Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Königlich Preußische Kadetten

1806-1908 Lehrer Marine 1. Weltkrieg A-F 1. Weltkrieg G-Q 1. Weltkrieg R-Z 2. Weltkrieg

1. Weltkrieg
(R - Z)

Ehrentafel der gefallenen königlich preussischen Kadetten 1913 – Auflösung (handschriftliche Liste)

Ergänzt durch folgende Quellen:
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels
Gedenkbuch des deutschen Adels (WK 2)
Verlustlisten 1914/18
Chroniken der deutschen Marinebesatzungen 1891-1918

Inschriften:

Zur Erinnerung an das königlich preussische Kadettenkorps 1717 – 1919 und dem Gedenken seiner Toten

Namen der Gefallenen:

(R - Z)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant

RAABE

-

-

14., 15.10.14 Binarville

Gren.Rgt. 11

gefallen

Leutnant

RAHDEN

Wilhelm, Baron von

29.05.1895

23.01.1915 Argonnen

ResJäg 5

gefallen

Leutnant

RAMSPERGER

Otto

Mergentheim

05.05.1918 Frankreich

IR 125

gefallen

Leutnant

RAUSCH

Ernst

-

01.09.1914 Dannevoux, Frankreich

IR 145

gefallen

Fähnrich

REDICKER

Karl

Hamm

19.04.1917 i.d. Heimat

Ers. Batl. 171

gestorben

Obltnt d.Res.

REESE

Georg Wilhelm von

Hamburg

16.02.1915 Frankreich

Res-Hus-Rgt.

gefallen

Leutnant a.D.

REESE

Georg-Wilhelm von

-

16.02.1915 Frankreich

IR 69

gefallen

Leutnant

REFARDT

Hermann

Soltau

25.09.1915 Frankreich

IR 53, 12. Komp.

gefallen

Leutnant

REGER

Richard

Oberndorf a.N.

15.10.1914 Messines

IR 121, 6. Komp.

gefallen

Leutnant

REICHARDT

-

-

18.10.1918 Frankreich

IR 114

gefallen

Leutnant

REICHERT

Wilhelm

11.02.1898

02.05.1915 Karpathen

RIR 272

gefallen

Leutnant

REIMANN

Hans

25.12.1897

22.06.1915 Polen

Füs.-Rgt. 33

gefallen

Leutnant

REINKING

Karl

-

24.03.1918 Frankreich

IR 53

21.03.1918 verwundet

Leutnant

REINKING

Kurt

Schöppenstedt

17.11.1914 Flandern

IR 143

gefallen

Leutnant

REUß

Clemens

-

06.09.1914 Frankreich

Füs.Rgt. 73

gefallen

Fähnrich

REYMANN

Viktor

-

02.1915 Frankreich

IR 63

gefallen

Fähnrich

RIEBENSAHM

-

-

1914 Ostpreußen

IR 45

gefallen

Fähnrich

RIEBENSAHM

Walter

-

09.1914 Ostpreußen

IR 43

gefallen

Leutnant

RIEDEL

Karl

-

10.04.1918 Feldlaz. 235

FAR 273

verw. St. Léger, Frankreich

Fähnrich

RIEMER

Gustav

-

01.09.1914 Frankreich

Gren-Rgt. 3

gefallen

Leutnant

RIENSBERG

Paul-Theo

18.09.1898 Spandau

28.10.1915 Serbien

FAR 3, 3. Battr.

gefallen

Leutnant

RINGEL

Walter

-

20.09.1914 Frankreich

IR 165

gefallen

Leutnant

RITTER

Hans

-

22.08.1914 Bertrix

IR 87

gefallen

Fähnrich

ROCKENTHIEN

Herbert von

06.10.1899

27.10.1918 Frankreich

Hus-Rgt. 11

gefallen

Fähnrich ?

RODE

-

-

-

gefallen

Leutnant

RODEN

Werner, von

30.03.1896

15.10.1915 Vogesen

GdSchützen

gefallen

Hauptmann a.D.

RODENBERG ?

Frhr von

1873

14.10.1914 Laon

IR 64

gefallen

Leutnant

ROESLING

-

-

26.04.1916 Polen

Gren.Rgt. 119

25.06.1915 verw. in Polen

Leutnant d.Res.

ROGALLA V. BIEBENSTEIN

Hans-Joachim

20.03.1895

08.05.1918 Frankreich

Flieger-Abt. (Leib-Hus-1)

gefallen

Leutnant

ROGALLA V. BIEBERSTEIN

Wilhelm von

29.10.1896

01.02.1915 Chivy, Rußland

Res.-Jäg-Batl. 7

gefallen

Leutnant

ROGGE

Hans Heinrich

04.07.1897

13.12.1915 Flandern

Gren-Rgt. 110

gefallen

Leutnant

ROHDE

Helmut

-

22.03.1918 vor Templeux la Fosse

IR 85

gefallen

Fähnrich

ROHR

Richard

-

1914 Frankreich

IR 24

gefallen

Leutnant

ROLOFF

-

-

05.09.1924 i.d. Heimat

FAR 8

Kriegsfolgen

Leutnant

ROMAHN

Hermann

Schmodehnen, Gerdauen

21.03.1918 Frankreich

IR 147

gefallen

Leutnant

RÖSELER

-

-

27.09.1917 Flandern

Füs-Rgt. 34

gefallen

Fähnrich

ROSINAINSKY

Klaus, von

19.07.1895

26.09.1914 Frankreich

3. GRgt z.F.

gefallen

Leutnant

ROßBACH

Adalbert

15.12.1894 Venedig

11.05.1917 St. Croix, Frankreich

Flieg-Abt. A 237 (FAR 64)

gefallen

Fähnrich

ROßBACH

Curt

Kehrberg

1914 Frankreich

IR 66

gefallen

Leutnant

RO?LL

Dietrich von

14.07.1900

01.04.1918

IR 58

22.03.1918 verwundet in Frankreich

Leutnant

RUNGE

Wolfgang

26.04.1896

04.11.1915 Polen

GrenRgt Nr. 9

gefallen

Leutnant

RUVILLE

Ammant von

07.11.1894

16.07.1915 Krasnostaw, Rußland

3. GdRgtzF

gefallen

Leutnant

RUVILLE

Armand, von

07.11.1894 Charlottenburg

16.07.1915 Polen

3. GRgt z.F.

gefallen

Leutnant

SAKOWSKY

Martin

07.11.1898 Baldenburg, Schlochau

09.08.1917 Rumänien

IR 375

gefallen

Leutnant

SALCHOW

Ernst

Bonn

08.10.1915

Radf-Komp. 50

06.10.1915 verw. in Frankreich

Leutnant

SALMUTH

Theodor Frhr von

04.06.1898

05.07.1916 Frankreich

GdFüs-Rgt.

gefallen

Leutnant

SAUBERZWEIG

Wolfgang, von

09.11.1897

19.06.1917

Gren.Rgt. 12

25.02.1916 verw. Verdun

Fähnrich

SAUERZAPF

-

-

10.1914 Flandern

FußAR 2

gefallen

Fähnrich

SCHACK

Fritz

20.02.1899

20.10.1918 Verdun

IR 13

gefallen

Leutnant a.D.

SCHACK

von

-

06.02.1922 i.d. Heimat

Drag-Rgt. 17

gestorben

Leutnant

SCHADENBERG

Klaus

Kottbus

18.03.1915 Neuroy

GrenRgt. 10, 11. Komp.

gefallen

Fjkr-Unteroff.

SCHAEWEN

Eberhard von

01.08.1899

06.10.1917 Polen

Gren-Rgt. 1

gefallen

Leutnant

SCHÄFER

Paul

-

23.08.1914 Namur

IR 164

gefallen

SCHARF

-

-

30.09.1914

gefallen

Leutnant ?

SCHARFF

Hans

20.01.1895

15.08.1918 Frankreich

Tel. Batl.

gefallen

Fjkr-Unteroff.

SCHARTOW

Wilhelm

13.02.1898

22.06.1915 Frankreich

Gren-Rgt. 7

gefallen

Fähnrich

SCHAUMANN

Herbert

Hildesheim

18.09.1918 Frankreich

Jäg-Batl. 10

vermißt

Fähnrich

SCHAUMANN

Waldemar

-

1918

IR 79

gefallen

Leutnant

SCHEELE

Franz August, von

23.01.1895 Schwerin, Meckl.

04.02.1917 Sailly, Frankreich

Flieg.-JaSt Boelke

gefallen

Leutnant

SCHEELE

Wolfgang, von

22.04.1897

22.06.1915 Polen

RIR 83

gefallen

Rittmstr a.D.

SCHEIBLER

Aurel

M.-Gladbach

12.03.1918 Château-Thierry, Frankreich

Flieger

gefallen

Leutnant

SCHELIHA

Lasko, von

07.10.1893

20.07.1916 Barleux b. Péronne

GrenRgt 89

gefallen

Leutnant

SCHETTLER

Hermann

20.07.1894 Heidenheim

12.03.1916 Verdun

Flieger-K.G. 1 (FAR 4)

gefallen

Fähnrich

SCHEUERMANN

-

-

1914 Frankreich

IR 49

gefallen

Leutnant

SCHEUERMANN

Wolfgang

19.02.1895 Gumbinnen

01.08.1918 Cambrai

FAR 74, Fl.-Abt. 40

gefallen

Leutnant

SCHEVE

Theodor von

02.05.1896

23.07.1915 Polen

IR 95

gefallen

Leutnant

SCHICKFUS UND NEUDORFF

Erbo, von

26.08.1896

22.07.1915 Rozan, Polen

5. GRgt z.F.

gefallen b. Sturm auf Rozan

Leutnant

SCHIFFMANN

-

-

23.11.1914

IR 142

28.10.1914 verw. in Frankreich

Leutnant

SCHIMMELMANN

Gustav-Adolf Frhr von

17.02.1897

23.09.1915 Polen

Drag-Rgt 17

17.09.1915 verwundet

Obltnt d.Res.

SCHIMONY-SCHIMONSKI

Guido von

-

11.10.1918 od. 11.12.1917 Frankreich

ResFAR 6

gefallen

Leutnant

SCHINDLER

-

-

23.02.1917 Frankreich

IR 51

gefallen

Leutnant

SCHINDLER

-

-

30.03.1918 Frankreich

GrenRgt Nr. 6

gefallen

Fähnrich

SCHINSKY

Gustav

31.03.1896

24.08.1914 Frankreich

IR 135

gefallen

Leutnant

SCHLICHTEISEN

Kurt

Bernau, Niederbarnim

22.08.1914 Virton

IR 154, 3. Komp.

gefallen

Leutnant

SCHLICHTEISEN

Werner

Potsdam

14.02.1916

IR 157, 2. Komp.

07.01.1916 verw. in Flandern

Leutnant

SCHLIEBEN

Jochen-Meinhardt, Graf von

26.12.1894

16.02.1918 Flandern

Flieger-Truppe, Bomb-Geschw 3

gefallen

Fähnrich

SCHLIEBEN

Ulrich Graf von

10.08.1898

10.03.1916 Verdun

Jäg-Batl. 3

gefallen

Hptm d.Ldw

SCHLIECK

Otto

-

09.02.1918

gefallen, evtl. „Schlück“

Fähnrich

SCHLIEFFEN

Eberhard, Graf von

11.07.1897

13.01.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 8

gefallen

Leutnant

SCHLIEP

Andreas

Liebenow, Greifenhagen

08.09.1916 Guillemont

FüsRgt 73

gefallen

Leutnant

SCHLÜTER

-

-

16.03.1924 i.d. Heimat

IR 83

Kriegsfolgen

Leutnant

SCHMETZ

Philipp

St. Vieth, Aachen

15.12.1914

IR 25, 12. Komp.

gefallen

Leutnant

SCHMIDMANN

Hans Dietrich

29.03.1893 Königsberg i.P.

27.07.1916 Somme

IR 31 Feldflieg.-Truppe

genannt v.Wuthenow

Leutnant

SCHMIDMANN GEN. V. WUTHENOW

Werner

23.03.1894

29.01.1915 Altona

IR 31

28.11.1914 verw. a.d. Aisne, Frankreich;

Fähnrich

SCHMIDT

Adolf

-

1914 Polen

IR 58

gefallen

Fähnrich

SCHMIDT

Aribert

-

09.08.1918 Flandern

IR 93

gefallen

Leutnant

SCHMIDT

Hans-Werner

-

23.07.1916 Frankreich

IR 157

gefallen

Fähnrich

SCHMIDT

Lothar

-

1918 Frankreich

Pionier-Batl. 17

gefallen

Leutnant

SCHMIDT

Ulrich

16.10.1892

16.09.1914 Bethury

IR 92

gefallen

Leutnant

SCHMITZ

Arnold von

25.09.1898

05.05.1917 Frankreich

Füs-Rgt 36

gefallen

Leutnant

SCHMITZ

Arnold von

25.09.1898

05.05.1917 Frankreich

Füs.-Rgt. 36

gefallen

Fähnrich

SCHMÖGER

Wilhelm

Oberndorf a.N.

06.09.1914 Triaucourt

IR 127

gefallen

Leutnant

SCHMÖLDER

Konstanz

Stettin

29.08.1915 Polen

RIR 83, 5. Komp.

gefallen

Leutnant

SCHNECK

August

-

15.03.1916 Frankreich

IR 68

gefallen

Leutnant

SCHNEIDER

Fritz

28.01.1896

10.02.1915 Andreaswalde

RIR 264

gefallen

Leutnant

SCHNEIDER

Robert

-

30.06.1918 Frankreich

Flieg.-Abt. 219

gefallen

Fähnrich

SCHNEIDER

Wilhelm

-

10.1914 Sajoukowo

gefallen

Leutnant

SCHOELER

Götz von

07.06.1899

10.10.1918 Frankreich

GrenRgt 7

09.10.1918 verwundet

Leutnant

SCHOENBACH

Max

-

29.08.1914 Ostpreußen

Gren.Rgt. 4, 2. Komp.

gefallen

Leutnant

SCHOENFELDER

Günther

01.08.1899

21.03.1918

IR 32

18.03.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

SCHOLLMEYER

Hermann

Schraplau, Mansfeld

26.10.1917 Flandern

IR 160, 1. MG-Komp.

gefallen

Leutnant

SCHOUBYE

Heinrich

Oranienstein a.d. Lahn

17.10.1914 Argonnen

IR 145, 1. Komp.

gefallen

Leutnant

SCHRAMM

Walter

-

01.10.1918 Frankreich

FAR 21

gefallen

Leutnant

SCHREIBER

-

10.10.1917 Frankreich

IR 141

gefallen

Leutnant

SCHREIBER

Alfred

21.06.1894

17.03.1916 Verdun

Füs. Rgt. 37

gefallen

Leutnant

SCHRÖDER

Hans-Friedrich

-

28.08.1914 Ostpreußen

FAR 79

gefallen

Leutnant

SCHRÖDER

Horst

-

11.11.1914 Flandern

RIR 116

gefallen

Leutnant

SCHRÖDER-RYKENA

Harry

-

31.01.1915 Feldlaz. 22

IR 158

30.01.1915 verwundet Frankreich

Fähnrich

SCHROEDER

-

-

1914 Frankreich

IR 42

gefallen

Leutnant

SCHROEDER

Diedrich-Wilhelm

21.05.1898

05.04.1918 Frankreich

Füs-Rgt. 35

gefallen

SCHROEDER

Georg

-

-

-

gefallen

Leutnant

SCHROEDER

Hubert Adolf

12.12.1896

06.03.1915

IR 142

05.03.1915 verw. in Frankreich, gen. v. Schiya

Leutnant

SCHROEDER

Kurt

-

16.11.1920

IR 116

Verwundung in Frankreich, Vater u. Bruder auch gefallen

Leutnant

SCHRÖTER

Helmut

Schneidemühl

05.10.1915 Frankreich

IR 50, 6. Komp.

gefallen

Fähnrich

SCHRÖTER

Paul

-

Frankreich

IR 22

gefallen

Leutnant

SCHRÖTTER

Hans Frhr. von

04.01.1895

04.03.1915

Jäg-Batl. 9

27.02.1915 verw. i.d. Vogesen

Leutnant

SCHRÖTTER

Theobald Frhr von

24.05.1891

25.04.1918 Hangard, Frankreich

FAR 267

gefallen

Fähnrich

SCHULEMANN

-

-

1917 Frankreich

GdGren-Rgt. 4

gefallen

Leutnant

SCHULTE-BULMKE

Alfred

03.07.1899 Iserlohn

28.06.1918 Frankreich

IR 56

gefallen

Fähnrich

SCHULTE-HEUTHAUS

Udo

19.09.1895

10.02.1915 Polen

GrenRgt 4

gefallen

Leutnant

SCHULTZ

Werner, von

Neiße

07.08.1916 Frankreich

Feld-Flieg.-Tr. K.G. 7

Verwundung

Leutnant

SCHULTZE

-

-

09.06.1918 Frankreich

Jäg.-Batl. 1

gefallen

Leutnant

SCHULTZE

Karl

-

20.10.1914 Ametiéres

IR 168

gefallen

Leutnant

SCHULTZE-KLOSTERFELDE

Heinz

06.01.1898

07.10.1915 Frankreich

IR 184 (vom IR 72)

gefallen

Leutnant

SCHULZ

Erich

-

07.02.1917 Polen

IR 437

gefallen

Leutnant

SCHULZ

Kurt

-

21.05.1915 Polen

Füs.-Rgt. 35

gefallen

Leutnant d.Ldw.

SCHULZ

Rudolf

-

30.10.1914 Flandern

RIR 205

gefallen

Leutnant d.Ldw

SCHULZ

Rudolf

-

30.10.1914 Frankreich

RIR 201

gefallen

Leutnant

SCHULZ

Walter

-

03.01.1918 i.d. Heimat

Flieg-Ers-Abt. 12 (IR 167)

gefallen

Fähnrich

SCHULZE

Petrus

-

Okt. 1918 Frankreich

IR 63

gefallen

Leutnant

SCHÜTZ

Hans von

06.07.1898

29.09.1918 Frankreich

Jäg-Batl. 7

gefallen

Leutnant

SCHÜTZ

Helmut, von

24.08.1897

05.01.1918 Laz. Frkr.

Flieger-Truppe

gefallen

Leutnant

SCHWANWEDE

Friedrich von

05.11.1896

20.07.1915

IR 79

17.05.1915 verw. in Polen

Hauptmann

SCHWARTZ

Adolf von

13.10.1876

23., 25.08.14 Namur

Res-FAR 20

gefallen

Fähnrich

SCHWARTZ

Kurt

-

1917 Frankreich

IR 125

gefallen

Leutnant

SCHWARZENBERG UND HOHENLAUSBURG

Wolfgang, Freiherr von

06.07.1895

12.08.1915 Bausk

Jäg.Rgt zu Pferd 6

gefallen

Leutnant

SCHWEINITZ U. KRAIN FREIHERR VON KAUDER

Hans-Werner

31.05.1898

03.09.1916 Maurepas, Frankreich

3. GGrenRgt

gefallen

Leutnant

SCHWEINITZ U. KRAIN FRHR V. KAUDER

Hans-Joachim Graf von

01.10.1895

23.05.1916 Frankreich

5. Gd-FAR

gefallen

Leutnant d.Res.

SCHWERIN

Hans-Heinrich Graf von

10.07.1897

16.02.1918 Flandern

Flieger-B.G. 3

gefallen

Fähnrich

SCHWERIN

Klaus, von

01.11.1896

28.08.1914 Morcourt

IR 14

gefallen

Leutnant

SCHWICKERATH

-

-

26.09.1915 Frankreich

Pion-Batl. 30

gefallen

Oberstltnt z.D.

SECKENDORFF

Heinrich von

09.05.1846

25.03.1918 Res.-Laz. Villingen

Et.-Kdt. St. Quentin

verw. St. Quentin

Leutnant

SEEBACH

Lutz von

28.09.1894

22.12.1914 La Basse

JägBtl. 11

gefallen

Leutnant

SEEBOHM

Rudolf

28.10.1898

25.07.1918 Frankreich

IR 82

20.07.1918 verwundet b. Verdun

Leutnant

SEEL

Wilhelm, von

17.08.1893

07.09.1914 Morains le Petit

3. GRgt z.F.

gefallen

Fähnrich

SEIDEL

Georg

15.06.1900

März 1919 Prov. Posen

Grenzschutz Ost

gefallen

Leutnant

SEIDEMANN

Fritz

15.02.1897 Garlin

30.09.1914 Bois d. Chev.

IR 46, 7. Komp.

gefallen

Freiwill.

SELASEN V. SELASINSKY

Joachim-Albrecht

23.07.1901

04.03.1919 Berlin

4. GRgtzF

gefallen, i.d. Uniform d. H.K.A.

Leutnant

SENDEN

Botho, Freiherr von

08.07.1895

27.02.1916 Rußland

1. Gd.-Drag-Rgt.

25.02.1916 verw.

Hauptmann

SEUTTER VON LÖTZEN

Oswald Frhr von

06.02.1882

20.08.1916 a.d. Somme

Gren-Rgt. 119

gefallen

Leutnant

SEYDLITZ-KURZBACH

Wolf, Freiherr von

07.11.1896

20.08.1918 Laon, Frankreich

3. Gd-FAR

gefallen

Leutnant

SEYFFERT

-

-

11.04.1918 Frankreich

RIR 76

gefallen

Leutnant

SIEGENER

Helmuth

Hannover

15.08.1917 Frankreich

IR 165

gefallen

Fähnrich

SITTMANN

Alfred, von

22.11.1896

16.05.1915 Polen

IR 91

gefallen

Leutnant

SKOROWSKI

Siegfried

03.05.1895

01.08.1915 Polen

FußAR 1

gefallen

Fähnrich

SKOWRONSKI

Waldemar

05.04.1900

31.05.1918 Frankreich

IR 141

gefallen

Fjkr-Unteroff.

SOENDEROP

Georg

Charlottenburg

09.06.1915 Frankreich

IR 28, 10. Komp.

gefallen

Leutnant

SOENDEROP

Hans

Stralsund

02.07.1916 Frankreich

Füs-Rgt. 38

gefallen

Leutnant

SOENDEROP

Hans

Stralsund

02.07.1916 Frankreich

Füs-Rgt. 38

gefallen

Leutnant

SOMMER

Herbert

Posen

01.11.1914 Wolka, Ostpreußen

IR 45, 5. Komp.

28.10.1914 verwundet

Leutnant

SONNTAG

Hans

03.04.1899 Stettin

12.08.1918 Hohenthurm

Flieg-Ers-Abt. 14

gefallen

Leutnant

SPERKA

Günther

Jüterbog

28.10.1918 Frankreich

Flieg-Abt. (IR 99)

gefallen

Leutnant

SPLITTGERBER

Bernhard

Sonnewalde, Luckau

02.08.1917 Frankreich

IR 76

verwundet und vermißt

Leutnant

SPRENGER

Hans

09.02.1897

24.02.1916

IR 31

gefallen

Leutnant

SPRINGER

-

-

20.08.1917 Frankreich

Pion.Batl. 5

gefallen

Leutnant

STAATS

-

-

26.09.1917 Königsberg

Flieg-Beob.-Schule

gefallen

Fähnrich

STARCK

Joachim

-

03.06.1918

IR 111

01.06.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

STAVENHAGEN

Alexander

30.08.1895

10.02.1915 Polen

IR 70

gefallen

Leutnant

STEFFEN

Kurt

Bremen

03.08.1916

IR 75

11.07.1916 verw. in Frankreich

Leutnant

STEFFLER

-

-

06.11.1917 Flandern

Gren-Rgt. 10

gefallen

Leutnant

STEINKE

-

-

02.08.1914 Rossiquol

IR 51

gefallen

Leutnant

STENS

Hermann

21.12.1914 Bolimow

FAR 53

gefallen

Leutnant

STENTZLER

Paul

Mierunssken, Oletzko

17.09.1917 Frankreich

Flieg-Abt. 18 (IR 75)

gefallen

Leutnant

STEPHAN

Johannes

-

16.05.1916 Verdun

IR 95

gefallen

Leutnant

STEPHAN

Kurt

-

30.09.1914 Frankreich

GrenRgt Nr. 10

gefallen

Leutnant

STEPHAN

Werner

17.02.1893 Berlin

19.06.1915 Steinau a.O.

Fl.Abt. 55

gefallen

Leutnant

STERN

Karl

-

01.11.1918 Frankreich

IR 174

gefallen

Fähnrich

STERN U. WALTHER V. MONBARY

Rudolf

06.11.1895

03.10.1914 Arras

IR 26

gefallen

Leutnant

STILLER

Ernst

Posen

07.03.1915 Raroka

FAR 36, 6. Battr.

gefallen

Leutnant

STOLBERG-WERNIGERODE

Wolf Ernst, Graf von

07.12.1895

01.09.1918 Soissons

Kür.Rgt., 4. Komp.

gefallen

Leutnant

STOLBERG-WERNIGERODE

Wolf-Ernst Graf zu

07.12.1895

01.09.1918 Frankreich

Kür-Rgt. 4

gefallen

Leutnant

STOLTZENBERG

Ulrich von

09.07.1898

03.10.1918 Frankreich

FAR 10

gefallen

Fähnrich

STOLZENBERG

Gerhard

Königsberg i.Pr.

1914 Ostpreußen

IR 150

gefallen

Leutnant

STRAHLER

-

-

16.10.1914 Frankreich

Gren-Rgt. 110

gefallen

Leutnant

STRAUB

Walter

Gr. Dobbern, Cottbus

21.03.1918 Frankreich

Füs-Rgt 90

gefallen

Leutnant

STRECKER

-

-

12.06.1915 Polen

IR 175

gefallen

Leutnant

STRECKER

Siegfried

-

21.12.1914 Bolisnow

IR 149

gefallen

Leutnant

STREICHER

-

-

06.09.1914 Ippécourt

IR 144

gefallen

Leutnant

STUBENRAUCH

Wilhelm

09.01.1915 Frankreich

FAR 23

gefallen

Leutnant

STUD

Walter

01.12.1898 Königsberg i.P.

28.04.1917 Frankreich

IR 185

gefallen

Leutnant

STÜDEMANN V. EHRENSTEIN

Viktor

12.02.1898

07.10.1915 Serbien

IR 32

gefallen

Leutnant

STÜNZNER

Hans Eberhard

-

17.07.1918 Frankreich

GdGren.Rgt 2

gefallen

Oberstltnt, Kdr.

STUTTERHEIM

Adalbert von

07.07.1845

02.10.1914 Bodenheim

Ldst-Fußart-Btl.

gefallen

Fähnrich

SUCKOW

Wilhelm, von

23.03.1895

29.08.1914 Audiguy

IR 92

gefallen

Leutnant

SÜßKIND-SCHWENDI

Philipp Frhr von

01.12.1897

04.09.1915 Stettin

FAR Nr. 29

22.08.1915 verw. in Parcewo, Polen

Freiw. Unteroff.

TEICHMANN UND LOGISCHEN

Hans-Joachim von

29.08.1892

17.08.1914 Polen

Hüs.-Rgt. 1

gefallen

Fjkr-Unteroff.

THOMAS

Albert

-

17.09.1915 Litauen

Drag-Rgt. 22

gefallen

Leutnant

THOMSEN

Friedrich-Wilhelm von

17.01.1898

03.03.1915 Frankreich

FAR 50

gefallen

Leutnant

THROL

Günter

Berlin

21.03.1918 Frankreich

IR 71

gefallen

Leutnant

THULCKE

Gerd

13.09.1896 Rittergut Stavisken

01.05.1917 Frankreich

IR 173

28.04.1917 verw. in Frankreich

Leutnant

THUNS

Herbert

Breslau

15.07.1918 Frankreich

FAR 5

gefallen

Leutnant

TIESLER

Ernst

Mülhausen, Elsaß

17.04.1918

Füs-Rgt 39

21.03.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

TIMM

Heinz

08.05.1899 Cleve

16.10.1918

IR 185 Frankreich

gefallen

Obltnt.

TOELLE

-

-

11.12.1918 Berlin

Linien-Kdtr. Königsberg

gefallen

Leutnant

TONN

-

-

03.04.1915 a.d. Ostrey, Polen

Gren.-Rgt. 1

gefallen

Fjk-Gefr.

TRAUTWEIN

Theodor

13.03.1897

22.10.1914 Frankreich

IR 158

gefallen

Leutnant

TROEGER

Paul

28.08.1897

11.05.1915 Polen

Jäg-Rgt zPf 7

gefallen

Fähnrich

TROLL

-

-

1919

gefallen

Leutnant

TROSCHKE

Hans-Joachim, Freiherr von

03.12.1896

26.05.1915

RIR 270

25.05.1915 verwundet Polen

Fähnrich

TSCHIRSCHKY

Erwin

Stettin

26.01.1915 Frankreich

IR 75

gefallen

Leutnant u. Komp.-Fü.

TSCHIRSCHKY UND BOEGENDORFF

Hans, von

28.01.1898

19.11.1918 Res-Laz. M.-Gladbach

GdResJäg

Verwundung 04.11.1918 in Frankreich

Leutnant

TÜLLMANN

Volkmar

Sprottau

13.09.1918 Frankreich

ResFAR 46

gefallen

Leutnant

TÜRCKE

Albert

Bernburg

05.05.1917 Frankreich

IR 93

gefallen

Leutnant

TUTTMANN

Klaus

14.08.1895 Straßburg i.E.

01.11.1917 Freiburg, Lothringen

Flieger-Abt. 12 (v. IR 126)

gefallen

Leutnant

TUTTMANN

Klaus

14.08.1895 Straßburg i.E.

01.11.1917 Frankreich

Flieg-Abt. 12 (IR 126)

gefallen

Leutnant

TÜXEN

Hans

Scheggerott

28.08.1914 Autrécourt

IR 81, 11. Komp.

gefallen

Leutnant

TYPKE

Gerhard

Berlin

02.09.1918 Frankreich

IR 76

gefallen

Leutnant

UEBE

Martin

12.03.1918 Flandern

Flieg.-Abt. 26

gefallen

Leutnant

UEBERSCHAER

Walther

11.09.1894

03.12.1914

IR 23

gefallen

Fähnrich

USENER

Albert

24.10.1900

31.10.1918

IR 81

23.08.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

UTHMANN

Hans-Friedrich, von

12.06.1896

18.05.1915 Polen

GdGren.Rgt 1

gefallen

Leutnant

VERSEN

Udo von

01.10.1897

14.07.1916 Frankreich

IR 26

gefallen

Leutnant

VETHACKE

Horst von

04.03.1897

30.05.1915 Polen

IR 74

gefallen

Fähnrich

VETTER

Herbert

1899

1918 Frankreich

Füs-Rgt 34

gefallen

Leutnant d.R. a.D.

VIEBIG

Maximilian

Marienburg

14.10.1914 Ostpreußen

Res FußAR 1

gefallen

Leutnant

VIELHAUER V. HOHENHAN

Hasso

Freiburg, Baden

02.09.1914

1. GdUlan-Rgt.

Verwundung 31.08.14 Béthencourt

Leutnant

VIERECK

-

-

28.08.1914 Ostpreußen

Gren.Rgt. 5

gefallen

Obltnt.

VIETINGHOFF

Max von

16.05.1894 Glogau

17.05.1918 Templeux

Bomb.-Staffel

genannt Scheel, vom FAR 55

Leutnant

VOGEL

Oskar

Koblenz

09.09.1914 Possesseler ?

IR 129, 8. Komp.

gefallen

Leutnant

VOLKMANN

Konrad von

07.05.1897

26.03.1918 Frankreich

IR 359

gefallen

Leutnant

VOLLRATH

-

-

09.09.1914 St. Prix

IR 92

gefallen

Leutnant

VONHOFF

Oskar

28.02.1896

30.12.1914 Frankreich

IR 69

gefallen

Leutnant

VONHOFF

Otto

04.08.1880 Cottbus

15.12.1916 Verdun

GrenRgt Nr. 6

gefallen

Fähnrich

VOPELIUS

Erwin

01.07.1900 Hamburg

27.09.1918 Frankreich

IR 77

gefallen

Fähnricjh

WAGNER

-

1901

1919 Prov. Posen

Freikorps

gefallen

Leutnant

WALDOW

Joachim-Friedrich, von

13.12.1893 Poppelsdorf

22.08.1914 Virton

GrenRgt. 7

gefallen

Fähnrich

WALDOW

Robert von

25.07.1898

17.09.1917 Rumänien

GrenRgt 11

gefallen

Leutnant

WALLICZEK

Georg

05.10.1896 Riefersdorf

30.09.1918

Füs-Rgt. 36, 6. Komp.

30.08.1915 verw. Villers-Plouich

Leutnant

WANGENHEIM

Otto, Freiherr von

19.09.1893 Coburg

21.06.1916 Pinsk, Rußl.

Fl.A 72

Vom LeibGIR 115

Leutnant

WANGENHEIM

Otto, von

30.09.1895

02.05.1915 Staszkowka (Gorlice)

Königin Elisabeth Gd.-Gren.Rgt. 3, Stab

gefallen

Leutnant

WARTENBERG

Joachim, von

23.08.1896

06.05.1915

GdGren.Rgt 2

gefallen

Leutnant

WEBER

Franz

-

29.05.1918 Merville, Frankreich

IR 29

gefallen

Leutnant

WEBER

Gerhard

10.11.1898 Breslau

31.07.1918 Flandern

Flieg-Abtl. 3 (vom IR 46)

gefallen

Fähnrich

WEBER

Wolfgang

Schweidnitz

02.10.1914 Frankreich

IR 66, 7. Komp.

gefallen

Obltnt a.D.

WECHMAR

Eberhard von

12.07.1897

30.06.1934 Breslau

SA-Brig. Führer

Ermordet

Leutnant

WEDEL

Bernd-Aurel von

13.06.1893

28.08.1914 Dorothowo (Tannenberg)

IR 54

gefallen

Leutnant

WEDEL

Bruno, von

21.01.1896

02.07.1915 Polen

IR 91

gefallen

Fähnrich

WEDEL

Hans-Gotthelf, von

24.06.1895

06.09.1914 Vailly, Frankreich

IR 42

gefallen, sein Bruder Bernd-Aurel fiel am 29.08.1914 (IR 54)

Leutnant

WEDEL

Hans-Henning von

28.11.1892

11.08.1915 i.d. Heimat

Flieg-Ers-Abtl. 9 (IR 95)

gefallen

Fähnrich

WEDEL

Otto, von

20.12.1897

17.06.1915 Frankreich

GrenRgt 12

gefallen

Leutnant

WEDELSTAEDT

Günter von

01.01.1898

21.03.1918 Frankreich

Füs.-Rgt. 73

gefallen

Leutnant

WEHL

Hermann

-

02.11.1918 Frankreich

RIR 55

gefallen

Leutnant

WEHNER

Horst

-

05.03.1915 Flandern

FAR 66

gefallen

Leutnant

WEIHER

Alfred, von

18.06.1896 Pommern

23.10.1917 Frankreich

GdGren.Rgt 2

vermißt

Leutnant

WEISBACH

Hans

Obernigk, Trebnitz

26.08.1915 Polen

IR 171

gefallen

Fähnrich

WEIß

-

-

Flandern

IR 120

gefallen

Leutnant

WELKE

-

-

24.04.1915 Frankreich

IR 154

gefallen

Leutnant d.Ld

WELLA

Wilhelm

-

17.09.1914 Frankreich

IR 143

gefallen

Leutnant d.Ldw.

WELTER

Wilhelm

-

17.09.1914 Frankreich

LIR 143

gefallen

Leutnant

WENCK

Hans Ulrich

02.10.1898

09.04.1918 Frankreich

IR 131

gefallen

Leutnant

WENCK

Helmut

10.06.1896

27.03.1915 Polen

IR 131

gefallen

Leutnant

WENTSCHER

Erich

Gulbien, Rosenberg

08.09.1914 Movrée

GdGrRgt. 2

gefallen

Leutnant

WERDER

August von

Northeim

31.07.1917 Flandern

IR 96

gefallen

Leutnant

WERNER

Gotthold

26.06.1896

28.11.1914 Argonnen

IR 124

gefallen

Vizefeld. d.Res.

WERNER-EHRENFEUCHT

Eberhard

28.12.1890

14.12.1914 Polen

IR 41

gefallen

Leutnant

WERNICKE

-

-

11.02.1916 Baltikum

IR 152

gefallen

Leutnant

WERNICKE

Robert

01.05.1898

14.06.1915 Frankreich

IR 72

gefallen

Leutnant

WESTERBURG

Friedrich

Trier

31.07.1915 Res-Laz. Ratibor

IR 49, 1. Komp.

03.06.1915 verwundet in Polen

Leutnant

WESTPHAL

Günther

12.10.1896

26.09.1914 Frankreich

IR 69

gefallen

Leutnant

WESTPHAL

Karl

03.09.1894 Lauban

22.03.1918, Nestle, Frankreich

Flieger-Abtl. 29

gefallen

Leutnant

WEYHE

Karl

Sörup, Flensburg

27.02.1916 Frankreich

Füs.-Rgt. 86

gefallen

Fähnrich

WEYRACH

Werner

-

31.05.1918 Frankreich

IR 32

gefallen

Leutnant

WICHERT

-

-

30.08.1918 Chelby

RIR 443

gefallen

Leutnant

WICK

Hans-Joachim von

05.05.1897

07.06.1915 Polen

Drag-Rgt. 5

gefallen

Leutnant

WICKERT

-

-

22.08.1914 Vilká Mont

IR 37

vom FüsRgt 37

Fähnrich

WIEBEL

Karl

Bütow, Köslin

18.07.1918 Frankreich

IR 159

gefallen

Leutnant

WIENER

Diedrich

28.07.1896

24.09.1914 Argonnen

IR 98

23.09.1914 verw.

Leutnant

WIERSDORFF

Hans

19.09.1895

18.07.1918 Flandern

IR 131

gefallen

Leutnant

WIESSELL

Rolf

Darmstadt

08.12.1914 Zillebeke

IR 136

gefallen

Leutnant

WIETERSHEIM

Eduard-Walter

25.02.1897

26.05.1915 Fest-Laz. Breslau

GdGren-Rgt. 1

02.05.1915 verw. in Gorlice, Polen, sein Vater † 03.08.1915 Galizien

Leutnant

WIETZ

Oskar

Lehe

28.08.1914 Maubeuge

IR 159, 2. Komp.

gefallen

Leutnant

WILDA

Rudolf

Berlin-Schöneberg

18.10.1914 Polen

IR 61, 9. Komp.

gefallen

Leutnant

WILHELM

-

-

18.10.1914 Polen

IR 21

gefallen

Leutnant

WILKE

-

-

23.08.1915 am Bug

IR 45

gefallen

Leutnant

WILKE

Hans

-

27.03.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 7

gefallen

Fähnrich

WILKE

Hans Georg

26.08.1898

07.10.1914 Flandern

IR 165

gefallen

Leutnant

WILLENBERG

Bruno

04.11.1893

05.10.1916 Flandern

IR 155

gefallen

Fähnrich

WILLHELM

Horst

25.11.1898

16.11.1916 Frankreich

FAR 23

gefallen

Leutnant

WILSAUR

Wilhelm

-

01.10.1914 La Charak

IR 137

gefallen

Fähnrich

WINDECK

Richard Felix Friedrich Franz

Flensburg

12.11.1914 Krgs-Laz. Noyon

Füs.-Rgt. 86

Typhus

Fähnrich

WINDECK

Rolf

-

22.08.1914 Belgien

IR 30

gefallen

Leutnant

WINDISCH

Henry von

30.07.1896

30.12.1914 Sanatorium Umtas, Lodz

FAR 79

22.11.1914 verw. in Eufeminow, Polen; Bruder von Richard

Leutnant u. Adj.

WINDISCH

Richard von

05.03.1895

12.08.1918 Feldlaz. Tincourt-Boucly

FAR 79

08.08.1918 verw. in Frankreich

Obltnt a.D.

WINGER

Ludwig

-

18.11.1914 Paderborn

Ldw-Batl.

gestorben

Leutnant

WINS

Adolf von

17.03.1891

10.11.1916 Frankreich

IR 99

gefallen

Leutnant a.D.

WINTER

Hans

28.02.1899

1928 i.d. Heimat

IR 20

Grab: St. Matthäi-Fdh. Berlin-Schöneberg

Leutnant

WINTZINGERODE-KNORR

Friedmann

29.05.1896

14.02.1915 Laz. Tilsitt

RIR 252

Verwundung 08.02.1914 Birkenfelde, Ostpr.

Leutnant

WIRTH

Paul

Elberfeld

27.08.1918 Fismette, Frankreich

IR 113, 5. Komp.

gefallen

Fähnrich

WISCHTRÜSER

Eberhard

05.01.1898

30.10.1914 Frankreich

IR 17

gefallen

Leutnant

WISSELL

Burchhardt von

11.06.1899 Danzig

11.06.1918 Frankreich

FAR 1

gefallen

Fähnrich

WITT

-

-

29.08.1914 St. Quentin

4. GdRgt

gefallen

Leutnant

WITTMANN

Kurt

Wriezen

27.05.1915 Polen

IR 54, 12. Komp.

gefallen

Leutnant d.Res.

WITTROCK

Ernst-Harald

Frankfurt a.M.

23.03.1918 Feldlaz.

Füs-Rgt. 36

Unfall

Leutnant

WOELFEL

Wilhelm

Flensburg

19.06.1915 Polen

Jäg-Batl. 2, 4. Komp.

gefallen

Fähnrich

WOLFFRAM

Bruno

02.02.1894

24.08.1914 Frankreich

IR 156

gefallen

Leutnant

WUNSCH

Hans-Jürgen, von

01.06.1893

22.03.1916 Pronki, Polen

RIR 264, Batl. Adj.

gefallen

Leutnant

WURMB

Hans Lutze von

12.07.1895

31.12.1914

IR 94

15.12.1914 verw. in Polen

Leutnant

WURMB

Wolf-Dietrich, von

26.12.1893

17.10.1915 Frankreich

IR 21

gefallen

Obltnt.

ZANTHIER

Hellmuth, von

19.10.1898

05.09.1917 über England

FüsRgt 90 / Kampfstaffel 18

gefallen

Leutnant

ZECHLIN

Walther

06.09.1896 Weißenburg, Elsaß

25.10.1918 Elsaß

IR 60, ers.-Batl.

Krankheit

Leutnant

ZEDLITZ UND NEUKIRCH

Heinrich Frhr. v.

07.07.1893 Hermanns-waldau, Schle.

02.10.1914 Frankreich

Jäg-Batl. 3

gefallen

Leutnant

ZIEGLER

Gerhard

-

k.A.

IR 93

gefallen, 2 x verwundet

Leutnant

ZIMMERMANN

Fritz

-

28.02.1915 Frankreich

IR 63

gefallen

Leutnant

ZIPP

Hermann

22.03.1893 Biskirchen, Wetzlar

09.04.1917 b. Viney

IR 66

gefallen

Leutnant

ZIPSE

Hermann

20.12.1897 Achern i. Bad.

02.11.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 110, 3. MG-Komp.

gefallen

Leutnant

ZITZEWITZ

Wedig von

09.10.1895

24.08.1915 Polen

Hus-Rgt. 5

gefallen

Leutnant d.Res.

ZORN

-

-

10.09.1918 Pargny

FAR 301

gefallen

Leutnant

ZSCHIMMER

Hans-Joachim

24.09.1896

11.07.1916 Frankreich

Pion.-Rgt. 28

gefallen

Leutnant

ZÜRN

-

-

31.05.1918 Frankreich

IR 21

gefallen

Kriegsfrw.

ZWICK

Willy

-

29.06.1917 Frankreich

RIR 215

gefallen

Leutnant

ZYCHLINSKI

Horst, von

04.02.1895

19.01.1915

GrenRgt 3

Verwundung 28.10.1914 Ostpreuß.

Als gefallen müssen folgende Kadetten betrachtet werden, die näher nicht zu ermitteln waren:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BUDENSCHÖN

CRÜGER

Kurt

gefallen

DEUß

Karl

09.12.1914

gefallen

GRANEBERG

KLIESCH

LIEBEN

Arnold von

gefallen

PUTZMANN

Friedrich

gefallen

RODE

SCHILDBUSCHL

Hans Joachim

gefallen

SUTTMEYER (?)

Kurt

gefallen

WALLISZEK

Georg

gefallen

WEIDLICH

Hans-Günter

gefallen

WISCHHAUSEN

Eberhard

01.11.1914

gefallen

Datum der Abschrift: Juni 2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten