Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bütow (poln. Bytow), Kreis Bütow, Pommern
(M-R)

Quelle: Bütower Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Toten des 2. Weltkrieges (1939-45) und der direkten Folgen, Klaus-Dieter Kreplin, 2003

Namen der Gefallenen:

Aufgrund der großen Zahl der Namen wurden sie alphabetisch gegliedert

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

MAASS

Adolf

09.02.1915

16.05.1944 Res. Laz. Warschau

gestorben

MAASS

Emil

29.03.1890

03.04.1945 i. Kopenhagen

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West. Endgrablage: Block F Grab S.52

MAAß

geb. Sabrowska

gestorben

MAAß

Richard

1943

MAAß

Willy

MACHEIN

Friedrich

19.08.1862

vermisst

MAGEDANZ

Frau

MAGEDANZ

Arthur

MAGEDANZ

Erich

1945

vermisst

MAGEDANZ

Siegfried

06.11.1944

02.03.1945

gestorben

MAGEDANZ

Walter

MAIKOWSKI

Adina

vor 1947

Soldat

MAIKOWSKI

Franz

16.05.1925

1945

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fretzdorf. Endgrablage: Reihe 2 Grab 10

Ogfr.

MAIKOWSKI

Otto

04.09.1907

vermisst

MALENKE

Heinz

19.02.1924

20.08.1943 Russland

gestorben

MALENKE

Otto

08.10.1947 Bergisch- Gladbach

MALENKE

Pauline, geb. Adamczek

06.03.1858

15.03.1945

gestorben

MALENKE

Wilhelm

17.03.1873

27.03.1945 Tönger Amt

gestorben

MALLEK

Johann v.

01.03.1880 Kistowo

01.05.1946

gestorben Bombe

Gefreiter

MALLICK

Ernst

24.10.1909

22.11.1941 Sanko 1/2 b. Selowo

gestorben

Obergefreiter

MALOTTKI

Erich v.

04.08.1921 Hygendorf

05.11.1943 Marinelaz. Simferopol

gestorben vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

MALOTTKI

Ernst v.

27.12.1877

18.04.1945 i. Bütow

gestorben

MALOTTKI

Johannes v.

ca. 1902

00.11.1943

gestorben

MALOTTKI

Otto v.

ca. 1947 i. Bergedorf

gestorben

MALOTTKY

Bruno v.

30.08.1895

09.11.1944

Luftangriff

MALOTTKY

Emilie v.

22.05.1869

00.03.1945

gestorben

MALOTTKY

Eva v.

09.03.1893

00.03.1945 i. Bütow

gestorben

Ogfr.

MALSCHÜTZKE

Wilhelm

06.02.1917

00.01.1941

vermisst

MANKE

Minna, geb. Czech

14.08.1887

für tot erklärt

MANSKE

Helene, geb. Abraham

23.03.1946

gestorben

MANSKE

Johanna, geb. Totzke

29.11.1874

08.11.1945

gestorben

MANSKE

Max

17.10.1888

vermisst

MANZKE

August

31.01.1907

00.01.1945

vermisst

MARG

Dr. Karl

09.11.1877

00.03.1945

gestorben a. d. Flucht

MARG

Kurt

07.05.1885

23.03.1945

erschossen

MARKHOF

Hans

28.10.1908

1945

vermisst

MARQUARDT

Hans

ca. 1923

vermisst

MARQUARDT

Marie

vor 1947

MARX

Helene, geb. Thurow

03.06.1879

02.04.1945 Kopenhagen

gestorben

MARX

Marie

06.09.1862

14.09.1945

gestorben

MARX

Otto

vor 1947

Soldat

MÄRZ

Gerhard

23.02.1925

00.02.1945 Sagan

vermisst

Gfr.

MASCHKE

Bruno

24.04.1926

11.03.1945

vermisst

MASCHKE

Emma

vor 1947

MASCHKE

Hans

ca. 1925

1944

vermisst

MASCHKE

Julius

12.02.1898

MASCHKE

Margret

ca. 1943

vermisst

MASCHKE

Martha, geb. Reinert

20.08.1882

21.02.1945 Bütow

gestorben

MASCHKE

Paul

25.12.1925

00.06.1944 Witebsk

vermisst

MASCHKE

Paul

01.08.1914

vermisst

MASCHKE

Paul

11.04.1899

01.05.19451 Berlin

gestorben

MASCHKE

Walter

1945

vermisst

MAY

Marie

25.02.1867

08.12.1945 Halle

gestorben

MAYKOWSKI

Franz

16.06.1925

MAYLAN

Karl

07.09.1917

22.08.1944

gestorben

MAZUREK

Georg

29.01.1895

vermisst

MEHL

Anna

vor 1947

MEHL

Walter

vor 1947

MEIER

Paul

verschleppt

MEIER

Paula, geb. Heyer

24.11.1890

für tot erklärt

MEIER

Willy

07.06.1888

00.03.1945 Wangerin

gestorben

MELCHERT

Paul

06.05.1908

16.01.1945

vermisst

MELCHERT

Walter

vor 1947

MELCHERT

Werner

23.01.1910

13.08.1943

Uffz

MELCHERT

Wilhelm

22.08.1909

00.01.1945

vermisst

MELLER

Ingrid.

27.06.1933

20.02.1945 i. Bütow

gestorben

MELLER

Karl-Heinz

vor 1947

MENARD

Karl

29.03.1879

vermisst

MENARD

Luise

04.10.1860

14.01.1945

vermisst

MENARD

Luise

25.06.1866

vermisst

MERTINS

Karl / Ernst

ca. 1903

00.02.1946 i. Sukreme

gestorben

Gren.

MESCHKE

Alfred

23.08.1925

1944 Ösel

vermisst

MESECK

Karl

vor 1947

MESECK

Willy

18.11.1947 Berlin

METZ

Martin

1946 sowj. Gefangenschaft

MEYER

Adolf

06.04.1888

30.04.1945

Freitod

MEYER

Alice, geb. Zander

17.01.1893

MEYER

Bernhard

1946 sowj. Gefangenschaft

MEYER

Gertrud, geb. Rudert

05.05.1890

30.04.1945

und 2 Töchter Freitod

Ogfr.

MEYER

Karl

30.09.1912

für tot erklärt

MEYER

Olga, geb. Willer

02.08.1873

für tot erklärt

MEYER

Otto

22.09.1871

für tot erklärt

Gren.

MICHALKE

Hans

24.06.1927

00.01.1945 Thorn

vermisst

MIECK

Kurt

31.10.1919

00.04.1945

vermisst

Obergefreiter

MIELEWCZIK

Bronislaw

09.06.1916 Sallakowo

10.09.1941 Krasseja

MIELEWCZIK

Wladislaus

23.07.1919

vermisst

MIELKE

1945 Lager Witebsk

gestorben

MIELKE

August

20.03.1947

gestorben

Obergefreiter

MIELKE

Erich

11.12.1908 Morgenstern

16.04.1945 Laz.

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hof, Saale-An der Plauener Straße. Endgrablage: Reihe 14B Grab 83

MIELKE

Friedrich

vor 1947

MIELKE

Heinrich

29.01.1912

01.03.1945 Kurland

Volkssturmm.

MIELKE

Hermann

29.11.1890

00.03.1945 Bütow

Volkssturm Kreis Bütow m. Btl. 26/8

vermisst

MIELKE

Luise, geb. Grahl

11.02.1898

14.11.1945

gestorben

MILEWZIK MILEWCZYK

Johann

25.05.1887 Salakowo

15.03.1946 Neuendorf

v. Russen erschossen

MILKOWSKE

Heinz

29.11.1921

16.07.1945

gestorben

MILSCHEWSKY

Willi

20.08.1910

14.09.1944

Soldat

MINDE

August

05.12.1901

00.07.1946

vermisst

MINOHR

Egon

07.02.1925

vermisst

MISCH

Harald

23.04.1941

17.04.1945 Nawitz

gestorben

Soldat

MISCH

Hermann

13.12.1901

03.03.1942 Scheibe, Glatz, Schlesien

MISCH

Minna

26.11.1887

00.04.1945

erschossen

MISCHKE

Albert

01.01.1857

vermisst

MISCHKE

Dorothea

vor 1947

MISCHKE

Gerda

03.05.1923

13.04.1945 Wusseken

gestorben Minenexplosion

MITTENDORF

Ida, geb. Karsten

17.12.1885

00.04.1945

gestorben

MÖCK

Otto

15.01.1915

vermisst

MODRZEJEWSKI

Franz

11.10.1889

11.10.1945

gestorben

Gfr.

MODRZEJEWSKI

Heinrich v.

31.05.1911

00.01.1943 Stalingrad

vermisst

MODZILEWSKI

Richard

07.02.1927

05.05.1945

gestorben

MOEWS

Bruno

03.02.1930

vermisst

MOLDENHAUER

Else, geb. Noack

20.03.1909

02.12.1945 in Klein Zetelwitz. Kr. Grimmen

gestorben

MOLDENHAUER

Gisela

29.03.1931

16.07.1945 in Bütow

gestorben

MOLLER

Ernst

10.04.1910

00.02.1945

MÖLLER

Charlotte, geb. Wendt

16.01.1920

für tot erklärt

Uffz.

MOLLIN

Herbert

06.01.1912

00.10.1944

vermisst

Gfr.

MORSINSKI

Heinz v.

15.09.1922

00.12.1943 Stalingrad

vermisst

MÖWS

Walter

17.01.1925

00.02.1945

MROSEK-GLISZINSKI

Bernhard v.

17.03.1921

03.01.1945

vermisst

MÜCKLEY

Dr. Karl

28.10.1875

für tot erklärt

MÜLLER

vor 1947

Frau

MÜLLER

August

vermisst

MÜLLER

Elisabeth

18.10.1894 Stolp

15.03.1945 Laz. Schiff Bretoria Dänemark

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West. Endgrablage: Block 21 Reihe 24 Grab 64

MÜLLER

Emma, geb. Wirkus

10.07.1894

02.08.1947 i. Dänemark

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aalborg. Endgrablage: Block 35 Grab 119

Leutnant der Reserve

MÜLLER

Johannes

19.12.1916

15.04.1944 H.V.Pl. Sanko 2/196

gestorben

MÜLLER

Karl

10.04.1880

i. Lauenburg

gestorben

MÜLLER

Kurt

28.09.1923

14.02.1944

vermisst

Ogfr.

MÜLLER

Martin

19.02.1922

00.08.1944 Russland

vermisst

Obergefreiter

MÜLLER

Paul

10.09.1913 Krossnow

13.07.1944 Nowy-Dwor

MÜNCHMEYER

Adalbert

18.12.1944

09.03.1945

gestorben

MÜNCHNER

Hans

ca. 1914

1945 Budapest

vermisst

MÜNCHOW

Ernst

04.12.1915

15.09.1945 i. Mölln

gestorben

MUTSCHALL

Amanda, geb. Lietz

vor 1947

MUTSCHALL

Fritz

04.08.1917

i. Frankreich

gestorben

MUTSCHALL

Gustav

vermisst

Gfr.

MUTSCHALL

Herbert

04.06.1925

20.01.1945 Posen

SS Pz. Gren.Rgt. 10, Stabs Kp

vermisst

MUTSCHALL

Hermann

08.12.1889

00.03.1945

vermisst

Ofw.

MUTSCHALL

Horst

28.05.1914

00.01.1945 Posen

Gren. Ers. u. Ausb. Btl 89 Schwerin

vermisst

MUTSCHALL

Walter

31.12.1944 Dueprowka

NAGEL

Frieda

01.05.1916

1944

vermisst

NAGEL

Willi

14.06.1916

00.01.1944 Ishorssk / Kronstadt / Kronstadt Insel/Oranienbaum

vermisst

NÄGLER

Erwin

29.05.1915

NARUSCHKAT

Karl

1946 sowj. Gefangenschaft

Ogfr.

NEHRING

Friedrich

15.01.1907

00.01.1945

vermisst

NEHRING

Karl

13.07.1910

1944

NELSON

Erich

05.09.1907

gestorben

NEMITZ

Anna.

NEMITZ

Berta, geb. Jacob

NEMITZ

Ella

24.10.1925

00.03.1945

gestorben

NERNITZ

Max

vor 1947

Unteroffizier

NEUBAUER

Alfred

10.10.1925

06.10.1944 Sanko 2/32 H.V.Pl. Avotini Russland

NEUMANN

25.12.1946

Frau, gestorben

NEUMANN

Albert

24.04.1903

23.05.1945 Litauen

gestorben

NEUMANN

Christi, geb. Borras

vor 1947

NEUMANN

Else, geb. Schlaak

20.01.1901

vermisst

NEUMANN

Erich

10.09.1888 Bütow

25.01.1942

jüdischer Glaube, Transport Riga

NEUMANN

Ernestine geb. Rein

05.03.1891 Kossabude Kr. Konitz

25.01.1942

jüdischer Glaube, Transport Riga

NEUMANN

geb. Dammast

22.02.1945

Frau, gestorben

Gefreiter

NEUMANN

Hans

30.06.1924

01.11.1941 b. Dudari, nordöstl. Mirinowka Russland

NEUMANN

Harry

10.03.1929

18.08.1945 Danzig

gestorben

NEUMANN

Marta, geb. Michaelis

13.05.1877 AdIig Briesen, Kr. Schlochau

03.10.1942

jüdischer Glaube, Transport Riga 24./26.09.1942, Raasiku (b. Reval), Tötungsstätte

NEUMANN

Otto

00.11.1947

NEUMANN

Sally

13.04.1996 Bütow

03.10.1942

jüdischer Glaube, Transport Riga 24./26.09.1942, Raasiku (b. Reval), Tötungsstätte

NEUMANN

Selma

01.02.1861

vermisst

Soldat

NEUMANN

Werner

08.11.1926

00.07.1944 Normandie

vermisst

NEUMANN

Wilhelm

12.07.1947

gestorben

NIMZ

Walter

18.12.1912

NISSEN

Ellen

vor 1947

NITZ

Else

00.04.1945 i. Nossin

gestorben

San. Soldat

NITZ

Hermann

12.11.1905

00.03.1944

vermisst

NITZ

Karl

14.08.1900

11.10.1945

gestorben

NITZ

Matte

25.07.1925

18.03.1945

gestorben

NITZKE

Heinz

1946 sowj. Gefangenschaft

NITZKE

Renate

14.04.1944

08.04.1945 Kopenhagen Dänemark

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West. Endgrablage: Block 21 Reihe 29 Grab 63

NOLDA

Valerian

13.04.1873

10.05.1946 i. Kopenhagen

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West. Endgrablage: Block F Grab S.578

NOROSINSKI

Anneliese

28.04.1932 Hygendorf

27.02.1945 Bütow

d. Bomben

Obergefreiter

NOROSINSKI

Wilhelm

14.10.1917

07.11.1945 Kgf. Russland

gestorben

NOWAK

Martha

vermisst

NÜNNECKE

Adeline

00.04.1947

gestorben

NÜNNECKE

Günther

22.12.1914

00.08.1944 Rumänien

vermisst

NUSSEL

Erna, geb. Maschke

08.04.1907

22.02.1945 in Bütow

gestorben

OLDENBURG

Heinrich

21.04.1906

1945 i. Graudenz

gestorben

ORLANDT

Julius

ca. 1882

vermisst

OSTROWITZKI

Hans

18.08.1927

gestorben

Soldat

OSTROWSKI

Franz v.

vermisst

Soldat

OTTENBERG

Bruno

05.07.1925

vermisst

PACHOLKE

Gerhard

02.07.1923

00.11.1942 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 64, Platte 11 verzeichnet

PACHOLKE

Hugo

10.08.1884

13.07.1945 i. Gross Rakitt

gestorben

PACHOLKE

Robert

02.03.1897

13.01.1945 Uckermünde

gestorben

PAETH

Paul

25.01.1915

08.02.1945 Italien

PÄHLKE

Marie

20.02.1945 Bütow

Bombenangriff

PAHNKE

Eduard

06.08.1900

01.03.1945

vermisst

PAHNKE

Erich

05.11.1878

16.04.1945 i. Gotenhafen

gestorben

PAHNKE

Heinrich

PALLAS

Alwine

vor 1947

gestorben a. Typhus

PALLAS

Gerhard

23.10.1927

00.12.1944

vermisst

PALLAS

Kurt

vor 1947

PALLAS

Marie, geb. Arndt

17.09.1867

vermisst

PALLAS

Mathilde

vor 1947

Gefreiter

PALUBITZKI

Paul

08.06.1925 Damsdorf

14.10.1944 westl. Pikeliai

Oberleutnant

PAMATAT

Jakob

29.04.1915 Schülupischken

29.08.1944 Valenie Lettld.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki. Endgrablage: Block 4 Reihe 24 Grab 440

PANKONIN

Karl

15.10.1942

PANTEN

Emilie, geb. Damaschke

02.02.1946

gestorben

PAPENHAGEN

geb. Grulich

vor 1947

Frau

PAPKE

Auguste, geb. Dittmann

27.03.1876

1945 i. Bütow

gestorben

PAPKE

Heinrich

06.05.1872

1945 i. Bütow

gestorben

PAPKE

Lina, geb. Schafberg

13.05.1864

für tot erklärt

PAPKE

Werner

1946

PASSEK

Christel-Inge

vor 1947

Kind, wenige Wochen alt

PASSEK

Günter

31.07.1913

17.03.1943 i. Russland

PATZWALL

Gustav

30.04.1947

gestorben

PATZWALL

Lieselotte

19.07.1920

vermisst

PAUSEBACK

Rudolf

17.01.1924

11.09.1944

Gfr.

PAWALOWSKI

Franz v.

24.03.1910

00.12.1942

vermisst

PAWEISKI

Wilhelmine

vor 1947

PAWELSKI

Adam

21.03.1884

00.02.1945 i. Köln

gestorben

PAWLOWSKI

Johann

02.01.1864

00.09.1943

gestorben

PAWLOWSKI

Rosalie v.

00.02.1946

gestorben

PAWLOWSKI

Theophil v.

00.09.1945

gestorben

PEICK

Hans

16.01.1917

i. Frankreich

PEINE

Josef

07.12.1894

20.04.1945 Graudenz

gestorben

Ogfr.

PELOWSKI

Johann

24.06.1922

00.02.1945

.

vermisst

PERFICK

Albert

31.07.1884

vermisst a. d. Flucht

PERLICK

Hedwig, geb. Hardies

10.10.1908

für tot erklärt

Ogfr.

PERLICK

Herbert

gestorben

PERLICK

Marie v Mroczeck

09.04.1884

vermisst a. d. Flucht

PERLICK

Reinhold

14.05.1901

für tot erklärt

PETER

Gustav

13.11.1898

1945 Lager Witebsk

gestorben

PETERSILGE

Jürgen

00.04.1945

Kind

PFEIFFER

Friedrich

05.01.1887

00.04.1945 i. Graudenz

gestorben

PFÖRTNER

Detlef

21.08.1942

1945

gestorben

PFÖRTNER

Peter

21.08.1942

03.04.1945 Dänemark

gestorben

Stgfr.

PICHOWSKI

Herbert

16.06.1916

für tot erklärt

PIEPJORKE

ca. 1895

00.08.1945 in Bütow

Frau, gestorben

PIGORSCH

Erna, geb. Pallas

23.12.1890

28.05.1947

gestorben

PIGORSCH

Friedrich

14.08.1892

1945 i. Marienwerder

gestorben

PIGORSCH

Willi

02.01.1887

10.12.1946

gestorben

PINNOW

Christel

17.05.1942

22.02.1945 i. Bütow

gestorben

PINNOW

Ilse, geb. Krüger

09.08.1908

22.02.1945 i. Bütow

gestorben

PINNOW

Karl

23.09.1911

31.03.1944

PINNOW

Ortwin

16.05.1923

22.02.1945

vermisst

PINNOW

Paul

20.02.1907

28.01.1945 Roden-Kirchen

PIONKE

Elisabeth, geb. Grenda

26.06.1868

1945 i .Stolp

gestorben

PIPIORKE

Ferdinand

24.12.1898

PISCHNIK

August

19.07.1869

07.03.1945

b. Bombenangriff

Gfr.

PISCHNIK

Bernhard

08.02.1918

00.03.1944

vermisst

PISCHNIK

Broneslaw

26.02.1909

gestorben

PITTELKOW

Werner

2.011.919

26.08.1944 Auce

PLEINES

Gustav

vor 1947

PLISKE

Helmuth

vor 1947

POBRUCKI

Günter v.

29.10.1929

00.07.1945 i. Lager Witebsk

gestorben

POBRUCKI

v.

1945 i. Lager Witebsk

gestorben

POHL

Heinz

25.12.1926

1944

vermisst

POHL

Wilhelm

15.08.1918

29.06.1945 Aalborg

gestorben

POLLACK

Frieda

11.03.1912

15.06.1945 in Bütow

gestorben

POLZIN

Anna

vor 1947

POLZIN

Anneliese

10.12.1945

Kind gestorben

POLZIN

Günther

1946 sowj. Gefangenschaft

gestorben

POLZIN

Karl

16.02.1905

00.03.1945 Danzig-Langfuhr

vermisst

Obergefreiter

POLZIN

Karl

07.07.1906

08.08.1944 Jatwiez

Obergefreiter

POLZIN

Kurt

Abbau

26.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Edingen. Endgrablage: Grab 23

POLZIN

Otto

13.09.1920

00.03.1944 Narwa

vermisst

POLZIN

Robert

26.03.1911

POMMERENING

Auguste

vermisst

POMMERENING

Frieda

14.04.1872

für tot erklärt

POMMERENING

Waltraut

07.06.1917

17.05.1945 i. Lauenburg

gestorben

Obergefreiter

POMMERING

Bruno

11.09.1920

20.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (NL)

Hauptmann

PONATH

Georg

03.01.1904 Belgard

26.04.1944 Balaklawa b. Sewastopol

gestorben

PORLICK

Johanna, geb. Nagurske

14.02.1851

17.07.1945 i. Bütow

gestorben

PORNMERENING

August

01.06.1940 i. Frankreich

PORRMANN

Franz

19.03.1897

1945

vermisst

POTRATZ

Günther

19.10.1922

15.07.1944 Michaily

POTRATZ

Gustav

22.02.1945

gestorben

POTRATZ

Herbert

02.07.1911

27.06.1945 in Lager

gestorben

POTRATZ

Karl

25.12.1899

1945 i. Lager Witebsk

gestorben

PRADZYNSKI

W.

KZ Stutthof

kaschubisch-polnische Opposition, gestorben

PRAHL

Adalbert

23.03.1947 i. Bütow

gestorben

PRAHL

Agnes

13.05.1930

vermisst

PRETZEL

Charlotte; Ehefrau

vor 1947

PRETZEL

Elke

1945

Kind gestorben

PRETZEL

Paula, geb. Tettin

1945

gestorben

PRETZEL

Reinhold

1945

Kind gestorben

PRIEBE

Paul

15.12.1945

gestorben

PRIEN

Elly

24.12.1924

i

gestorben

PRONDZINSKI

Walter

27.12.1916

20.01.194 Hindeshausen

PRZYWA

Emilie

vor 1947

PUODSCHUWEIT

Heinrich

01.05.1917

vermisst

PUSDROWSKI

Franz

07.07.1907

vermisst auf der flucht

PUSDROWSKI

Josef

ca. 1890

1946 sowj. Gefangenschaft

PUSDROWSKI

Klara

20.02.1945

Bomben

Soldat

PUST

Ulrich

28.06.1914

00.02.1945 Glogau

vermisst

PUTTKAMMER

Jesco Frh. v.

1945 Bütow

PYSALL

Hans

17.07.1945 Minsk

gestorben

QUETSCHKE

Adolf

28.12.1903

QUETSCHKE

Helene

vermisst

RADDE

Bärbel

02.03.1945

Kind, gestorben

RADDE

Berta, geb. Zolldahn

00.04.1945

gestorben

Ogfr.

RADKE

Willi

20.12.1908

RADTKE

Gerhard

29.12.1920

10.07.1944 b. Lieka

RADTKE

Heinz

22.04.1930

vermisst

RADTKE

Heinz

14.01.1922

vermisst

RADTKE

Rudolf

08.06.1910

18.04.1945

vermisst

RAHN

männlich, verschleppt

RAHN

Ewald

05.10.1901

vermisst

RAHN

Gerhard

13.07.1910

für tot erklärt

RAHN

Hugo

08.09.1902

00.03.1945 b. Konitz

für tot erklärt

RAHN

Paul

18.12.1883

gestorben i. d. Verschleppung

RAMCZYK

Theophil

15.07.1904 Zukowken

22.02.1945 Bütow

d. Bomben

RAMLOW

Gustav

24.09.1878

vermisst

RAMLOW

Wilhelm

16.08.1916

RAMTHUM

Fritz

16.05.1918

00.12.1944

gestorben

RASCHKE

vor 1947

Mann

RASCHKE

Lieselotte

vor 1947

RASEHORN

vor 1947

RATTE

Frieda

00.09.1912

03.03.1945

vermisst

RATZUWEIT

Georg

12.01.1879

vermisst

Obergefreiter

RAUH

Heinrich

25.06.1921 Fürth

09.01.1944 Kr.Laz. 2/532 b. Tauroggen

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Taurage

REDDEL

Ida

19.04.1878

11.12.1945

gestorben

REDMANN

Watli, geb. Kuhas

vor 1947

REETZ

Kurt

21.04.1897

00.04.1945

vermisst

REIKOWSKI

Johanna

01.03.1877

00.11.1942 i. Bütow

gestorben

REINKE

Ernst

18.04.1922

1942 Stalingrad

vermisst

REINKE

Helga

01.12.1923

10.05.1945 Bütow

REISSNER

Peter

30.08.1945 i. Dänemark

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gedhus. Endgrablage: Block 4 Grab 93

REKOWSKI

Anna v.

22.02.1945

gestorben

REKOWSKI

August v.

28.08.1907

00.08.1944 Rumänien

vermisst

REKOWSKI

Franz v.

13.10.1895

vermisst

REKOWSKI

Georg v.

02.04.1925

26.02.1945

gestorben

REKOWSKI

Gerhard

16.10.1929

1945 Lager Witebsk

gestorben

REKOWSKI

Gerhard

ca. 1930

1945

gestorben

Soldat

REMUSS

Paul

02.04.1925

00.02.1945 Stettin

vermisst

REPP

Ellenruth geb. Baumann

11.10.1945

gestorben

RICHTER

Alfred

vor 1947

RIECK

Klara, geb. Müller

30.11.1880

13 13.09.1945 i. Bütow

gestorben

RINGWEISKI

Siegfried

25.04.1912

00.12.1939 i. Warthegau

gestorben

RINGWELSKE

Hermann

24.07.1945 i. Luisenhof

gestorben

RINGWELSKI

Bernhard

08.07.1904

vermisst

Gfr.

RINGWELSKI

Franz

18.08.1898

00.02.1945 Posen

vermisst

RINGWELSKI

Johannes

22.06.1913

1942 i. Russland

vermisst

RINGWELSKI

Otto

13.11.1914

vermisst

Ogfr.

RINGWELSKI

Walter

02.02.1919

00.08.1944 Rumänien

vermisst

RIPPL

Alois

07.06.1910

vermisst

Unteroffizier

RISS

Helmut

24.05.1918

28.05.1944 i. Lüneburg

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lüneburg-Zentralfriedhof. Endgrablage: Block 2 Reihe NO Grab 22

RISS

Johann

05.02.1860

00.03.1945

vermisst

RISTOW

Alma

vor 1947

Gfr.

ROEPKE

Heinz

08.10.1923

00.09.1944 Kopianka

vermisst

ROEPKE

Otto

11.09.1893

07.08.1945 i. Stolp

gestorben

Hwm.

ROEPKE

Wilhelm

05.01.1904

00.03.1945 Fiume

Hafenkommandant Fiume mit Seetrans. Stelle Senj

vermisst

ROESKE

30.04.1911

20.04.1946 Wernigerode

Frau, gestorben

ROGALSKI

Franz

16.01.1889

1945 Polen

vermisst

Volkssturmm.

ROGALSKI

Paul

18.02.1890

00.03.1945 Bütow

Volkssturm Kreis Bütow m. Btl. 26/8

vermisst

ROGGE

Anna

10.04.1880

vermisst

ROGGENBUCK

Peter

29.06.1870

12.12.1942

gestorben

ROHLOFF

Arthur

09.04.1938

vermisst

ROHLOFF

Ingrid

05.12.1943

00.03.1945

vermisst

ROHLOFF

Mathilde

22.09.1906

00.03.1945

vermisst

ROKOWSKI

Josef v.

02.02.1910

vermisst

ROLLFING

Irma

19.04.1923

vermisst

ROMBUSCH

Bernd

vor 1947

Kind

ROSENTHAL

Bertha, geb. Schleimer

16.10.1870 Buschkau Kr. Karthaus

29.12.1942 Theresienstadt, Ghetto

jüdischer Glaube, 13.09.1942 Transport Theresienstadt

ROSENTHAL

Frieda

17.04.1902 Bütow

01.03.1943

jüdischer Glaube, Transport Auschwitz

ROSIN

Hermann

01.11.1868

24.09.1945 i. Stolp

gestorben

ROSIN

Jürgen

14.04.1870

vermisst

ROSIN

Jürgen

24.03.1944

05.04.1945 Sonderburg, Kaserne Dänemark

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sönderborg. Endgrablage: Block D Reihe 8a Grab 8

ROSS

Auguste, geb. Stubbe

31.08.1868

01.04.1945 Stralsund

gestorben

ROTOFF

Erna

27.05.1942

Russland

vermisst

ROWENHAGEN

Ferdinand

1945

gestorben

ROWENHAGEN

Johanna

1945

gestorben a. d. Flucht

ROWENHAGEN

Margarete, geb. Selke

04.11.1945

gestorben

ROWENHAGEN

Waldemar

22.08.1905

verschleppt

RUDNICK

Frau

RUDNICK

Elisabeth, geb. Rekowski

03.08.1909

27.08.1945 Bütow

.

gestorben, Typhus

RUDNICK

Gerhard

15.09.1896

für tot erklärt

RUDNICK

Gertrud, geb. Jeschke.

21.06.1901

1945

gestorben

RUDNICK

Hedwig, geb. Klein

10.10.1947

gestorben

RUDNICK

Helene

18.08.1921

vermisst

RUDNICK

Robert

15.01.1871

04.03.1945 in Lauenburg

auf der Flucht von den Russen erschossen

RUDNICK

Rudolf

ca. 1880

vermisst

RUDOLPH

Anna

27.01.1863

24.03.1945 i. Gotenhafen

gestorben

RÜHMANN

Herbert

20.12.1921

19.03.1945 Ilmenau

gestorben

RUSCH

Hanni / Johanna

30.05.1920

00.06.1945 i. Karpinsk

gestorben

RUTKOWSKI

Günther Gerhard

27.06.1944

13.02.1945 Bütow

RUTTICH

Günter

28.04.1945

RUTZ

Walter

i. Rumänien

vermisst

in Grün aus Quelle = Das Gedenkbuch des Bundesarchivs für die
Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Deutschland
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.--.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten