Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste 2. Badisches Feldartillerie-Regiment 30
2. Batterie

Erinnerungsblätter deutscher Regimenter: hier: Das 2. Badische Feldartillerie-Regiment Nr. 30 im Weltkriege, bearbeitet von Fritz W. Seiler, im Felde Oberlt. und Regimentsadjutant, Oldenburg i.O. 1933

Inschriften:

Namen der gefallenen Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften des 2. Badischen Feldart.Rgts Nr. 30
(Namen)

Offiziere I. - III. Abt. 1. Bttr. 2. Bttr. 3. Bttr. 4. Bttr.
5. Bttr. 6. Bttr. 7. Bttr. 8. Bttr. 9. Bttr. Mun. Kol.

Namen der Gefallenen:

2. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

ALBIETZ

Karl

09.02.1917 Richlinsbergen, Breisach

09.02.1917

Unglücksfall

Kanonier

BACH

Kurt

30.09.1897 Aylsdorf, Weißenfels

23.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

BAIER

Josef

18.05.1883 Fischbach, Villingen

25.10.1918 Fesmy

Unteroff

BECKER

Karl

21.02.1890 Weiher, Bruchsal

14.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

BRAUCH

Karl

24.04.1884 Rittersbach, Mosbach

23.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

BÜCHLER

Hugo

14.01.1893 Rosenberg, Mosbach

11.10.1916 Le Menil-Bruntal

Unteroff

DECKER

August

11.05.1892 Hambrücken, Bruchsal

05.11.1917

s.v. bei Verdun

Unteroff

DIEHM

Otto

22.08.1893 Kembach, Wertheim

25.10.1918 Fesmy

Sergeant

DUNTZ

Josef

29.08.1891 Marlenheim

26.02.1919

Krankheit

Kanonier

ECKENWALDER

Hermann

28.10.1892 Oppenau, Oberkirch

26.01.1915

s.v. bei Hulluch

Kanonier

GERSTNER

Rudolf

16.04.1889 Waldenast, Bühl

29.10.1916 Aizecourt le Haut

Kanonier

GROSS

Peter

26.05.1887 Lyssart, Adenau

23.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

GRÜHN

Richard

15.06.1885 Neidenburg

06.05.1918

s.v. am Kemmel

Kanonier

HANNEMANN

Bernhard

24.01.1890 Altenhövel, Lüdinghausen

26.10.1918 Fesmy

Gefreiter

KASSEL

Alois

04.07.1891 Dürmersheim, Rastatt

31.08.1914 St. Barbe

Kanonier

KIEFER

August

01.04.1898 Knielingen, Karlsruhe

23.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

KRAFT

Karl

09.01.1898 Mannheim

25.09.1918 a.d. Aisne

Kanonier

KRÄMER

Simon

17.04.1895 Hambrücken, Bruchsal

07.07.1918 Poelkapelle

Kanonier

KUHLMANN

Theodor

02.08.1892 Minden

23.04.1917 Warsovie-Ferme

Kanonier

KUMMER

Karl

11.12.1890 Lichtenau, Kehl

14.10.1916

s.v. bei Le Mesnil-Brunntal

Kanonier

LIEBSCHER

Otto

30.11.1898 Weinheim

07.05.1918

Verwundung am Kemmel

Gefreiter

MANNSHARDT

Wilhelm

27.05.1893 Querbach, Kehl

08.07.1915 Nogent l´Abesse

Unglücksfall

Kanonier

MEYNE

Heinrich

13.06.1877 Fuhrberg, Burgdorf

02.09.1918 Pargnan

Kanonier

MUNZ

Georg

23.11.1893 Untersontheim

23.04.1917 Warsovie-Ferme

Kanonier

OERTEL

Wilhelm

07.03.1891 Kork, Kehl

18.10.1918 Ferme Bois de Ribaucourt

Gefreiter

ROHDE

Hermann

26.12.1886 Straßburg

24.08.1914 Montigny

Kanonier

SCHÄFFER

Karl

08.04.1898 Dühren, Sinsheim

25.10.1918 Fesmy

Kanonier

SCHERF

Georg

12.05.1897 Frankfurt a.M.

23.10.1918 Fesmy

Unteroff

SCHMITT

Theodor

04.05.1898 Karlsruhe

18.03.1916 Ripont-Mühle

Unteroff

SCHUHMACHER

Matthias

Dattenberg, Neuwied

23.08.1917 Montfaucon

Kanonier

SCHÜTT

Michael

28.02.1892 Wagshurst, Achern

22.10.1918 Wagshurst

Krankheit

Kanonier

SEIFERT

Hermann

12.07.1891 Lauf, Bühl

07.03.1915

s.v. bei Hulluch

Gefreiter

SEILER

Wilhelm

23.11.1889 Oberwasser, Bühl

18.10.1918 Ferme Bois de Ribaucourt

Kanonier

SKAMBRAK

Friedrich

28.05.1884 Schitteningken, Tilsit

09.08.1918 Maizy

Kanonier

SPORBERT

Reinhold

02.05.1898 Neu-Poderschan

18.10.1918 Ferme Bois de Ribaucourt

Vizefeldw

STÖCKLE

Georg

29.03.1899 Schmieheim, Ettenheim

12.05.1918

Verwundung am Kemmel

San-Vizefeldw

STOFFEL

Pius Franz

19.07.1888 Staufen

30.07.1917 Wald v. Montfaucon

Kanonier

STOLTENBERG

Hans

25.04.1893 Mönkeberg, Schl.-Holst.

11.03.1918 Verdun

Kanonier

STROHHECKER

Wilhelm

12.01.1898 Oeschelbronn, Pforzheim

23.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

WAGNER

Heinrich

04.12.1889 Neckarsteinach, Heidelberg

04.10.1914

s.v. bei Seicheprey

Gefreiter

WAHL

Ernst

03.09.1898 Ludwigshafen

30.09.1918 Monzbavin

Gefreiter

WEHRLE

Karl

06.05.1890 Renchen

223.04.1917 Warsovie-Ferme

Kanonier

WIEDLE

Oskar

12.06.1898 Freiburg

30.06.1918

s.v. bei Poelkapelle

Kanonier

WILLART

Heinrich

11.12.1896 Briesnitz, Crosssen

18.10.1918 Ferme Bois de Ribaucourt

Kanonier

WINTER

Fritz

29.09.1897 Veitenau, Lörrach

14.08.1917 im Wald von Montfaucon

Kanonier

WIRTH

Ernst

11.01.1892 Dresselbach, St. Blasien

05.02.1915 Hulluch

Datum der Abschrift: 26.08.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten