.12.1899

05.04.1944 in München

gestorben im Res.-Lazarett

Grenadier

KLEINSCHROTH

Gerhard

12.10.1928

23.03.1945 in Brünn, CSR

SS Pz.Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 10

vermisst

Pionier

KLEINSCHROTH

Otto

15.04.1904

26.02.1945 in Küstrin

Gefreiter

KLEINSER

Anton

18.03.1914

07.03.1944 in Nernirowka, Russland

Fahnenjunker

KLEMM

Werner

24.06.1926

19.04.1945 in Wien

Gefreiter

KLENK

Friedrich

26.06.1908

12.08.1943 bei Charkow, Russland

Pz. Gren.Rgt. 4, 7. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 2.05.1951

Grenadier

KLENK

Gerhard

03.10.1926

11.08.1944 bei Jassy, Rumänien

vermisst

Obergefreiter

KLENK

Gustav

09.04.1917

10.03.1942 in Wesniny, Osten

Panzer-grenadier

KLENK

Kurt

26.05.1927

13.03.1945 in Oedenburg, Ungarn

Wachtmeister

KLETT

Adolf

29.03.1913

15.05.1942 bei Nepokrytaja, Osten

Wachtmeister

KLETT

Julius

24.04.1908

07.10.1942 bei Leningrad, Russland

Funker

KLETT

Theodor

06.02.1906

23.01.1945 in Posen

Inf. Nachr. Abt. 5

vermisst

Oberfeldw.

KLIMBACH

Friedrich

15.11.1921

15.09.1944 in Isola, Osten

Schütze

KLIMMER

Kurt

12.08.1922

27.07.1944 Jassy in Rumänien

Felders. Btl. 376, 3. Kp.

vermisst

Kanonier

KLIMMER

Otto

02.10.1927

07.02.1945 bei Olmütz - Landau

SS Art. Ers. u. Ausb. Abt. 4

vermisst

Untersturmführer

KLIMMER

Walter

26.01.1920

29.07.1944 in Freudenthal, Estland

Feldwebel

KLING

Alfred

26.07.1911

12.01.1945 in Angerburg, Ostpreußen

vermisst

Gefreiter

KLING

Xaver

07.06.1910

17.01.1942 in Karasubasar Krim

Schütze

KLINK

Otto

24.02.1924

22.08.1943 im Raum Smolensk, Russland

vermisst

Obergefreiter

KLIPPEL

Wilhelm

20.11.1915

07.08.1943 bei Kurkino, Osten

Feldwebel

KLOPFER

Karl

09.08.1900

02.11.1944 bei Standaarbuiten Holland

Uffz. der Luftwaffe

KLOTZ

Erich

19.09.1921

07.03.1945 bei Göttingen

Oberleutnant d. Res.

KLUMPP

Erich

08.10.1914

21.06.1940 in Jeuxeg bei Epinal Frankreich

Oberpionier

KNAPP

Adolf

09.08.1906

25.09.1944 im Lazarett in Edessa Griechenland

San.-Soldat

KNAPP

Herbert

10.10.1913

27.03.1942 in Fomino, Osten

Leutnant d. Res.

KNAPP

Karl

04.02.1909

14.10.1942 bei Jamena-Save Kroatien

Hauptmann d. Res.

KNAPP

Paul

17.06.1896

00.03.1945 in Gotenhafen

Wachtmeister

KNAUS

Albert

03.06.1917

18.10.1943 bei Johannesruh Ukraine

Schütze

KNAUS

Alfred

10.07.1910

22.02.1943 in Polki, Osten

Uffz.

KNEPPEL

Johann

22.03.1905

13.01.1942 in Wypolsowo, Osten

Feldwebel

KNERR

Albert

07.01.1914

16.02.1944 bei Aprilia Italien

Uffz.

KNIEBE

Hermann

08.02.1904

für tot erklärt 08.05.1945

Obergefreiter

KNIELE

Anton

22.05.1921

24.10.1945 in Riga Lettland

gestorben im Kgf.-Lager

Gefreiter

KNIEST

Hans

23.06.1907

05.08.1942 in Wenzy, Osten

Panzer-grenadier

KNOBL

Johann

11.02.1924

20.02.1943 in Gubiniecha, Osten

Gefreiter

KNOLL

Erich

30.03.1915

30.12.1942 in Stalingrad

vermisst, für tot erklärt am 30.04.1943

Uffz.

KNOLL

Helmut

20.05.1913

19.07.1943 nordwestlich Kanenka, Russland

Leutnant d. Res.

KNORR

Günther

21.09.1919

21.07.1943 bei Djuki, Osten

Jäger

KNORR

Herbert

30.06.1927

02.09.1945 in Lübeck

gestorben im Lazarett

Oberfeldwebel

KOBER

Walter

09.10.1913

11.09.1941 in Nowaja Ma Majatschika, Osten

Zugführer

Obergefreiter

KÖBLE

Heinrich

03.03.1912

30.12.1942 in Stalingrad

vermisst, für tot erklärt am 24.10.1950

Obergefreiter

KÖBLE

Heinz

10.05.1921

00.01.1943 in Stalingrad

schw. Art.Abt. 851, 2. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

KÖBLE

Robert

03.12.1910

09.06.1945 Bon Skours Metz

gestorben im Hospital

Schütze

KÖBLE

Theodor

17.01.1913

00.02.1945 bei Linowitz, Milowitz CSR

Pz. Zerstörer Btl. 35

vermisst

Unterfeldwebel

KOCH

Alfred

02.05.1914

21.09.1944 bei Zmigrod

Obergefreiter

KOCH

August

10.08.1908

13.03.1945 in Ungarn

Wehrm. Nachr. Kdr. 310

vermisst, für tot erklärt am 28.12.1949

Stabsarzt

KOCH

Dr. Karl

12.08.1911

17.03.1945 im Kriegslazarett Danzig

Matrosen-Gefreiter

KOCH

Eduard

25.12.1924

25.08.1944 in Brest Frankreich

KOCH

Erich

15.03.1913

25.09.1944 in Straßburg

durch Luftangriff

Feldwebel

KOCH

Ernst

28.02.1915

06.10.1941 bei Baba-Parolograd, Osten

Oberjäger

KOCH

Friedrich

17.10.1916

28.11.1944 in Harkany

Uffz.

KOCH

Gotthold

19.12.1922

13.08.1944 bei Jassy, Rumänien

Gren.Rgt. 420, 6. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KOCH

Gustav

13.07.1909

für tot erklärt am 11.11.1942

Feldwebel

KOCH

Hans

11.04.1915

24.03.1943 in Nekrassowo, Osten

Gefreiter

KOCH

Helmut

24.05.1923

26.05.1942 in Stepok, Osten

Gefreiter

KOCH

Herbert

23.04.1923

für tot erklärt am 15.02.1945

Schütze

KOCH

Hermann

21.12.1911

29.06.1940 im Res.-Lazarett in Idar-Oberstein

Uffz.

KOCH

Hermann

07.10.1906

07.05.1943 bei Nishne-Bakanskaja, Osten

Oberleutnant

KOCH

Max

14.02.1920

22.12.1943 in Dubrowa, Osten

Oberschütze

KOCH

Otto

01.01.1917

21.12.1941 in Obuja, Osten

Uffz.

KOCHENDÖRFER

Erwin

04.05.1914

20.06.1944 bei Orel, Russland

vermisst

Uffz.

KOGEL

Walter

05.03.1925

19.03.1945 im, Osten

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Schütze

KOHLBERGER

Richard

25.03.1909

08.01.1945 Stanislau

vermisst, auf der Fahrt nach

Schütze

KOHLER

Karl

23.03.1899

10.12.1944 in Schutterwald bei Offenburg

gestorben

Gefreiter

KÖHLER

Hans

30.06.1907

05.03.1945 in Molotofsk, Osten

Feldwebel

KÖHLER

Heinz

21.05.1914

für tot erklärt am 31.08.1944

Gefreiter

KOHLMANN

Emil

24.09.1914

22.11.1944 a d St Die-Fraize Frankr

vermisst, für tot erklärt am 8.08.1950

Gefreiter

KOHLMANN

Karl

19.04.1912

22.05.1940 im Kriegslazarett in Luxemburg

Oberjäger

KOHLMANN

Otto

12.06.1914

22.07.1942 bei Krassny-Ssul in, Russland

Schütze

KOHN

Albert

17.12.1908

00.08.1946 Mingitschaur

gestorben im Kgf.-Lazarett

Schütze

KÖHNLEIN

Manfred

18.12.1925

09.10.1944 bei Richelsbaul

Feldwebel

KOHR

Willy

18.03.1915

30.08.1941 bei Alakurtti, Osten

Obergefreiter

KOLB

Eberhard

24.12.1924

23.04.1945 in Pillau Ostpreußen

Gefreiter

KOLB

Manfred

10.04.1924

13.06.1944 bei Caen Frankreich

Oberleutnant

KOLB

Wolfgang

29.03.1921

02.10.1943 bei Saporoshje, Russland

RAD-Truppführer

KOLBECK

Alois

11.10.1919

08.10.1944 bei Remanvillers Frankreich

Oberschütze

KÖLLE

Fritz Karl

11.03.1921

05.12.1941 bei Krjukowo, Osten

Volkssturmmann

KOLLMAR

Albert

22.05.1904

00.02.1945 bei Berlin-Wannsee

Volkssturm Kr. Heilbronn

vermisst

Obergefreiter

KOLLMAR

Friedrich

11.03.1899

28.06.1942 im Kriegslazarett in Gomel, Russland

Gefreiter

KOLLMAR

Karl

07.01.1919

30.03.1942 bei Kutschanowo, Osten

Obergefreiter

KÖLLNER

Otto

31.07.1912

24.05.1943 in Fota Herzogowina

Gefreiter

KOMMERER

Wilhelm

21.10.1916

11.05.1940 bei Bessemer Belgien

Obergefreiter

KOMMERLE

Rudolf

26.04.1912

06.01.1943 bei Stalingrad

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Feldwebel

KÖNEMANN

Werner

26.08.1917

vermisst, 26.01.1945 für tot erklärt am 31.12.1945

Feldwebel

KÖNGETER

Wilhelm

06.05.1914

24.10.1941 in Charkow, Russland

Rottenführer

KÖNIG

Alfred

20.11.1917

08.07.1941 in Opotschka, Osten

Feldwebel

KÖNIG

Karl

25.01.1913

16.08.1944 in Tilsit

Oberleutnant

KÖNIG

Ulrich

15.04.1920

20.11.1942 bei Pctschany, Russland

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

KÖNIG

Walter

27.01.1914

00.12.1942 bei Stalingrad

Inf.Div. Nachschub Trupp 305, 5. Fahrkol.

vermisst, für tot erklärt im Dezember 1949

Obergefreiter

KOPP

Erwin

30.12.1920

00.07.1944 im Raum Minsk, Russland

Art.Rgt. 25 Rgts. Stab

vermisst, für tot erklärt am 28.11.1950

Gefreiter

KOPP

Eugen

04.06.1908

24.07.1942 in Rjabinka, Osten

Obergefreiter

KÖPPEL

Leodegar

30.09.1900

19.08.1944 in Ploesti, Rumänien

vermisst

Leutnant

KÖPPEL

Walter

25.07.1919

19.08.1945 Rouille Frankreich

Gren.Rgt. 111, 14. Kp.

gestorben im Kgf.-Lager, # RK: 25.02.1943

Uffz.

KOPPENHOFER

Otto

23.09.1901

01.08.1945 in Voves Frankreich

gestorben im Kgf.-Lager

Feldwebel

KOPPENHÖFER

Helmut

20.08.1916

01.03.1942 in Gshatsk, Russland

Uffz.

KOPPENHÖFER

Karl

19.12.1919

11.02.1945 bei Kunzendorf Schlesien

gestorben

Schütze

KOPPENHÖFER

Kurt

18.09.1919

17.09.1941 in Fedorowka, Russland

San.-Obergefreiter

KORB

Karl

27.07.1912

27.11.1943 bei Kiew, Russland

Gren.Rgt. 158, 6. Kp.

vermisst

Gefreiter

KÖRNER

Albert

16.08.1920

01.09.1941 im Raum Minsk, Russland

Inf.Rgt. 119, 7. Kp.

vermisst

Obergrenadier

KÖRNER

Emil

16.01.1907

1944 in Vire Frankreich

Obergefreiter

KÖRNER

Eugen

01.11.1911

01.09.1945 in Radom, Polen

Sicherungs Btl. 693

vermisst

Obergefreiter

KÖRNER

Karl

05.07.1919

29.08.1943 in Ssnopot, Osten

Obergefreiter

KÖRNER

Kurt

02.09.1921

01.06.1944 in Cechina

Hauptfeldwebel

KÖRNER

Otto

05.02.1909

22.06.1944 im Raum Orscha, Russland

vermisst

Obergefreiter

KOST

Adolf

09.01.1915

24.09.1941 in Wilhelmsheim

gestorben

Obergefreiter

KOSTKA

Günter

09.11.1923

15.02.1944 Swisstuchau südlich des Ilmensees, Russland

Lw. Jäg.Rgt. 42, II. Btl.

vermisst

Gefreiter

KOTAUSCHEK

Leopold

21.03.1909

08.03.1942 bei Nowosjelowski, Osten

Uffz.

KOTTSIEPER

Hermann

30.03.1907

00.12.1942 in Rossosch, Russland

Gren.Rgt. 541, II. Btl.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

KOTZ

Hermann

09.12.1915

19.09.1941 in Timoschewka, Osten

Oberfeldwebel

KOZIOL

Walter

17.08.1905

04.04.1945 bei Danzig-Gotenhafen

Oberfähnrich

KRACH

Adolf

14.02.1922

24.08.1944 in Toulon Frankreich

Rottenführer

KRACH

Hubert

09.07.1923

00.03.1945 in Atzenhain Kreis Alsfeld

Matrose

KRACH

Reinhold

24.06.1925

02.09.1944 in Cadsand holländische Küste

Schütze

KRAFFT

Hermann

16.04.1905

27.02.1945 in Allenstein, Ostpreußen

Fstgs. Pi. Stab 5

vermisst

Gefreiter

KRAFT

Ernst

13.10.1922

05.01.1943 in Stalingrad, Russland

vermisst

Oberscharführer

KRAFT

Heinz

16.03.1924

13.03.1945 bei Frankfurt, Oder

V. SS Geb. Korps Gen. Kdo. u. Pi. Führer

vermisst

Gefreiter

KRAFT

Hubertus

23.02.1923

00.03.1945 im Raum Berlin

vermisst

Gefreiter

KRAFT

Josef

01.10.1920

29.07.1941 in Ilowka, Osten

Uffz.

KRAFT

Willi

05.04.1921

14.10.1941 bei Schelepowa, Osten

San.-Uffz.

KRAMER

Eugen

21.04.1913

00.01.1943 in Stalingrad, Russland

vermisst

Obergefreiter

KRAMER

Rgt.

30.12.1915

25.03.1942 bei Swisdumowo, Russland

Uffz.

KRÄMER

Alfred

29.10.1923

14.08.1943 in Demjanowka, Russland

Gren.Rgt. 480, I. Btl.

vermisst, für tot erklärt am 20.09.1943

Oberjäger

KRÄMER

Alfred

06.09.1916

04.04.1943 bei Krymskaja, Osten

Jäger

KRÄMER

Alwin

24.01.1924

00.01.1945 in Ungarn

vermisst

Gefreiter

KRÄMER

Erasmus

03.06.1888

17.11.1945 in St Medard Frankreich

gestorben

Schütze

KRÄMER

Ernst

04.12.1909

18.10.1940 in Eßlingen

gestorben im Res.-Lazarett

Gefreiter

KRÄMER

Karl

07.05.1920

25.12.1941 in Sewastopol, Russland

Inf.Rgt. 437, 6. Kp.

vermisst

Schütze

KRÄMER

Siegfried

02.06.1920

19.02.1942 in Gortschizy, Osten

Feldwebel

KRANICH

KarI

08.04.1894

07.09.1941 in Brunsbüttelkoog

gestorben

Oschütze

KRÄNKL

Kurt

21.02.1922

10.10.1942 in Nowo-Dmitrijewskaja, Osten

Gefreiter

KRATTENMACHER

Karl

26.06.1925

22.08.1944 bei Husi, Rumänien

vermisst

Gefreiter

KRATZERT

Karl

29.09.1919

24.05.1942 in Heilbronn

gestorben im Res.-Lazarett

Gefreiter

KRAUSE

Adolf

22.02.1925

22.02.1945 im Raum Danzig

Pz.Rgt. 35, I. Abt.

vermisst

Oberschütze

KRAUSE

Kurt

11.06.1925

17.01.1945 in Moinet Frankreich

Obergefreiter

KRAUSS

Artur

26.01.1921

04.04.1947 in, Russland

vermisst, in einem Kgf.-Lager

Uffz.

KRAUSS

August

22.08.1916

27.06.1944 bei Bobruisk, Russland

Gefreiter

KRAUSS

Felix

13.09.1892

17.02.1945 in Burg am Kocher

gestorben

Grenadier

KRAUSS

Günter

17.04.1926

18.09.1944 in Kolmar, Elsaß

gestorben

Polizeiwachtmeister d. Res.

KRAUSS

Gustav

12.12.1905

13.08.1944 in Hannover

gestorben

Obergefreiter

KRAUSS

Gustav

02.05.1908

07.05.1944 in Sewastopol, Russland

Obergefreiter

KRAUSS

Heinrich

17.05.1922

10.11.1944 in Sigmarshofen bei Metz

Schütze

KRAUSS

Immanuel

19.06.1921

26.10.1941 bei Krinitschnoje, Russland

Schütze

KRAUSS

Walter

27.07.1927

00.04.1945 bei Obersdorf Kreis Strausberg

Hauptmann d. Res.

KRAUTER

Alfred

05.05.1890

16.10.1942 Simferopol, Russland

gestorben im Kriegslazarett

Gefreiter

KRAUTER

Immanuel

03.12.1920

19.09.1941 in Meleshi, Osten

Leutnant

KRAUTER

Manfred

21.04.1921

29.08.1941 im Feldlazarett in Gomel, Russland

Unterscharführer

KRAUTER

Rgt.

12.04.1901

00.02.1945 in der CSR

Kfz-Instand-setzungs-Zug 271

vermisst

Gefreiter

KRAUTTER

Karl

04.12.1912

14.12.1941 in Ssoskino, Osten

Schütze

KRAUTTER

Walther

08.05.1916

19.05.1942 in Trusdewo, Osten

Leutnant

KREBS

Walter

24.05.1920

1944 im, Osten

Flak-Abtl. 265 Stab

vermisst von der Abfahrt Heilbronn zum Truppenteil Fp.-Nr. 28 156

Uffz.

KREH

Eugen

21.07.1913

02.11.1942 in Kolmowo bei Nowgorod, Osten

Schütze

KREHER

Ernst

08.03.1906

00.03.1945 in Bad Flinsberg

vermisst, für tot erklärt am 17.04.1945

Stabsfeldwebel

KREHER

Josef

21.12.1910

02.02.1944 bei Sakybje, Osten

Uffz.

KREISER

Willy

25.06.1902

13.08.1942 bei Ignatjewo, Russland

Inf.Rgt. 14, 2. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 04.03.1950

Obergefreiter

KREMMER

Ludwig

17.05.1911

17.02.1945 in Pillau, Ostpreußen

Gren.Rgt. 427, 4. Kp.

vermisst

Gefreiter

KRESS

Franz

10.11.1918

16.04.1944 bei Cisterna Italien

Oberleutnant d. Res.

KRESS

Ludwig

04.04.1919

05.10.1941 in Kusnetschiki, Osten

Obergefreiter

KRESS

Wilhelm

18.06.1914

22.091.942 in Skrjabino, Osten

Grenadier

KRETSCHMER

Willy

23.03.1908

00.12.1944 bei Libau, Kurland `

Gren.Rgt. 386, 8. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KRIEG

Ernst

13.02.1908

11.08.1942 bei Nowo-Ssergejewka, Osten

Feldwebel

KRIEG

Helmut

20.07.1914

30.06.1944 bei Witebsk, Russland

vermisst

Feldwebel

KRIEG

Helmut

14.06.1919

01.11.1943 auf dem Hauptverbandsplatz in Choritza, Osten

Obergefreiter

KRIEG

Karl

25.03.1914

31.01.1942 bei Mostki, Osten

Oberschütze

KRIEGER

Kurt Hans

18.07.1921

31.10.1941 in Dawydowo, Osten

San.-Obergefreiter

KRIEGER

Wilhelm

17.02.1903

1946 in Welikije-Luki, Russland

gestorben

Uffz.

KRITZINGER

Helmut

16.02.1920

13.09.1944 Zipser Neudorf Slowakei

Fahrer

KROCKENBERGER

Adolf

18.10.1917

09.02.1945 in Donaueschingen

Schütze

KROCKENBERGER

Emil

19.05.1926

20.08.1944 in Rumänien

Felders. Btl. 10, 2. Kp.

vermisst

Schütze

KROCKENBERGER

Eugen

03.04.1916

23.10.1941 in Makarowa, Osten

Obergefreiter

KROCKENBERGER

Hans

10.02.1909

25.01.1944 in Frampol bei Lublin

Feldwebel

KROMER

Ernst

16.05.1915

10.08.1942 bei Krassnodar, Russland

Obergefreiter

KRONMÜLLER

Alfred

20.04.1916

24.06.1941 in Teniatyska, Osten

Schütze

KRONMÜLLER

Gotthilf

16.04.1905

12.07.1944 bei Bronna-Cora

Obergefreiter

KROTTENTHALER

Alfred

28.07.1906

00.08.1944 Ostpreussen

Div. Versorgungs Rgt. 1542 m. Kw. Werkstatt u. Nachschub Zug

für tot erklärt am 01.08.1944

Gefreiter

KRÜGER