Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten: Lothringisches Fußartillerie-Regiment Nr. 16:

Quelle: Bearbeitet auf Grund der amtlichen Kriegstagebüchern und nach einzelnen Berichten von Kameraden von Paul Stieghan, ehemals Hauptmann der Reserve im Regiment im Jahre 1937
Verlag Bernard & Graefe, Berlin SW 68

 

Inschriften:

Es fielen auf dem Felde der Ehre:
65 Offiziere
1 Arzt
191 Unteroffiziere
1270 Mannschaften

Namen der Gefallenen:

Offiziere & Stäbe

1. - 13. Batterie

Fußartillerie Batterien 361, 362, 431, 505, 562, 599, 626 und 748

Schwere 15 cm-Kanonen-Batterien 11, 13 und 31

Licht- und Schallmeßtrupps

Park-Kompanien

Ersatz-Bataillon Fußartillerie-Rgt. Nr. 16

II. Ersatz-Bataillon Fußartillerie-Rgt. Nr. 16

Reserve-Fußartillerie-Regt. Nr. 16

Landwehr-Fußartillerie-Rgt. Nr. 16

Munitionskolonnen (inkl. Reserve-Fußartillerie Reg. 16)

Fußartillerie-Bataillon 45

Fußartillerie-Bataillon 57

Fußartillerie-Bataillon 69

Fußartillerie-Bataillon 70

Landwehr-Fußartillerie-Bataillon 30

Landwehr-Fußartillerie-Bataillon 70

(weitere Listen in Arbeit)

Datum der Abschrift: 19.02.2008

Beitrag von: Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Hirtenstraße 26, 66539 Nk.-Wellesweiler, Michaela Becker
Foto © 2008 Michaela Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten