Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste 2. Badisches Feldartillerie-Regiment 30
3. Batterie

Erinnerungsblätter deutscher Regimenter: hier: Das 2. Badische Feldartillerie-Regiment Nr. 30 im Weltkriege, bearbeitet von Fritz W. Seiler, im Felde Oberlt. und Regimentsadjutant, Oldenburg i.O. 1933

Inschriften:

Namen der gefallenen Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften des 2. Badischen Feldart.Rgts Nr. 30
(Namen)

Offiziere I. - III. Abt. 1. Bttr. 2. Bttr. 3. Bttr. 4. Bttr.
5. Bttr. 6. Bttr. 7. Bttr. 8. Bttr. 9. Bttr. Mun. Kol.

Namen der Gefallenen:

3. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Vizefeldw

BERBERICH

Kurt

08.10.1892 Säckingen

22.02.1916

s.v. bei Ripont-Mühle

Unteroff

BERGER

Leopold

01.03.1893 Wagshurst, Bühl

24.10.1918

Vizefeldw

BERGHAUS

Hans

09.03.1892 Oberbrügge, Preußen

09.05.1915

Sergeant

CETTO

Konrad

01.03.1891 Frankenstein, Kaiserslautern

17.07.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

CICHY

Franz

26.09.1891 Darchalin, Rawitsch

29.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

DREHER

Josef

11.03.1893 Niederbühl

23.02.1915 Loos

Kanonier

EICHLER

Rudolf

14.10.1887 Karlsruhe

18.10.1918 Le Sart

Kanonier

ERNST

Wilhelm

08.02.1891 Unterschefflenz

14.11.1916 Aizecourt

Kanonier

FEGER

Bernhard

31.05.1891 Ottenhöfen

24.03.1915 Feldlaz. 5

s.v. bei Loos

Kanonier

FISCHER

Otto

12.12.1889 Karlsruhe

14.11.1916 Aizecourt

Kanonier

FLEGLER

Andreas

01.09.1892 Kembach

24.09.1914 Seicheprey

Kanonier

FRANK

Jakob

20.07.1894 Steinsfurt, Heidelberg

04.04.1916 Krgslaz. Vouziers

Verwundung

Kanonier

GAISER

Bernhard

10.01.1895 Ottenhöfen

24.10.1917 Consenvoye

Kanonier

HÄFNER

Lorenz

06.02.1890 Dittwar, Mosbach

13.12.1914 Laz. Aachen

Verwundung

Unteroff

HAGEL

Friedrich

09.09.1888 Winden

14.11.1916 Aizecourt

Kanonier

HÄRING

Josef

19.08.1895 Ottengrün

22.08.1917

s.v. Montfaucon

Unteroff

HERBSTER

Wilhelm

22.09.1891 Graben, Karlsruhe

07.07.1916 Rinpont-Mühle

Kanonier

HIRSCHBECK

Rudolf

04.07.1893 Alt-Weyrothen, Tilsit

23.10.1918

Kanonier

HOGG

Xaver

28.02.1891 St. Gallen

07.07.1916 Ripont-Mühle

Kanonier

HUMMERT

Heinrich

24.05.1892 Gehlenbeck, Löbecke

02.07.1916

s.v. Ripont-Mühle

Kanonier

JOSWIG

Christian

14.08.1893 Nordheim, Worms

01.07.1916 Ripont-Mühle

Gefreiter

KEILMANN

Johannes

08.01.1894 Höhnebach, Rothenburg

22.08.1918

Kanonier

KINZLER

Emil

11.03.1891 Furtwangen

24.10.1917 Consenvoye

Kanonier

KIRRY

Franz

22.12.1889 Rustanhart, Gebweiler

24.09.1914 Fest-Laz. Straßburg

Verwundung

Vizefeldw

KLINGLER

Daniel

30.06.1890 Sandhausen, Heidelberg

12.10.1917 Feldlaz 263

Verwundung

Sergeant

KOCH

Alois

20.12.1890 Hildmannsfeld

07.09.1918 Feldlaz. 266

Verwundung

Gefreiter

KÖRNER

Gregor

11.11.1891 Karlsruhe

26.09.1914

s.v. bei Seicheprey

Unteroff

KRUMHOLZ

Bernhard

17.02.1892 Moos, Bühl

02.07.1916 Krgslaz 1/VIII.

Verwundung

Kanonier

LANG

Bernhard

10.10.1889 Hörden

11.05.1915 Lens

Kanonier

LINK

Wilhelm

31.12.1896 Weingarten

24.10.1918

Verwundung

Gefreiter

LÖFFLER

Karl

10.08.1893 Grünwetters-bach, Durlach

05.11.1916 Aizecourt

Kanonier

MERZ

Alois

02.10.1892 Hundsbach, Bühl

24.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

MÜLLER

Jakob

04.01.1891 Mülhausen, El.

05.11.1916 Aizecourt

Kanonier

REINECKE

Willy

31.05.1897 Polzig

30.10.1918

Verwundung

Vizefeldw

REINSCHMIDT

Erwin

09.05.1891 Staufenberg, Rastatt

20.08.1917

Unteroff

REISER

Pius

30.03.1893 Busenbach, Karlsruhe

18.10.1918 Fesmy

Gefreiter

SCHELL

Johann

23.05.1894 Lübeck

20.05.1918 SanKo 560

Verwungung

Kanonier

SCHENKEL

Ernst

04.06.1891 Staufenberg, Rastatt

08.11.1916 Aizecourt

Kanonier

SCHICK

Eernst

31.08.1898 Oberweier

24.09.1914 Seicheprey

Gefreiter

SCHUELLER

Theophil

23.11.1892 Gebersweier

20.05.1918 Ldw-Feldlaz 23

Verwundung

Kanonier

SCHUPP

Jakob

28.11.1893 Strümpfelbronn

25.08.1918 Seroel

Kanonier

SPRINGER

Hermann

20.09.1890 Oos, Baden-B.

14.10.1916 Bauvincourt

Kanonier

STEMMLER

Gustav

19.12.1887 Springen

01.08.1917

s.v. Montfaucon

Kanonier

STEPHAN

Peter

15.07.1890 Reilingen, Schwetzingen

24.09.1914 Seicheprey

Unteroff

TRAUTSCH

Hermann

11.02.1896 Mülhausen i.E.

03.11.1918

Verwundung

Kanonier

TREIBER

Hermann

05.09.1894 Plankstadt

31.01.1916 Ripont-Mühle

Kanonier

WALDVOGEL

Xaver

24.07.1892 Altsimannswald

16.10.1914 Laz. Lens

Verwundung

Kanonier

ZIER

Friedrich

23.03.1898 Lätesheim

24.10.1918

Datum der Abschrift: 26.08.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten