Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Königlich Preußische Kadetten

1806-1908 Lehrer Marine 1. Weltkrieg A-F 1. Weltkrieg G-Q 1. Weltkrieg R-Z 2. Weltkrieg

(Marine)

Ehrentafel der gefallenen königlich preussischen Kadetten 1913 – Auflösung (handschriftliche Liste)

Ergänzt durch folgende Quellen:
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels
Gedenkbuch des deutschen Adels (WK 2)
Verlustlisten 1914/18
Chroniken der deutschen Marinebesatzungen 1891-1918

Inschriften:

Zur Erinnerung an das königlich preussische Kadettenkorps 1717 – 1919 und dem Gedenken seiner Toten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kptltnt

ALBERT

Hans

26.01.1886 Ludwigsberg

24.10.1915 v. Libau, Ostsee

SMS „Prinz Adalbert“

gefallen

Kptltnt, Kdt.

ARNIM

Bernd von

12.04.1885

04.1917 Engl. Kanal

Torp.-Boot G 42

gefallen

Obltnt z.S.

ASCHENBORN

Hans

24.03.1887

24.01.1915 Nordsee

SMS „Blücher“

gefallen

Obltnt z.See

BARANDON

Karl

21.06.1889 Kiel

18.03.1915 Firth of Forth

U 29

Gefallen, von engl. Linienschiff überrannt

Kptltnt, Kdt.

BAUCH

Wilhelm

08.01.1883

12.02.1918 v. England

U 89

gefallen

Kptltnt

BECKER

Max

13.08.1882 Mawitz, Lauenburg, P.

24.01.1915 Doggerbank

SMS „Blücher“

gefallen

Kptlt a.D.

BENTHEIM

Karl Wilhelm Hermann Egon von

28.11.1889 Minden

13.04.1919 Wernigerode, Harz

Schußverletzung nach Streit

Korv-Kpt., 1. Off.

BLANC

Louis von

27.09.1878

28.08.1914 Dt. Bucht

SMS „Cöln“

gefallen

Fähnrich z. See

BOREK

Hans-Otto

05.03.1894

09.04.1918 Putzig

Flieger

Ltnt z. See post mortem

Kptlt

BRONDZYNSKI

Stephan von

28.03.1889

27.09.1928

Flieger

Absturz

Obltnt z. See

CAESAR

Wilhelm

16.11.1886

31.03.1916 russ. Gefsch. n. Verwund.

Gren-Rgt. 9

gefallen, war vorher Kdt. e. Minensuchb.

Leutnant z.See

CLAUSSEN V. FINCK

Hans Günter

12.07.1891 Kiel

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Scharnhorst“

gefallen

Leutnant z. See

CROTOGINO

Ernst

05.12.1888 Wolgast

21.03.1915 Laz. Kiel-Wik

Hilfsminen-Suchdiv. Swinemünde

Blutvergiftung

Ltnt z. See

CRÜGER

Kurt

19.06.1894

03.07.1917 Flandern

Jagdstaffel

Luftkampf

Kptltnt

DIECKMANN

Victor

01.09.1887

26.03.1918 Irische See

U 61

gefallen

Obltnt z.S., Kdt.

EMSMANN

Hans-Joachim

20.06.1892

28.10.1918 Scapa Flow

U 116

gefallen

Kptltnt

FELDT

Richard

24.11.1882

25.09.1918 Nordsee

U 156

gefallen

Kptltnt

FIRCKS

Wilhelm Frhr von

31.12.1881 Berlin

14.05.1917 Hornsriff

U 59

gefallen, Ehrenfdh. Wilhelmshaven

Obltnt z.S.

FORSTNER

Waldemar Frhr von

24.06.1892

25.02.1916 Nordsee

Torp.-Boot S 27

gefallen

Obltnt z.See, Kdt.

FRANKENBERG

Kurt

30.04.1887 Kassel

28.11.1916 b. Yarmouth

Marine-Luftsch. 21

gefallen

Leutnant z.See

FUCHS

Max

24.10.1891

20.02.1915

SMS „Friedrich der Große“

gefallen

Fähnrich z. See

GERSTENBERG

Georg

28.08.1897 Kgl. Neudorf, Oppeln

24.03.1915 Flandern

1. Matr-Rgt.

Kopfschuß auf Patrouille

Kptltnt

GIESE

Erich

22.06.1887

05.06.1917 Engl. Kanal

Torp.-Boot S 20

gefallen

Obltnt z. See

GOLTZ

Walter

04.11.1888 San Remo, Italien

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Gneisenau“

gefallen, EK II

Ltnt z. See

GRAEVENITZ

Karl von

20.05.1895 Stuttgart

10.07.1918 Minensperre b. Doggerbank

S 62

gefallen, EK II

Leutnant z.See

GRAPOW

Hans-Wilhelm

11.09.1892 Kiel

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Scharnhorst“

gefallen, EK II

Obltnt z.See

GROTE

Thomas Ernst Joachim Frhr von

26.10.1891 Sandhof, Estland

31.10.1918 Barsinghausen

SMS „Gneisenau“

Grippe, EK I, war in engl. Gefsch. u. unternahm zahlreiche Fluchtversuche

Obltnt z.S.

GRUBER

Richard Karl Rupert

06.01.1890 Metz

31.05.1916 Skagerrak

SMS „Wiesbaden“

gefallen, EK II

Obltn z. See

HANSEN

Erich

10.01.1894

14.07.1921 Scapa Flow

IV. Torp.-Halbflottille

gestorben

Leutnant

HENNINGS

Kurt von

10.08.1888

18.09.1914 a.d. Aisne

IR 15

gefallen

Ltnt z. See

HERTZBERG

Egon von

04.08.1893

28.10.1918 Scapa Flow

U 116

gefallen

Ltnt z. See

HEYDEBRECK

Konrad-Tessen von

05.12.1894

25.06.1918 Elbmündung

U 60

im Sturm über Bord gegangen

Obltnt z.See

HIRZEL

Alfred

08.08.1891

07.09.1917 Nordsee

U 88

gefallen

Kptltnt

HOFFMANN

Martin

22.11.1888

09.09.1918 Nordsee

U 92

gefallen

Hauptmann

HORST

Wilhelm Frhr von der

11.10.1883

11.12.1916 Mazedonien

1904 zur Armee übergetreten

Kptltnt

IHN

Fritz

24.08.1885

31.05.1916 Nordsee

Torp.-Boot S 50

gefallen

KEFERSTEIN

Karl

-

-

gefallen

Obltnt z.S.

KEYSERLINGK

Harald von

19.01.1889

08.06.1917 Engl. Kanal

U 36

gefallen

KINDRICK

-

-

gefallen

Leutnant z. See

KLEIN

Fritz-Ulrich von

09.06.1890

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Scharnhorst“

gefallen

Korv-Kpt

KNESEBECK

Bernd von dem

08.12.1876

08.11.1915 auf See

Chef V. Torp.-Boot-Flott.

Unglücksfall auf hoher See

Kptltnt

KOELLNER

Erich

17.10.1884

20.04.1918 Nordsee

M 64

gefallen

Obltnt z.See

KRAMSTA

Joachim Diedrich

08.08.1892 Stralsund

20.10.1917 Nordsee

U 66

Gefallen, EK 1, U-Boot-Abzeichen

Fähnrich z. See

KRAUSE

Rudolf

04.08.1895

24.01.1915 Doggerbank

SMS „Blücher“

gefallen

Ltnt z.See d. Res.

KRETZSCHMER

Hermann

01.07.1886

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS “Scharnhorst”

gefallen

Obltnt z.S.

KREYSERN

Günther

22.10.1889

25.06.1916 Hoofden

UC 3

gefallen

Ltnt z. See

KROSIGK

Dedo von

22.07.1895 Braunschweig

18.06.1918 Mittelmeer

U 64

gefallen, EK II

Seekadett

LADEWIG

Heinrich

15.09.1898

01.06.1916 Skagerrak

SMS “Pommern”

gefallen

Leutnant z.See

LAMM

Karl

08.09.1894 Stusa, Neumarkt

27.07.1915 Nordsee

Torp.-Boot V 188

gefallen bei engl. U-Boot-Angriff

Kptltnt, Kdt.

LEHMANN

Ulrich

11.03.1889

14.05.1917 Terschelling

Luftschiff 22

gefallen

Kptltnt, Batl.-Kdr.

LINDEN

Loring Graf von

24.08.1885

24.01.1916 Lombartzyde

Matr-Rgt. 5, II. Batl.

gefallen

Leutnant

LODEMANN

Curt

20.06.1889

12.08.1914 Engl. Kanal

U 13

gefallen

Kptltnt

LORENZ

Hermann

29.04.1888

02.11.1916 nördl. Eismeer

U 56

gefallen

Kptltnt

LORENZ

Hermann

29.04.1888

02.11.1916 nördl. Eismeer

U 56

Seekadett

LORENZ

Wilhelm

02.04.1898

01.06.1916 Skagerrak

SMS “Pommern”

gefallen

Obltnt z.S.

LÜHE

Gottfried August Friedrich Julius Vicco von der

09.06.1890 Schwerin

01.03.1919 Hosp. Keighley, engl. Kriegsgefsch.

U 16

Spanische Grippe, EK I und II

Ltnt z.See

MACH

Walter von

02.02.1892

31.05.1916 Skagerrak

SMS „Wiesbaden“

gefallen

Kptltnt

MAUBEUGE

Harald von

06.10.1883

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Scharnhorst“

gefallen

Obltnt z.S.

MAYER

Gottfried von

11.08.1890

16.08.1918 Nordsee

U 90

gefallen

Ltnt z. See

MELLIN

Ferdinand

21.08.1894

06.09.1917 Biscaya

U 88

gefallen

Obltnt s. See

MERTEN

Ernst

22.04.1893 Danzig

25.05.1918 Mittelmeer

U 52

gefallen

MERTHY

Heinrich

-

-

gefallen

Seekadett

MOLKENTHIN

Ernst Friedrich

24.08.1898

01.06.1916 Skagerrak

SMS “Pommern”

gefallen

Kptltnt, Kmdt.

MÖLLER

Erwin von

09.02.1884

25.03.1916 a.d. Flucht b. Dschidda, Arabien

SMS „Tsingtau“

gefallen, der letzte seines Stammes

Obltnt z.S.

MÖRBITZ

Paul

28.03.1888 Zwickau

26.04.1916 Mar.-Laz. Wilhelmshaven

II. Werft-Div.

gefallen

Ltnt z. See

MOXTER

Walter

16.02.1894

15.03.1919 b. Mitau

Freikorps Kurland, 2. GRR

gefallen

Kptlt

MUELLER

Hans-Wilhelm

04.08.1891 Lindau/ Harz

30.05.1922 Torp-Üb.-Platz Arys

Unglücksfall

Obltnt z.See

MÜLLER

Eberhard von

29.12.1885 Bückeburg

01.06.1916 Skagerrak

SMS „Frauenlob“

gefallen, EK II

Leutnant z.See

MUTSIDAL

Prinz v. Siam

01.01.1892

24.09.1929 Bangkok

gestorben

Kptltnt

NEY

Otto

07.12.1884

26.01.1918 Engl. Kanal

U 109

gefallen

Obltnt z.S.

NITZSCHE

Alfred

05.03.1889

14.12.1916 Engl. Kanal

U 19

gefallen

Leutnant z.See, Frw.

OTT

Leo Siegfried

01.02.1892 Sinzig

30.04.1915 Frankreich

RIR 29

28.02.1915 verw. b. Ripont, EK II

Kptltnt

PETRI

August

18.09.1884

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Gneisenau“

gefallen

Fähnrich z. See

PETZEL

Werner

13.07.1895

24.12.1914 Middelkerke

4. Matr-Rgt.

gefallen

Kptltnt

PFEIFFER

Otto

20.12.1884

02.02.1919 Windau, Kurland

Freikorps

gefallen

PLATTNER

Karl

28.11.1900

17.01.1919

Freikorps

gefallen

Kptltnt

PRITTWITZ U. GAFFRON

Eberhard von

21.09.1889 Hagenau i.E.

27.07.1918 Hoofden

U 107

gefallen

Ltnt z.See d. Res.

PROECK

Karl von

20.10.1887

11.08.1918 Terschelling

Marine-Luftschiff L 53

gefallen

Ltnt z.See d. Res.

PROPPING

Georg

28.05.1885

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS “Scharnhorst”

gefallen

Obltnt z.S.

PYTSCH

Georg

10.05.1892

10.10.1917 Oesel

Torp-Boot

gefallen

Leutnant z.See

QUESSE

Heinz

25.07.1892 Bremerhaven

31.08.1917 Nordsee

U 50

gefallen

Fähnrich z. See

RATH

Hans von

09.03.1894

25.02.1915 Flandern

5. Matr.-Rgt. II. Batl.

gefallen

Fähnrich z. See

REESE

Adolf

11.03.1895 Stade

16.12.1914 Westende

1. Matr.-Rgt., III. Batl.

gefallen

Obltnt z.S.

REINERT

Kurt

29.03.1889 Posen

28.05.1917 Kriegslaz. Brügge

Flieger

Absturz am 10.05.1917 Zeebrügge

Fähnrich z. See

RICHELOT

Claudius

05.10.1899

21.02.1919 Litauen

Freiw.-Verb.

gefallen

Obltnt z.S.

RIENSBERG

Hellmuth Heinrich Emil Walter

25.12.1890 Spandau

18.01.1919 Westfrkr.

Jagdstaffel

Absturz

Fähnrich z. See

RODE

Eitel-Fritz

02.01.1896 Reichenberg, Danz. Nieder.

11.06.1915 Lombartzyde

4. Matr.-Rgt.

gefallen, EK II, Grab a.d. Trinitatisfriedhof in Danzig

Ltnt z.See

RUER

Hans

20.03.1894

01.06.1916 Skagerrak

SMS „Pommern“

gefallen

Obltnt z.S.

RÜHLER V. LILIENSTERN

Horst

27.05.1890

29.09.1917 Lerwick

U 55

gefallen

Kptltnt

SCHLAWE

Georg

25.02.1882

30.09.1917 Dt-Ostafrika

Schutztruppe

gefallen

Obltnt z.S., Adj.

SCHOENERMARCK

Axel von

24.08.1888

28.01.1915 Edinbourg

SMS „Blücher“

24.01.15 schw. verw., engl. Gefsch.

Leutnant

SCHULTZ

Werner von

28.04.1896

08.08.1916

Feldflieger-Truppe

Luftkampf

Leutnant z.See

SCHWICKERATH

Friedrich Adolf Rudolf

03.11.1890 Schöneberg

01.06.1916 Skagerrak

SMS „Oldenburg“

gefallen, Scheinwerferoffizier

Obltnt z.See, Komp.-Füh.

SELL

Adolf Frhr von

16.08.1885

17.05.1915 b. Pilkem, Flandern

Matrosen-Rgt. 5, I. Batl.

gefallen

Kptltnt, Kdt.

SENDEN

Hilger

03.12.1886

1917 vor Seebrügge

Torp-Boot

gefallen

Obltnt z.See

SKREBENSKY

Egon von

07.12.1882

01.08.1915 Maria Kerk

MarFl-St. 1

Flugzeugabsturz

Fähnrich z. See

STENZLER

Hans-Heinz

19.10.1894 Stralsund

11.12.1914 b. Ostende

Matr-Rgt. Kan.-Battr.

Unglücksfall b. Schießübungen

Kptltnt

SUCHODOLETZ

Ferdinand von

29.07.1884

03.12.1914 Dover

U 11

verschollen

Obltn z. See

TEICHMANN U. LAGISCHEN

Arved von

18.11.1893 Grottkau

12.03.1918 Engl. Kanal

UB 54

gefallen

Fähnrich z. See

THELEN

Hellmuth

13.08.1894 Berlin

28.03.1915 Kieler Hafen

Marine-Flieger

Absturz bei Übungsflug

Obltnt z.S.

TRAEGER

Carl Friedrich Wilhelm

15.09.1893 Pfaffendorf

12.05.1918 Engl. Kanal

UB 72

gefallen, EK II

Kptltnt, Kdr.

TSCHIRSCHKY U. BOEGENDORFF

Bernhard von

07.10.1888

16.10.1918 Kriegslaz. Gent, Belgien

Seeflieger-Abtl. d. Marine-Korps

Krankheit, 2 Brüder fielen 1914 und 1915

Obltnt z.S.

VALENTINER

Hans

17.06.1888 Itzehoe

19.12.1917 Kap Griz Nez

UB 56

gefallen, Hohenzollern-Orden m. Schwertern

Leutnant z.See

VITZ

Walther

04.12.1890

08.12.1914 Falkland-Ins.

SMS „Scharnhorst“

gefallen

Fähnrich z. See

WACHTEL

Fritz

02.02.1899

16.04.1923

2. Matr-Rgt.

Kriegsverletzung in Flandern

Fähnrich z. See

WANGENHEIM

Claus Frhr von

16.11.1895

20.05.1915 Flandern

5. Matr-Rgt. II. Batl.

gefallen

Obltnt z. See

WEGNERN

Rudolf von

09.09.1886

24.01.1915 Doggerbank

SMS „Blücher“

gefallen

Kpt. z.See a.D.

WEISE

Clemens Heinrich Hubert Vincenz von

03.11.1872 Frankfurt a.O.

16.03.1920 Eutin

bei Straßenkampf, war Kdr. e. Matr.-Rgt.

Kptltnt

ZEPELIN

Cord von

09.06.1885

17.12.1915 Ostsee

SMS „Bremen“

gefallen

Obltnt z.S.

ZERBONI DIE SPOSETTI

Werner Karl Emanuel von

08.07.1890 Wiesau, Schle.

27.09.1917 Nordsee

U 21

gefallen, EK 1

Bauführer

ZIMMERMANN

Ernst

02.02.1891 Göritz, Weststernbg

14.06.1917 Nordsee

L 43

Abschuß d. brit. Flieger, EK II, z. EK I vorgeschlagen

Leutnant z.See

ZIMMERMANN

Fritz-Karl

03.08.1892

09.11.1914 Cocos-Inseln

SMS „Emden“

gefallen

Leutnant

ZINGLER

Wilhelm

27.08.1888

21.03.1918 Fayet

Füs-Rgt. 40

gefallen

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Vizeadmiral

ARNAULD DE LA PERIèRE

Lothar von

18.03.1886 Posen

24.02.1941 Paris

Marine-Befehlshaber West-Frankr.

Flugzeugunglück

Admiral

BACHMANN

Johannes

22.03.1890 Werdau, Sa.

02.04.1945

Gefallen, EK II und I beide Kriege u.a.

Kptlt a.D.,

BARTH

Otto Friedrich

22.07.1887 Rostock

18.11.1944 Münster

Ob-Arb-Führer

Luftangriff, 1906-1920 Kaiserl. Marine

Korv.-Kpt., Kdt.

BASSENGE

Fritz

16.06.1900

22.02.1940 Nordsee

Zerstörer M

gefallen

CESAR

Wolfgang

1945 Berlin

Kt-Admiral a.D.

CLAASSEN

Franz

18.11.1881 Goldbeck

1945 Vorpommern

von Russen verschleppt

Kpt z.See

DIETRICH

Wolfgang

18.07.1892 Naumburg

17.05.1944 Trontheim, Norwegen

Kdt. d. Seeverteidigung Trontheim

gefallen

Oberstltnt, Kdr.

ERDMANN

Günther

15.10.1896 Cuxhaven

28.05.1940 Lille

A.A. 37

gefallen, EK I u.a. WK I,

Korv.-Kpt.

FISCHER

Horst

30.10.1905

1942

Hilfskreuzer

gefallen

Admiral

GUSE

Günther

30.08.1886 Stettin

06.05.1953 Gef.-Lager Wladimir

von Russen verschleppt

Vizeadmiral

HAINBURG

Heino von

24.10.1889

Okt. 1945 russ. Gefsch.

gestorben

Obltnt d.Res.

HEINE

Ulrich

22.01.1902

10.06.1940 Frankreich

IR 67

gefallen

General

HERMANN

Peter Karl

12.05.1884

Jan. 1945 Ostfront

Wehrmacht,

vermißt

Oberst d. Ldw.

JESCHONNEK

Fritz

26.04.1896 Hohensalza

1943 Bz. Königst.

Kdr. Rüstung in Weimar

Krankheit, EK II u. I WK I u.a.,

Kptltnt

KADEN

Wolfgang

05.12.1899

Nordsee

Flottengeschw.

Oberst d. Ldw.

KLEFFEL

Berndt

23.01.1895 Kiel

28.03.1945 Ruhrkessel, Erle, Reckl.

Kdr. Rüstung in Recklinghausen

gefallen, 1914-1919 Kaiserl. Marine, Grab i. Wilhelmshaven

KLÜSZMANN

Walter

21.05.1894

11.1945 Jugoslawien

gefallen

Kptlt

KORN

Hans

04.11.1899

1940 Nordsee

Flottengeschw.

Kpt z. See

LILIENHOFF-ZWOWITZKI

Rolf von

07.07.1895 Montigny b. Metz

24.08.1956

O.K.W.

gestorben

Kptltnt

LÜPKE

Hermann von

10.11.1899 Oldenstadt

14.06.1942 Köln

Flieger

gestorben an einer im Dienst zugezogen. Krankheit

Korv.-Kpt.

NIELAND

Hans

13.06.1885 Heidelberg

07.07.1946 Heidelberg

Wehrmacht

Kriegsfolgen; WK 1 Kaiserl. Marine

Korv.-Kpt.

RABENAU

Wolf-Rüdiger

07.01.1908

04.04.1942 Atlantik

U 702

gefallen

Oberst

RAINVILLE

Udo de

23.09.1895 Gießen

17.05.1940 Charleroi

Rgt.-Kdr IR 464

gefallen, Spange zum EK II und I

Freg.-Kpt., Chef

ROGGE

Otto-Bernhard

28.12.1894 Berlin-Charlot.

09.05.1941 Stavanger

17. UB-Jagd-Flotte

Schw. verw. Südnorwegen

Kpt z.See

RUCKTESCHELL

Hellmuth von

23.03.1890 Hamburg

24.06.1948 Hamburg, engl. Gefsch.

Bis 1943 Kreuzer Michel

Herzinfarkt im Gefängnis am Sieveking-Platz

Kpt z. See, Chef

SCHILLER

Heinz

15.04.1895 Breslau

08.09.1941 Brest

3. Sicher.-Div. in Brest

Schlaganfall

Kptlt d.Res.

SCHLAWE

Hans-Heinrich

21.03.1890 Berlin

19.02.1943 Sardinien

Lungenentzündung , Grab: Fdh. Cagliari

Korv.-Kpt. Ing.

SCHMIDT-FALBE

Günther

25.08.1905

22.06.1940 Atlantik

U 122

gefallen

Vizeadmiral a.D. , General d. Flakartill.

SCHRÖDER

Ludwig von

12.04.1884 Kiel

28.07.1941 Serbien

Militär-Befehlsh. in Serbien

Flugzeugunglück im Dienst

Korv.-Kpt d. Res.

STARK

Hans

01.04.1893 Rossla, Sangerhausen

Ende 1946 Lager Ketschendorf

russ. Gefsch.

Korv.-Kpt.

VOIGT

Hans-Joachim

15.11.1894 Hannover

13.02.1961

Im Stab Adm. Agais

Kriegsverletzung in Ypern, WK I EK II u. I

Freg.-Kpt.

ZERBE-HOLVARD

Adalbert

06.02.1895

23.05.1945 Berlin

W.G.J. Potsdam

gefallen

Datum der Abschrift: Juni 2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten