Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heilbronn (Gedenkbuch - 2. Weltkrieg), Baden-Württemberg
L-O

Quelle: Gedenkbuch. Die Opfer des Krieges in der Stadt Heilbronn. Unseren Toten zum Gedenken Uns Lebenden zur Mahnung. 1939 -1945, Heilbronn, Amt für Statistik, 1955

Namen der Gefallenen:

A-C D-F G-H I-K L-O P-SA SCH SE-SZ T-Z

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburts-datum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feldwebel

LACHENMAIER

12.01.1920

für tot erklärt am 2.06.1942.

Oberleutnant

LACHENMAIER

Adolf

07.04.1913

02.11.1943 bei Kertsch, Russland

Uffz.

LAICHER

Wilhelm

14.08.1906

00.07.1944 Beresina

Gren.Rgt. 199, 8. Kp.

für tot erklärt am 1.07.1944

Gefreiter

LAICHER

Willy

02.02.1911

27.06.1941 bei Minsk, Russland

Stabsgefr.

LAIDIG

Karl

26.10.1915

18.05.1943 bei Ulanowo, Osten

Gefreiter

LAMBACHER

Adolf

13.08.1924

14.02.1944 in Nowo-Alexandrowska, Russland

Grenadier

LAMBACHER

Erwin

25.07.1923

31.01.1943 in Pschegatlukai, Osten

Uffz.

LAMBACHER

Karl

16.07.1908

22.01.1945 in Molotov Ural

gestorben im Kgf.-Lager

Gefreiter

LAMMINGER

Ernst

11.05.1909

12.05.1942 bei Lichatschewo südlich Charkow, Russland

Uffz.

LAMMINGER

Georg

23.04.1922

10.08.1943 bei Grobly westlich Charkow, Russland

Uffz.

LANDGRAF

Walter

01.01.1915

22.12.1941 bei Krasni-Bor vor Leningrad, Russland

Oberleutnant d. Res.

LANG

Alfred

09.08.1919

25.02.1943 in Medwedki, Osten

3./IR 34

Panzer-grenadier

LANG

Andreas

06.04.1907

20.03.1945 bei Seifersdorf Oberschlesien

Hauptmann

LANG

Emil

14.01.1909

03.09.1944 bei St. Trond Belgien

II./JG 26 ##

d. Flugzeug-absturz, Gruppenkommandeur - ##: 448. Eichenlaub 11. April 1944 ##: Ritterkreuz 22. November 1943, # Deutsches Kreuz in Gold 25.11.1943,

Schütze

LANG

Ernst

14.11.1925

00.12.1944 Budapest

Pz.Abt. 2109 (Panther)

für tot erklärt am 31.12.1945

Grenadier

LANG

Friedrich

15.01.1927

23.12.1944 in Stedini bei Libau

Panzer-schütze

LANG

Hans

19.07.1926

07.02.1945 in Vogelsang Oder

Flieger

LANG

Hermann

05.04.1905

08.03.1942 im Res.-Lazarett in Königsberg

Leutnant

LANG

Josef

12.05.1915

17.02.1944 bei Kriwoi Rog, Russland

Hauptfeldwebel

LANG

Kurt

25.12.1916

30.06.1944 im Raum von Bobruisk, Russland

Obergefreiter

LANG

Kurt

28.06.1920

15.02.1942 bei Nowo-Borissow, Russland

Sturmmann

LANG

Manfred

26.08.1922

29.04.1942 in Kiestinki-Louhi russ Karelien

Gefreiter

LANG

Max

26.04.1902

03.05.1945 zwischen Rovereto und Passubiopaß Italien

Oberleutnant

LANG

Paul

22.06.1915

23.07.1941 in Osstolopoff, Osten

Uffz.

LANG

Richard

14.02.1915

07.04.1942 in Ssorokowo, Osten

6./IR 34

Oberleutnant

LANGER

Klaus

03.03.1915

20.05.1940 in Valaines a d Schelde Belgien

Pz. Grenadier

LÄPPLE

Manfred

04.02.1906

September-Oktober 1944 im, Osten

vermisst, für tot erklärt am 28.03.1945

San.-Obergefreiter

LAUB

Will-Horst

17.09.1923

10.04.1945 im Raum Spremberg, Brandenburg

vermisst

Uffz.

LAUDENKLOS

Heinrich

13.10.1920

15.07.1941 in Oferany, Osten

Oberleutnant

LAUERMANN

Alfred

02.05.1915

01.04.1945 Grafenwöhr

Inf. Schule Döbernitz

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Gefreiter

LAUERMANN

Gustav

09.05.1907

09.12.1944 bei Stuhlweißenburg Ungarn

Oberleutnant

LAUFFER

Siegfried

27.08.1913

00.06.1944 Minsk

Art.Rgt. 25, Rgts. Stab

für tot erklärt am 5.07.1944

Gefreiter

LAUGOMMER

Emil

24.03.1919

04.10.1941 in Subowa, Osten

Gefreiter

LAUKEMANN

Martin

24.09.1914

30.09.1941 bei Semionowka, Osten

Leutnant

LAUTENBACH

Wilhelm

01.06.1914

22.06.1941 in Brest-Litowsk, Osten

Gefreiter

LAUTENSCHLAGER

Otto

16.07.1916

16.03.1943 bei Smolensk, Russland

Uffz.

LAUTENSCHLAGER

Rudolf

11.03.1915

21.06.1943 Krankenhaus - Heilbronn

gestorben im Verwundung

Uffz.

LAUTH

Georg

12.08.1913

22.06.1941 in Kibartei

3./IR 34

Obergefreiter

LAUTH

Otto

16.11.1910

13.09.1944 in Orscha, Russland

Oberjäger

LAUX

Artur

24.11.1912

23.10.1943 in Wassiljewka, Osten

Gefreiter

LAY

Willy

28.04.1910

31.07.1944 in Bratkowka Polen

Sturmmann

LEBKÜCHNER

Friedrich

09.04.1926

00.12.1945 im Kgf.-Lager in Simferopol

nach Angabe gestorben, für tot erklärt am 27.09.1949

Obergefreiter

LECHNER

Hans

25.03.1913

tot erklärt am 31.12.1944

LECHNER

Otto

05.12.1918

20.06.1944 im ostfinnischen Meerbusen

auf einem Torpedoboot

Grenadier

LEDERER

Rudolf

07.03.1908

03.03.1945 in Stettin

Matrosen-Gefreiter

LEDERER

Walter

04.06.1924

00.02.1944 in Brest, Frankreich

vermisst

Oberleutnant

LEHMANN

Manfred

16.12.1919

15.05.1945 in Tondern Dänemark

gestorben

Oberfeldwebel

LEIBBRAND

Ernst

22.02.1913

für tot erklärt am 17.03.1944

Obergefreiter

LEIBOLD

Friedrich

09.11.1911

für tot erklärt am 31.12.1944

Feldwebel

LEICHTLE

Gerhard

21.05.1919

29.03.1945 bei Schneverdingen Lüneburg

Flugzeugabsturz

Uffz.

LEIDIG

Ernst

19.09.1912

11.08.1941 in Gorodno, Osten

Gefreiter

LEIDIG

Otto

01.01.1919

02.09.1941 in Plotnikowka, Osten

Obergefreiter

LEIDIG

Rudolf

03.02.1920

27.02.1945 in Ocava Slowakei

Obergefreiter

LEIHENSEDER

Erwin

20.05.1913

14.11.1941 in Browna, Osten

Uffz.

LEIMBACH

Bernhard

31.12.1915

14.12.1941 in Meletschkino, Osten

2./IR 34

Beschlag-meister

LEINER

Bernhard

09.06.1914

14.10.1943 bei Tscherkassy, Russland

gestorben

Oberfeldwebel

LEINS

Hellmut

09.08.1916

20.01.1948 Tscheljabinsk, Russland

gestorben im Kgf.-Lager

Obergefreiter

LEINWEBER

Emil

02.12.1913

07.08.1944 in Mensi Estland

Lw. Jäg.Rgt. 25, 14. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Schütze

LEINWEBER

Karl

04.05.1904

13.01.1942 bei Wypolsowo, Russland

Lw. Bau Btl. 1/VIII, 1.-3. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 18.03.1950

Obergefreiter

LEINWEBER

Otto

31.03.1912

18.06.1944 in Bobruisk, Russland

le. Flak Abt. 853, Stab u. 1. Kp.

vermisst

Gefreiter

LEISER

Karl

25.03.1924

22.01.1943 bei Ssewerskaja, Osten

Uffz.

LEISS

Eugen

31.10.1910

31.08.1941 in Glebowska, Osten

Uffz.

LEISTNER

Franz

05.07.1915

12.06.1942 in Imtschenkewo, Russland

Leutnant

LEITHOLD

Kurt

17.02.1920

08.10.1941 bei Nowo-Grigorjewka, Osten

Stabsgefreiter

LEITNER

Friedrich

25.12.1906

18.08.1947 in Alex in, Russland

gestorben im Kgf.-Lager

Feldwebel

LEITZ

Adolf

10.02.1913

31.10.1944 bei Namiki Lettland

Gefreiter

LEITZ

Josef

19.07.1904

23.02.1944 im, Osten

San.-Feldwebel

LEMBACH

Alfons

03.04.1914

12.12.1942 bei Stalingrad, Russland

vermisst

Uffz.

LEMBACH

Alfred

15.01.1921

24.08.1943 in Coxyde Belgien

Gefreiter

LENZ

Gustav

06.03.1904

02.05.1945 in Prag CSR

Wachtmeister

LENZ

Willi

06.04.1905

25.07.1944 im Raum Orscha, Russland

Art.Rgt. 178, 7. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

LEONHARDT

Erhard

28.11.1917

02.11.1941 bei Tula, Russland

Obergefreiter

LEOPOLD

Hans

07.12.1922

00.01.1943 in Stalingrad

Art.Rgt. 305, 4. Bttr.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Feldwebel

LEPPELT

Bernhard

27.02.1918

21.02.1945 bei Großwollental-Stargard

Obergefreiter

LERCH

Friedrich

25.02.1912

26.07.1941 in Tjonmolessje, Osten

Obergefreiter

LESSLAUER

Walter

08.02.1901

1947 in Sumgait, Russland

gestorben im Kgf.-Lager

Gefreiter

LEUTNER

Otto

01.06.1913

01.11.1942 bei Chimino, Osten

Obergefreiter

LEUZE

Herbert

05.03.1908

15.09.1944 in Kroatien

vermisst, für tot erklärt am 10.01.1950

Oberscharführer

LEUZE

Robert

09.01.1921

30.03.1945 bei Frankfurt, Oder

SS Aufkl. Abt. 505

vermisst

San.-Uffz.

LIEB

Rudolf

10.12.1902

18.11.1944 Feldlazarett in Bischofsburg Ostpreußen

gestorben

Jäger

LINDAUER

Friedrich

03.10.1909

23.02.1943 bei Redzy, Osten

Gefreiter

LINDAUER

Heinrich

23.11.1908

28.11.1943 in Sagorenka, Osten

Uffz.

LINDAUER

Waldemar

13.08.1915

07.06.1940 in Laon Frankreich

gestorben im Feldlazarett

Gebirgsjäger

LINDENBERGER

Herbert

08.06.1926

01.11.1944 in Sauceray Frankreich

Gefreiter

LINDENBERGER

Rudolf

12.02.1921

25.11.1942 bei Clepen, Osten

Gefreiter

LINK

Alfred

26.08.1917

08.12.1944 in Enchenberg Lothringen

Uffz.

LINK

Ewald

28.01.1912

17.01.1943 bei Newel, Osten

Gefreiter

LINK

Kurt

07.11.1924

10.12.1943 Breslau

gestorben im Res.-Lazarett

Obergefreiter

LINKOHR

Friedrich

16.01.1908

12.06.1943 bei Urizk, Osten

Obergefreiter

LINKOHR

Moritz

09.03.1912

21.06.1944 bei Witebsk Rußland

Gren.Rgt. 35, 2. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 5.12.1950

Flieger

LINSE

Ludwig

19.04.1905

31.01.1942 in Wypolsowo, Osten

Oberzahlmeister

LISTMANN

Walter

04.09.1910

24.07.1944 in Minsk, Russland

Oberleutnant

LÖBELL

Gerhard

06.08.1905

00.02.1945 im Raum Blumenthal Eifel

Schütze

LOCH

Franz

14.12.1900

00.11.1946 in Leninka, Russland

gestorben im Kgf.-Lazarett

San.-Oberfeldwebel

LOCHER

Kurt

28.09.1910

00.07.1944 Minsk

Gren.Rgt. 35, III. Btl. Stab

für tot erklärt am 15.07.1944

Obergrenadier

LOCHERT

Erwin

28.07.1913

00.01.1945 in Schneidemühl

vermisst, für tot erklärt am 08.05.1945

Hauptmann

LÖCHNER

Gottlob

09.03.1886

02.02.1943 in Stalingrad

Uffz.

LÖCHNER

Otto

16.11.1917

25.03.1942 in Sorokino, Russland

Gefreiter

LÖCHNER

Richard

10.10.1912

09.10.1941 in Belomino, Osten

Wachtmeister

LÖCHNER

Wilhelm

18.08.1917

30.05.1943 bei Mamyrkino, Osten

Gefreiter

LOCK

Wilhelm

09.07.1908

08.07.1942 in Welish, Osten

Gefreiter

LÖCKLE

Karl

27.05.1926

11.03.1945 in Küstrin

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 83

vermisst, Offz.-Anwärter

Grenadier

LÖFFLATH

Alfred

28.03.1924

18.08.1943 Rybki bei Orel, Russland

Gren.Rgt. 261, II. Btl.

vermisst

Gefreiter

LOHMANN

Rudi

12.08.1925

10.03.1945

Oberschütze

LÖHRER

Otto

13.03.1911

09.01.1942 in Psono-Schwelatowo, Osten

Obergefreiter

LOMBACHER

Walter

19.12.1909

09.08.1943 in Kertsch, Russland

Gefreiter

LONHARD

Walter

08.10.1919

01.01.1942 in Ananino, Osten

Obergefreiter

LÖTTERLE

Karl

13.05.1920

05.09.1944 in Kozieglowy, Osten

Sturmmann

LÖW

Otto

12.10.1925

21.04.1945 bei den Kämpfen um Türnitz

Obergefreiter

LÜCKE

Josef

14.07.1914

05.01.1945 bei Baranow

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Zugwachtmeister der Schutzpolizei

LUDE

Willy

26.09.1914

25.01.1942 bei Cholm, Russland

Oberschutze

LUDWIG

Emil

17.06.1922

27.04.1943 in Ssadowoj, Osten

Oberfeldwebel

LUDWIG

Helmut

31.05.1914

22.06.1941 in Prembowla, Osten

Bordfunker

Gefreiter

LUDWIG

Karl

22.04.1924

09.10.1944 in Kekowce, Osten

Gefreiter

LUMPP

Alfred

18.01.1924

11.08.1943 bei Rydki, Osten

Stabsgefreiter

LUMPP

Gotthilf

10.08.1915

23.06.1944 in Moissejewka, Osten

Stabsgefreiter

LUMPP

Heinrich

31.08.1910

16.08.1944 in Rumänien

Pz. Jäg.Abt. 370, 1. o. 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

LUNG

Erwin

22.06.1914

02.08.1943 in Bjelgorod, Russland

Pz. Jäg.Abt. 238

vermisst, für tot erklärt am 3.09.1950

Pionier

LUST

Karl

16.11.1922

01.08.1942 bei Kugojejskaja, Osten

Funk Obergefreiter

LUTTENBERGER

Rudolf

05.03.1924

01.03.1944 im Nordatlantik

U 358

Gefreiter

LUTZ

Alfons

14.06.1900

für tot erklärt am 25.04.1945

LUTZ

Bernhard

21.06.1921

07.03.1945 in Hagen bei Wollin

Obergefreiter d. Luftwaffe

LUTZ

Eberhard

18.03.1924

13.04.1945

beerdigt in Oschersleben Harz

Gefreiter

LUTZ

Eugen

20.01.1920

12.02.1943 bei Kubesnaja, Russland

vermisst

Gefreiter

LUTZ

Johannes

15.12.1911

08.01.1942 in Tschegodajewa, Osten

Uffz.

LUTZ

Manfred

20.08.1923

23.- 26.11.1944 bei Pfetterhouse-Oberrhe in, Elsaß

Gefreiter

LUTZ

Ottomar

18.01.1920

31.01.1943 in Rujebesnaja, Osten

Gefreiter

LUTZ

Willy

05.12.1912

29.10.1943 in Shaltsch bei Gomel, Russland

Uffz.

MÄCHTLE

Alfred

04.07.1920

20.04.1945 in Innsbruck

bei einem Luftangriff

Hauptfeldwebel

MÄCHTLE

Friedrich

05.08.1914

00.09.1941 Sowjetunion

Inf.Rgt. 228, 3. Kp.

für tot erklärt am 28.09.1941

Unterscharführer

MÄCHTLE

Gerhard

20.02.1920

24.09.1944 im Raum von Warschau

SS Pz. Gren.Rgt. 5 „Thule“, 11. Kp.

vermisst

Stabsfeldwebel

MACK

Ernst

17.04.1898

23.09.1942 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Uffz.

MACK

Eugen

11.08.1910

16.01.1947 Kgf.-Lazarett in Lesnaja, Russland

gestorben

Grenadier

MACK

Karl

05.03.1907

17.09.1944 bei Dorpat, Estland

Gren.Rgt. 173, 2. p.

vermisst

Gefreiter

MACK

Wilhelm

16.06.1910

02.09.1941 bei Jeljnja, Osten

Uffz.

MAHL

Eugen

16.10.1923

01.03.1945 bei Steinberg, Pommern

Jäg.Rgt. 75, II. Btl. Stab

vermisst

Leutnant

MAHLEIN

Hans

20.11.1919

15.09.1943 bei Wotkowo, Osten

Gefreiter

MAI

Gustav

03.11.1918

15.04.1942 in Porchow, Osten

Gefreiter

MAIER

Albert

10.05.1908

26.01.1942 in Spasskaja-Polistj, Osten

Oberscharführer

MAIER

Albert

30.09.1915

12.05.1943 bei Strelezkoje, Osten

Oberschütze

MAIER

Franz

10.01.1906

13.08.1942 in Bol-Wereika, Osten

Hauptm.

MAIER

Fritz

01.06.1914

14.07.1941 in Tereszpol, Osten

Gefreiter

MAIER

Karl

26.06.1912

18.05.1945 im Lazarettzug

beerdigt in Mariasche in Böhmen

Oberwachtmeister

MAIER

Ludwig

15.12.1915

06.01.1943 bei Stalingrad, Russland

Art.Rgt. 83, IV. Abt. Stab

vermisst

Feldwebel d. Luftwaffe

MAIER

Otto

19.03.1915

07.06.1942

vom Feindflug nach England nicht zurückgekehrt

Stabswachtmeister

MAIER

Otto

17.06.1908

30.10.1943 Kamionka bei Lemberg

Art.Rgt. 327, III. Abt.

vermisst

Obergefreiter

MAIER

Otto

14.05.1910

26.01.1943 in Woronesh, Russland

vermisst

Schütze

MAIER

Otto

01.03.1909

für tot erklärt am 07.03.1944

Obergefreiter

MAIER

Walter

27.08.1921

23.09.1943 beim Überflug von Korsika nach dem Festland

vermisst

Obergefreiter

MAIER

Wilhelm

19.02.1918

01.03.1944 an der Narwa im, Osten

vermisst

Obergefreiter

MAILE

Emil

18.09.1906

26.08.1944 im Lazarett in Bukarest

vermisst, für tot erklärt am 27.06.1950

Uffz.

MAILE

Friedrich

06.04.1916

17.05.1942 bei Schabelkowka, Osten

Uffz.

MAISACK

Karl

09.07.1914

12.01.1943 in Alexaikowo, Osten

Uffz.

MAISENHELDER

Walter

14.01.1920

05.11.943 in Wingera bei Staraja Russa, Russland

Uffz.

MAJOCKO

Stefan

19.03.1916

30.05.1944 bei Stanca

Schütze

MALL

Otto

17.01.1922

01.07.1942 bei SewastoPol, Russland

Gefreiter

MALZACHER

Ernst

20.01.1923

24.07.1943 bei Kalinino-Belgrad

vermisst

Rottenführer

MANGOLD

Friedrich

05.10.1911

18.07.1943 in Lutschki, Osten

Uffz.

MANGOLD

Werner

21.02.1914

26.03.1942 in Kusjmino, Osten

Gefreiter

MANN

Emil

19.11.1919

00.08.1944 im, Osten

Werfer Rgt. 57, Rgts. Stab, 21. Bttr., 1.-3. Bttr. u. Kol. I

vermisst

Gefreiter

MANNUSS

Friedrich

10.12.1921

05.07.1943 in Trosna, Osten

Gefreiter

MANNUSS

Karl

19.04.1909

00.01.1944 im, Osten

vermisst, für tot erklärt am 8.05.1945

Pionier

MANNUSS

Karl

09.03.1924

23.05.1944 bei Pontecorvo Italien

Uffz.

MANZ

Herbert

30.12.1920

28.11.1942 in Tschterbulino, Osten

Oberpionier

MARBACH

Karl

10.09.1922

01.07.1942 in Repez-Doroshnja, Osten

Oberwachtmeister

MARBACH

Otto

01.11.1906

26.12.1944 im, Osten

vermisst

Gefreiter

MARCI

Friedrich

03.01.1909

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 767, Rgts. Stab

für tot erklärt am 3.01.1943

Obergefreiter

MARGRAF

Kurt

22.01.1915

30.07.1941 bei Staroje-Sselo, Russland

vermisst

Obergefreiter

MARIAN

Richard

06.05.1900

1945 in Rumänien

vermisst

Obergefreiter

MARIAN

Wilhelm

02.08.1913

16.10.1944 in Seskiniai Litauen

Grenadier

MARIAN

Wilhelm

24.07.1926

08.07.1944 bei Ardenne Frankreich

Uffz.

MARKERT

Karl

20.01.1907

26.10.1941 in Ssilsnewa, Osten

Obergefreiter

MARKHAUSER

Hermann

07.11.1918

15.08.1944 bei Treprel

Feldwebel

MARQUARDT

Helmut

07.02.1913

13.08.1941 in Issakowa, Osten

13./IR 34

Gefreiter

MASCHKE

Karl

02.01.1922

1945 in Ostfriesland

vermisst

Obergefreiter

MASSA

Otto

13.03.1916

30.07.1943 in Oserkj, Osten

Hauptfeldwebel

MAST

Alfred

13.01.1913

14.11.1944 Kgf.-Lazarett Jassy Rumänien

gestorben

Oberleutnant d. Res.

MATHERN

Wolfgang

03.11.1910

08.09.1942 in Mahuchojesoskaja, Osten

Schütze

MATT

Albert

14.11.1901

07.04.1945 in Mähr. Weißkirchen, CSR

vermisst

Hauptmann d. Res.

MATTES

Gerhard

15.12.1915

18.01.1945 bei Kielce, Osten

vermisst

Schütze

MATTES

Hermann

24.04.1919

09.06.1940 in Maizy Westen

Gefreiter

MATTES

Paul

22.09.1920

22.07.1941 in Ploskaja, Osten

Grenadier

MATTES

Willi

28.11.1924

30.12.1944 in Frauenburg

Obergefreiter

MATTHES

Karl

07.10.1910

10.07.1941 in Korostyschew, Osten

Obergefreiter

MATTHES

Otto

12.04.1904

17.09.1944 Kgf.-Lager Simferopol, Russland

gestorben

Obergefreiter

MATTKE

Erich

19.06.1913

05.08.1946 in Fremouville Frankreich

gestorben

Gefreiter

MAUCH

Eugen

03.02.1907

06.10.1944 in Brouvelieures Frankreich

Feldwebel

MAUCHER

Albert

21.08.1914

12.09.1944 in Nowogrodzki, Osten

Grenadier

MAUER

Rolf

06.08.1925

12.06.1944 in Missy südlich Caen Frankreich

Gefreiter

MAUK

Paul

13.01.1926

10.07.1944 in Cherbourg Frankreich

Sturmmann

MAURER

Gerhard

27.09.1919

09.05.1945 Kgf.-Lazarett in Saalow, Brandenburg

gestorben

San.-Obergefreiter

MAURER

Karl

29.04.1921

14.01.1945 bei, Ostenburg, Ostpreußen

Gren.Rgt. 109, 6. Kp.

vermisst

Uffz.

MAURER

Karl

23.12.1907

21.10.1944 bei Vitini, Lettland

vermisst

Gefreiter

MAURER

Walter

26.10.1926

19.01.1945 in Gotenhafen, Polen

vermisst

Oberleutnant

MAUTE

Ottmar

14.01.1910

02.08.1941 bei Alexandrowka, Russland

Kompaniechef

Oberfeldwebel

MAX

Alwin

22.11.1912

30.11.1941 in Durykino, Osten

Uffz.

MAY

Friedrich

17.01.1912

00.05.1943 bei Dubowka, Osten

Schütze

MAY

Paul

20.07.1914

05.06.1940 in Chavignon Frankreich

Wachtmeister

MAYER

Albert

30.10.1907

10.07.1943 in Brag in, Russland

Pol.-Batl.

Gefreiter

MAYER

Ernst

21.10.1907

01.01.1945 in Stanislau, Polen

Felders. Btl. 188, 3. Kp.

vermisst

Schütze

MAYER

Ernst

05.06.1924

17.10.1944 bei Modl in, Osten

Gefreiter

MAYER

Eugen

02.12.1923

20.03.1945 in Italien

Gren.Rgt. 117, 13. Kp.

vermisst

O.-Gefreiter

MAYER

Heinz

05.01.1924

Ende 1944 / Anfang 1945 bei Schlettstadt Rhein

Oberfeldwebel

MAYER

Hermann

19.12.1915

15.08.1944 bei Kischineff, Rumänien

Gren.Rgt. 850, II. Btl. Stab

vermisst

Uffz.

MAYER

Hermann

04.04.1917

30.08.1943 bei Staiki, Osten

Gefreiter Ogfr.

MAYER

Karl

28.09.1919

10.11.1942 über Algier

Kampf Geschwader 54, I. Gru.

vermisst beim Feindflug

Gefreiter

MAYER

Karl

27.09.1901

00.01.1943 in Stalingrad, Russland

vermisst

Schütze

MAYER

Karl

15.10.1918

19.05.1940 im Gefecht am Haute-Foret Frankreich

Gefreiter

MAYER

Kurt

15.06.1922

10.11.1942 im Res.-Lazarett Neapel Italien

Gefreiter

MAYER

Otto

18.04.1917

20.10.1940 in Rotterdam Holland

Leutnant

MAYER

Paul

22.09.1920

1944 bei Tschemlysch, Osten

Volkssturmmann

MAYER

Rudolf

08.10.1900

27.09.1945 Orleans Frankreich

gestorben im Kgf.-Lager

Obergefreiter

MAYER

Rudolf

15.08.1917

28.06.1944 in Ostrowa, Osten

Stabsgefreiter

MAZZURANA

Rudolf

27.03.1915

25.02.1944 bei Aprilia Italien

Pol. Oberwachtmeister

MEBUS

Wilhelm

03.08.1908

00.03.1945 im, Osten

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Uffz.

MEDER

Karl

24.09.1918

12.04.1945 in Bad Münder

gestorben im Res.-Lazarett

Assistenzarzt

MEDERER

Dr. Max

13.01.1911

13.08.1941 in Duchowschtschina, Osten

Sturmmann

MEGERLE

Eugen

22.12.1911

für tot erklärt am 08.11.1949

Gefreiter

MEIDINGER

Wilhelm

06.04.1920

23.11.1943 bei Lakuschi, Osten

Uffz.

MEIER

Kurt

28.08.1920

29.06.1944 in Szasz Ungarn

Obergefreiter

MEILE

Heinz

18.06.1911

12.08.1944 im, Osten

Jäg.Rgt. 228, 13. Kp.

vermisst

Leutnant

MEINEL

Otto

13.07.1917

25.09.1944 in Meckpias-Kolonie Belgien

Oberwachtmeister

MEISER

Friedrich

16.09.1916

09.09.1944 bei Brügge Belgien

Obergefreiter

MEISSNER

Alfred

22.07.1916

30.01.1942 in Kursk, Osten

Obergefreiter

MEISSNER

Friedrich

16.09.1907

09.04.1944 in Lybuti, Osten

San.-Soldat

MEISTER

Werner

20.03.1923

00.05.1945 bei Prag, CSR

vermisst

Gefreiter

MEIXNER

Karl

10.04.1900

16.10.1942 in Catania Sizilien

Obergefreiter

MELBER

Hermann

13.12.1902

18.04.1945 in Wengenstadt-Hennenbach Mittelfranken

Uffz.

MELZNER

Richard

26.04.1919

19.08.1942 bei Dieppe Frankreich

Oberst

MENTON

Otto

10.11.1898

für tot erklärt am 31.12.1945

Feldwebel

MENZ

Alfons

08.02.1920

20.02.1945 bei Asti nördlich Turin Italien

Stabsfeldwebel

MERCK

Karl

15.06.1911

29.08.1943 in Mutischtsche, Osten

Obergefreiter

MERCKLE

Oskar

28.02.1910

08.08.1943 in Dubrowa, Osten

Panzer-schütze

MERGLER

Gustav

10.11.1924

14.09.1943 bei Eboli Italien

seit dem Tag vermisst, für tot erklärt

Obergefreiter

MERGLER

Richard

09.12.1920

19.01.1943 im Mittelmeer

Feldwebel

MERIKOFER

Nikolaus

11.07.1911

21.03.1945 in Wiking Ostpreußen

Leutnant

MERKER

Karlheinz

06.01.1922

30.06.1944 bei Witebsk, Russland

Grenadier

MERKLE

Albert

26.05.1906

16.11.1944 in Neufmaisons Frankreich

Obergefreiter

MERKLE

Alfred

02.09.1902

26.08.1946 in, Russland

vermisst in einem Kgf.-Lager

Gefreiter

MERKLE

Alfred

14.02.1922

18.06.1944 bei Tilly-Lingevres Frankreich

Obergefreiter

MERKLE

August

08.05.1910

16.02.1944 bei Olschana, Osten

Obergefreiter

MERKLE

Franz

19.05.1912

14.12.1941 westlich Moskau

Inf.Rgt. 34, I. Btl. Stab

vermisst

Uffz.

MERKLE

Gotthilf

30.10.1915

17.05.1940 in Chateau de la Rocq Belgien

Obergefreiter

MERKLE

Gottlieb

08.04.1919

27.11.1944 auf See

Zerstörer 25

Obergefreiter

MERKLE

Gottlob

04.11.1912

00.01.1945 Dirschau

Inf. Nachr. Abt. 5, 2. Kp.

für tot erklärt am 31.12.1945

Uffz.

MERKLE

Gustav

31.07.1910

00.01.1943 in Stalingrad, Russland

vermisst

Rottenführer

MERKLE

Hans-Erich

19.09.1920

31.01.1945 im Raum Köln

vermisst

Schütze

MERKLE

Herbert

23.12.1921

22.08.1942 bei Rossoschka, Osten

Pz.Rgt. 2, 10. Kp.

vermisst

Schütze

MERKLE

Wilhelm

18.11.1907

20.06.1940 in Fl in Lothringen

Feldwebel

MERZ

Emil

29.08.1914

15.09.1943 bei Berniky, Osten

Obergefreiter

MERZ

Georg

01.04.1915

16.02.1944 bei Nettuno Italien

Feldwebel

MERZ

Kurt

08.10.1918

08.11.1941 bei Charkow, Russland

Oberschütze

MESSER

Ernst

29.10.1908

15.08.1944 in Rumänien

vermisst

Oberschütze

MESSER

Friedrich

03.05.1909

07.03.1942 bei Gruschino, Osten

Oberscharführer

MESSER

Hans-Friedrich

30.08.1920

00.08.1947 im Kgf.-Lager Slavuta, Rußland.

vermisst

Reiter

MESSER

Johann

30.08.1906

17.01.1944 in Gatschina

Funk Gefreiter

MESSERSCHMIDT

Ewald

03.07.1925

21.04.1945 im Kattegat

MS „Ostmark“

auf

Gefreiter

MESSMER

Otto

24.08.1912

15.08.1944 in Frankreich

Obergefreiter

METZ

Helmut

16.03.1924

18.02.1945 in Breslau

Uffz.

METZGER

Eugen

02.02.1919

00.10.1942 bei Stalingrad

Armee Nachr. Rgt. 549, 8. o. 9. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Gefreiter

MEWES

Georg

31.10.1912

24.12.1941 bei Duo, Osten

Schütze

MEYER

Karl

27.07.1918

26.06.1941 bei Jonava, Osten

Obergefreiter

MEYER

Kurt

23.01.1914

18.09.1941 bei Bolschaja-Gerjatscha, Osten

Obergefreiter

MEZGER

Eugen

17.03.1914

04.03.1944 am Peipussee, Russland

vermisst

Oberfeldwebel

MEZGER

Wilhelm

09.12.1913

06.01.1944 in Perewos, Osten

Gefreiter

MICHALK

Fritz

25.07.1903

06.05.1944 in Baranowice Polen

Uffz.

MICHEL

Josef

25.10.1915

18.03.1942 bei Pjaxnitzkoje, Osten

Stabsgefreiter

MICHEL

Karl

02.02.1915

für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

MICHELBACH

Hermann

17.07.1910

15.01.1944 bei Puschk in, Russland

Gefreiter

MICHELI

Josef

26.08.1909

00.03.1945 bei Honnef Reg-Bezirk Köln

San. Obergefreiter

MIEROW

August

10.07.1914

00.06.1944 im Raum Orscha, Russland

Verwaltungs-Kp. 25

vermisst

Stabsgefreiter

MILDENBERGER

Karl

06.06.1908

14.04.1945 im Kriegs-Lazarett in Fredericia Dänemark

Feldwebel

MILDNER

Maximilian

16.11.1914

25.02.1943 bei Nikolajewka, Russland

Schütze

MINGES

Willi

10.09.1921

00.01.1942 im Raum Minsk-Smolensk, Russland

Gren.Rgt. 416. II. Btl.

vermisst

Wachtmeister

MITSCH

Eugen

25.04.1916

27.11.1944 in Offenburg

Gefreiter

MITSCH

Johann

15.02.1919

00.08.1943 bei Ossinowski, Russland

vermisst

Obergefreiter

MÖDINGER

Karl

06.06.1903

01.03.1945 in Löveling Bezirk Düsseldorf

Schütze

MOESSNER

Kurt

07.08.1926

00.11.1944 in Insterburg, Ostpreußen

vermisst

Obergefreiter

MÖGEL

Alfred

03.05.1907

17.08.1944 bei Jassy, Bessarabien

vermisst

Obergefreiter

MOGLER

Adolf

02.01.1910

15.11.1942 bei Stalingrad

Leutnant

MOGLER

Albert

01.07.1920

00.04.1945 bei Breslau

Art.Rgt. 269, I. Abt. m. Bttr. Espeland (E)

vermisst

Unterscharführer

MOGLER

Hans

13.01.1918

01.08.1942 in Riga

gestorben im Lazarett

Obergefreiter

MOGLER

Karl

29.02.1904

18.09.1944 in Holland

Gefreiter

MOGLER

Otto

26.01.1908

18.07.1944 in Rumänien

Art.Rgt. 384, IV. Abt.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

MOGLER

Willi

12.04.1912

11.02.1945 bei Breslau

Gren. (Jäg.) Ers. u. Ausb. Btl. 49, Breslau

vermisst

Gefreiter

MÖGLER

Rudolf

06.10.1921

04.08.1942 westlich Bretigny Frankreich

Leutnant

MOHLE

Hermann

23.10.1921

27.02.1945 in Neu-Horsterbusch bei Marienburg Westpreußen

Sturmmann

MÖHLE

Fritz

16.06.1912

28.12.1940 Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Sturm-grenadier

MOHLER

Josef

27.12.1924

15.07.1943 in Petrowka, Osten

Obergefreiter

MOHR

Christian

09.11.1902

00.09.1944 Kgf.-Lager Witebsk, Russland

gestorben

Obergefreiter

MOLL

Karl

28.10.1906

02.02.1945 bei Bayreuth

vermisst

Flieger

MOLL

Kurt

20.01.1928

13.04.1945 in Altenau Oberharz

Gefreiter

MOLLER

Johannes

15.09.1909

24.03.1943 bei Sfax Nordafrika

Gefreiter

MOLLER

Karl

09.02.1922

28.11.1943 in Nowo Serpiewsky, Russland

Grenadier

MOLLMAIER

Walter

26.03.1922

05.08.1943 in Saporoshje, Russland

Feldwebel d. Luftw.

MOOSBRUGGER

Werner

13.07.1916

00.04.1944 bei Kiew Rußland

vermisst, für tot erklärt am 09.01.1951

Obergefreiter

MORGENTHALER

Adolf

04.02.1912

2?.03.1944 in Chelmonti Italien

Grenadier

MORGENTHALER

Helmut

30.07.1926

21.09.1944 in Litauen

Grenadier

MÖRK

Rudolf

28.01.1921

13.12.1942 bei Ssimanowo, Osten

Uffz.

MÖRZ

Friedrich

27.02.1913

02.09.1941 in Podgornoje, Osten

Oberfeldwebel

MOSBACH

Adolf

31.12.1912

20.08.1942 in Iwaniki, Osten

2./IR 34

Oberwachtmeister, Ofw.

MOSER

Erich

16.04.1916

00.02.1945 Danzig

Art.Rgt. 215 IV. Abt.

für tot erklärt am 31.03.1945

Gefreiter

MOSER

Hermann

09.03.1912

04.02.1942 in Jurino-Wjasma, Russland

Obergefreiter

MÖSSINGER

Alfred

29.07.1910

15.08.1944 bei Kischinew, Rumänien

Art.Abt. 1007, Stab

vermisst

Füsilier

MOSSNER

Herbert

23.08.1927

00.04.01945 in Hellern Reg-Bezirk Osnabrück

Schütze

MÖSSNER

Helmut

30.10.1927

00.05.1945 bei Iglau, Böhmen-Mähren

SS Pz.Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 17 u. SS Kampfgru. Trabant

vermisst

Obergefreiter

MÖSSNER

Kurt

28.04.1921

01.01.1944 in Ssemenowka, Osten

Kanonier

MÖSSNER

Paul

25.08.1907

18.08.1944 an der Röndigny–Ronaz

Grenadier

MOTZER

Dietrich

29.08.1924

06.08.1943 bei Belgorod, Russland

vermisst

Obergefreiter

MOTZER

Karl

02.06.1902

25.04.1944 in Sewastopol, Russland

vermisst

Leutnant

MOTZER

Wilhelm

20.07.1918

4.23.11.1944 bei Oberschaeffolsheim, Elsaß

Reg.-Inspektor

MOZER

Alfred

23.04.1900

22.06.1942 in Wiesbaden

gestorben

Major

MOZER

Erich

02.10.1896

09.05.1945 bei Agram

Uffz.

MOZER

Otto

25.10.1910

31.08.1944 bei Jassy Rumänien

Oberleutnant

MOZER

Rolf

23.07.1914

29.08.1941 bei Gridina, Osten

Kompaniechef

Gefreiter

MÜHLEISEN

Albert

19.03.1901

13.01.1942 in Gorodischtsche, Osten

Gefreiter

MÜHLEISEN

Ferdinand

02.01.1895

06.04.1945 Res.-Lazarett Rudolstadt

gestorben im

Fähnrich

MÜHLEISEN

Otto

26.12.1924

22.11.1944 in Libau

Flugzeugführer

Gefreiter

MUHLER

Josef

29.01.1921

02.08.1942 bei Shgnhy, Osten

Uffz.

MULFINGER

Otto

22.04.1911

23.05.1944 bei Pontecorvo Italien

MÜLLER

Adolf

19.05.1917

24.01.1942 in Bayenne Frankreich

Gefreiter

MÜLLER

Albert

05.04.1911

17.10.1944 in Schloßberg Ostpreußen

Sturmmann

MÜLLER

Andebert

29.12.1925

07.01.1945 im Donauraum in Ilowka, Osten

Wachtmeister

MÜLLER

August

17.11.1907

30.03.1945 in Chwalschew bei Bistritz, CSR

Pol.Rgt. 21

vermisst

Feldwebel

MÜLLER

August

02.11.1915

29.07.1941

Uffz.

MÜLLER

August

31.08.1906

15.11.1943 bei Woltschia Gora, Osten

Leutnant d. Res.

MÜLLER

Egon

03.12.1923

00.03.1945 in Kurland

Uffz.

MÜLLER

Emil

20.02.1905

23.06.1944 bei Witebsk, Russland

Korps Nachsch. Tr. 453, Kdr. Kraftf. Kp. u. 2. gr. Kw. Kol.

vermisst

Oberwachtmeister

MÜLLER

Erich

22.05.1919

29.09.1944 bei Rucphen Nordbrabant Holland

Panzer-grenadier

MÜLLER

Erich

29.04.1922

19.08.1943 bei Ljubowka, Osten

Obergefreiter

MÜLLER

Ernst

18.05.1913

für tot erklärt am 08.05.1945

Gefreiter

MÜLLER

Ernst

05.07.1913

07.10.1943 in Medwin, Osten

Obergefreiter

MÜLLER

Friedrich

28.10.1922

19.08.1944 bei Jassy, Rumänien

vermisst

Obergefreiter

MÜLLER

Fritz

21.03.1923

15.12.1942 in Stalingrad, Russland

Gren.Rgt. 194, 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

MÜLLER

Heinz

28.03.1903

27.07.1944 bei Kreuzburg, Osten

Schütze

MÜLLER

Helmut

29.05.1921

10.01.1945 in Posen

Flieger Ers. Btl. 1 Posen

vermisst

Gefreiter

MÜLLER

Helmut

14.03.1923

12.04.1942 in Klimoff-Sawod, Osten

Uffz.

MÜLLER

Herbert

31.03.1920

00.06.1944 im, Osten

Gren.Rgt. 118, 14. Kp.

vermisst

Uffz.

MÜLLER

Hermann

26.10.1900

03.08.1944 im Raum Minsk-Lida

Pz. Gren.Div. Nachschub Trupp 25, Fahrschwdr. auch 10. kl. Kw. Kol.

vermisst

Uffz.

MÜLLER

Hermann

07.08.1909

07.01.1946 Kgf.-Lazarett in Theraspol-Moldava, Russland

gestorben

Gefreiter

MÜLLER

Hermann

19.11.1919

06.02.1942 bei Tjuljcki, Osten

Panzer-schütze

MÜLLER

Hermann

26.02.1917

01.09.1939 bei Uniszki-Zawadzkie Polen

Uffz.

MÜLLER

Karl

04.06.1910

00.12.1944 im Kgf.-Lager Nowosibirsk, Russland

Oberfeldwebel

MÜLLER

Kurt

25.11.1913

06.08.1942 in Staro-Panowa, Russland

Oberjäger

MÜLLER

Kurt

26.12.1919

06.03.1944 bei Salesskoje, Osten

Obergefreiter

MÜLLER

Otto

08.07.1908

25.08.1944 bei Jassy, Rumänien

schw. Art.Abt. 735, 1. Bttr.

vermisst

Schütze

MÜLLER

Otto

29.08.1907

10.01.1943 bei Stalingrad

Jäger

MÜLLER

Reinhold

14.08.1926

20.06.1944 in San Quirico

Wachtmeister

MÜLLER

Robert

21.10.1909

21.02.1944 in Bramsche bei Osnabrück

Schütze

MÜLLER

Walter

20.01.1927

00.08.1945 in Posen

vermisst in einem Kgf.-Lager

Feldwebel

MÜLLER

Wilhelm

25.09.1910

25.09.1942 in Ssaratowskaja, Osten

Schütze

MÜLLER

Willi

05.04.1912

03.08.1943 bei Bjelgorod, Russland

vermisst

San.-Uffz.

MÜLLER

Willi

06.08.1912

02.02.1945 in Sibirien

gestorben in einem Kgf.-Lager

Stabsfeldwebel

MÜNCH

Eduard

17.04.1910

23.06.1944 im Raum Smolensk-Orscha

Sturm Rgt. 195, 7. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 13.12.1949

Uffz.

MÜNCH

Paul

30.04.1906

20.08.1944 in Aubervillers Frankreich

Hauptmann

MUNDORFF

Kurt

20.12.1897

00.12.1947 Kgf.-Lager Wegetowka bei Stalingrad

gestorben

Feldwebel

MUNO

Lorenz

05.07.1915

14.01.1943 in Newel, Osten

Feldwebel

MUNZ

Ernst

27.11.1904

23.06.1944 bei Orscha

Inf.Div. Nachschub Trupp 260, Kdr.

vermisst, für tot erklärt am 20.06.1950

Leutnant

MUNZ

Friedrich

20.02.1915

13.10.1941 bei Wjasma, Russland

Gefreiter

MUNZ

Gerhard

08.03.1925

27.12.1944 in Levoca Slowakei

Schütze

MUNZ

Hermann

09.06.1920

02.11.1941 bei Papino, Osten

Leutnant

MUNZ

Manfred

26.03.1921

25.10.1941 bei Avord Frankreich

durch Flugzeugabsturz

Schütze

MUNZ

Walter

16.05.1910

00.11.1945 im Lager 7099/1 Karaganda, Russland

vermisst

Obergefr.

MÜNZENMAIER

Richard

28.06.1907

12.10.1944 in Thulay Frankreich

Schütze

MÜNZENMAYER

Erich

09.12.1911

08.04.1945 in Langensteinbach Baden

Gefreiter

MÜNZING

Albert

25.06.1925

17.11.1944 bei Breitenbach, Elsaß

Obergefreiter

MÜNZING

Wilhelm

26.02.1920

02.01.1943 in Stalingrad, Russland

Art.Rgt. 29, 12. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

MURRWEISS

Erwin

06.10.1910

00.06.1944 bei Cilli Jugosl.

vermisst, für tot erklärt am 18.06.1950

Schütze

MURRWEISS

Wilhelm

29.09.1902

25.12.1944 im, Osten

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Oberjäger

MURTHUM

Paul

29.09.1912

13.07.1944 bei Kowel, Russland

vermisst

Obergefreiter

MUSSELMANN

Gerhard

19.10.1922

17.09.1944 in Jolyvet Frankreich

Uffz.

MÜSSIG

Kurt

13.10.1918

05.04.1944 in Walk Estland

Uffz.

MUSSLER

Ambros

30.07.1915

02.08.1941 bei Rudnitschenko, Russland