Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Deutsch-Baltisches Gedenkbuch
Soldaten C-D

Deutsch-baltisches Gedenkbuch. Unsere Toten der Jahre 1939 – 1947 von K. v. Borbély, 1991

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Volkssturm

CABOT

Edgar

02.01.1885 Riga

18.01.1945 Litzmannstadt

Gfr.

CALLISEN

Heinrich Konrad

10.05.1901 Barnaul

00.03.1945 Kroatien

Oblt. Hauptmann

CAMPENHAUSEN

Balthasar Ernst Baron von

28.09.1898 Schloss Rosenbeck

14.10.1941 Ssatino im Osten

Major

CAMPENHAUSEN

Hermann

00.10.1944 Neuwied, Rhein

Sonderführer (Z) Gefreiter

CAMPENHAUSEN

Oskar Artur Otto Baron von

23.11.1899 Wenden

06.08.1944 westlich Mariampol

CARLSON

Kurt Gustav

17.04.1924 Riga

15.12.1944 Kriegslaz. Kaiserwerth

gestorben

Lt. z. See

CARSTENS

Paul

12.11.1919 Peude

15.04.1945 Groß Eildorf

Sonderführer

CASPAR

Kurt

11.12.1904 Windau

00.03.1945 Plattensee, Ungarn

vermisst

Ogfr.

CASPERSON

Gottfried Konrad Johann

20.03.1923 Halle, Saale

10.09.1943 auf Korsika

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bastia. Endgrablage: Block 5 Reihe 4 Grab 109

CASPERSON

Helmut Hermann

24.07.1924 Riga

28.08.1942 Snamenskoje b. Rshew

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

CASTELL-RÜDENHAUSEN

Manfred Friedrich Paul Graf zu

21.07.1902 Pussen

05.02.1945 Festung Graudenz

Uffz.

CASTELL-RÜDENHAUSEN

Wolfgang Graf zu

26.06.1919 Stettin

08.09.1939 Baratz, Polen

Lt.

CATTER

Hans Ludwig Karl

10.07.1921 Hamburg

26.04.1942 Königsberg

gestorben

Obergefreiter

CAYE

Boris

03.11.1914 Moskau

00.06.1943 im Osten 16.06.1945 in Kameschkowo bei Wladimir

in. Kgf.

CEDERHILM

Werner

13.11.1914 Reval

05.05.1945 in Sachsen

erschossen, da er die Desertation von Teilen seiner Kp. nicht verhindern konnte

Uffz. Funker

CELLE

Konstantin

25.12.1925 Dünaburg

00.02.1945 Frauenburg

vermisst

CEUMERN-LINDENSTJERNA

Rhona Marie Antoinette Baronin von

09.09.1908 Orgishof

29.03.1945 Küstrin

gestorben

Gfr.

CEUMERN-LINDENSTJERNA

Sigismund Burkhard Ernst Adam Baron von

16.09.1910 Orgishof

27.02.1942 Sewastopol

Hptm.

CEUMERN-LINDENSTJERNA

Wolf Bernhard Erich Laurenz Baron von

14.11.1904 Orgishof

04.03.1944 b. Woldkowo

Luftschutz Polizist

CHATKEWITSCH

Erich

17.03.1900 Lettland

00.02.1945 Posen

Pionier

CHICHALOWSKY

Johann

23.12.1901 Riga

01.10.1944 Turkovce bei Humenne Slowakei

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Humenne. Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 54

CHILKOW

Kurt

03.10.1923 Libau

22.08.1941 im Osten

CHRISTIANI

Otto Hans

25.06.1910 Offenbach

17.02.1945 Schlesien

Grenadier

CHRISTIANSEN

Arno

02.01.1912 Petersburg

29.09.1943 Prischit-Ost, Melitopol im Osten

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 11 Reihe 23 Grab 1670

Lt.

CHRISTIANSEN

Harald

28.10.1919 Reval

00.07.1944 Frankreich

Fliegertod

CHRISTIANSEN

Werner Nikolai

14.09.1911 Reval

00.04.1945 b. Bautzen

CHRISTLANOWITSCH

Roman Alf von

01.11.1923 Reval

24.02.1944 Narwa

Obergefreiter

CHRISTMANN

Johann Georg

08.05.1914 Riga

23.11.1943 Frauenburg 23.11.1944 Striki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block J Reihe 10 Grab 438

Volkssturm

CHRISTOPHSON

Edgar Alfred Ernst

15.01.1892 Katzdangen

00.01.1945 Posen

Uffz.

CIRULIS

Alfred

19.10.1912 Petersburg

1945 Polen

Grenadier

CIRULIS

Ilmar

25.09.1924 Riga

1945

CISPLER DE COLLONGUES

Alexander Wolfgang von

17.05.1921 Dorpat

27.01.1945 bei Narwa im Laz.

gestorben

Uffz.

CLASSEN

Anatol

19.04.1919 Moskau

24.06.1944 Raum Minsk

Oberjäger

CLASSEN

Emil Richard

07.04.1922 Bauske

00.02.1945 Pommern

Sonderführer G

CLASSEN

Hermann

16.01.1943 Riga

25.11.1942 Feld.Laz. 208 mot., Spass-Demenskoje im Osten

CLAUSEN

Nikolaus

05.07.1912 Petersburg

17.01.1943 im Osten

Grenadier

CLEEMANN

Georg Gustav

16.05.1924 Riga

27.12.1944 Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 24 Grab 255

Stabsarzt

CLEMENT

Erik Arthur Dr.

11.11.1911

14.11.1942 im Osten

Feldwebel

COLLINION

Karl

09.08.1914 Riga

14.10.1944 Krgslaz. 4/609 Walsrode

Sonderführer

CONDE

Otto

17.01.1905 Wenden

22.04.1944 Laz. Troppau/Schles.

gestorben

CORNELIUS

Louis Emil

07.01.1901 Libau

00.04.1945 am Plattensee, Ungarn

SS-Rottf.

COSACK

Wolfgang

14.08.1923 Goldingen

25.07.1944 St. Aignan

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 11 Grab 90

Ogfr.

CUBE

Emil von

29.08.1893 Terihoki, Finnland

00.01.1945 Posen

vermisst

Ogfr.

CUBE

Johann Eberhard von

02.07.1921 Obernfelde

02.-03.10.1942 H.V.Pl. Sanko 1/128 mot Kaukasus

Uffz.

CZERNAY

Jürgen Max

25.12.1917 Blieden

07.08.1944 Orscha

Arzt

CZERNAY

Wolfgang

05.11.1909 Blieden

00.01.1945 Posen

vermisst

Uffz.

CZESKLEBA

Richard

29.07.1905 Berlin

00.01.1945 Posen

Schütze

DAENELL

Hans

22.04.1908 Berlin

19.02.1942 b. Jeruschkowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

DAHLFELDT

Wolfgang

09.04.1924 Pommern

09.02.1944 Witebsk

Schütze

DAHLWITZ

Nikolai Wolfgang Heinrich

04.06.1921 04.07.1921 Riga

04.08.1941 Ssemeschina Smolensk

DALITZ

Rolf Rüdiger

01.08.1923 Riga

00.08.1943 Taganrog

DALLIG

Daniel

26.04.1911 Lublin

00.10.1945 jugos. Kgf.

gestorben

DAMPF

Johannes

1905 Reval

Stabsfeldw.

DANIELS

Richard

10.08.1909 Riga

14.02.1944 Meerapalu, Estland

Gfr.

DANKMANN

Arvid

01.12.1916 Petrograd

00.06.1944 bei Witebsk

DANKMANN

Georg

06.09.1921 Reval

20-30.04.1945 Rev. Semmelei Halbe, Brandenburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 3 Reihe 5 Grab 477

DANN

Heinrich

14.08.1922 Wolhyien

1944 engl. Kgf.

gestorben

Arzt

DANNENBERG

Wolfgang

07.12.1909 Chrenowka

1944

vermisst

Grenadier

DANZIGER

Werner

16.04.1903 Riga

24.01.1945 24.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montabaur. Endgrablage: Grab 811

Lt.

DARTAU

Rene Helmar

29.06.1895 Riga

00.08.1945 Kgf. Rumänien

gestorben

Gfr.

DAUBER

Sigismund

02.05.1920 Witebsk

11.01.1945 Laz. Krakau, Polen

gestorben

Gfr.

DAUGAU

Michael

01.10.1903 Narwa

30.03.1945 Salzwedel

gestorben

DAUGULL

Arvid

27.02.1911 Riga

26.11.1944 St. Avold, Lothringen

DAUGULL

Hans

07.09.1918 Dorpat

28.03.1945 Raum Breslau

DAUPER

Johann Adolf

09.10.1893 Riga

20.01.1945 Posen

Flak vermisst

Volkssturm

DECKERT

Jonath

21.01.1903 Krelinsk

00.01.1945 Breslau

vermisst

DECKS

Bruno

09.03.1923 Birskallen

00.05.1945 Melnik, Böhmen

Gefreiter

DEGLAU

Karl Wilhelm August

29.07.1912 Libau

22.11.1942 Stalingrad 26.11.1942 Ilin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 34 Reihe 13 Grab 515

Oberkanonier

DEHIO

Hanns Albert

09.01.1915 Moik

17.03.1942 Feldlaz. Demjansk

gestorben

Lt.

DEHIO

Karl Viktor

11.05.1910 Moik

00.04.1945 bei Mattendorf

vermisst

Major

DEHIO

Udo Wolter

05.11.1911 Moik

12.02.1944 Staroje Sselo bei Witebsk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schatkowo. Endgrablage: Block 29 Reihe 14 Grab 537

DEHN

Alfred von

02.01.1914 Wardes

11.06.1943 im Osten

Obergrenadier

DEHN

Axel von

30.09.1926 Reval

16.12.1944 Mischeid, Eifel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hellenthal-Reifferscheid-Kriegsgräberstätte Oberreifferscheid. Endgrablage: Block B Reihe 1 Grab 6

DEHN

Axel von

04.11.1900 Narwa

31.12.1945 Kgf-Lager Wassalem

gestorben, russ. Kgf.

DEHN

Georg Alexander von

23.11.1904 Finn

00.02.1945 Kgf. Lager Dnjepropetrowsk

gestorben

Sonderführer

DEHN

Hans Konstantin von

10.01.1911 Wardes

02.01.1942 Welikje Luki

Gfr.

DEHN

Heinrich Georg Ondro von

19.07.1909 Reval

15.08.1944 Rumänien

DEHN

Sigurd Otto von

30.08.1897 Dorpat

04.10.1946 Risti bei Wassalem

gestorben, russ. Kgf.

Gfr.

DELLE

Alexander Nikolai Paul

28.04.1918 Zarskoje Selo

25.07.1943 H.V.Pl. Resseta im Osten

Lt.

DELLINGSHAUSEN

Carl August Frhr. von

19.08.1923 Gr. Barthen, Ostpr.

20.01.1943 b. Stalingrad

DELLINGSHAUSEN

Christoph Hans Eduard Frhr. von

27.09.1924 Gr. Barthen

20.02.1945 Heiligenbeil, Ostpr.

Uffz.

DELLINGSHAUSEN

Horst Max Walter Frhr. von

09.04.1921 Huljal

28.01.1944 Pedinki

Gfr.

DELLINGSHAUSEN

Karl Friedrich Sigurd Frhr. von

17.10.1913 Huljal

01.09.1943 b. Mariupol

Gfr.

DELLINGSHAUSEN

Rötger Frhr. von

19.02.1915 Huljal

31.10.1941 H.V.Pl. Feldlaz. 614 Mosjaisk

Uffz.

DENFFER

Sigurd Paul von

02.04.1901 Riga

00.01.1945 Posen

Ogfr.

DENSKI

Erik Richard

07.02.1914 Neuenburg Alt-Autz

03.05.1942 Stepanowo im Osten

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 28 Reihe 21 Grab 806

Gfr.

DENTLER

Edgar Johannes

03.03.1905 Fellin

00.01.1945 Staraja Russa

Uffz.

DERINGER

Erik Walter

19.04.1909 Marienstein

25.04.1943 Swentowka Kasakowka H.V.Pl. Iwanowka

Gfr.

DERINGER

Hilmar

02.07.1915 Neustuttgart

23.03.1944 Czortkow südl. Tarnopol

vermisst

Oblt.

DERINGER

Walter

21.04.1914 Nowograd-Wolynsk

05.08.1941 bei Gridina - Jelnja

Oberleutnant

DERINGER

Wolfram

27.02.1920 Grieben

24.06.1941 Zaluh Galizien

Fahrer

DERKEWITZ

Nikolai

11.04.1891 Pilten

00.03.1945 Posen

Dolm. Kp.

SS-Uscha.

DETENHOFF

Kurt

03.07.1921 Riga

14.03.1943 Rogan b. Charkow

SS-Uscha.

DETHLOFF

Karl Heinz

15.10.1911 Reval

11.02.1942 Ingermannland

DETLAU

Karl Gustav

11.07.1920 Libau

01.03.1943 Berlin

Volkssturm

DETTLOFF

Hermann Oskar

21.01.1913 Riga

00.01.1945 Posen

Volkssturm

DETTLOFF

Theodor

21.03.1889 Riga

00.01.1945 Kalisch, Warthel.

Lt. z. S

DEUBNER

Georg

19.08.1922

09.07.1944 in der Biskaya

U-Boot Wachoffz.

Luftnachr. Offz.

DEUBNER

Wolfgang

27.09.1916 Frankfurt, M.

1943 Osten

vermisst

Sonderführer

DEUTSCHMANN

Ludwig

04.02.1909 Riga

00.02.1945 Budapest

DEWJATKIN

Wassili

06.05.1892 Lubahn

00.01.1945 Litzmannstadt

Volkssturm

DEY

Gottlieb

09.08.1892 Gouv. Lublin

00.05.1945 Breslau

DICKAU

Ernst

15.02.1908 Römershof

14.03.1944 Frontiwka

DIEDERICHSON

Arthur

09.08.1913 Dubbeln

20.07.1944 Ostgalizien

Pz.-Funker

DIEHL

Erwin August Erich

03.08.1926 Mitau

00.09.1946 Kgf. lager Brest-Litowsk

gestorben

DIENSTMANN

Edgar

02.01.1913 Riga

12.03.1945 Laz. Bad Oldeslohe

gestorben

DIESNER

Karl

22.01.1924 Suhrs

12.08.1944 im Mittelabschn.

vermisst

DIESSNER

Gerhard

15.02.1920 Pabiantce, Polen

10.12.1941 Tichwin

SS-Oschtz.

DIETERICH

Eskil von

15.04.1910 Riga

06.11.1941 Kiesttiuki, Finnl.

SS-Sturmmann

DIETERICH

Wolfgang Emmerich Emil von

23.09.1908 Kaluga, Russl.

24.12.1941 Jeruschkowo im Osten

DIETRICHS

Erhard

21.01.1900 Riga

00.01.1945 Posen

vermisst

Ogfr.

DIETZE

Albert

30.06.1926 Riga

CSR

vermisst

DILL

Georg

01.11.1924 Pernau

01.10.1944 an der Kalltalsperre, Eifel

DILL

Gunnar Karl

28.04.1926 Riga

14.01.1945 Hohensalza

vermisst

Uffz.

DIMONT

Johann

02.07.1917 Talsen

19.01.1945 Kernwerk Posen

Kanonier

DINGELIS

Indricilius

16.12.1925 Riga

06.10.1944 Königsgrätz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brno. Endgrablage: Block 79C Reihe 30 Grab 2083

Sonderführer

DITTMAR

Herbert von

13.04.1904 Padel

19.07.1943 Orel

Ogfr.

DITTMAR

Walter Bernd

03.12.1914 Neu Löwel

00.04.1945 Kgf. lager Naro-Fominsk

gestorben

Gfr.

DITTRICH

Richard

25.12.1925 Reval

13.01.1945 Sommerfeld

DOBERSTEIN

Erwin

10.12.1912 Tschernigow

00.07.1942 im Osten

Kanonier

DOBERSTEIN

Walter Alfred

19.07.1924 Mitau

02.05.1945 Dorfbach, Bay.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 17 Grab 8

DOCKMANN

Herbert Karl

21.10.1898 Windau

06.07.1944 Caikiniai

Gfr.

DOEGE

Gerhard

1913 Reval

16.07.1941 im Osten

Uffz.

DOERING

Herbert

28.02.1918 Orenburg

00.12.1944 Elbing

Gefreiter

DOHMANN

Kuno Johann

05.10.1924 Riga

08.03.1945 Perugia, Italien

vermisst

DOHNBERG

Erwin Paul Ernst

24.01.1916 Schrunden

00.05.1944 Sewastopol

vermisst

OGfr.

DOHNBERG

Hermann

29.11.1900 Libau

11.05.1945 Chersones

gestorben

DOHNE

Rolf Friedrich

29.06.1913 Riga

00.01.1945 Posen

SS-Ustuf.

DOLGOI

Ernst

15.06.1918 Moskau

11.09.1943 Südserbien

Oberpionier

DOLGOI

Manfred Herbert

08.04.1920 Riga

13.07.1941 im Osten

Uffz.

DOLGOW

Gerd von

22.09.1919 Hofsten, Schweden

05.07.1941 Minsk

DOLSCHIKOFF

Wladimir Waldemar

23.11.1922 Libau

10.11.1943 bei Appeloniwka

vermisst

DOMBROWSKY

Peter von

23.08.1922 Berlin

07.11.1944 Kroatien

DONATH

Dr. Harald Paul

20.12.1910 Riga

14.04.1944 Kriegslaz.1/637 Agram

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb-Mirogoi. Endgrablage: Parzelle 82 Feld 3 Grab 140

Schütze

DONATH

Egon Hugo Karl

02.06.1920 Riga

00.02.1945 Lazarett Winsen a. d. Luhe

vermisst

Ogfr.

DONIAK

Rudolf

20.12.1902 Wolhynien

00.06.1944 Witebsk

DOPKEWITSCH

Otto

07.05.1903 Riga

00.01.1945 Raum Posen

Ogfr.

DÖRING

Walter

10.01.1919 Santen

16.17.02.1944 Kessel Tscherkassy

DORKEWITZ

Eduard Gottfried

17.10.1900 Libau

00.00.1945 im Laz Posen

vermisst

Sturmmann

DORSTER

Eduard

04.09.1922 Tuchel

15.11.1944 Modlin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

OGfr.

DORSTER

Kurt Karl Hermann

01.01.1922 Riga

01.02.1944 Kriwoj Rog

vermisst

Soldat

DORTHOLZ

Erich David Friedrich

04.01.1922

04.07.1943 Belogorowka am Donez

Gfr.

DORTHOLZ

Harry

16.05.1925 Reval

28.10.1943 Welianow am Dnjepr

Flakhelfer

DOUGLAS

Reginald Alwill

14.4.1928. Reval

00.04.1945 Berlin

DRAGENDORFF

Rolf Arved Georg

29.03.1904 Berlin

25.08.1944 Baceau, Rumänien

vermisst

Uffz.

DRAHEIM

Eugen Friedrich

06.04.1919 Moskau

26.02.1945 Danzig

Btl. "Hoth"

vermisst

DRAUDING

Martin Julius

07.02.1910 Riga

12.11.1941

DREGER

Bernhard

02.03.1914 Jensel

19.07.1944 Laz. Gotenhafen

vermisst

Gefreiter

DREGER

Julius

22.08.1923 Santen

11.08.1943 H.V.Pl. Uspenskaja

Gefreiter

DREGER

Paul

12.01.1904 Reval

23.05.1942 1 km westl. Westausg. Sanniki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

DREGER

Rudolf Paul

31.05.1924 Schwethof

10.01.1945 b. Warschau

vermisst

Obergefreiter

DREIMANN

Heinz

17.02.1921 Großkünzow

18.10.1944 Generalski Sto Kroatien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 47 Grabkammer 17

Obergefreiter

DREIMANN

Herbert

01.09.1916 Stralsund

08.07.1944 Gorzon, Frankr.

Polizei Lt.

DRENGER

Eduard

01.08.1916 Bauske

02.12.1942 im Osten 02.12.1941 Loknja

Uffz.

DRENGER

Gerd Joachim

15.06.1919 Bauske

29.06.1941 Jakobstadt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki. Endgrablage: Block 7 Reihe 5 Grab 55

SS-Stubaf.

DRESCHER

Karl Heinrich

20.07.1913 Kiew

07.12.1941 b Taganrog

Volkssturm

DREWING

Artur

03.01.1886 Riga

23.-25.1.1945 b. Ostrowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Poznan-Milostowo überführt worden

Flakhelfer

DREWING

Erich

12.06.1928 Riga

00.05.1945 Berlin

Ogfr.

DREWING

Gunnar Helmut

19.08.1920 Reval

04.08.1944 Colina, Italien

Feldwebel

DREWING

Harald Alexander Karl

21.04.1914 Petrograd

05.10.1941 Schlucht Balka Ssuchija b. Poltawa

DREWING

Johann

21.03.1906 Riga

00.01.1945 Laz. Leslau, Warthel.

vermisst

DREWING

Kurt

01.04.1926 Riga

03.09.1944 Bevinghem, Frankr.

DREWING

Raimund

17.07.1916 Petrograd

12.03.1945 Heilgenblut, Ostpr.

Volkssturm

DREWITZ

Arved Arthur

05.08.1883 Reval

17.02.1945 Leipzig

Schütze

DREWS

Herbert

15.02.1918 Heimtal

00.04.1943 b. Charkow

vermisst

DREYBLADT

Gert

31.05.1914 Laisholm

10.03.1942 Roslawl

DREYERSDORF

William

20.02.1924 Libau

21.05.1944 Nettuno, Italien

DREYMANN

Georg

04.10.1896 Libau

18.02.1942 bei Kiew

DRITTEL

Erich

15.04.1921 Augsburg

12.09.1941 b. Wyriza

DRITTEL

Karl Heinz

17.01.1919 Bernburg

09.02.1944 bei Schabelnaja

Gefreiter

DROSS

Günther

17.08.1926 Wolmar

28.01.1945 Stuhlweißenburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem. Endgrablage: Block 3 Reihe 5 Grab 382

SS-Rottenf.

DROSTE

Michael

16.06.1923 Hapsal

00.03.1943 00.07.1943 Isjum

SS Rgt. 1, Estnische Legion

vermisst

Volkssturm

DROUNE

Egon Ernst Friedrich

01.05.1889 Doldingen

18.01.1945 b. Posen

Wachtm.

DSEHRVIT

Walter

25.12.1895 Windau

15.01.1945 Krakau

DSUBENKO

Jakob

22.04.1897 Moskau

Wandern, Norw. Narwiklager

vermisst

DUCKLAU

Ernst

30.05.1892 Riga

04.12.1941

Obersoldat

DUCKLAU

Kurt

17.01.1924 Riga

28.08.1943 Charkow

DUERST

Oskar

28.10.1900 Riga

00.01.1945 Posen

Sonderführer

DULBE

Rudolf

15.12.1921 Riga

20.05.1945 Kgf. Lager Charkow

Ogfr.

DULDER

Hermann

18.07.1918 Sahtingen

10.03.1944 Glukowka

Gren.Rgt. 94, III. Btl.

vermisst

Gefreiter

DULDER

Leon

21.05.1924 Sahtingen

00.04.1945 Teschen

Schütze

DULTZ

Valentin

02.03.1920 Pernau

27.01.1942 Wolchow-Front

Soldat

DUMPE

Hans Woldemar

10.07.1914 Riga

22.08.1941 Leningrad

DUMPFF

Erich Georg Hans

09.08.1907 Schmarden

23.08.1944 Frankreich

SS-Oberjäger

DUMPFF

Ludwig Herbert Hermann

04.12.1920 Riga

23.11.1941 Kemi, Nordfinnl.

DUNKER

Helmut

10.01.1914 Berlin

15.02.1943 im Osten

Gfr.

DUNKER

Rudolf Ernst Alexander

04.03.1922 Riga

16.03.1943 Kukolowka am Kuban

DUNSING

Gottfried Adolf

15.12.1892 b. Köln

05.03.1945 Frankfurt, Oder

DUNST

Erich

18.02.1925 Katzdangen

00.06.1944 Witebsk

DUNST

Reinhold Alfred

08.01.1923 Katzdangen

00.01.1945 Neustettin, Pom

Fallschirmjäger

DÜRR

Gustav Reinhold

24.09.1914 Medsen

12.07.1944 im Osten

DÜRR

Herbert

07.06.1918 Tuckum

18.10.1942 b. Skujarewo

Oblt.

DÜRR

Johann

20.01.1900 Barischi

15.09.1945 Kirowska

vermisst in Kgf.

DÜRRBAUM

Kurt

12.02.1906 Stettin

21.04.1945 öst. Berlin

SS-Sturmm.

DÜSTERHÖFT

Eduard

12.09.1913 Rönnen

16.10.1941 Biasala, Südkrim

Unteroffizier

DÜSTERLOHE

Harald von

17.02.1924

22.01.1945 Stuhlweißenburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem. Endgrablage: Block 5 Reihe 9 Grab 167

Obergefreiter

DZIENGEL

Gerd von

02.05.1924 Riga

03.06.1944 Jassy, Rumän.

vermisst

Gfr.

DZIENGEL

Johannes von

02.12.1922 Riga

07.04.1942 Konstantinowka Feldlaz. Uman, Ukraine

gestorben

Aus dem Gedenkbuch wurden nur Daten übernommen die eindeutig auf Soldaten zuzuordnen sind
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www. volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.05.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten