Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heilbronn (Gedenkbuch 2. Weltkrieg), Baden-Württemberg
A-C

Quelle: Gedenkbuch. Die Opfer des Krieges in der Stadt Heilbronn. Unseren Toten zum Gedenken
Uns Lebenden zur Mahnung. 1939 -1945, Heilbronn, Amt für Statistik, 1955

Namen der Gefallenen:

A-C D-F G-H I-K L-O P-SA SCH SE-SZ T-Z

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburts-datum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

ABEL

Ludwig

03.06.1909

27.08.1943 in Dubrowa, Osten

Sturmmann

ABEL

Richard

09.07.1924

13.08.1944 in der Normandie, Frankreich

SS Pz. Nachr. Abt. 9

vermisst

Feldwebel

ABELE

Alfred

23.10.1917

13.11.1943 in Coly, Osten

Grenadier

ABELEIN

Andreas

08.05.1907

26.07.1943 in Mustolowo, Osten

Oberschütze

ABELEIN

Helmut

23.07.1918

31.12.1941 Wjasma, Russland

gestorben im Kriegslazarett

Gefreiter

ABERLE

Heinz

05.12.1920

25.09.1941 bei Preobrashenka, Osten

Gefreiter

ABLE

Richard

18.11.1917

11.05.1940 in Bessemer, Belgien

Uffz.

ACCORSI

Wilhelm

22.07.1907

09.02.1944 bei Anzio-Nettuno, Italien

Oberleutnant

ACKERMANN

Albrecht

26.06.1917

03.01.1942 bei Jemeljanowka, Osten

Oberfeldwebel

ACKERMANN

Gotthilf

24.02.1919

00.04.1944 Drontheim

Kampf Geschwader 40, I. Gru.

für tot erklärt am 01.04.1944

Uffz.

ACKERMANN

Heinz

14.09.1917

29.08.1941 bei Bayreuth

Flugzeugführer durch Flugzeugabsturz

Obergefreiter

ACKERMANN

Walter

06.06.1923

22.06.1944 bei Bobruisk, Russland

vermisst

Oberleutnant d. Res.

ACKERMANN

Werner

29.12.1915

29.01.1943 in Stalingrad

Wachtmeister

ADELHELM

Hermann

29.07.1915

25.11.1941 bei Samatino, Osten

Matr.-Gefreiter

ADELHELM

Walter

18.04.1923

13.12.1944 im Nördlichen Eismeer

ADLER

Kurt

26.10.1918

17.05.1940 bei Chateau de la Rocq, Belgien

1./IR 34

Schütze

AICHELE

Erich

11.06.1923

20.09.1942 in Kusmitschi, Osten

Leutnant

AICHELE

Friedrich

10.05.1920

30.11.1942 bei Kossino, Russland

Oberfeldwebel

AIGNER

Willibald

17.08.1915

für tot erklärt am 31.03.1945

Uffz.

AIPPERSPACH

Erwin

06.09.1908

Ende Februar-März 1943 im Kgf.-Lager bei Popof, Russland

gestorben

Sturmmann

ALBER

Hermann

12.11.1925 Neckargartach

02.08.1944 in Hontschauvet

SS Pz. Gren.Rgt. 20, 9. Kp. „Hohenstaufen“

# Ritterkreuz 26.12.1944

Gefreiter

ALBERT

Alfons

01.06.1919

02.08.1944 im Raum Minsk, Russland

Gren.Rgt. 506. 5. Kp.

vermisst

Gefreiter

ALBERTS-KIRCHINGER

Hans

28.06.1920

02.12.1941 bei Gueschno, Osten

Uffz.

ALBICH

Otto

26.04.1910

11.08.1941 bei Lopatischtsche, Osten

Obergefreiter

ALBISSER

Ernst

04.07.1913

18.08.1944 in Rumänien

Gren.Rgt. 850, 13. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

ALBRECHT

Erich

21.10.1913

03.12.1941 vor Moskau

Oberleutnant

ALBRECHT

Ernst

28.10.1920

09.01.1944 in Komaroff, Osten

Uffz.

ALBRECHT

Erwin

23.10.1915

10.05.1940 in Mopertingen, Belgien

durch Flugzeugabsturz

Gefreiter

ALBRECHT

Friedrich

14.11.1920

30.06.1943 in Palermo, Italien

Obergefreiter

ALBRECHT

Fritz

09.11.1920

20.06.1944 im Raum Orscha, Russland

vermisst

Sturmmann

ALBRECHT

Hermann

03.06.1909

03.03.1944 bei Tarnopol, Galizien

SS Begleit-Kp. 1. SS PD

vermisst

Uffz.

ALBRECHT

Hermann

21.06.1919

09.09.1944 in Nancy, Frankreich

Gefreiter

ALBRECHT

Oskar

04.08.1911

18.01.1942 in Boljschoje-Ssytjkowa, Osten

Schütze

ALBRECHT

Peter

08.07.1917

05.02.1940 in Weingarten

gestorben

O.-Zahlmeister

ALBRECHT

Richard

05.07.1913

16.11.1944 in, Ostenburg am Narew

Oberleutnant

ALBRECHT

Robert

02.03.1884

02.10.1941 bei Karakowitschi, Osten

Hauptmann

ALBRECHT

Theodor

24.01.1914

11.04.1945 in Wesendorf hei Hannover

Oberleutnant

ALENDER

Karl

30.06.1914

03.08.1941 in Babanka, Osten

Obergefreiter

ALTVATER

Eugen

03.06.1908

25.01.1945 bei Sistig, Reg.-Bezirk Aachen

Gefreiter

ALTVATER

Willi

20.08.1921

22.12.1941 in Pudina-Gora, Osten

Obergefreiter

AMBACHER

Alfred

24.04.1912

13.02.1944 in Nowo Woronowka, Russland

Obergefreiter

AMBACHER

Alfred

07.09.1920

09.05.1944 in Sewastopol, Osten

Uffz.

AMBACHER

Karl

19.12.1913

23.02.1943 bei Rosskino, Osten

Wachtmeister

AMOS

Eugen

15.12.1902

01.05.1945 in Ludwigslust, Mecklenburg

Oberscharführer

ANDERS

Emil

05.10.1909

17.03.1943 bei Ssorokowka, Russland

Gefreiter

ANSCHHÜTZ

Bruno

02.08.1915

27.07.1941 bei Medwin, Osten

Oberwachtmeister

ANSELSTETTER

Johann

02.10.1916

00.08.1944

Art.Rgt. 35, II. Abt.

für tot erklärt am 24.06.1944

Obergefreiter

ARLT

Paul

29.11.1902

24.03.1945 in Bohnsack bei Danzig

Oberfeldwebel

ARMBRUSTER

Hermann

11.07.1914

17.09.1943 in Plotki, Osten

Wachtmeister

ARMINGEON

Alfred

01.05.1913

18.01.1945 in Oberstradam

vermisst, für tot erklärt am 10.10. 1950

Schütze

ARMINGEON

Willy

09.04.1915

26.06.1944 in Gawrilowa, Russland

Gefreiter

ARMKNECHT

Werner

02.08.1910

30.08.1942 bei Demidow, Osten

Obergefreiter

ARNDT

Leonhard

14.04.1912

06.03.1945 in Neuruppin

Art. Ers. Abt. 75 Neuruppin

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

ARNOLD

Albert

08.07.1898

14.10.1945 im Kgf.-Lager in St. Medard en Jalles

gestorben

Gefreiter

ARNOLD

Christian

12.08.1910

06.10.1942 bei Sechino, Osten

Leutnant

ARNOLD

Richard

24.03.1924

20.04.1945

Obergefreiter

ARNOLD

Walter

03.05.1914

18.11.1941 bei Nikolskoje Dwory, Russland

Gefreiter

ARNOLD

Wilhelm

27.03.1925

31.12.1943 in Plawna, Osten

Soldat

ASSENHEIMER

Karl

15.01.1927

20.03.1945 Esslingen

Pz. Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 119, mit Kampfgr. „Krebs“

vermisst, letzte Nachricht aus dem, Osten

Obergefreiter

ASSENHEIMER

Wilhelm

21.01.1924

31.12.1942 im nördl. Eismeer

Zerstörer „Friedrich Eicholdt“

Gefreiter

AUCHTER

Franz

03.02.1919

22.02.1942 bei Wolyschowo, Osten

Funkobergefreiter

AUERBACH

Rudolf

19.01.1923

06.08.1944 in der Biscaya

1. U-Flottille

Gefreiter

AUERBACHER

Kurt

22.10.1921

09.01.1944 in Bugurow-Bulganak bei Kertsch, Russland

OT-Mann

AUGSPURGER

Adolf

11.11.1903

12.03.1947 bei Lyon, Rhone

gestorben

Obergefreiter

BACHLEIN

Eugen

24.12.1906

08.04.1944 südlich Perekop, Krim

Leutnant der Res.

BACHMANN

Herbert

03.02.1922

02.02.1945 in Rusi, Lettland

Obergefreiter

BACHMANN

Karl

01.05.1906

18.04.1944 in Koberberg.

Gefreiter

BACHMANN

Paul

16.11.1918

16.10.1941 in Jelnja,, Osten

Uffz.

BACHORZ

Dieter

21.01.1922

10.07.1943 auf Sizilien

Kampf Geschw. 6, 7. Staffel

mit Flugzeug abgestürzt, für tot erklärt

Obergefreiter

BADER

Adolf

22.11.1904

03.04.1945 im Lazarett in Fredericia, Dänemark

gestorben

Oberleutnant

BADER

Erich

05.09.1911

07.02.1945 bei Habscheid, Eifel

Gefreiter

BADER

Jakobus

22.09.1908

09.10.1941 bei Dawy Dowa, Osten

Gefreiter

BADER

Kurt

23.11.1915

14.01.1942 bei Suino, Russland

vermisst

Funkobergefreiter

BADER

Kurt

12.11.1922

19.01.1945 im Feldlazarett in Orlau, Oberschlesien

gestorben

Stabsgefreiter

BADER

Wilhelm

30.06.1907

12.11.1944 bei Frauenburg

Gefreiter

BAHR

August

05.09.1917

05.08.1941 bei Tschepowitschi, Osten

Stabsgefreiter

BAHR

Eugen

19.06.1914

28.06.1944 in einem Kriegslazarett im, Osten

gestorben

Uffz.

BAIER

Adolf

08.02.1920

25.02.1943 bei Feodorowka, Osten

Hauptmann d. Res.

BAIER

Oskar

16.02.1913

08.07.1943 in Panyri

Uffz.

BAIER

Willi

03.08.1904

16.01.1945 auf der Fahrt nach Thorn

vermisst

Gefreiter

BALBACH

Robert

28.01.1913

17.04.1944 in Nuenwisa, Estland

Obergefreiter

BALDAUF

Wilhelm August

15.02.1918

09.03.1945 in Mehring bei Trier.

Gefreiter

BALLE

Albert

15.04.1910

20.02.1942 in Witebsk, Russland

Marineart. Obermaat

BANDELL

Karl

28.04.1901

11.03.1944 im Res.-Lazarett in Heilbronn

gestorben

Obermaschinenmaat

BANDLE

Kurt

24.12.1915

12.03.1942 in Kiel

Kreuzer „Nürnberg”

bei Luftangriff an Bord des Kreuzers

Schütze

BANTLE

Eugen

07.11.1897

01.05.1945 in Niklasreuth

gestorben

Gefreiter

BANTLE

Heinz

02.10.1924

15.10.1944 im Res.-Lazarett in Königgrätz

gestorben

Obergefreiter

BANTZE

Helmut

31.05.1918

12.11.1943 im Raum Orscha, Russland

vermisst

Pol. Hauptwachtmeister

BANZHAF

Karl

31.05.1909

15.02.1945 in Lübben, Spreewald

Sturmmann

BAPPLER

Otto

20.02.1921

11.12.1941 in Russkoje, Osten

Gefreiter

BAR

Walter

06.07.1925

04.02.1945 westlich Bielawa, Osten

Gefreiter

BARALL

Reinhold

13.01.1920

03.11.1941 in Ssloboda-Wosnessenskaja, Osten

Feldwebel

BAREISS

Adolf

27.02.1914

14.08.1942 im, Osten.

Obergefreiter

BAREISS

Albert

03.08.1922

09.10.1944 bei Belgrad

schw. Flak Abt. 549, 3. Bttr.

vermisst

Uffz.

BAREISS

Georg

20.12.1914

20.12.1941 bei Glady, Russland

vermisst, für tot erklärt am 04.02.1950

Uffz.

BARO

Hans

29.09.1919

17.03.1943 in Korobowa, Osten

BART

Eugen

10.03.1917

21.09.1944 in Kalinow bei Medzilaborce, Osten

Uffz.

BARTEL

Alexander

30.05.1920

05.12.1943 auf der Landenge von Perekop, Russland

Fallschirm-jäger

BARTEL

Otto

05.05.1927

08.03.1945 bei Duisburg

vermisst

Obergefreiter

BARTENBACH

Karl

06.11.1918

18.01.1943 bei Stalingrad, Russland

Art.Rgt. 160, II. Abt. Stab

vermisst

Uffz.

BARTENBACH

Wilhelm

28.11.1901

24.12.1942 bei Djebel el Ahmera, Tunesien

Uffz.

BARTENBACH

Willi

14.02.1912

25.06.1945 im Kgf.-Lager Mias im Ural

gestorben

Schütze

BARTH

Hanns

09.11.1924

25.01.1944 bei Pogrebischtsche, Osten

Uffz.

BARTH

Theodor

22.05.1925

00.03.1944 Kowel

Jäg.Rgt. 56, 11. Kp.

für tot erklärt am 30.03.1944

Oberleutnant

BARTH

Werner

29.06.1919

13.08.1944 bei Bialystock, Russland

Uffz.

BARTHEL

Kurt

03.12.1923

06.04.1945 im Reservelazarett in Marburg, Lahn

gestorben

BARTHELMEH

Karl

23.08.1919

18.04.1940 im Res.-Lazarett in Nürnberg.

Luftw.-Baukomp.

gestorben

Kanonier

BARTHELMEH

Willi

19.06.1917

19.05.1941 im städt. Krankenhaus in Heilbronn

gestorben

Kanonier

BARTKOWIAK

Otto

18.12.1894

05.04.1945 in Rudolstadt

gestorben

Feldwebel

BARTS

Udo

07.07.1917

05.06.1940 südlich Challois, Frankreich

Uffz.

BARZ

Karl

16.05.1913

14.02.1942 in Dymno, Osten

San.-Uffz.

BASSLER

Werner

21.06.1904

15.-16.03.1945 im Kgf.-Lager Ulyanowsk an der Wolga

gestorben

Grenadier

BASSMANN

Hans

12.06.1927

02.04.1945 im Raum Brünn, CSR

SS Pz.Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 10

vermisst

Hauptmann

BAUDER

Richard

02.02.1915

21.07.1944 in Poczapy in Galizien

Feldwebel

BAUDER

Willi

06.11.1911

28.07.1943 im Bahnhof Mga

Stabsgefreiter

BAUDERMANN

Karl

21.09.1917

23.06.1944 im Raum Orel, Russland

Art.Rgt. 25

vermisst

Stabs-apotheker

BAUER

Adam

19.01.1907

00.01949 im Kgf.-Lager Saporoshje, Osten

tödlich verunglückt

Obergefreiter

BAUER

Albert

04.07.1913

15.01.1943 bei Nikolajewska, Russland

vermisst

Kanonier

BAUER

Erich

03.08.1921

28.12.1941 im Feldlazarett bei Borodino, Osten

Funkgefreiter

BAUER

Ernst

14.11.1924

23.04.1945 im Nordatlantik

auf einem U-Boot

Feldwebel d. Luftw.

BAUER

Eugen

27.03.1918

20.01.1944 in Jüterbog, Brandenburg

San.-Uffz.

BAUER

Fridolin

10.03.1913

vermisst, für tot erklärt am 28.02.1945

Gefreiter

BAUER

Gottlieb

08.03.1911

01.10.1942 im Res.-Lazarett in Singen, Hohentwiel

gestorben

Oberfeldwebel

BAUER

Hermann

20.10.1909

21.07.1940 bei Sezanne

auf dem Transport zum Lazarett

Oberschütze

BAUER

Ludolf

16.08.1909

24.11.1941 in Schapkino-Martynowa, Osten

Wachtmstr.

BAUER

Otto

09.02.1907

11.10.1944 östlich Keckau bei Riga

Uffz.

BAUER

Otto

14.02.1911

11.01.1943 bei Rossoschka, Osten

Gefreiter

BAUER

Otto

22.04.1921

05.01.1943 im Kriegslazarett in Smolensk, Russland

Wachtmeister d. Schutzpol.

BAUER

Paul

25.06.1904

25.12.1942 in Waluiki

Kanonier

BAUER

Rudolf

08.01.1921

14.07.1941 im Walde 12 km südwestlich Gorki, Russland

Uffz.

BAUER

Walter

10.04.1918

09.05.1944 bei Sewastopol, Russland

Gren.Rgt. 70, 14. Kp.

vermisst

Uffz.

BAUER

Wilhelm

28.12.1908

00.02.1945 Gronau an der Westfront

Lazarett Gronau

vermisst, für tot erklärt am 8.05. 1951

Gefreiter

BAUER

Wilhelm

13.03.1908

05.03.1943 im Res.-Lazarett in Meiningen

Obergefreiter

BAUER

Willi

25.06.1916

12.10.1941 im Feldlazarett in Igorjewskoje, Osten

Obergefreiter

BAUERLE

Albert

19.09.1923

30.01.1945 im Res.-Lazarett in Melsungen

gestorben

Schütze

BAUERLE

Karl

01.02.1921

20.01.1942 bei Uslomka, Osten

Oberfeldwebel

BAUMANN

Emil

30.08.1913

00.02.1945 Neustettin

Füs.Rgt. 34, 13. Kp.

für tot erklärt am 31.12.1945

Schütze

BAUMANN

Erich

21.06.1912

01.07.1941 in German, Osten

Jäger

BAUMANN

Friedrich

15.07.1923

19.07.1942 in Jaswy, Osten

Obergefreiter

BAUMANN

Gustav

04.09.1911

24.05.1943 bei Glasunowa, Osten

Uffz.

BAUMANN

Otto

25.06.1922

20.07.1944 in Denkwitz bei Zwickau

Obergefreiter

BAUMANN

Otto

17.05.1911

08.05.1945 in Pasterat, Kurland

Rottenführer

BAUMANN

Walter

04.02.1923

05.08.1944 bei Caen, Frankreich 2

Polizei Oberwachtmeister

BAUMANN

Wilhelm

08.09.1901

16.10.1944 in Belgrad

Pol. Geb.Rgt. 18, Geb.Art. Abt.

vermisst

Panzer-grenadier

BAUMANN

Wolfgang

18.03.1926

10.10.1944 in Klein-Annapol, Russland

Feldwebel

BAUMBUSCH

Josef

18.07.1918

06.03.1945 bei Bokel-Dedelstorf, Holland

Gefreiter

BAUMGÄRTNER

Eberhard

31.03.1910

12.10.1943 bei Kusoleno, Russland

Gren.Rgt. 290, 10. Kp.

vermisst

Sturmmann

BAUMGÄRTNER

Paul

29.06.1926

13.04.1945 bei Kochersteinsfeld

Pionier

BAUMGRATZ

Theo

15.04.1903

00.01.1943 Kastornoje im Raum Woronesh, Russland

Brückenbau Btl. 4, 3. o. 4. Kp.

vermisst

Oberzahlmeister

BÄUMLE

Artur

04.09.1906

06.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 576, II. Btl. Stab

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Untersturmführer

BAUR

Albert

19.09.1918

11.07.1944 in St. Andre sur Orne

Gefreiter

BAUR

Emil

07.03.1916

07.08.1942 bei Belaja-Kalitwa, Osten

Uffz.

BAUR

Hermann

16.02.1909

14.02.1945 im Knair-Wald nördlich Skotschau.

Gefreiter

BAUSCHERT

Reinhold

13.02.1922

25.06.1944 bei Orscha, Rußland.

Gren.Rgt. 460, 13. Kp.

vermisst, für tot erkl. am 31.12.1945

BAY

Willi

09.11.1913

13.05.1942 bei Wolnowacha, Russland

Feldeisenbahn-bediensteter

Schütze

BAYER

Karl

12.12.1906

29.10.1944 bei Gladbach-Düren.

Uffz.

BAYER

Kurt

12.01.1913

01.01.1942 in Bourges, Frankreich

SHD-Mann

BAYER

Ludwig

08.08.1887

22.11.1940 in Heilbronn

gestorben, verunglückt beim SHD

Gefreiter

BAYER

Otto

23.02.1922

30.09.1943 bei Wischnewij, Osten

Obergefreiter

BAZER

Emil

25.08.1921

17.02.1945 Pöttmes bei Augsburg

Inf. Gesch. Ers. u. Ausb. Kp. 25

vermisst, letzte Nachricht aus

Schütze

BAZER

Georg

01.04.1921

21.09.1941 bei Misgorod, Russland

Obergrenadier

BÄZNER

Rudolf

14.03.1918

14.02.1944 in Sachnoja, Osten

Obergefreiter

BECHER

Hellmut

17.08.1915

25.06.1942 in Krassnv-Oskol, Osten

Schütze

BECHER

Josef

31.12.1904

31.05.1942 im Raum Charkow, Russland

Sicherungs Rgt. (Inf. Ers.) 602, II. Btl.

vermisst

Unterscharführer

BECHER

Kurt

08.11.1919

15.11.1944 in Maglod bei Budapest.

Obergefreiter

BECHLE

Gustav

23.04.1919

09.02.1944 durch Unfall in Brieg, Fliegerhorst

Obergefreiter

BECHTEL

Hans

20.02.1911

24.06.1944 im Raum Orscha

vermisst, für tot erklärt am 30.04.1945

Oberleutnant der Res.

BECHTLE

Werner

11.09.1915

03.08.1942 bei Jekaterinowskaja, Osten

Hauptmann

BECK

Alfred

06.12.1911

23.02.1945 in Stockheim bei Düren.

Gefreiter

BECK

Alfred

27.11.1917

04.02.1943 bei Dorogobush, Osten

Uffz.

BECK

Anton

19.07.1920

11.07.1943 in Glumaja, Osten

Uffz.

BECK

Emil

09.06.1916

07.09.1944 Dukla-Paß Karpathen

Gren.Rgt. 417, 3. Kp.

vermisst

Matr.-Gefreiter

BECK

Eugen

30.11.1919

02.09.1944 vor Walcheren, Holland

auf einem Torpedoboot

Oberwachtmeister

BECK

Karl

03.06.1903

03.02.1945 bei Krakau

Pol.Rgt. 7, Pz.Jäg. Kp. auch Granatw.Kp. Krakau u. 1. Pol. Gesch. Battr. Galizien

vermisst

Gefreiter

BECK

Otto

25.05.1919

23.08.1941 in Sanina, Osten

Wachtmeister

BECK

Robert

04.03.1915

00.01.1943 Stalingrad

Aufkl.Abt. 113, 3. Schwdr.

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Funker

BECK

Rudi

11.01.1926

21.08.1944 in Luzy, Nievre, Frankreich

Uffz.

BECK

Siegfried

18.08.1914

24.10.1943 bei Michailowka, Russland

Geb. Art.Rgt. 112, II. Abt.

vermisst

Feldwebel

BECKBISSINGER

Karl

25.04.1916

07.03.1945 bei Agram

Felders. Btl. 222

vermisst

Uffz.

BECKER

Hermann

07.02.1915 in Gladbeck

21.02.1943 in Spasskaja, Osten

Stabsgefreiter

BECKER

Karl

03.07.1906

26.11.1944 in Lorient, Frankreich

Gefreiter

BECKER

Kurt

21.02.1907

14.09.1943 in Rjassnoj, Osten

Uffz. und

BECKER

Richard

09.01.1922

29.04.1943 im Seegebiet westlich Terschelling

Flugzeugführer

Stabsfeldw.

BECKER

Willi

14.12.1908

06.09.1944 in Pobowoborowe nördlich Warschau

Gefreiter

BECKERT

Albert

01.11.1923

04.03.1943 bei Jaswy, Osten

Schütze

BECKERT

Hermann

30.03.1904

für tot erklärt am 1.04.1945

Funker

BECKERT

Manfred

22.08.1926

00.03.1945 bei Dievenow, Wollin

vermisst

Uffz.

BEHRINGER

Hans

30.06.1912

00.06.1944 Orscha

Gren.Rgt. 460, 2. Kp.

für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

BEHRINGER

Oswald

24.08.1912

00.03.1943 Millerowo

Gren.Rgt. 513, III. Btl.

für tot erklärt am 15.01.1943

Gefreiter

BEIER

Alfred

31.03.1923

08.08.1942 im Kriegslazarett Tobruk, Afrika

Oberjäger

BEINERT

Karl

31.05.1908

27.01.1943 bei Nowo-Dimitrijewska, Osten

Leutnant

BEINERT

Oskar

25.09.1915

15.08.1942 in Losnitzi,, Osten

Gefreiter

BEISSWANGER

Eugen

20.07.1911

01.01.1943 in Stalingrad

vermisst

Schütze

BEISSWÄNGER

Helmut

21.08.1921

18.06.1940 in Nogent, Frankreich

Obergrenadier

BEISSWENGER

Friedrich

28.03.1909

16.10.1944 in Mittel-Italien

Schütze

BEISSWINGER

Eduard

19.10.1925

25.08.1944 in Wyshow am Bug

Obergefreiter

BEITINGER

Robert

09.09.1923

08.02.1945 Wittstock, Frankfurt, Oder

Fallsch. Jäg.Rgt. 26, II. Btl.

vermisst

Uffz.

BELTEN

Otto

29.05.1910

02.08.1944 bei Jassy, Rumänien

vermisst

Obergefreiter

BELTTINGER

Walter

09.10.1917

09.02.1942 bei Kusnezowo an d. Suscha, Osten

Obergefreiter

BENDER

Ernst

12.04.1922

23.08.1944 in Sarita, Rumänien

Art.Rgt. 9, I. Abt.

vermisst

Oberfeldwebel

BENZ

Otto

13.01.1918

16.03.1945 in Italien

Gren.Rgt. 577 (neu), 13. u. 14. Kp.

vermisst

Rottenführer

BERG

Nikolai

21.05.1915

06.02.1942 im Feldlazarett in Dorpat, Estland

Uffz.

BERGER

Otto

28.08.1914

03.03.1940 in Leipheim, Kreis Günzburg

gestorben

Uffz.

BERLINGHOF

Friedrich

20.07.1915

15.07.1944 in Tregozzano, Italien

Uffz.

BERNASCONI

Eduard

17.09.1916

12.01.1943 bei Gaitolowo, Osten

Oberscharführer

BERNDT

Albert

30.05.1907

03.08.1944 bei Caen, Frankreich

SS Pz. Gren.Rgt. 21, III. Btl.

vermisst, für tot erklärt im März 1949.

Hauptmann

BERNECKER

Willrecht

20.02.1914

09.07.1942 in Utechino, Osten

Uffz.

BERNER

Emil

11.09.1920

08.10.1942 in Deblin

Flugzeugabsturz

Gefreiter

BERNER

Erwin

18.09.1912

03.07.1941 bei Wolka, Bez. Brzezany

Oberfeldwebel

BERNER

Theodor

24.02.1915

23.10.1942 bei Leonowo, Osten

Unter-feldwebel

BERNHARDT

Erich

24.02.1915

13.05.1942 in Warschau

gestorben im Lazarett

Pionier

BERNHARDT

Hermann

30.12.1905

01.07.1945 in Focani, Rumänien

gestorben im Kgf.-Lager

Schütze

BERNHARDT

Walter

09.11.1909

22.02.1944 in Rogatschew, Osten

Schütze

BERON

Eugen

28.04.1912

14.03.1942 in Tjuljeki, Osten

Gefreiter

BERTSCH

Erich

13.05.1919

25.09.1944 in Straßburg

durch Fliegerangriff

Gefreiter

BERTSCH

Heinz

13.11.1921

29.01.1945 in Graudenz

vermisst

Oberschütze

BERTSCH

Otto

30.07.1900

29.04.1945 in Pfronten-Berg, Kreis Füssen

gestorben

Uffz.

BERTSCH

Walter

18.06.1919

10.03.1944 bei Aminska, Osten

Leutnant

BERTSCH

Werner

22.06.1912

11.06.1940 in Licy-Clignon

Gefreiter

BESSERER

Willi

08.05.1924

00.08.1943 Raum Ssokol-Winogradow

Gren.Rgt. 135, 8. Kp.

vermisst, letzte Nachricht aus dem

Stabsgefreiter

BESSLER

Helmut

25.11.1914

09.05.1945 in Kopenhagen

gestorben im Lazarett

Obergefreiter

BETZ

Anton

27.07.1908

26.10.1943 bei Kraßnaja Sloboda, Osten

BETZ

Eugen. verh.

04.04.1915

13.01.1942 im Feldlazarett in Orel, Russland

Uffz.

BETZ

Josef

08.12.1913

00.04.1945 bei Berlin.

San.-Obergefreiter

BETZ

Wilhelm

30.04.1917

10.05.1944 bei Chalkis, Griechenland

Grenadier

BETZNER

Siegfried

17.06.1924

29.08.1943 im Raum Smolensk, Russland

vermisst

Stabsgefreiter

BETZWIESER

Andreas

21.12.1917

27.04.1945 in Verona, Italien

Wachtmeister

BEUTTEL

Wilhelm

12.09.1910

02.11.1944 in Tabanovce, Osten

Obergefreiter

BEYER

Adolf

13.02.1913

00.07.1944 bei Bauske, Lettland

vermisst

Uffz.

BEYER

Erwin

23.03.1916

03.03.1941 zwischen Lozin und Szolnodc, Ungarn

im Lazarettzug

Uffz.

BEYER

Friedrich

31.01.1918

22.06.1944 in, Russland

Art.Rgt. 18, II. Abt.

vermisst

Stabsgefr.

BEYER

Gustav

25.05.1917

16.03.1945 in Schönhain Kreis Leobschütz, Oberschlesien

Unterwachtmeister

BEYER

Hermann

03.03.1912

00.01.1945 in Danzig

Truppen-Übungsplatz u. Kasernen Danzig

vermisst, für tot erklärt am 24.04. 1951

Obergefreiter

BEYER

Hugo

14.03.1917

28.08.1946 im Royal Infirmary Aberdeen, Schottland

gestorben

BEYER

Karl

11.09.1921

06.03.1943 in Schilowo, Osten

Oberleutnant

BEYERBACH

Willy

23.11.1908

29.11.1943 bei Krassnyj, Osten

Obergefreiter

BEYERLE

Gustav

19.02.1916

10.12.1941 südwestlich Moskau

Füs.Rgt. 34, I. Btl. Stab

vermisst

Obergefreiter

BEYERSDÖRFER

Heinrich

11.08.1921

31.03.1944 in Cherson, Russland

Eisb. Pi. Rgt. 3, II. Btl. u. Pi. Maschinenzug z.b.V.

vermisst

Gefreiter

BEZOLD

Kurt

20.08.1925

16.08.1944 in Rumänien

Gren.Rgt. 116, 2. Kp.

vermisst

Uffz.

BIBER

Hermann

13.11.1911

05.09.1944 bei Prevesa, Griechenland

vermisst

Obergefreiter

BIEDERMANN

Ernst

08.03.1922

14.03.1943 bei Adrona, Sizilien

BIEL

Fritz

28.02.1917

07.04.1940 bei Meurcourt Departement Haute Sahne, Frankreich

Oberschütze

BIELING

Hans

13.08.1922

03.10.1942 bei Kurinsky, Osten

Uffz.

BIER

Albert

12.07.1905

19.01.1943 bei Woronesh, Russland

vermisst

Gefreiter

BIER

Friedrich

24.11.1909

00.06.1944 im Raum Minsk, Russland

vermisst

Rottenführer

BIERWIRTH

Oskar

26.02.1908

20.04.1945 bei Fürstenwalde-West.

Obergefreiter

BIHLMAYER

Walter

03.01.1907

14.07.1944 im Res.-Lazarett Lahn, Osten

Oberkanonier

BIHLMEYER

Franz Josef

03.12.1922

29.01.1945 bei Dollendorf

Uffz.

BIHLMEYER

Richard

03.12.1910

18.01.1944 in Saretschje, Osten

Feldwebel

BIHR

Kurt

28.12.1919

10.03.1945 in Großgomkau, Westfalen

Feldwebel

BIHR

Rudolf

02.10.1914

15.08.1940 auf Küstenhöhe an der engl. Küste

Flugzeugführer

Stabsgefreiter

BILEK

Franz

18.03.1917

10.01.1945 Pardubitz im, Osten

Füs.Rgt. 34, 13. Kp.

vermisst

Feldwebel

BILLER

Paul

04.04.1914

09.02.1942 bei Nowo-Bjelgorod, Russland

Oberscharführer

BILLING

Walter

05.06.1923

18.04.1944 in Kozowa, Galizien

Uffz.

BINDER

Erwin

13.12.1919

05.01.1945 in Polen

vermisst

Oberleutnant

BINDER

Gerhard

02.03.1915

20.12.1942 bei Pogalkino, Osten

Unterscharführer

BINDER

Oskar

03.03.1924

17.01.1944 in Malkunowo, Russland

Soldat

BINDER

Walter

17.06.1921

28.12.1942 bei Karatschew, Russland

Pz. Art.Rgt. 128, II. Abt.

vermisst

Gefreiter

BINDEREIF

Karl

03.07.1909

04.12.1942 bei Lesken, Osten

Jäger

BINNIG

Bruno

02.12.1923

17.11.1942 bei Bol-Gerby, Osten

Obergefreiter

BINNIG

Johannes

10.11.1911

14.08.1942 in Dubna bei Wjasma, Russland

Obergefreiter

BINNIG

Linus

24.02.1910

19.11.1944 in Oberbruch, Elsaß

vermisst

Uffz.

BINNIG

Richard

03.08.1922

10.08.1943 bei Laski, Osten

Unterscharführer

BIRN

Alfred

07.01.1908

13.03.1945 in Lebus, Oder

SS Art.Rgt. z.b.V, I. Abt. 32. SS Freiw. Div.

vermisst, für tot erklärt am 17.07.1951

Gefreiter

BIRN

Friedrich

04.01.1921

30.04.1943 in Gosskowa, Osten

Uffz.

BIRN

Johannes

18.01.1910

Reg.-Bezirk Hildesheim

Hauptmann

BISCHOFF

Gotthold

23.05.1909

01.08.1941 bei Kouwschinaro, Osten

Uffz.

BISSINGER

Franz

30.05.1917

27.02.1943 in Dolginewo, Osten

Jäger

BISSINGER

Paul

19.10.1916

12.09.1944 in Katy Kreis Sanck

Obergefreiter

BISSINGER

Walter

29.11.1923

18.06.1944 bei Orscha, Russland

Gren.Rgt. 119, Rgts. Stab

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

BITTLINGMAIER

Otto

23.08.1913

18.07.1943 in Staro-Panowo, Osten

Obergefreiter

BITZENBERGER

Johann

03.03.1910

für tot erklärt am 8.11.1943

Hauptmann

BLANK

Albert

26.07.1897

für tot erklärt am 31.12.1945

Obergefreiter

BLANK

Emil

25.09.1907

08.03.1945 in Pillau, Ostpreußen

Gefreiter

BLANK

Theodor

02.12.1925

22.06.1944 in Szerka

Uffz.

BLANKENHORN

Friedrich

30.01.1906

22.02.1945 in Guben Brandenburg

Gefreiter

BLASCHKA

Josef

06.07.1915

17.06.1944 bei Colomby Schloß Graert

Oberschütze

BLASSENBREY

Paul

13.05.1922

23.08.1941 in Karkowa bei Luga, Russland

Gefreiter

BLASTENBREI

Hermann

03.03.1920

27.07.1941 in Schimanowka, Osten

Obergefreiter

BLAU

Otto

23.11.1913

10.04.1943 bei Orel, Russland

Pz. Jäg.Abt. 260

vermisst

Uffz.

BLESSINGER

Karl

26.03.1922

30.06.1943 in Argos, Griechenland

durch Flugzeugabsturz

Gefreiter

BLEYMEYER

Wilhelm

19.12.1916

17.05.1940 in Chateau de la Rocq, Belgien

Pionier

BLIND

Friedrich

03.05.1909

18.07.1944 in Breslau

Grenadier

BLIND

Heinrich

15.11.1909

30.05.1945 in Kollin

Gefreiter

BLIND

Karl

23.08.1907

04.12.1944 Karlsruhe

Jäg.Rgt. 229, I. Btl.

vermisst, auf der Fahrt nach Frankreich

Hauptsturmf.

BLOSSL

Karl

14.09.1914

30.07.1943 bei Stepanowka, Russland

Leutnant

BLUM

Wilhelm

22.02.1916

22.06.1944 bei Petrowitschi, Russland

Gren.Rgt. 109, II. Btl. Stab

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Uffz.

BLUM

Willi

21.09.1924

17.01.1945 in Brieg

Gefreiter

BLÜMLEIN

Hans

31.05.1923

16.07.1943 in Trossna.

Soldat

BLUST

Helmut

18.10.1925

00.04.1944-08.05.1944

vermisst, letzte Nachricht v. vermutlich bei Tarnopol

Uffz.

BOCK

Christian

18.07.1915

23.12.1942 bei Tschessdakoff, Osten

Uffz.

BOCKMEYER

Emil

01.04.1922

11.10.1944 in der Slowakei

vermisst

Leutnant

BOERACKER

Erwin

30.10.1917

12.09.1944 beerdigt in Turin

Gefreiter

BOGENREUTHER

Johann

28.08.1908

03.12.1942 bei Stalingrad

Uffz.

BOHM

Eugen

21.09.1906

14.12.1942 bei Prochladny, Osten

Schütze

BÖHM

Karl

11.01.1909

21.09.1941 östlich Brantowka, Osten

Obergefreiter

BÖHM

Karl-Leo

12.12.1919

24.02.1945 bei Köln

Korps Nachr. Abt. 472

vermisst

Leutnant d. Luftw.

BÖHM

Werner

22.12.1920

18.03.1943 Frankreich

Kampf Geschw. 6, 2. Staffel

vermisst, Feindflug

Obergefreiter

BOHN

Albert

18.10.1910

16.07.1942 bei Wojeikowo-Terbuny, Osten

Gefreiter

BOHN

Erich

20.03.1910

25.10.1942 im Raum Woronesh, Russland

vermisst

Soldat

BÖHRINGER

Adolf

21.08.1923

00.12.1942 Sjmowniki im Raum Rostow-Stalingrad

SS Pz. Gren.Rgt. 10 „Westland“, 14. u. 16. Kp.

vermisst

Obergefreiter

BOHRMANN

Wilhelm

15.11.1914

01.08.1941 in Kamjenny Brod, Osten

Oberfeldwebel

BOLAY

Erich

04.07.1914

06.09.1941 in Wibli, Osten

Schütze

BOLCH

Albert

25.05.1911

02.08.1942 in Stara-Panowa, Osten

Feldwebel

BOLCH

Wilhelm

25.05.1911

12.01.1944 Osten

Wachtmeister

BOLLMANN

Harald

24.12.1908

05.11.1943 im Kriegslazarett I./680

Panzer-Grenadier

BOLLMANN

Kurt

15.06.1924

11.11.1943 in Kolchowka, Russland

Leutnant,

BÖLZ

Friedrich

18.09.1920

04.08.1944 in Frankreich

Jagd Geschwader 5, I. Gru.

vermisst, Staffelführer, vom Feindflug nicht zurückgekehrt

Obermaschinenmaat

BÖLZ

Wilhelm

20.02.1918

26.12.1943 im Nördlichen Eismeer

Schlachtschiff Scharnhorst

für tot erklärt 27.06.1950

Oberjäger

BONNET

Hubert

12.09.1916

02.05.1945 südl. des Semmering

Polizeimeister

BOOTZ

Ludwig

14.03.1902

19.01.1945 in Oppeln.

Gendamerie Einsatz Kdo. „Felgenhauer“

vermisst

Pionier

BOPP

August

01.05.1905

20.09.1944 in Janval-Dieppe, Feld-Lazarett

Uffz.

BÖPPLE

Adolf

22.03.1910

10.06.1943 bei Kertsch, Krim

Feldwebel

BORDT

Friedrich

03.02.1915

07.08.1944

beerdigt in Forli, Norditalien

Uffz.

BORDT

Walter

08.06.1913

22.10.1947 im Kgf.-Lager Plement, Frankreich

tödl. Verunglückt

Uffz.

BORK

Karl

07.01.1919

17.03.1943 in Strelnoje-Wyssokoje, Osten

Obergefreiter

BORKERT

Otto

17.03.1903

07.11.1944 in Mittelserbien

Uffz.

BORTOLI

13.07.1920

19.07.1944 in Hedlewicze nördl. Brest-Litowsk

Feldwebel

BORTT

Karl

18.10.1913

23.06.1944 bei Bobruisk, Russland

vermisst, für tot erklärt am 8.08. 1950

Oberfeldwebel

BOSCH

Friedrich

04.08.1914

15.06.1944 an der Kandalakschafront, Nordfinnland

Uffz.

BOSCH

Heinz

13.12.1918

14.08.1942 in Lenina, Osten

Uffz.

BOSS

Erwin

11.02.1911

23.06.1944 in Bobruisk, Russland

Gren.Rgt. 111, 3. Kp.

vermisst, für tot erklärt am 09.01. 1951

Hauptmann

BOSSERT

Friedrich

29.05.1916 in Durlach

24.06.1941 in Teniatyska, Osten

Gefreiter

BOSTEL

Friedrich

17.09.1920

19.01.1942 in Nikiforow, Osten

Uffz.

BOTHNER

Kurt

18.07.1916

22.03.1942 in Ssorokino, Osten

Gefreiter

BOTHNER

Oskar

13.07.1903

18.04.1945 bei Fiume, Italien

BÖTTCHER

Ewald

25.03.1915

30.04.1940 in Stuttgart

gestorben

Obergefreiter

BÖTTINGER

Ernst

29.12.1922

13.01.1945 in Harmoniny

Obergefreiter

BÖTTINGER

Gustav

24.11.1911

01.10.1943 bei Nowo-Jelnja, Osten

Uffz.

BÖTTINGER

Paul

14.09.1912

00.11.1942 in Dimitrijewka, Osten

Feldwebel

BÖTTINGER

Richard

08.10.1913

02.04.1944 in Krischewo

Leutnant

BÖTTINGER

Rudi

10.05.1924

05.02.1945 bei Tschechowitz in Oberschlesien

Uffz.

BOULLAY

Heinrich

20.02.1914

05.12.1941 in Krijukowo, Osten

Gefreiter

BRACHER

Erich

17.09.1923

28.12.1942 in Stalingrad

Obergefreiter

BRAND

Fugen

14.05.1923

11.945 in lschpeld, Luxemburg

Obergefreiter

BRAND

Hermann

03.12.1905

31.01.1944 südlich Podsewy, Osten

Uffz.

BRANDLE

Emil

17.05.1910

26.08.1944 bei Rouen, Frankreich

Oberschirrmeister

BRANDLE

Erich

13.10.1908

09.09.1943

für tot erklärt

Obergefreiter

BRANDLEIN

Willi

03.07.1913

09.-10.02.1946 in Retchitza am Dnjepr

gestorben im Kgf.-Lazarett

Grenadier

BRAUN

Alfred

26.05.1924

22.08.1943 in Merefa, Osten

Obergefreiter

BRAUN

Erwin

22.01.1924

17.03.1945 bei Lensitz, Westpreußen

Obergefreiter

BRAUN

Helmut

26.10.1913

03.03.1943 bei Comy westl. Schatz

Gefreiter

BRAUN

Hermann

16.02.1907

00.04. 1944 Urionpinsk bei Stalingrad

gestorben im Kgf.-Lager

Oberschütze

BRAUN

Hermann

08.02.1920

18.01.1942 in Lewina, Osten

Uffz.

BRAUN

Karl

23.01.1900

12.03.1945 bei Lundenburg

Bhf. Kdtr. 178

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Gefreiter

BRAUN

Karl

08.01.1906

00.05.1944 bei Charkow

gestorben im russ. Kgf.-Lazarett

Uffz.

BRAUN

Otto

19.03.1908

23.08.1945 in Fürstenwalde, Spree

gestorben

Oberkraftfahrer

BRAUN

Robert

13.01.1904

00.04.1945 im Lazarett in Wittstadt, Dosse

gestorben

Gefreiter

BRAUN

Wilhelm

21.05.1918

22.06.1940 im Gefecht bei Oberhaslach, Elsaß

Uffz.

BRAUN

Willy

12.04.1914

04.02.1945 in Ober Jastezemb, O. S.

Obergefreiter

BRAUNDEL

Ernst

22.07.1921

18.05.1944 in einem Kriegslazarett im Osten

Obergefreiter

BRAUNINDER

Otto

19.01.1913

05.02.1945 bei Schlierslauer-Wiese Krs. Schwetz

Obergefreiter

BRÄUNLING

Arno

28.07.1921

12.08.1943 in, Russland

Leutnant

BRAUNWALD

Hans

05.12.1916

08.06.1940 in Framerville bei Vauvillers, Frankreich

Jäger

BRECHT

Karl

03.10.1917

11.05.1943 in Warenikowskaja, Osten

Feldwebel

BREG

Stefan

16.08.1913

08.10.1941 in Rudelsdorf Krs. Hall

durch Flugzeugabsturz

Obergefreiter

BREGLER

Wilhelm

10.03.1913

18.08.1944 in Bessarabien

Art.Rgt. 257, 7. Bttr.

vermisst

Uffz.

BREHM

Ernst

29.01.1907

31.12.1942 bei Woronesh, Russland

1. San.Kp. 6

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Oberleutnant der Res.

BREHM

Karl

01.08.1918

17.03.1943 in Wiener Neustadt

durch Flugzeugabsturz

Hauptmann

BREITBACH

Friedrich

13.05.1915

30.07.1941 in Nowomirowka, Osten

Gefreiter

BREITHAUPT

Ernst

10.05.1913

27.03.1945 in Niederfischbach Bez. Koblenz

Stabsgefreiter

BREITSCHWERDT

Friedrich

23.10.1906

09.01.1945 im, Osten

vermisst, für tot erklärt am 31.12.1945

Wachtmstr. der Schutzpol. der Res.

BRENDEL

Martin

17.06.1905

17.12.1942 bei Zapkowo, Russland

Wachtmeister

BRENDEL

Max

25.11.1907

13.12.1942 bei Woronesh, Russland

Pol.Rgt. 14, I. Btl.

vermisst

Obergefreiter

BRENDLE

Richard

12.06.1901

20.08.1944 bei Tumosisk, Litauen

Gefreiter

BRENN

Walter

24.03.1920

21.08.1942 bei Weschki-Gshatsk, Osten

Leutnant d. Res.

BRENNER

Christof

25.09.1924

18.03.1945 bei Czor westlich Stuhlweißenburg

Fhj.-Uffz.

BRENNER

Dr. Georg

07.01.1906

28.02.1945 im Raum Schneidemühl

vermisst

Obergefreiter

BRENNER

Friedrich

14.08.1898

19.05.1945 in St. Courcain sur Sioul.

gestorben

Gefreiter

BRENNER

Gustav

12.02.1911

03.04.1942 bei Prokowskoje, Osten

Grenadier

BRENNER

Wilhelm

09.10.1907

16.12.1944 an der Lukasmühle bei Zweifallshammer, Eifel

Wachtmeister

BREYMAYER

Otto

12.09.1921

00.09.1944 im Raume Gonnehem, Frankreich

Marineart.-Obergefreiter

BRINZER

Max

19.04.1918

14.09.1943 in Port Vendres

gestorben

Hauptmann

BRITSCH

Alfred

22.05.1910

23.06.1944 in Kiryjewa bei Orscha, Russland

Jäger

BRITSCH

Karl

04.11.1926

18.02.1944 in Ardea, Italien

Grenadier

BROCKMANN

Karl

26.10.1923

17.08.1943 bei Charkow, Russland

Feldwebel

BRODBECK

Erwin

16.01.1915

00.12.1942 im Raum Stalingrad, Russland

Transport Geschwader 1, Stab

vermisst

Schütze

BRODBECK

Erwin

28.11.1925

00.07.1944 in Estland

vermisst

Schütze

BRODBECK

Karl

02.11.1909

20.11.1940 Heilbronn

gestorben im Res.-Lazarett

Schütze

BRODBEIL

Hilmar