Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Königlich Preußische Kadetten

1806-1908 Lehrer Marine 1. Weltkrieg A-F 1. Weltkrieg G-Q 1. Weltkrieg R-Z 2. Weltkrieg

1. Weltkrieg
(G - Q)

Ehrentafel der gefallenen königlich preussischen Kadetten 1913 – Auflösung (handschriftliche Liste)

Ergänzt durch folgende Quellen:
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels
Gedenkbuch des deutschen Adels (WK 2)
Verlustlisten 1914/18
Chroniken der deutschen Marinebesatzungen 1891-1918

Inschriften:

Zur Erinnerung an das königlich preussische Kadettenkorps 1717 – 1919 und dem Gedenken seiner Toten

Namen der Gefallenen:

G - Q

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant

GABAIN

Hans-Heimar von

15.03.1899 Minden

14.09.1918 Craonelle, Frankreich

IR 74

gefallen

Leutnant

GACH

Franz

-

25.10.1917 Italien

IR 23

gefallen

Leutnant

GAEDE

Werner

20.11.1897

09.02.1920 i.d. Heimat

Jäg-Batl. 1

Kriegsfolgen

Leutnant

GAEDICKE

Werner

09.12.1894 Berlin

25.05.1917 Frankreich

Flieg-Abt. A 254

gefallen

Leutnant

GAEDICKE

Werner

09.12.1894 Berlin

25.051917 Condé-sur-Suip

Flieg.-Abt. 254

gefallen

Leutnant

GAERTNER

-

-

09.04.1918

FußAR 14

02.04.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

GAMM

Christoph von

25.07.1895

21.01.1915 Vogesen

Gren.-Rgt. 89

gefallen

Leutnant

GEBAUER

Alfons

Oppeln

19.04.1915 b. Combres

IR 47, 2. Komp.

gefallen

Obltnt d.Res.

GEBHARDT

-

-

24.09.1914 Seicheprey

FAR 30

gefallen

GEORGE

Jobst

-

-

gefallen

Leutnant

GEORGI

-

-

16.06.1915 Frankreich

IR 68

gefallen

Kriegsfrw.

GERBER

Hartwig

-

14.10.1916 Rußland

RIR 251

gefallen

Kriegsfreiw.

GERBER

Hartwig

-

14.10.1916

RIR 251

gefallen

Fahnjkr-Gefr.

GERICKE

Hans

-

24.09.1914 Frankreich

IR 17

gefallen

Fähnrich

GERLACH

Franz, von

12.06.1895

07.09.1914 Vixuy

FüsRgt 36

gefallen

Leutnant

GERLACH

Werner

23.06.1896

1917

IR 43

auf der Flucht aus Sibirien

Leutnant

GERMANN

Karl

Alzey

12.01.1916 Massiges

IR 118

gefallen

Leutnant

GERSDORFF

Ramillo, von

02.05.1894

29.08.1914 Frankreich

3. GRgt z.F.

gefallen

Leutnant

GEUTH

Karl

-

29.08.1914 Angecourt

IR 67

gefallen

Leutnant

GEYKEN

Friedrich

13.09.1892 Breinermoor, Aurich

01.05.1917 Frankreich

IR 159

gefallen

Fähnrich

GIBS

Rudolf

-

1917 Frankreich

IR 114

gefallen

Leutnant

GIESSEN

-

-

10.06.1918 Frankreich

IR 171

09.06.1918 verwundet

Leutnant

GILLE

-

-

15.03.1915 Frankreich

IR 144

gefallen

Leutnant

GLADIS

Hanns von

01.02.1896

14.07.1916 Frankreich

Füs-Rgt. 86

gefallen

Leutnant u. Batl.-Adj.

GLADIß

Rudolf, von

05.11.1894

24.03.1918 Donchy

3. GRgt z.F.

gefallen

Leutnant

GLANG

Peter

Gr. Drensen, Filehne

19.03.1916 Lazarett

IR 47, 5. Komp.

28.02.1916 Verwundung Combres-Höhen, Frk.

Leutnant

GLIMDER

Burchard

-

13.04.1917 Frankreich

IR 155

gefallen

Leutnant

GLÖCKLEN

Erich

06.12.1898 Erpfingen

03.05.1917 Charmois

Flieg-Abt. A 249

gefallen

GLÖCKLER

Erich

-

03.05.1917 Frankreich

FA 249

gefallen

Fähnrich

GNAMM

Hans

Alpirsbach, O.A., Oberndorf

1914 Frankreich

IR 180

gefallen

Leutnant

GNÜGGE

Hugo

Brieg, Breslau

21.03.1918 Frankreich

IR 76

gefallen

Leutnant

GOCKER

Kurt

-

30.10.1915 Frankreich

Pion.Batl. 4

gefallen

Leutnant

GOEBLER

Hubert

Gerlachsheim, Lauban

14.11.1914 St. Maurice, Flandern

Gren.Rgt. 6, 9. Komp.

gefallen

Leutnant

GÖRSCHEN

Horst von

16.07.1898

22.03.1918 Frankreich

IR 24

gefallen

Leutnant

GÖRSCHEN

Otto von

17.09.1896

30.10.1914 Frankreich

IR 24

gefallen

Leutnant

GOSLICH

-

-

09.10.1914 Mouchy

IR 66, 12. Komp.

gefallen

Leutnant

GOßLER

Walter, von

08.01.1897

02.12.1914 Osiny, Polen

GrenRgt 1

gefallen

Leutnant

GRABE

Hans

04.12.1895 Görlitz

31.05.1918 Flandern

Flieg-JaSt 14 (FAR 57)

gefallen

Fjkr-Unteroff.

GRAEVENITZ

Hans-Jürgen von

14.12.1899

05.04.1919 Baltikum

1. GdResRgt.

gefallen

Hptm d.Ld

GRAF

Friedrich

-

28.10.1916 Rußland

Füs-Rgt. 35 Ers-Batl.

gefallen

Leutnant

GRALL

Fritz

Düsseldorf

24.01.1917 Kurland

Gren-Rgt. 4

gefallen

Leutnant

GRALL

Fritz

Düsseldorf

24.01.1917 Kurland

GrenRgt 4

gefallen

Fähnrich

GRAPNER

Gerd

-

04.10.1915 Frankreich

Gren-Rgt. 12

gefallen

Leutnant

GRAVENIK

Fritz von

15.08.1895

25.04.1918 Ukraine

Drag-Rgt 5

gefallen

Fähnrich

GREEVEN

Werner

Coblenz

26.12.1917 Flandern

IR 68

gefallen

Leutnant

GRIMSEHL

Werner

-

03.02.1915 Polen

IR 128

gefallen

Leutnant u. Komp-Fü.

GRODDECK

Karl-Albrecht, von

27.06.1897

08.10.1915 Vimy-Neuville, Frankreich

4. GRgt z.F.

Verwundung 03.10.1915

Leutnant

GROEBEN

Harald von der

09.04.1898

23.07.1918 Argonnen

IR 32

gefallen

Leutnant

GROßMANN

-

-

18.03.1925 i.d. Heimat

IR 131

Kriegsfolgen

Leutnant

GROTE

Ernst-Günther, Freiherr von

28.07.1894

06.04.1918 Frankreich

IR 92, Rgt.-Adj.

gefallen

Fähnrich

GROTE

Otto Kurt Frhr. von

07.12.1896

gefallen

Leutnant

GROTE

Ulrich, Freiherr von

21.09.1898 Schnega

23.10.1917 Chavignon, Frankreich

3. GRgt z.F.

gefallen; Vater u. Bruder sind ebenfalls gefallen

Leutnant

GRUNDIES

Wilhelm

-

13.03.1916 Frankreich

GdGren-Rgt. 3, 5. Komp.

gefallen

Leutnant

GRUNDMANN

-

-

12.10.1914 Iwangorod, Polen

5. GRgt z.F.

gefallen

Leutnant

GRÜNER

Kurt

-

24.09.1914 Maas-Höhe

IR 47

gefallen

Leutnant

GRÜTZBACH

-

-

01.07.1915 Polen

IR 45

gefallen

Fähnrich

GUNKEL

-

-

1918 Frankreich

IR 52

gefallen

Leutnant

GURETZKY-CORMITZ

Gerhard, von

05.04.1896

13.06.1915 Tuchla, Galizien

4. GGrenRgt

Gefallen; sein Vater starb 27.07.1917 a. Blutvergiftung d. Verw.

Leutnant

GUTZEIT

Hans

Dielsdorf

14.04.1918 Meteren, Frankreich

IR 96, 7. Komp.

gefallen

Leutnant d.Ldw.

GUTZEIT

Kurt

-

02.11.1918 Feldlaz. 335

Et.-Fuhrp.-Kol.

gestorben

Leutnant

HAGEN

Bernhard von dem

04.03.1897

07.05.1918 Frankreich

GdGren.Rgt 1

gefallen

Leutnant

HAMMER

Hans-Jürgen

Gumbinnen

29.09.1914 Argonnen

IR 135, 12. Komp.

gefallen

Leutnant

HAMMERSCHMIDT

-

22.01.1915 Côte Lovar

FAR 56

gefallen

Fähnrich

HANSSEN

Georg

20.08.1894

1914 Frankreich

IR 153

gefallen

Leutnant

HAPPE

-

-

22.08.1914 Belgien

IR 157

gefallen

Leutnant

HARBES

Rudolf

19.12.1894 Breslau

09.10.1918 Braunschweig

Flieg. Abt.

Krankheit

Leutnant

HARICH

Ernst-Werner

Allenstein

25.07.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 3

gefallen

Fähnrich

HARTMANN

von

-

19.09.1914 Frankreich

Füs-Rgt. 34

29.08.1914 verw.

Leutnant

HARTOG

Siegfried

17.01.1898 Kudippen

12.05.1915 Laucourt, Frankreich

IR 163

gefallen

Leutnant

HARTUNG

-

-

03.12.1917 Frankreich

IR 99

gefallen

Leutnant

HARTUNG

Fritz

11.12.1895

31.01.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 6

Verwundung 30.01.1915

Leutnant

HASELOFF

Günter

-

16.06.1915 Frankreich

IR 26

gefallen

Leutnant

HASSE

Ernst

21.10.1895 Tünsdorf

28.07.1917 Flandern

Sturm-Batl. 4 (vom IR 53)

gefallen

Fähnrich

HASSE

Ferdinand

10.08.1899 Gut Tünsdorf

28.07.1916 Flandern

IR 29

gefallen

Leutnant

HAUCK

-

-

09.10.1918 Frankreich

Jäg-Batl. 6

08.10.1918 verwundet

Leutnant

HAUGWITZ

Heinrich, von

21.09.1891

20.06.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 6

gefallen

Leutnant

HECKMANN

Erich

05.04.1895 Montjoie

01.05.1917 Kortyk

Flieg.-Abt. 6

gefallen

Leutnant

HEDEMANN

Friedrich von

17.02.1898

15.05.1917

IR 31

09.04.1917 verw. in Frankreich

Fähnrich

HEERINGEN

Günther, von

21.01.1894

06.08.1914 Lüttich

IR 27

gefallen

Leutnant

HEINICKE

Wilhelm

-

16.09.1916 Frankreich

IR 149

gefallen

Leutnant

HEINRICHS

Rudolf

03.09.1894 Bentheim

28.07.1916 Laon, Frankreich

Flieg-Abt. 39

Gefallen

Fähnrich

HEINSEN

Wilhelm

17.05.1899

01.07.1918 Flandern

IR 113

gefallen

Leutnant

HEINZ

Friedrich von

03.11.1895

24.04.1915 Verdun

IR 76

gefallen

Leutnant

HELD

Guido von

06.06.1898

30.09.1918

GdPion.

26.09.1918 verw. in Frankreich

Fähnrich

HELD

Siegfried von

17.01.1896

11.11.1914 Veldhoek, östl. Ypern

GdPion-Batl.

gefallen

Fähnrich

HELLER

Eduard

-

Frankreich

IR 23

gefallen

Leutnant

HELLER

Eduard

Grottkau

01.01.1915

FAR 21, 3. Battr.

27.12.1914 verwundet

Leutnant

HELLER

Eduard

-

01.01.1915

FAR 21

27.12.1914 verw. in Frankreich

Leutnant

HELMS

Rudolf

-

20.03.1919 i.d. Heimat

Flieger Ers-Abt. 9 (vom IR 68)

gestorben, Verwundung 09.09.1916

Genltnt z.D.

HENNIGS

Waldemar von

-

01.06.1917

Stellv. Insp. L. Insp. Graudenz

gestorben

Fähnrich

HENRICI

Eberhard

-

13.09.1914 Frankreich

IR 137

gefallen

Leutnant

HENZ

Max

21.02.1895

19.07.1916 Frankreich

IR 72

gefallen

Hauptmann

HERMES

Ernst

Schönstadt, Erfurt

20.08.1914 Gumbinnen

IR 141, III. Batl.

gefallen

Leutnant

HERRMANN

Otto

-

22., 27.8.1914 Pierre Pod

IR 155

gefallen

Leutnant

HERRMANN

Rudolf

29.11.1899

14.11.1919 Libau

2. GdResRgt

gefallen

Leutnant

HESSEN

Friedrich Wilhelm, Prinz von

23.11.1893

12.09.1916 Kara Orman, Rumänien

UlanRgt. 6

gefallen

Leutnant

HESSEN

Maximilian Prinz von

20.10.1894

12.10.1914 Flandern

Drag-Rgt. 24

gefallen

Leutnant

HESSEN

Maximilian, Prinz von

20.10.1894

12.10.1914 Flandern

Drag.-Rgt. 24

gefallen

Fähnrich

HEUBACH

-

-

1914

IR 76

gefallen

Leutnant d.Res.

HEYDEBRECK

Leo Gerhard von

07.02.1898

08.03.1918 Frankreich

Flieger B.G. 5

gefallen

Leutnant

HEYDEN-NERFKEN

Claus, von

27.08.1893

22.03.1920 b. Gnoien

Gd.-Rgt. z.Pf. 3 / zuletzt Reichswehr-Rgt. 102

bei Unruhen in Mecklenburg

Leutnant

HILGENDORFF

Fritz

29.12.1898 Tolks, Pr. Eylau

01.10.1918 Bellicourt

GrenRgt 4

Verwundung 27.09.1918 Frankreich

Fähnrich

HILL

Hans-Hubertus von

21.08.1899

15.09.1918 Frankreich

GrenRgt 8

gefallen

Leutnant

HIRZEL

Robert

Stuttgart

23.11.1914 Argonnen

GrenRgt 123, 2. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

HITZIGRATH

Georg

Rastatt, Baden

04.1916

Gren-Rgt. 3

gefallen

Fähnrich

HOCH

Walter

20.12.1914 Flandern

IR 136

gefallen

Leutnant

HOCHHEIM

Georg

Zöven, Borna

16.06.1915 Feldlaz. Polen

Ulan-Rgt 12, 5. Esk.

15.06.1915 verwundet

Leutnant

HOCHSTETTER

Gustlof, von

02.02.1893

20.08.1915 Bajsk

IR 96

sein Vater fiel am 21.10.1914 als Major

Leutnant

HOEPFNER

Hans-Ludwig von

24.04.1899

02.04.1918 Frankreich

1. GdRgtzF

gefallen

Fähnrich

HOFFMANN

-

-

1917 Frankreich

IR 99

gefallen

Leutnant

HOFFMANN

Wolfgang

-

22.06.1918 Frankreich

IR 162

gefallen

Leutnant

HÖLCK

Werner

Kiel

28.05.1918

Res-Jäg. 20

03.05.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

HOLLAND

Detlef

1896

15.11.1914 Polen

IR 54

gefallen

Leutnant

HOLLEBEN

Günther, von

14.07.1896

20.08.1915 Polen

IR 94

gefallen

Fähnrich

HOLTZ

Günther

12.03.1896

07.09.1914 Les Loges

Gren-Rgt. 9

gefallen

Leutnant u. Adj.

HOLTZ

Johannes

Maldewin, Regenwalde

06.12.1916

IR 96

22.05.1916 verw. bei Verdun

Leutnant

HOLZ

-

-

06.09.1914 Acy

IR 140

gefallen

Leutnant

HOMEYER

Kurt, von

01.05.1895

22.03.1918 Frankreich

GrenRgt 5

gefallen

Leutnant

HONIG

Emmerich

11.07.1895 Allenstein

04.06.1918 Flandern

Jagdstaffel 14

vom Jäg.z.Pf. 12

Leutnant

HORN

Gustav-Adolf

10.10.1917 Frankreich

Flieg-Abt. 10 (IR 84)

gefallen

Leutnant

HORN

Kurt

-

14.02.1915 Res-Laz. Löbau

FAR 72, leich. Mun. Kol. II. Abt.

Krankheit

Fähnrich

HOßBACH

Ernst

13.02.1896

09.09.1914 Frankreich

IR 30

gefallen

Fähnrich

HOTZE

-

-

1917

JägRgtzPf Nr. 3

gefallen

Leutnant

HÜBNER

-

-

27.05.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 6

gefallen

Leutnant

HÜLSEN

Joachim

24.02.1893

30.10.1914 Vailly

IR 24

gefallen

Leutnant

HÜLSEN

Karl-Wilhelm, von

29.03.1898

30.03.1918 Frankreich

4. GRgt z.F.

gefallen

Leutnant

HÜNDRICH

Hasso

1897

20.06.1915 Frankreich

IR 26

gefallen

Fahnjkr-Unteroff.

IRMER

Hubert

26.07.1897

15.09.1914 Frankreich

IR 28

gefallen

Leutnant

IVEN

-

-

18.12.1914 Dombrovice

IR 150

gefallen

Leutnant

JACHMANN

Konrad, von

09.07.1896

22.12.1915 Nouvron, Frankreich

GdGren.Rgt 2

gefallen auf Patrouille

Leutnant

JACOB

Wilhelm

-

16.05.1918 Frankreich

IR 72

gefallen

Fähnrich

JASTRZEMBSKI

Konstantin, von

19.02.1897

13.12.1914 Heimat

3. Gd.RgtzF

Kriegsleiden

Leutnant

JEBENS

Feodor

16.02.897 Güstrow, Meckl

05.04.1915 Polen

Jäg-Rgt zPf 3, 4. Esk.

gefallen

Leutnant

JEBENS

Hans

30.03.1899

27.09.1918 Frankreich

Flieg-JaSta 59 (JägzPf 3)

gefallen

Leutnant

JESCHONNEK

-

-

23.08.1918 Frankreich

Flieg-Abt. A 281 (Pion-Batl. 6)

gefallen

Leutnant d.Res., Flieger

JOENS

Hugo

31.03.1895 Köln

23.09.1917 Dixmuiden

gefallen

Leutnant

JORDAN

Karl Kurt

25.07.xx Moos, Bayern

09.04.1918

IR 143

08.04.1918 verwundet Frankreich

Leutnant

JORDAN

Rudolf

Essen

01.06.1918 Frankreich

IR 151

gefallen

Leutnant

JUNG

-

-

26.10.1914 Frankreich

Pion.-Batl. 19

gefallen

Leutnant

JUNG

-

-

20.07.1915

IR 51

12.07.1915 verw. in Frankreich

Leutnant

KABISCH

Helmuth

-

22.02.1916

FußAR 9

21.012.1916 verw. in Frankreich

Leutnant

KALDEWEY

-

-

08.08.1916 Polen

IR 150

gefallen

Leutnant

KALDEWEY

Werner

-

-

IR 128

1914 verwundet in Ostpreußen

Hauptmann u. Komp-Führ.

KALINOWSKI

Albert von

06.08.1870

16.07.1915 Podohske, Russland

IR 42

gefallen

Fähnrich

KALMUS

-

-

1917 Rumänien

Gren-Rgt. 2

gefallen

Leutnant

KALTSCHMIDT

Fritz

23.10.1898

11.04.1917 Frankreich

IR 163

gefallen

Hauptmann

KALTSCHMIDT

Willy

03.01.1900

27.01.1932 i.d. Heimat

IR 163

Kriegsfolgen

Leutnant

KALWEIT

Max

31.08.1895 Königsberg

10.09.1915 Frankreich

Flieg-Abt. 18 (JägzPf 10)

gefallen

Fjkr-Unteroff.

KANNEWURFF

Heinrich-Gottlob

14.04.1901

22.06.1919 Baltikum

1. Kurländ. Reiter-Rgt.

gefallen

Hauptmann

KARNATZKI

Friedrich August von

02.08.1876

09.05.1916 Kondoa-Irangi, Dt-Ostafrika

Führer 18. Feldkomp. d. Schuptztru.

gefallen

Fähnrich

KARPINSKI

Alfons

1896

09.1914 Verdun

IR 164

gefallen

Fähnrich

KARSTEDT

Raimar von

28.08.1897

23.09.1914 Frankreich

Gren.-Rgt. 89

gefallen

Leutnant

KARSTEN

Hermann

-

30.05.1915 Frankreich

IR 160, 1. Komp.

gefallen

Fähnrich

KATHEN

Otto von

06.04.1896

20.10.1914 Frankreich

Jäg-Batl. 11

gefallen

Fähnrich

KEIDEL

Erwin

-

1914

Gren-Rgt. 123

gefallen

Leutnant

KELLER

-

-

01.10.1917 Flandern

IR 93

gefallen

Leutnant

KEßLER

Friedrich

14.06.1899 Magdeburg

21.03.1918 Pronville, Frankreich

IR 79

gefallen

Leutnant

KETTLER

Goswin, Freiherr von

30.03.1895

14.03.1916 Verdun, Toter Mann

Jäg.Batl. 6

gefallen

Leutnant

KEYSERLINGK

Ewald, Freiherr von

28.03.1895, Kurland

17.11.1914 Ypern, Flandern

IR 77

gefallen

Leutnant

KIEWNING

Bernhard

-

09.10.1918 Frankreich

IR 173

gefallen

Fähnrich

KILBURGER

-

-

1917 Frankreich

FußAR 4

gefallen

Leutnant

KILIAN

Ernst

Berlin

21.03.1918 Ronssoy, Frankreich

IR 85

gefallen

Leutnant

KIOCK

Willibald

05.09.1895

25.03.1918 Frankreich

IR 155

gefallen

Leutnant

KIRCHHOFF

-

-

09.08.1918 Frankreich

Füs-Rgt. 90

gefallen

Leutnant

KIRN

Julius

Friedrichshafen

29.10.1914 Belgien

RIR 247, 2. Komp.

gefallen

Leutnant

KIRN

Julius

-

29.10.1914 Frankreich

RIR 247

gefallen

Leutnant

KIRSCH

Arno

Danzig

15.10.1917 Flandern

Flieger KG 4 (vom IR 61)

gefallen

Fähnrich

KLEBS

Hans-Georg

-

1914 Frankreich

Füs-Rgt 36

gefallen

Leutnant

KLEIN

-

-

03.09.1916 Frankreich

Füs.-Rgt. 73

gefallen

Leutnant

KLEINDIENST

Fritz

18.06.1895 Liebenwalde

24.04.1917 Korentje

Jagdstaffel 18

vom IR 151

Leutnant

KLINGELHÖFER

-

-

14.05.1915 Frankreich

Füs.-Rgt. 35

03.04.1915 verw.

Fähnrich

KLITZING

Klaus von

05.09.1898

13.12.1916

Drag-Rgt. 12

03.12.1916 verw. in Rumänien

Leutnant

KLUGE

Georg

-

09.05.1918 Moreuil, Frankreich

RIR 253 (vom IR 44)

gefallen

Fähnrich

KNOBELSDORFF

Egon von

28.11.1895

26.09.1915 Frankreich

IR 93

gefallen

Leutnant

KNOBELSDORFF

Hans-Sigismund, von

14.01.1896

20.10.1914 Ostpreußen

Gren.Rgt. 5

gefallen

Leutnant

KNOCH

Albrecht

Danzig

31.10.1915 Frankreich

IR 50, 6. Komp.

gefallen

Leutnant

KNOCH

Max von

11.07.1899

11.08.1918 Frankreich

IR 96

gefallen

Leutnant

KNOCHENHAUER

-

-

27.12.1917

FAR 271

Krankheit

Leutnant

KNOLL

Karl

-

27.07.1918 Frankreich

IR 83

14.07.1918 erkrankt

Leutnant

KNORRZER

Kurt

-

18.02.1915 Polen

Gren.Rgt. 119

16.02.1915 verw. in Polen

Leutnant

KOCH

-

-

26.01.1919 Kurland

Freiw.-Batl. 5

gefallen

Leutnant

KOCH

-

-

06.09.1916

IR 130

28.08.1916 verw. in Frankreich

Leutnant

KOCH V. HERNHAUSEN

Friedemann

03.11.1895

24.07.1915

Drag.Rgt. 23

gefallen

Leutnant

KOEHN

Günther

-

13.05.1915 Litauen

Hus-Rgt. 16

gefallen

Leutnant

KÖGEL

Gottfried

1895

08.11.1914

IR 53

22.10.1914 verw. Frankreich

Leutnant

KOHLBACH

Bernhard

Magdeburg

15.07.1918 Frankreich

GrenRgt Nr. 6

gefallen

Fähnrich

KOHLSTOCK

Hans

Frankfurt a.O.

02.09.1917 Kurland

Jäg-Batl. 1

gefallen

Fähnrich

KOHLSTOCK

Wilhelm

Charlottenburg

Ende 1917 Flandern

IR 132

gefallen

Fähnrich

KÖLLER

Ernst-Matthias von

19.12.1899

09.06.1918 Frankreich

Jäg-Batl. 1

gefallen

Leutnant

KOMMOß

Rudolf

15.05.1895 Alt-Ramten

01.04.1918 Frankreich

Jagdtstaffel 50

gefallen

Leutnant

KÖNIG

Friedrich Wilhelm, Freiherr von

08.06.1895

27.09.1918 Frankreich

1. Gd.-FAR

gefallen

Leutnant

KÖNIG

Hans-Henning von

18.12.1898

23.03.1918 b. Übergang ü. d. Somme

IR 24

gefallen

Leutnant

KOSENITZ

Karl-Ludwig von

02.01.1898

15.01.1918 Frankreich

Kür-Rgt 7

gefallen

Leutnant

KOSERITZ

Helmut von

15.07.1899

18.09.1918 Frankreich

Kürass-Rgt. 7

gefallen

Leutnant

KOTZE

Hans-Eckard, von

21.03.1896

23.09.1914

GrenRgt. 109

20.09.1914 verwundet Frankreich

Leutnant

KRACHT

Hans, von

13.07.1895

13.05.1915

RIR 267

05.05.1915 verwundet Polen

Leutnant

KRAFFT

Hans, von

07.06.1893

11.09.1914 Bonn

IR 69

Verwundung 25.08.1914

Fähnrich

KRAMER

Hans

-

30.04.1915 Argonnen

IR 173

gefallen

Leutnant

KRAUSE

-

-

19.09.1916 Frankreich

FAR 81

gefallen

Obltnt a.D.

KRAUSE

Hermann

-

30.03.1934

Pion.Batl. 3

erschossen b. Röhm-Putsch

Fähnrich

KREBS

-

-

-

IR 28

gefallen

Leutnant

KREBS

Hermann

-

26.04.1918 Frankreich

FAR 267

gefallen

Leutnant

KREßMANN

Rolf

16.09.1899 Weimar

15.07.1918 b. Champaillet, Frankreich

2. GdRgtzF, 5. Komp.

gefallen

Leutnant

KRETH

-

-

27.06.1925 i.d. Heimat

Gren-Rgt. 1

Kriegsfolgen

Leutnant

KREUSER

-

-

28.12.1914 Frankreich

Res.-Pion. Rgt.16

gefallen

Leutnant

KREUSER

Eberhard

26.02.1894

22.09.1914 Apremont (St. Mihiel), Frank.

IR 125, 11. Komp.

gefallen

Leutnant

KROKISIUS

Nikolaus

-

01.11.1914 Grajiwo, Polen

IR 44

gefallen

Fähnrich

KRÜGER

-

-

Frankreich

IR 72

gefallen

Leutnant

KRULL

-

-

01.02.1915 Argonnen

IR 144

gefallen

Leutnant

KRUSEMANN

-

-

31.05.1918 Frankreich

IR 57

gefallen

Fähnrich

KÜBEL

-

-

1917 Frankreich

IR 125

gefallen

Leutnant

KÜCHLER

-

-

14.10.1916 Mieczysz

RIR 75

vom FAR 33

Leutnant

KUCZKOWSKI

Werner von

18.04.1896 Golßen, Luckau

02.02.1918 Frankreich

Flieger-B.G. 7

gefallen

Leutnant

KÜGELGEN

Gerhard, von

26.12.1893

06.09.1914 Moulain, Frankreich

GdGren.Rgt 2

gefallen

Leutnant

KUKE

Fritz

Dirschau

18.11.1917 Flandern

Flieg-I.St. 33

tödlich verunglückt

Leutnant

KUKE

Rudolf

Dirschau

24.02.1916 Verdun

IR 155, Komp. Schroeder

gefallen

Leutnant

KUMME

Hans

29.05.1895 Magdeburg

10.06.1916 Lyotupy

Fl.Abt. 49 , vom IR 95

bei Absturz schwer verwundet u. verstorb.

Fähnrich

KUNATH

Joachim

-

Juni 1918 Frankreich

IR 46

gefallen

Leutnant

KURSCHAT

Hans

Schroda, Posen

05.10.1914 Beuvraignes, Frankreich

Gren.Rgt. 9, 2. Komp.

gefallen

Leutnant

KURTH

Wolff

Norderbrarup

17.09.1915 Polen

IR 84

gefallen, genannt Steckmetz

Leutnant

KUTSCHA

Otto

Rendsburg

20.07.1916 a.d. Somme

Füs-Rgt. 86

gefallen

Leutnant

KUTSCHE

-

-

01.05.1918 Frankreich

Res-Jäg. 1

gefallen

Leutnant

L’ESTOCQ

Anton-Albert von

11.12.1895

24.04.1915 Combres-Höhen, Frankreich

IR 164

gefallen

Leutnant

LACHMANN

Kurt

06.12.1897

17.10.1914 Flandern

IR 78

gefallen

Leutnant

LAFFERT

Franz von

22.03.1897

15.12.1918

Gren-Rgt. 89

08.10.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

LAFFERT

Gotthard, von

05.10.1893

20.07.1916 Frankreich

Gren.Rgt. 89

gefallen

Leutnant

LAFRENZ

-

-

27.04.1915

IR 76

26.04.1915 verw. in Frankreich

Leutnant

LAHR

-

-

09.06.1915 Polen

RIR 229

08.06.1915 verwundet

Leutnant

LAHR

Hubert

-

24.10.1918

IR 17

26.09.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

LAHR

Sigismund

17.12.1894 Groß Gerau

13.11.1916 Frankreich

IR 144

gefallen

Leutnant

LAHR

Willy

-

20.07.1915 Fouquescourt

IR 116

gefallen

Leutnant

LAMPE

-

-

21.03.1918 Frankreich

IR 150

gefallen

Leutnant, Batl.-Adj.

LANDWÜST

Heinz von

22.08.1893

06.09.1916 Estrées. Frk.

IR 31

gefallen; Bankbeamter

Fähnrich

LANG

-

-

21.09.1916 Polen

IR 42

Verwundung

Leutnant

LANG

Hans-Georg

04.05.1894 Annaburg

09.06.1917 Gent

Flieger K.G. 3, v. Füs.-Rgt. 35

gefallen

Leutnant

LANG

Karl Joseph

23.04.1897

25.09.1916 Flandern

IR 113

gefallen

Leutnant

LANGE

-

-

08.05.1915 Frankreich

IR 112

gefallen

Leutnant

LANGENHEIM

-

-

27.08.1914 Ostpreußen

IR 45, 5. Komp.

gefallen

Fjkr-Oberjäg.

LASALLE V. LOUISENTHAL

Kurt Frhr de

23.04.1897

27.07.1915 Vogesen

Jäg-Batl. 14

gefallen

Leutnant

LAUFFER

Hans-Joachim

03.08.1918 Frankreich

RIR 236

gefallen

Leutnant

LE FèVRE

Kurt

Wilmersdorf

08.08.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 11

vermißt

Leutnant

LEBBIN

-

-

13.09.1916 Frankreich

IR 141

gefallen

Leutnant

LEDEBUR

Carl Frhr. von

10.04.1896 Berlin

05.04.1918 Fricourt, Frankreich

Jäg-Batl. 3

gefallen

Leutnant

LEERS

Kuno von

28.09.1897

09.09.1916

Gren-Rgt. 89

04.09.1916 verw. in Frankreich

Fähnrich

LEERS

Otto Moritz von

31.08.1892

06.09.1914 Frankreich

Gren.-Rgt. 89

gefallen

Fähnrich

LEIPZIG

Wolf Dieter

17.12.1893

23.08.1914 Neidenburg, Ostpr.

Jäg. Batl. 1

gefallen

Fähnrich

LEJA

Hans

-

1914 Frankreich

IR 157, 6. Komp.

gefallen

Fjkr-Unteroff.

LEMMERZAHL

Wolf

Riesa, Sachsen

1915

IR 96

gefallen

Fähnrich

LENGERKE

Arthur von

30.12.1896

14.12.1914 Psary, Russ.-Polen

Hus-Rgt. 8

gefallen

Fähnrich

LEOPOLD

Friedrich

-

1914 Frankreich

IR 165

gefallen

Leutnant

LERSNER

Rolf Frhr von

26.12.1893

25.08.1917 i.d. Heimat

Flieger-K.G. 3 Jagdstaffel (Hus-Rgt 8)

gefallen

Leutnant

LEßMANN

-

-

04.09.1916 Polen

IR 157

gefallen

Fähnrich

LIEBACH

Alfred

25.10.1901

03.11.1919 Riga

Kurländ. Reiter-Rgt.

gefallen

Leutnant

LILIENHOFF-ZWORWITZKI

Paul Herbert von

03.05.1894 Metz

04.09.1916 Montigny, Frankreich

IR 75

gefallen

Fähnrich

LIMBURG-HETTINGEN

Hans-Bernd von

20.08.1899

28.07.1917 Flandern

IR 94

gefallen

Leutnant

LIMPERT

Rudolf

Hanau

05.03.1915 Jezierzec, Polen

IR 167, 1. Komp.

gefallen

Leutnant

LINCKH

Walter

26.09.1898 Hannover

28.04.1917 Frankreich

Gren-Rgt. 119

gefallen

Leutnant

LINDHORST

Kurt

St. Martinsbann, Metz

27.05.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 110

gefallen

Leutnant

LINKE

-

-

22.08.1914 Belgien

Füs-Rgt. 38

gefallen

Leutnant

LIPPE

Ernst von der

Maizieres, Metz

18.06.1917 Frankreich

Flieg-Abtl. 26 (IR 92)

gefallen

Fähnrich

LIVONIUS

Werner von

17.01.1900

05.08.1917 Ungarn

Husar-Rgt. 5

gefallen

Leutnant

LÖBBECKE

Hans Edgar von

24.06.1895

17.05.1915 Polen

IR 92

gefallen

Leutnant

LOEPER

Bernhard-Hubertus von

08.11.1894

19.04.1917 b. Nauroy

IR 145

gefallen

Leutnant

LOEPER

Georg

08.06.1895

02.10.1914 Mouchy

IR 153

gefallen

Leutnant

LOEPER

Johann Harald von

22.11.1895

04.10.1915 Frankreich

IR 153

gefallen

Leutnant

LOEPER

Johann Jürgen, von

31.05.1893

16.09.1914 Mouchy

IR 153

gefallen

Leutnant

LOEPER

Johann-Georg von

16.05.1894

02.04.1916 Frankreich

Hus-Rgt. 5

gefallen

Obltnt

LOEWENHARDT

Erich

07.04.1897

10.08.1918 Frankreich

Flieg-JaSta 10

gefallen

Fähnrich

LOHMANN

Hans-Günther

-

1918 Frankreich

IR 42

gefallen

Fähnrich

LÖNINGER

Hans

Leobschütz

1918

IR 158

verwundet in Gefangenschaft

Fähnrich

LORENTZ

Arnold

-

1914 Frankreich

Füs-Rgt. 39

gefallen

Leutnant

LUCHT

Firtz

-

21.10.1918 Frankreich

4. GdRzF

gefallen

Fähnrich

LÜCKEN

Hans-Henning von

21.02.1897

07.10.1915 Polen

Drag-Rgt. 18

gefallen

Leutnant

LUCKNER

Achim, Graf von

21.03.1897

24.08.1915 Bielsk, Rußl.

GrenRgt 4

gefallen

Leutnant

LÜDEKE

Werner

Berlin-Steglitz

22.05.1916 Verdun

IR 52

gefallen

Leutnant d.Ldw.

LUDEWIG

Georg

Bodenwerder

07.11.1915 Res-Laz. Bremen

LIR 75, Ers.-Batl.

17.05.1915 in Rußland verwundet

Leutnant

LÜDTKE

Helmut

21.12.1895

04.05.1915 Flandern

Res.-Jäg. 73

gefallen

Leutnant

LUEDER

Holger

07.04.1899

25.10.1918 Gefsch. Frk.

Füs-Rgt 39

gefallen

Leutnant

LÜPKE

Erich, von

13.08.1894

29.03.1915 Frankreich

RIR 65

gefallen

Fähnrich

LÜTCKEN

Hans-karl von

01.08.1897

08.05.1915

GdGren-Rgt. 1

03.05.1915 verwundet in Polen

Leutnant

LÜTCKEN

Jürgen von

07.09.1898

07.04.1918 Frankreich

GdGren-Rgt. 1

gefallen

Leutnant

LUTTEROTH

Hans

02.06.1895 Hagenau, Elsaß

06.04.1918 Flandern

Flieg. 7-JSt

Unglücksfall

Fähnrich

LÜTZOW

Hans-Dietrich, Freiherr von

14.12.1896

25.10.1914 Iwangorod, Russ.-Polen

5. GRgt z.F.

gefallen

Fähnrich

MAAS

-

-

1917 Flandern

Gren-Rgt. 5

gefallen

Leutnant

MAAß

-

-

11.06.1918 Flandern

IR 331

gefallen

Fähnrich

MACH

Fritz

Bromberg

1917 Frankreich

IR 175

gefallen

Leutnant

MACHOLZ

-

Memel

26.08.1914 Ostpr.

IR 148

gefallen

Hptm a.D.

MACK

Otto von

Homburg, Obertaunus

11.04.1918 Frankreich

RIR 10

gefallen

Leutnant

MACKELDEY

Hans

Meiningen

05.10.1917

IR 92

01.10.1917 verw. in Flandern

Leutnant

MACKS

Werner

17.03.1899 Berlin

25.05.1917 Frankreich

IR 53

gefallen

Leutnant

MAGENAU

Walter

04.05.1892

20.08.1914 St. Léon

IR 126

gefallen

Fähnrich

MALIK

Erich

-

01.06.1915 Frankreich

IR 47

gefallen

Leutnant

MANGER

Hermann Alexander

Münsterberg

22.03.1918 Frankreich

Flieg-JaSta 56 (IR 164)

gefallen

Leutnant

MANTEUFFEL

Klaus von

22.06.1896

04.04.1918 Frankreich

RIR 264

gefallen

Leutnant

MARK

Heinz von der

15.07.1899 Bergheim

22.10.1918

IR 161, 5. Komp.

20.10.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

MARKGRAF

Hans

-

25.08.1918 Frankreich

IR 175

gefallen

Fähnrich

MARSCHALL V. BIEBERSTEIN

Herbert

27.11.1897

27.12.1914 a.d. Aisne, Frankreich

Pion-Btl 3

gefallen

Oberltnt a.D.

MARSCHALL V. BIEBERSTEIN

Walther

-

nach 1918

GdPion-Batl.

gefallen

Leutnant

MARTIN

Albert

09.11.1897

03.06.1918 Frankreich

IR 129

gefallen

Leutnant

MARWITZ

Hasso von der

22.06.1894

09.06.1916 i.d. Heimat

Flieg-Ers-Abtl. 3 (Ulan-R-3)

gefallen

MASKE

Georg

-

1919 Kurland

-

gefallen

Fähnrich

MASSENBACH

Berthold Frhr von

09.02.1901

09.11.1920 Muskau

Grenzschutz

Überanstrengung b.d. Ausbildung

Leutnant

MATTERN

-

-

30.06.1918

IR 20

25.06.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

MATTHAU

Herbert

-

14.10.1914 Frankreich

Drag-Rgt 15

gefallen

Fähnrich

MATUSCH

-

-

10.1914 Ostpreußen

IR 41

gefallen

Leutnant

MATUSCH

Alfred

Neu-Seußlitz, Meißen

18.08.1916 Verdun

IR 41

gefallen

Leutnant

MATUSCHKA

Graf Karl-Philipp Freiherr von Greiffenclau

15.02.1895

18.07.1915 Krasnostav, Polen

1. Gd.-Rgt.z.Fuß

gefallen

Leutnant

MATZ

-

-

04.10.1917 Flandern

5. GRgt z.F.

gefallen

Fähnrich

MATZMER

Lothar von

02.03.1896

19.04.1918 Frankreich

IR

gefallen

Leutnant

MATZMER

Oldwig von

15.11.1893

19.07.1917 Frankreich

GdGren-Rgt. 3

gefallen

Leutnant

MATZMER

Siegfried, von

07.12.1894

30.03.1918 Belgien

Armee-Flugp. 9

gefallen

Leutnant

MAUBEUGE

Franz-Xaver von

21.05.1898

20.03.1917 Serbien

Gren-Rgt. 11

gefallen

Fähnrich

MAUDé

Hans

-

05.06.1918 Frankreich

IR 175

04.06.1918 verwundet

Leutnant

MAY

-

-

07.08.1916 Polen

Füs.-Rgt. 122

gefallen

Leutnant

MAY

Arthur

Minden

29.03.1918

MG-Sch-A. 43

25.03.1918 verw. in Frankreich

Leutnant

MECHOW

Fritz

Sachsenhausen, Niederbarnim

21.03.1918 Frankreich

IR 31, 7. Komp.

gefallen

Fähnrich

MEERSCHEIDT-HÜLLESEM

Friedrich-Wilhelm von

20.02.1900

30.10.1917 Italien

Jäg-Batl. 11

gefallen

Leutnant

MEERSCHEIDT-HÜLLESSEM

Tassilo Frhr von

08.01.1898

22.08.1918 Feldlaz. Landricourt

FAR 24

21.08.1918 b. Soissons verwundet

Leutnant

MEERSCHEIDT-HÜLLESSEM

Vollrath, Freiherr von

06.01.1897

26.09.1918 Frankreich

1. GdRgtzF, I. Batl. Leib-Komp.

gefallen

Leutnant

MEHLBURGER

Willy

-

28.08.1914 Yonasse

RIR 83

gefallen

Leutnant

MEHRING

Winfried

-

20.11.1914 Ostpreußen

IR 175

gefallen

Leutnant

MEIßNER

-

-

08.11.1914 Wytschaete

Gren.Rgt. 9

gefallen

Fähnrich

MEIßNER

Georg

-

1914 Frankreich

IR 165

gefallen

Leutnant

MELMER

Walter

13.06.1897 Berlin-Spandau

02.11.1914 Festubert, Frankreich

Füs-Rgt 40

gefallen

Leutnant

MENGERSEN

Adolf-Christoph von

07.07.1897

08.01.1915 Argonnen

Jäg-Bat. 6

gefallen

Leutnant

MENKE

Joachim

Berlin

27.08.1914 Usdan, Ostpr.

IR 151, 12. Komp.

gefallen

Fähnrich

MERKE

-

-

1917

JägRgtzPf Nr. 11

gefallen

Leutnant

METHNER

Kurt

-

11.09.1914 Szabinen, Ostpreußen

IR 128, 6. Komp.

gefallen

Fähnrich

MEYER

Gustav

-

19.09.1914 Frankreich

IR 161

gefallen

Leutnant

MEYER

Hans

04.05.1896 Posen

04.06.1918 Famars-Valencienne Frankreich

Flieger Ja-St. Schule 1

gefallen

Leutnant

MEYER

Hans

-

08.07.1918 Frankreich

Flieg-Abtl. 41 (Jäg-Batl. 2)

gefallen

Fähnrich

MEYER

Hellmuth

-

20.12.1914 Frankreich

IR 16

gefallen

Leutnant

MEYER

Kurt

-

Magdeburg

IR 66

Verwundung

Leutnant d.Res.

MEYER-BÜTE

Kurt

30.09.1895

01.10.1915 Frankreich

IR 31

gefallen

Leutnant

MICHAELIS

-

-

22.10.1917 Flandern

IR 76

gefallen

Leutnant

MIERENDORFF

Wilhelm

Großenhain, Sachsen

20.05.1917 Frankreich

IR 111

gefallen

Leutnant

MITAN

Ulrich

Berlin-Oberschöne-weide

02.05.1915 Polen

IR 46, 9. Komp.

gefallen

Leutnant d.Ldw

MITSCHER

Heinrich (Henri)

Mühlhausen, Elsaß

24.08.1917

FAR 239

12.08.1917 verw. in Flandern

Fähnrich

MOEBIUS

Otto

03.01.1899

19.06.1918 Frankreich

IR 162

18.06.1918 verwundet

Leutnant

MOENTING

Gustav

08.06.1899

28.09.1918 Frankreich

Sturm-Abt. 7. ID

gefallen

Leutnant

MOLTKE

Werner, Graf von

Stargard, Stettin

06.09.1914 Esternay

GrenRgt. 89, 10. Komp.

gefallen

Fähnrich

MOßNER

Joachim

15.07.1900 Berlin-Schöneberg

Sommer 1917 Frankreich

Pionier. 3

gefallen

Leutnant

MOSZEIK

Ernst

23.04.1897 Zwötzen, Apolda

04.11.1915 b. Cernay, Frankreich

IR 118

gefallen

Fähnrich

MOUTHS

Walter

-

1914 Frankreich

IR 166

gefallen

Fähnrich

MÜLLER

-

-

1917 Frankreich

FAR 4

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Bernhard

30.03.1918 Frankreich

GdGren-Rgt. 3

gefallen

Fähnrich

MÜLLER

Edmund Ferdinand Curt

-

1914

Ulan-Rgt. 4

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Erich

-

03.01.1915 Elsaß

IR 161

gefallen

Fähnrich

MÜLLER

Hans-Joachim von

23.11.1897

30.09.1914 Frankreich

IR 115

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Johannes

-

31.10.1914

Pion.-Batl. 9

28.10.1914 verw. in Frankreich

Fähnrich

MÜLLER

Max

06.07.1899

Frankreich

Jäg-Batl. 8

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Wolfgang

21.12.1898 Samter

07.04.1917 Frankreich

IR 50

gefallen

Leutnant

MÜNCHOW

Walter von

30.09.1894

14.08.1915 Polen

IR 333 (vom IR 50)

gefallen

Leutnant u. Komp.-Füh.

MÜNCHOW

Walther, von

30.09.1894

14.08.1915 Nowo-Georgiewsk

RIR 333

gefallen

Leutnant

MÜNSTER

-

-

11.03.1920 i.d. Heimat