Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Königlich Preußische Kadetten

1806-1908 Lehrer Marine 1. Weltkrieg A-F 1. Weltkrieg G-Q 1. Weltkrieg R-Z 2. Weltkrieg

1. Weltkrieg
(A - F)

Ehrentafel der gefallenen königlich preussischen Kadetten 1913 – Auflösung (handschriftliche Liste)

Ergänzt durch folgende Quellen:
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels
Gedenkbuch des deutschen Adels (WK 2)
Verlustlisten 1914/18
Chroniken der deutschen Marinebesatzungen 1891-1918

Inschriften:

Zur Erinnerung an das königlich preussische Kadettenkorps 1717 – 1919 und dem Gedenken seiner Toten

Namen der Gefallenen:

A - F

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant

ADRIAN

Hans-Kurt

27.11.1896

09.06.1916 Verdun

FAR 19

gefallen

Leutnant

AHLEFELD

Klaus von

12.07.1897

22.07.1916 Frankreich

IR 31

gefallen

Fähnrich

AHLENSTIEL

Herbert-Günther

03.12.1899

09.10.1918 Frankreich

Füs-Rgt 90

gefallen

Leutnant

ALBRECHT

Günter

-

04.09.1920 Gefschaft Rußland

IR 59

gefallen

Leutnant

ALEFELD

-

-

09.1914

FAR 76, 2. Battr.

gefallen

Leutnant

ALTEN

Eberhard von

28.10.1896

02.08.1916 Polen

Drag-Rgt 19

gefallen

Leutnant

ALT-STUTTERHEIM

Heinrich von

07.05.1898

25.03.1918 Frankreich

Meckl.-Gren-Rgt. 89

gefallen

Fähnrich

ALT-STUTTERHEIM

Joachim von

04.08.1899

18.09.1918

Gren-Rgt 89

gefallen

Leutnant

AMAS

Curt

-

07.02.1919 Prov. Posen

Gren.?? Ost (vom IR 60)

gefallen

Fähnrich

AMSEL

Friedrich-Wilhelm

Berlin-Lichterfelde

25.07.1915 Litauen

Jäg-Batl. 4

gefallen

Leutnant

ANDERS

Joachim

Dollendzin, Cosel

04.09.1914 La Chalette

IR 62, 6. Komp.

gefallen

Fähnrich

ANDERSON

Wolf Dieter

-

08.1914

IR 139

gefallen

Leutnant

APFEL

Helmut

-

01.06.1918 Bilby

Pionier-Batl. 328

gefallen

Leutnant

ARENDT

-

-

21.03.1918 Frankreich

IR 147

gefallen

Leutnant

ARENT

Hans-Joachim von

28.01.1899

04.04.1917 Frankreich

Gren-Rgt. 5

03.04.1917 verwundet

Leutnant

ARENT

Sigismund von

11.12.1897

24.03.1918 Frankreich

Gren-Rgt. 5

gefallen

ARINSKI ?

Otto

-

1914

IR 14

gefallen

Fähnrich

ARNDT

Wilhelm

-

02.10.1914 Polen

GrenRgt. 4

gefallen

Fähnrich

ARNIM

Ernst-Achim von

07.11.1895

31.10.1914 Flandern

IR 32

30.10.1914 verw.

ObLeutnant

ARNIM

Hellmut, von

17.05.1892

17.11.1919 Kaluzem a.d. Aa, Baltikum

Österr. Komp.

verwundet 16.11.1919 b. Karlsbad

Leutnant

ARNOLD

Fritz

30.05.1892

17.12.1915 Makarie

IR 97

gefallen

Leutnant

ART

-

-

IR 3 ?

verschollen

Leutnant

ASMUTH

Detlev von

30.01.1896

21.05.1918 Frankreich

Füs.-Rgt. 90

gefallen

Leutnant

AUE

15.09.1916 Combles

IR 65

gefallen

Fähnrich

AUGSBURG

Karl

10.12.1896

22.09.1914 Argonnen

IR 98

gefallen

Leutnant

AULOCK

Karl-Anton von

15.08.1897

25.05.1917 über dem Kanal

Flieger-Abtl. 3

gefallen

Leutnant

BABEL

-

-

28.02.1915 Frankreich

IR 63

gefallen

Leutnant

BABEL

Herbert

21.06.xx Rosenberg

31.08.1914 Verdun, Vaux

IR 23, 11. Komp.

gefallen

Leutnant

BACKHAUS

Otto

-

30.06.1916 Polen

IR 167

gefallen

Leutnant

BANDO

Eberhard Hans Wilhelm

Forsthaus Wasserburg

10.11.1914 Merkem, Flandern

RIR 212, 3. Komp.

gefallen

Leutnant

BANNIG

-

Hersbruck, Bayern

20.09.1914 Frankreich

IR 153, 10. Komp.

gefallen

Leutnant

BARANOWSKI

Kurt

Eydtkuhnen, Gumbinnen

03.10.1914 Frankreich

KönigsIR 145, 10. Komp.

01.09.1914 verwundet Fleury

Leutnant

BARCZYNSKI

Wolfgang

Magdeburg

28.12.1914 Inowlodz

IR 148

gefallen

Leutnant

BARNEKOW

Rütger Frhr von

12.08.1895

26.12.1919 i.d. Heimat

Flieg-Abtl. (2. Gd-Ul.)

gestorben

Leutnant

BARTELS

Ernst

-

04.10.1917 Flandern

IR 78

gefallen

Leutnant

BASSE

Paul-Werner, von

17.09.1896

21.07.1917 Karpathen

1. GdRgtzF

gefallen

Leutnant

BAßMANN

Hans

Gütersloh

02.09.1918 Frankreich

IR 167

gefallen

Leutnant

BAUMBACH

Albertus

Berlin

25.07.1916 Frankreich

FußAR 2, 1. Battr.

24.07.1916 verwundet

Leutnant

BAUMBACH VON KAIMBERG

Karl von

27.08.1893

10.03.1915 Neuve Chapelle, Frankreich

Jäg-Batl. 11

gefallen,, stud. phil

Leutnant

BAYER

Eberhard

-

3., 4.10.1914 Czony

IR 34, 4. Komp.

vom FüsRgt 34

Leutnant

BEEREN

Friedrich von

27.07.1895

26.09.1915 Frankreich

IR 158

25.09.1915 verwundet

Fähnrich

BEHN

-

-

1914 Frankreich

IR 42

gefallen

Leutnant a.D.

BEHN

Harald

Lübeck

12.01.1915 Frankreich

IR 163, 7. Komp.

gefallen

Leutnant

BEHRENDT

-

-

28.01.1917

IR 152

26.12.1916 verw. i.d. Karpathen

Leutnant

BEHRENZ

Eberhart

-

20.09.1914 Moulin a.T.

IR 76

gefallen

Leutnant

BEKKER

Kurt

Schotten, Bromberg

16.07.1918 Frankreich

Flieg-Abtl. A 233

tödlich verunglückt

Leutnant

BELOW

Heinrich von

07.03.1897 Klotzow, Mecklbg

10.03.1916 Verdun

Jäg-Batl. 3

gefallen

Fähnrich

BERCKEN

Bernhard, von

10.08.1895

09.09.1914 Gerdauen, Ostfront

IR 167

gefallen, sein Vater fiel am 21.10.1914 bei Lyck, Ostpreußen

Leutnant

BERCKEN

Hans, von

19.02.1897

24.04.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 6

Verwundung 08.04.1915

Leutnant

BERCKEN

Hans-Rudolf, von

22.07.1894

12.04.1915 Frankreich

Gren.Rft. 7

09.04.1915 verw.

Leutnant

BERING

Hans Karl

Homburg v.d.H.

0.11.1914 Le Quesnoy

FüsRgt 80, 3. Komp.

gefallen

Leutnant

BERTIN

Ernst

Magdeburg

25.06.1916 Polen

IR 77

gefallen

Leutnant

BERTRAM

Horst

25.03.1898

26.05.1915 Polen

Gren-Rgt. 1

gefallen, genannt Decker

Leutnant

BERTRAM

Karl-Otto

08.02.1897

20.11.1914 Frankreich

IR 49

17.11.1914 verw. ; genannt Decker

Leutnant d.Res.

BESSER

Albert von

26.10.1871

24.05.1916 Verdun

FAR 16

gefallen

Leutnant

BESSER

Armin von

05.05.1895

21.11.1914

RIR 214

11.11.1914 verw. in Flandern

Fähnrich

BEUTNER

Werner Otto

-

1914 Frankreich

IR 130

gefallen

Fähnrich

BEYER

-

-

1917 Frankreich

IR 128

gefallen

Leutnant

BIELITZ

-

-

04.06.1918 Vogesen

Jäg-Batl. 8

gefallen

Leutnant

BISCHOFF

-

-

15.09.1916 Frankreich

RIR 231

gefallen

Leutnant

BLANCKENSEE

Eugen, von

15.01.1893

18.04.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 10

Verwundung 09.04.1915

Leutnant

BLENCK

Fritz

27.11.1895

25.08.1914 Frankreich

IR 17

gefallen

Leutnant

BLINDOW

Gottfried

Saabor, Grünberg

24.04.1918 Hamgard

RIR 65

gestorben nach Rückkehr aus Sibirien

Leutnant

BLINDOW

Martin

-

07.08.1918 Frankreich

IR 157

gefallen

Leutnant

BLOCK

Günther

Hamburg

16.04.1918 Wytschaete

IR 162

gefallen

Leutnant

BLUMENBERG

Franz

Hajen, Hameln

20.03.1918 Flandern

IR 94

gefallen

Leutnant

BODE

August

01.11.1895 Rubeschnoje

05.07.1917

IR 55

30.06.1917 verwundet Frankreich

Fähnrich

BODE

Julius-Volrat von

-

08.09.1914 La Fère Champenoise

GdPion-Ers-Batl.

gefallen

Fähnrich

BODUNGEN

Werner von

13.10.1898

23.08.1918 Frankreich

Füs-Rgt. 80

gefallen

Leutnant

BOECKH

Peter

25.06.1895 Freiburg, Baden

04.04.1917 Frankreich

Gd-Gren. 2

24.02.1917 verw.

Leutnant

BOECLER

Karl Wilhelm

Hamburg

27.05.1918 Gueux (Reims)

RIR 67

Verwundung

Leutnant

BOJANOWSKI

Otto

Wiesbaden

15.03.1915 Karpathen

IR 41

gefallen

Leutnant

BOLKO

Heinrich von

18.08.1894

10.11.1914

IR 93

02.10.1914 verw. in Frankreich

Leutnant

BORCKE

Karl von

13.05.1897

17.08.1917 Frankreich

Gren-Rgt. 109

gefallen

Leutnant

BORCKE

Kurt von

17.02.1896

18.03.1915 Frankreich

IR 159

gefallen

Leutnant

BORN

-

-

24.10.1917 Italien

IR 63

gefallen

Leutnant

BORN

Victor

-

15.05.1918 a.d. Scape

IR 63

gefallen

Fähnrich

BORRIES

Johannes, von

15.12.1895

01.10.1914 Frankreich

GrenRgt Nr. 10

gefallen

Leutnant

BOSE

Wolff-Dietrich, von

05.03.1896

22.06.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 11

gefallen

Fähnrich

BOSSART

Karl-August

Prillwitz, Neustrelitz

Ende 1917 Flandern

IR 67

gefallen

Leutnant

BÖTTICHER

Erich

Bitterfeld

29.05.1915 Polen

IR 88

gefallen

Leutnant

BÖTTICHER

Joachim

24.09.1897

28.04.1918

RIR 13

25.04.1918 verw. in Wytschaete, Flandern, sein Vater + Krankheit 16.01.1918

Leutnant

BOTTKE

Martin

Stolp

07.06.1917 Polen

IR 128

Krankheit

Leutnant

BOTTLINGER

Karl Egon

07.04.1895 Siegburg

14.06.1917 Cottbus

Flieg.-Ers.-Abt. 12

gefallen

Fähnrich

BOYSEN

Eberhard

-

1919 Bromberg

Freikorps

gefallen

Leutnant u. Komp.-Füh.

BRANCONI

Günther, von

04.07.1894

14.06.1915 Moulins-sons-Touvent

LeibGren Rgt. 8

gefallen

Leutnant

BRANDES

Georg

-

06.06.1918 i.d. Heimat

Flieger-Ers-Abt. 9 (Füs.-Rgt. 80)

gefallen

Hauptmann

BRANDT

Alfred

-

22.06.1918

3. GFAR

Verwundung 09.06.1918 Frankr.

Leutnant

BRANDT

Lothar

Stettin

26.10.1914 Meulebeke, Flandern

IR 360, 1. Komp.

23.10.1914 verw. ; vom IR 20

Fähnrich

BRAUER

-

-

-

Pionier-Batl. 11

gefallen

Fähnrich

BRAUN

Friedrich

-

1914 Frankreich

Pion.-Batl. 16

gefallen

Fähnrich

BRAUN

Günther

1898

1918 Frankreich

IR 61

gefallen

Leutnant / Flieger

BREDOW

Erwin

15.06.1896 Mongrowitz

22.06.1916 Frankreich

Flieger-Abt. 42

gefallen, vom GrenRgt Nr. 6

Fähnrich

BREßLER

-

-

Polen

IR 129

gefallen

Leutnant

BREßLER

-

-

07.08.1916 Polen

IR 129

gefallen

Leutnant

BRIXEN

Markus, von

24.12.1894

28.09.1915 Frankreich

GrenRgt Nr. 11

gefallen

Leutnant

BROCKEN

Heinrich (Henry) von

Aux-Caves, Haiti

25.09.1915 Frankreich

IR 53, 9. Komp.

gefallen

Leutnant

BROSIUS

Ernst

03.01.1896

22.01.1915

Res-Jäg. 19

13.01.1915 verwundet Polen

Leutnant

BRÜGGEMANN

-

-

07.08.1916 Frankreich

RIR 231

gefallen

Leutnant

BRUNS

Carl

28.09.1897

10.05.1915 Frankreich

IR 171

gefallen

Fähnrich

BUCHFINK

Adalbert

Argenau, Hohensalza

Herbst 1918

IR

gefallen

Leutnant

BÜCHS

-

-

28.08.1918 Frankreich

IR 176

gefallen

Leutnant

BUCHSTEINER

Kurt

-

14.01.1915

IR 150

12.09.1914 verw. in Ostpreußen

Leutnant

BUCHWALD

-

-

27.03.1918 Frankreich

GrenRgt 3

gefallen

Leutnant

BUDDENBROCK

Wilhelm-Dietrich Frhr von

30.03.1894

07.03.1919 Berlin

3. GdFAR

gefallen im Straßenkampf

Leutnant u. Batl.-Führer

BUGGENHAGEN

Bernhard

11.08.1895

18.07.1918 Château-Thierry, Frankreich

RIR 220

Gefallen, sein Bruder Ludwig starb am 15.10.1915 d. Verw.

Leutnant

BUGGENHAGEN

Bernhard, von

11.08.1895

18.07.1918 Frankreich

RIR 220

gefallen

Leutnant d.Res.

BÜHRING

Gerhard

-

20.03.1916 Frankreich

ResFAR 33

gefallen

Fähnrich

BÜLOW

Werner von

04.07.1898 Körchow, Meckl.

1917 Frankreich

GdGren-Rgt 4

gefallen

Fähnrich

BÜLTZINGSLÖWEN

Albrecht von

29.10.1896

01.10.1914 Frankreich

IR 70

gefallen

Leutnant

BURG

Kurt

-

04.05.1918

IR 147

21.03.1918 verw. Frankreich

Leutnant

BURGHARDT

Robert

Wanglau, Posen

28.06.1915 Combres-Höhe, Frankreich

IR 47, 2. Komp.

gefallen

Leutnant

BÜRHAUS

Erich

Lobberich, Kempen

18.02.1915 Kriegslaz.

IR 70

10.02.1915 verw. in Polen

Leutnant

BURKART

Heinz

19.07.1896 Graudenz

01.01.1917 Prilip

FliegAbt. 24

gefallen

Leutnant

BUSCHBECK

-

-

25.07.1917 Ethe

IR 50

gefallen

Leutnant

BUSEKIST

Hans-Jürgen von

20.07.1899

12.04.1918 Labroye, Frankreich

IR 147

gefallen

Leutnant

BUSSE

Heinrich von

27.11.1896

20.09.1914 Frankreich

IR 153

gefallen

Oberstltnt z.D..

CADENBACH

Hubert

-

28.08.1916 Neuß

Kdr. Landw.-Bez. Neuß

gestorben

Leutnant

CAMPBELL

William

02.06.1896

27.06.1916 Polen

IR 70

gefallen

Hauptmann

CHAMIER-GLISCZINSKI

Hans-Georg von

-

17.12.1914 Helenka, Bzura

Res-FAR 6

gefallen

Hauptmann

CHARLIER

Hermann

Danzig

08.09.1914 le Buisson, Bel.

Res-FAR 16, 1. Battr.

gefallen

Leutnant d.Ld.

CLASSEN

Hans

-

13.02.1918 Tahure

FAR 104

gefallen

Leutnant d.Res.

COHRS

-

-

29.07.1918 Kaldenkirchen

FAR 69

gefallen

Leutnant

COLOMB

Enno von

22.09.1896

19.11.1914 Polen

IR 94

gefallen

Leutnant

CORDEMANN

August

1893

08.09.1914 Petit Moria

FüsRgt 73

gefallen

Leutnant

CORDEMANN

Ernst

1900

10.08.1918 Frankreich

FüsRgt 73

gefallen

Leutnant

CORDEMANN

Ernst

Metz

10.08.1918 Frankreich

Füs.-Rgt. 73

gefallen

Leutnant

CRAMER

Hans

-

23.11.1914 Frankreich

IR 156

gefallen

Hauptm. d.D.

CRAMER

W.

-

10.06.1915 Polen

LIR 24

Verwundung 08.06.1915

Hauptmann a.D.

CRAMER

Wilhelm

-

10.06.1915 Polen

LIR 24

08.06.1915 verwundet

Leutnant

CRÜSEMANN

-

-

24.09.1914 Vonauois

IR 144, MG-Komp.

gefallen

Leutnant, Flieger

CRÜSEMANN

Albrecht

17.07.1896 Heimsen, Minden

28.07.1917 Flandern

JaSta 17 (vom IR 48)

gefallen

Fähnrich

CZECH

Herbert

26.07.1898

März 1921

IR 42

1918 verw. in Frankreich, Grab: Fdh Hasenheide, Berlin-Tempelhof

Fähnrich

DALITZSCH

Bernd

Kiel

1917 Flandern

IR 92

gefallen

Fähnrich

DAMM

Werner

Cassel

27.01.1915 Argonnen

IR 145

gefallen

Leutnant

DANCO

Günther

11.03.1895 Cassel

24.10.1916 Verdun

IR 154

gefallen

Leutnant

DANIELS

Walter

30.12.1897

04.05.1917 Flandern

GrenRgt 4

gefallen

Leutnant

DAZUR

Alfred von

01.12.1896

15.11.1914 Polen

IR 150

gefallen

Fähnrich

DE NIEM

-

-

1917 Italien

Jäg-Batl. 10

gefallen

Leutnant

DELIUS

Wolfgang

Cöln

17.07.1915 Polen

IR 92

gefallen

Leutnant

DEMBOWSKI

Helmut

-

07.08.1915 Polen

GrenRgt 3

gefallen

Leutnant

DENECKE

-

-

04.08.1918 Hollebeke, Flandern

FußArtBatl. 140

gefallen

Leutnant

DENKS

-

-

28.12.1914 Rosocha

IR 147

gefallen

Kriegsfreiw.

DEUSS

Karl

28.05.1893

09.12.1914 Flandern

RIR 236

gefallen

Oberltnt a.D.

DEWALL

Hans von

-

09.01.1916 Wiesbaden

Ldst-Inf-Batl. XVIII/25

gestorben

Leutnant

DEWITZ GEN. V. KREBS

Bogislaw

28.11.1893

01.11.1918 Sous, Frankreich

IR 21

Gefallen; sein Bruder gef. in Polen 01.07.1915

Leutnant

DIETRICH

Ernst

11.07.1895

12.10.1916 Frankreich

IR 22

gefallen

Fähnrich

DIETZ

-

-

1917 Frankreich

IR 88

gefallen

Leutnant

DIETZ

Karl

-

08.12.1914

IR 161

26.11.1914 verw. in Flandern

Leutnant

DIETZ

Wilhelm

-

05.10.1918 Frankreich

Pion.-Batl. 11

gefallen

Leutnant

DIGEON V. MONTELON

Hans-Albrecht Frhr. von

13.12.1890 Harburg a.E.

05.07.1918 Frankreich

Flieg-Abt. 281 (IR 93)

gefallen

Fähnrich

DINTER

Erich

19.05.1898 Landeck

11.1917 Frankreich

IR 62

vermißt

Leutnant

DITFURTH

Franz Dietrich, von

23.11.1896

12.03.1915 Frankreich

3. GRgt z.F.

gefallen

Obltnt a.D.

DITFURTH

Friedrich-Joachim von

18.01.1897

10.05.1931 Berlin

JägzPf 11

Kriegsfolgen

Leutnant

DITFURTH

Heimar, von

15.10.1895

26.09.1914 St. Leonhard b. Reims

3. Gd.Rgt. z.F.

gefallen, sein Vater starb am 21.02.1915 a.e. im Felde zugez. Krankheit

Leutnant

DOBSCHÜTZ

Ulrich von

21.12.1899

27.07.1918 Frankreich

Jäg-Batl. 5

gefallen

Leutnant

DOERR

Karl

Butzbach, Friedberg

05.12.1916

1. GdRes-FußAR, 8. Bt.

27.10.1916 i.d. Karpathen verwundet

Fahnjkr

DOHNE-SCHLOBITTEN

Alfred Burggraf und Graf zu

16.05.1896

25.08.1914 Frankreich

Drag-Rgt. 2

gefallen

Fähnrich

DONOP

Albrecht von

29.09.1898

06.11.1918 Frankreich

IR 24

gefallen

Leutnant d.Res.

DONOP

Eduard von

04.11.1891

09.09.1914 Kortlack

IR 32

gefallen

Leutnant

DORSCH

-

-

01.11.1918 Frankreich

IR 166

gefallen

Leutnant d.Res.

DRIGALSKI

Curt von

18.01.1897 Konstanz

18.08.1917 Verdun

Flieger-Abt. A 207

gefallen

Fähnrich

DUCOFFRE

-

-

1918 Frankreich

IR 161

gefallen

Leutnant d.Res.

DUDA

Herbert

15.08.1895

03.04.1918 Frankreich

IR 352

gefallen

Leutnant

DUNIN VON PRZYCHOWSKI

Hans-Joachim

26.07.1899

04.05.1918 Bailleul, Frankreich

IR 95

gefallen

Obltnt.a.D.

DUNIN-PRZYCHOWSKI

Alexander, von

21.10.1895 Charlottenburg

1928 i.d. Heimat

IR 47

01.10.1914 verw.

Leutnant

DUPUIS

Alfred

-

01.04.1918 Lassigny

ResIR 116

gefallen

Fähnrich

EBEN

Erich-Günther

-

1919 Berlin

Freikorps

gefallen

Leutnant

EBERHARD

Constantin

-

27.12.1914 Frankreich

Res.-Pion. 13

gefallen

Fähnrich

ECCARDT

Heinz

22.02.1896

28.11.1914 Polen

IR 128

gefallen

Fähnrich

ECKARDT

Ferdinand von

29.06.1899

08.09.1917 Verdun

Gren-Rgt. 109

gefallen

Leutnant

ECKARDT

Heinz

k.A.

IR 116

gefallen

Fähnrich

EICHLER

-

-

Frankreich

IR 57

gefallen

Fähnrich

EILER

August

Beerfelde, Erbach

24.08.1918 Frankreich

IR 115

gefallen

Leutnant

EILERS

Albrecht

-

12.11.1914 Polen

Drag-Rgt. 13

gefallen

Leutnant

EINEM

Askan-Wolfram von

08.12.1896

05.12.1915

IR 94

08.03.1915 verw. in Polen

Fähnrich

EISENGRÄBER

Gerhard

Halle a.S.

12.10.1914 Polen

IR 150

gefallen

Fähnrich

EISENHART-ROTHE

Ernst-Joachim von

15.09.1899

15.10.1918 Kortemark, Flandern

GrenRgt 2

gefallen, sein Bruder Arthur gef. 02.09.15 GrenRgt 2

Leutnant

ENGELHARDT

Werner

26.03.1894 Halle

05.05.1918 Schwerin

Flieger-B.-Sch., vom IR 27

gefallen

Leutnant

ERDMANN

Heinrich

18.10.1897 Königsberg, Pr.

11.05.1917 Serbien

IR 59

Verwundung

Fähnrich

ERMERT

-

-

Polen

IR 138

gefallen

Leutnant

ERVE ?

-

-

-

IR 112

gestorben

Leutnant

ESEBECK

Hans-Burkhard, Freiherr von

11.07.1897

16.05.1915 Polen

GdGren.Rgt 1

gefallen

Fähnrich

ESLEBEN

Arnulf

Leopoldshall, Bernburg

09.03.1916 Verdun

Füs-Rgt. 36

gefallen

Leutnant

ETIENNE

Günther

Friedrichsort, Kiel

16.07.1916 Verdun

FAR 205, 4. Battr.

gefallen

Leutnant

EVERS

Kurt

Godesberg

25.01.1915 Frankreich

IR 56

gefallen

Leutnant

EWALD

-

-

27.09.1918 Frankreich

IR 92

gefallen

Leutnant

EWALD

-

-

22.07.1916 Verdun

IR 149

gefallen

Leutnant u. Batl-Adj.

EYNATTEN

Georg, Freiherr von

26.01.1895

27.05.1916 Verdun

IR 24

gefallen

Fähnrich

EYNATTEN

Hans Frhr von

20.05.1900

01.09.1918 Frankreich

IR 92

gefallen

Leutnant

FALKENHAYN

Hans

25.02.1895

19.03.1915 Frankreich

4. Gd-Rgt z.F.

gefallen

Leutnant

FALKENHAYN

Kurt

01.10.1898

26.04.1918 Frankreich

5. GdRgtzF

24.04.1914 verwundet

Fjkr-Unteroff.

FALKENHAYN

Wolfgang von

28.08.1899

26.09.1918 Frankreich

Jäg-Batl. 10

gefallen

Fähnrich

FALKEN-PLACHECKI

Ernst von

05.10.1900

31.05.1918 Frankreich

IR 56

gefallen

Leutnant

FALKEN-PLACHECKI

Ernst von

16.01.1896

18.06.1915 Frankreich

IR 28

gefallen

Leutnant u. Komp.-Fü.

FALKEN-PLACHECKI

Rudolf von

05.01.1897

25.03.1918 Maisonette-la-Ferme, Fkr.

IR 25

gefallen

Leutnant

FALKENSTEIN

Kuno Frhr von

24.03.1876

29.08.1914 St. Quentin

3. GdRgtzF

gefallen

Leutnant

FARNE

Siegfried

25.09.1893 Lenzen, Belgard

07.06.1917 Wytschaete

IR 176

gefallen

Leutnant

FAUST

-

-

01.11.1918 Frankreich

IR 76

gefallen

Leutnant

FEHL

Arthur

-

06.11.1916 Frankreich

IR 126

gefallen

Leutnant

FEIBER

Helmuth

-

06.06.1915

Pion.-Batl. 7

17.05.1915 verw. in Frankreich

Fähnrich

FELDMANN

von

-

1917 Frankreich

IR 74

gefallen

Leutnant

FINCK V. FINKENSTEIN

Karl-Wilhelm, Graf

24.02.1897

01.05.1915 Polen

1. GdRgtzF

gefallen

Fähnrich

FISCHER

-

-

1917 Flandern

5. GdRgtzF

gefallen

Leutnant

FISCHER

Wilhelm Heinrich

-

26.04.1915 Verdun

IR 76

gefallen

Leutnant

FLIEßBACH

Ernst Bernhard

Jatzkow

10.10.1914 Grojec, Warschau

Jäg.z.Pf. 4, 5. Esc.

gefallen

Leutnant

FLIEßBACH

Franz Wilhelm

08.01.1895

25.05.1917 Laow

JägzPf 4

gefallen

Fähnrich

FLÖSSEL

Walter

28.07.1898 Breslau

11.11.1916

IR 19

25.10.1916 verw. Verdun

Leutnant

FOELTKERSAMB

Heinz von

06.08.1897

05.03.1916

IR 48

04.03.1916 verw. b. Verdun

Leutnant

FORSTMANN

Hans

09.06.1894 Geestemünde

02.07.1917 Frankreich

Flieg-JaSta 30 (IR 165)

gefallen

Fähnrich

FORSTREUTER

-

-

Polen

IR 45

gefallen

Leutnant

FRANCOIS

Karl-August, von

16.08.1895

30.04.1918 Frankreich

Flieg.-Abt. 18

Infolge Verwundung im Luftkampf 09.08.1916

Leutnant

FRANCOIS

Wilhelm, von

28.06.1898

02.05.1915 Polen

3. GGrenRgt

gefallen

Leutnant

FRANK

Ludwig

03.03.1894 Heiligenbeil

23.10.1918 Villers la Chevre

Fl.B. 97

gefallen

Fähnrich

FRANKE

-

-

IR 68

gefallen

Leutnant

FRANKE

Johannes

-

09.06.1918 Frankreich

IR 54

gefallen

Fähnrich

FRANKE

Richard

-

1918 Frankreich

IR 54

gefallen

Fähnrich

FRANZ

-

-

1917 Frankreich

Jäg-Batl. 6

gefallen

Leutnant

FRANZ

-

-

07.06.1917 Flandern

IR 141

gefallen

Fjkr-Objäg.

FRANZ

Wolfgang

Wünschelburg, Glatz

Herbst 1915 Argonnen

Jäg-Batl. 5, 1. Komp.

gefallen

Fähnrich

FREYBERG

Franz

Charlottenburg

Sommer 1918

IR 154

gefallen

Leutnant

FRIEDEBURG

Friedrich von

21.01.1900

20.09.1918 Frankreich

1. GdRgtzF

gefallen

Leutnant

FRIEDRICH

-

-

28.07.1915 Frankreich

Pion.Batl. 3

gefallen

Obltnt d.Ld.

FÜLLER

Max

Neunkirchen, Ottweiler

13.03.1916 Res-Laz. Godesberg

FAR 83 Ers-Abtl.

Krankheit

Leutnant

FUNCKE

Hans-Joachim, von

08.05.1894

03.10.1914 Sommecourt

2. GdRgtzF

gefallen

Datum der Abschrift: Juni 2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten