Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Weinheim (2. Weltkrieg), Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg
A-H

PLZ 69469

In der Mitte einer Rasenfläche befindet sich eine Figurengruppe auf einem Podest, die drei marschierende Soldaten zeigt
Die Rasenfläche wird von einer Mauer umfasst, in der Namensplatten eingesetzt sind.
An den Seiten links und rechts befinden sich die Namensplatten des 2. Weltkrieges.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Fl. Feldw.

ACHTNICH

Walter

21.02.1958

Oberleutnant

ACKERMANN

Volker

01.02.1910

00.08.1943 Mittelabschn.

Kdo. 342. Inf.Div.

vermisst

Wachtm.

AHNE

Wilhelm

07.12.1915

21.04.1945 21.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 7 Grab 730

Ogfr.

ALBRECHT

Hans

16.09.1920

10.08.1941 Tscherkassy

Pi. Btl. 74, 1. Kp.

vermisst

O.Gren.

ALBRECHT

Heinrich Werner

17.06.1924

27.12.1943 Braslawa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krynki / Witebsk - Belarus

Uffz.

ALTER

Peter

21.01.1916 Kocherbach

14.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 129

Oberleutnant d. R.

AMENDT

Karl

30.06.1941

Oberschütze

AMENDT

Otto

20.11.1921

01.11.1941 Kalinin, Nordrand

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Twer - Russland

Ogfr.

ANKERT

Johann Fr.

03.01.1945

Ogfr.

ANWARTER

Horst

30.03.1945

Ogfr.

APFEL

Andreas

03.02.1945

Feldw.

APFEL

Karl

12.03.1917

24.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 31 Grab 123

ARMBRUST

Hilde

11.09.1944 14.09.1944

Ziv. ruht auf der Kriegsgräberstätte in Darmstadt - Waldfriedhof. Endgrablage: Block 8 Reihe 13 Grab 1626

Feldw.

ARNDT

Ernst Moritz von

00.02.1945

Stabsgfr.

ARNOLD

Adam

28.01.1923

09.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe

Uffz.

ARNOLD

Wilhelm

28.02.1920 Trösel

18.03.1945 Saarlautern Roden

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 182

Uffz.

AUER

Wilhelm

18.05.1913

20.04.1943 Landekopf südl. Noworossijsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Russland

Soldat

BAADER

Kurt

1945

vermisst

Feldw.

BAAS

Dieter

02.08.1917 Konstantinopel

06.10.1942 Höhenrücken 1,5 km nördl. Tortolowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 1 Reihe 39 Grab 2498

Uffz.

BAERMIND

Franz

1945

vermisst

Ogfr.

BANGERT

Adam

09.04.1915

25.05.1942 Mentelowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

Hauptscharf.

BANGERT

Karl

29.04.1945

Ogfr. Stgfr.

BÄR

Philipp

18.08.1914

1942 00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 179, 1. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 3, Platte 9 verzeichnet

Gefr.

BARDEL

Georg

23.11.1920

00.08.1944 Jassy

Gren.Rgt. 208, 4. Kp.

vermisst

Feldw.

BARDEL

Karl Georg

1945

vermisst

Gefr.

BARTENBACH

Karl Fr.

14.03.1921

20.05.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme. Endgrablage: Block 3 Grab 399

Gefr.

BAUER

Hans

03.12.1910 Lindenfels

10.11.1941 H.V.Pl. Sanko 2/132

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bijuk Sjurenj - Ukraine

San. Ogfr.

BAUER

Peter

20.01.1918

00.03.1943 Mittelabschn. 1945

vermisst

Gefr.

BÄUERLE

Heinz

12.07.1921

25.11.1943 Wessely

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 15 Reihe 11 Grab 1750

Uffz.

BAYER

Ernst August

14.04.1914

28.02.1946 im Revier d. russ. Gef. Lag. Kommisserowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Komissarowo - Russland

Ogfr.

BAYER

Heinrich

20.10.1912

07.02.1943 H.V.Pl. Badurino I

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Baturino / sw. Bjeloj - Russland

Uffz.

BAYER

Otto

1945

vermisst

Schütze

BECHTOLD

Erich

10.03.1941

Ogfr.

BECHTOLD

Fritz

22.05.1909

00.02.1945 Oberschlesien

Gren.Rgt. 1058, III. Btl.

vermisst

Gefr.

BECHTOLD

Heinrich

1945

vermisst

Gefr.

BECHTOLD

Hermann

1944

vermisst

Uffz.

BECHTOLD

Otto

12.10.1921

06.07.1943 westl. Peloponnes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 3 Reihe 3 Platte 6

Feldw.

BECHTOLD

Wilhelm

1945

vermisst

Gren.

BECKENBACH

Karl

24.09.1942 Tortolowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 3 Reihe 21 Grab 1542

Gefr.

BECKENBACH

Karl Fr.

05.12.1943

Soldat

BECKER

Adam

14.01.1905 Kreidach

25.11.1939 München - Dachau

SS Res. 3. Totenkopf Panzerabw. Abt.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 91

Panzerf.

BECKER

Fr. Adam

1944

vermisst

Gefr.

BECKER

Fr. Julius

10.11.1910

18.07.1941 Andrzejowicze

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Majdan / Shitomir - Ukraine

Masch. Gefr.

BECKER

Heinrich

18.02.1925

00.01.1945 Kiel

Befehlshaber der U-Boote

vermisst

Soldat

BECKER

Peter

16.03.1905 Birkenau

15.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 1 Reihe 22 Grab 833

Uffz.

BEIL

Otto

1945

vermisst

Ogfr.

BEILER

Jakob

1944

vermisst

Hauptfeldw.

BENZ

Hugo

26.09.1921 Rogzow-Köslin

22.02.1945 Königsberg auf d. Kreuzung Brissmann - Hurst-Wesselstr.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Königsberg / Kaliningrad überführt worden

Ogfr.

BENZ

Valentin

23.03.1942

Gefr.

BERBNER

Michael

03.08.1941

Uffz.

BERBNER

Werner

18.09.1919

1944 00.03.1945 Lager 7198 Tiraspol

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Gefr.

BERG

Hermann Georg

09.01.1903

30.04.1945 b. Castelfranco, Treviso

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano (I)

Schütze

BERG

Karl

13.11.1910

22.11.1941 Szergijewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sergejewo / Moskau - Russland

Leutnant

BERGMEIER

Kurt

1945

vermisst

Gefr.

BERNHARD

Ernst

17.03.1921

20.07.1941 Kischinew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chisinau - Moldawien

Ogfr.

BERNHARD

Franz

16.01.1905 Radonitz

15.05.1945 Breslau

Gefr.

BERNHARD

Karl

16.03.1919

29.09.1941 Tschechograd, Oschechograd

Masch. Gefr.

BERNHARD

Willi

09.09.1925

03.08.1944 Paimboeuf, L-Atl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet. Endgrablage: Block 3 Reihe 26 Grab 783

Leutnant

BERNION

Walter

07.10.1911

12.06.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lüneburg, Zentralfriedhof. Endgrablage: Block 3 Reihe 8 Grab 12

St.Wachtm.

BERTSCHE

Christian

16.11.1901

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 179, I. Abt. Stab

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 6, Platte 9 verzeichnet

Gefr.

BERZ

Karl

19.10.1944

Ogfr.

BEUTEL

Friedrich Johann

04.06.1907

03.04.1945 Weikendorf

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Allentsteig. Endgrablage: Block 2 Reihe 29 Grab 850

Uffz.

BINDER

Philipp

1944

vermisst

Schütze

BIRN

Heinrich

14.11.1921

02.10.1941 Iwonino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Filimony - Russland

Ogfr.

BIRN

Wilhelm

15.10.1906

00.02.1945 Pillau

Kasernen Pillau

vermisst

Hauptm.

BISCHOFF

Otto

02.04.1942 Insel Malta

KG 77, 2. Staffel

Deutsches Kreuz in Gold: 20.12.1941, Ritterkreuz: 03.05.1942 posthum

Oberleutnant

BLAESI

Karl

1944

vermisst

Ogfr.

BLEß

Fritz

16.09.1897

1944 27.04.1950 Mannheim

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 187

Masch. Gefr.

BÖBEL

Ludwig

04.03.1923

22.03.1943 28.03.1943

Gefr.

BOCH

Franz

29.03.1944

O.Stabsarzt

BOCK

Bertold

13.07.1909 Gondesheim

01.10.1943 Straßenkreuz Kütschitschi - Borowski

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Leutnant

BOETSCHE

Werner

31.01.1944

Ogfr.

BOHAK

Gottfried

01.10.1944

Gefr.

BÖHLER

Adam

07.10.1941

Uffz.

BÖHLER

Adolf

29.01.1919

00.09.1944 Bauske

Gren.Rgt. 501, 3. Kp.

vermisst

Gefr.

BÖHLER

Ernst

19.05.1925

11.09.1944 b. Modlin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

Feldw.

BÖHLER

Fr. Christian

29.11.1915

05.09.1939 vor Petrikau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 7 Reihe 14 Grab 1300

Oberschütze

BÖHLER

Fr. Karl

22.09.1913

13.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 5 Grab 27

Ogfr.

BÖHLER

Hermann

08.06.1923

00.02.1944 Witebsk

Füs.Btl. 256 m. Ostkp. 256 u. Arb. Btl. 256

vermisst

O.Matr.

BÖHLER

Hermann

02.06.1922

22.10.1944 Pillau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Baltijsk - Russland

Ogfr.

BÖHLER

Walter

18.02.1918

09.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emmendingen. Endgrablage: Block N Reihe 3 Grab 45

Uffz.

BÖHLER

Wilhelm

10.12.1956

Oberleutnant

BÖHM

Dr. Franz

03.06.1911 Sulzdorf

19.12.1942 20.12.1942 H.V.Pl. Ssaratowskaja

Ogfr.

BÖHM

Hans

16.11.1919

00.08.1943 Südabschn.

Füs.Btl. 112

vermisst

BÖHM

Kurt

30.11.1921 Frankfurt, Main

24.03.1945 Weinheim

Schüler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 165

Ogfr.

BOHRMANN

Alfred

28.04.1921

00.09.1943 Krim

Kdo. 79. Inf. Div. m. Feldgend. Tr. 79

vermisst

Ogfr.

BOHRMANN

Ernst

13.01.1945

Ogfr.

BOHRMANN

Jakob

16.05.1908

00.06.1944 Orscha

schw. Art.Abt. 635, 3. Bttr.

vermisst

Ogfr.

BOHRMANN

Michael

02.11.1912

00.02.1943 Kirilowka

Kdo. 79. Inf. Div. m. Feldgend. Tr. 79

vermisst

Ogfr.

BOHRMUTH

Fritz

24.12.1923

11.06.1945 Kgf. im Gebiet Brest

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brest - Belarus

Oberfeldw.

BRAND

Karl

1944

vermisst

Ogfr.

BRAND

Wilhelm

09.07.1906 Leutershausen

28.12.1944 Krgf. Lg. Kiew 7062/8

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kiew - Ukraine

San. Oberfeldw.

BRANDER

Wilhelm

05.02.1915

26.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Elmshorn. Endgrablage: Block A2 Reihe 3 Grab 14

Gefr.

BRÄUNCHE

Peter

16.10.1904

00.12.1942 Stalingrad

Art.Rgt. 305, 5. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 9, Platte 7 verzeichnet

Oberleutnant

BRAUNS

Fritz

1943

vermisst

Oberleutnant

BRECHT

Rud. Karl

02.07.1915

19.12.1944 Seligenstadt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 124

Gren.

BREHM

Franz

27.01.1924

22.02.1943 Walki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 8 Reihe 15 Grab 1410

Ogfr.

BREHM

Karl

1944

vermisst

Ogfr.

BREHM

Peter

24.02.1904 Lützelsachsen

06.12.1943 Münster, Westd.

schw. Flak Transp. Bttr. 12//VI

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 107

Gren.

BREHM

Walter

1944

vermisst

Stgefr.

BREHM

Wilhelm

15.12.1915

00.02.1944 Tscherkassy

Verpflegungs Amt 112

vermisst

Ogfr.

BREIDERT

Heinrich

28.08.1922

21.04.1945 b. Ferrara

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 5 Grab 922

O.Pion.

BREINER

Walter

10.10.1919 Heidelberg

23.07.1941 Mühlengrund bei Gehlenburg Krs. Johannisburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bartossen / Bartosze (PL). Grablage: Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

Uffz.

BREISCH

Arthur

29.03.1917 Mannheim

25.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hürtgenwald-Hürtgen-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 2836

St.Wachtm.

BREISCH

Friedrich

31.08.1947

San. Gefr.

BREISCH

Friedrich Georg

30.09.1921

08.09.1942 Werschnaja - Businowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 12 Reihe 17 Grab 650

Gefr.

BREITWIESER

Fr.

1943

vermisst

Feldw.

BRENNER

Eugen

24.08.1914 Niederbrombach

09.02.1942 H.V.Pl. Klemjatina

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 11 Reihe 12 Grab 582

Ogfr.

BROCKENAUER

Hans

10.10.1917

00.11.1943 Demjansk

Inf.Div. Nachschub Trupp 12, 1.-3. Fahrschwdr., 1., 9. Kol. u. Kraftf.Kp.

vermisst

Fähnr. Feldwebel

BRUCKER

Gerhard

03.09.1920

09.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CK Reihe 10 Grab 230

Oberfeuerw.

BRUMMER

Fr. Eugen

27.05.1915 Neustadt a. d. Haardt

17.06.1944 Canville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 27 Reihe 10 Grab 361

Arbeitsm.

BRUTSCHER

Erich

27.03.1945

Reiter

BUCHER

Ludwig

02.02.1903 Kirchhardt

14.08.1943 westl. Woronowo

Gefr.

BÜCKEL

Herbert

12.05.1945

Uffz.

BUCKERT

Peter

06.07.1910

26.03.1945 Weinheim

Ogfr.

BUHL

Johannes

10.10.1920

10.07.1944 1 km ostw. S. Luce

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 14 Grab 75

Feldw.

BÜRGELT

Franz

04.02.1919

12.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenburg / Thüringen. Endgrablage: Grab 114

BURGER

Hans Peter

14.11.1930 Mannheim

16.02.1945 Weinheim

Schüler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 158

Hauptfeldw.

BÜRGER

Hans

05.01.1897 Schöningswalde

06.07.1941 Heidelberg

Festungs Bau Btl. 160

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 97

Gefr.

BURGHARDT

Hermann

01.12.1924

08.07.1943 08.08.1943 Kalinin nörd. Belgorod

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lutschki / Prochorowka - Russland

Arb.Mann

BURGHARDT

Rudi

20.07.1940

Soldat

BURGHARDT

Wilhelm

23.12.1925

03.04.1946 Krggef. Laz. in Dnjepropetrowsk

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Donezk überführt worden

Bm. Maat

BÜRNER

Otto

24.03.1921

23.07.1943 25.07.1943

Major

BUSCHEL

Adolf

16.10.1945

Gefr.

BUSCHEL

Artur

23.03.1943

Stgefr.

BUSER

Adam

12.05.1947

Pion.

CARSTENS

Paul

19.06.1909 Riesenburg

22.05.1942 Libourne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 3 Reihe 14 Grab 731

Uffz.

CENTER

Adolf

10.04.1945

Ogfr.

CLAUSIUS

Willi

03.01.1922

03.02.1944 Sensburg

Kampf Geschwader 55, 5. Staffel ##

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 109 ## Quelle Kampfgeschwader 55 "Greif'. Eine Chronik aus Dokumenten und Berichten 1937-1945, Wolfgang Dierich, 1975

Ogfr.

CORTELESSI

Leo

05.11.1909

00.01.1945 Ortelsburg

Kraftwagen Werkstattzug 420

vermisst

Heizer

CORTELEZZI

Anton Dominikus

214.05.1875 Embrach, Zürich

28.03.1945 Weinheim

Flieger

CORTELEZZI

Joh. Georg

16.04.1926

23.08.1944 Valeul

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 31 Reihe 12 Grab 421

Soldat

DÄCHERT

Ludwig

08.02.1921

00.09.1941 Kalinin

Inf.Rgt. 87, 3. Kp.

vermisst

Matr. Gefr.

DÄCHERT

Wilhelm

26.01.1923

29.03.1942

San. Sold.

DATTGE

Christian

02.09.1907

00.10.1944 Braunsberg

Feldstraf-gefangenen Abt. 2, 1. Kp.

vermisst

Ogfr.

DATTGE

Hans

1945

vermisst

E. Maat

DAUSCH

Wilhelm

1944

vermisst

Ogfr.

DAUT

Wolfgang

03.01.1915 Mannheim

31.10.1942 15 km westl. Stalingrad

Oberleutnant

DECK

Herbert

20.12.1914 Mannheim

21.04.1943 Romanowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chomutowka - Russland

Fallsch. Jäger

DEE

Werner

20.10.1925

23.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 12 Grab 234

Gefr.

DEIN

Erwin

1945

vermisst

Ogfr.

DEKANT

Adam

01.01.1921

15.01.1945 Golymin Stary, a. d. Str. Pultusk - Ciechanow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Golymin Stary - Polen

Ogfr.

DEKANT

Johannes

15.09.1944

Gefr.

DELL

Carl Friedr.

1944

vermisst

Ogfr.

DELL

Hans

1944

vermisst

Gefr.

DELL

Karl

11.06.1909

26.01.1944 Stanislawowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stanislawowo / Witebsk - Belarus

Uffz.

DELL

Wilhelm

13.06.1919

08.11.1945 a. d. Transport bei Woronesch

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Woronesh - Russland

Schütze

DELP

Adam

23.12.1910

11.12.1944 Giessen

Marsch Kp. Landessch. Btl. I/1/9

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 127

Gefr.

DEMPROWSKI

Paul

13.05.1942

Ogfr.

DEMUTH

Georg

13.07.1923

00.07.1944 Buzau - 00.08.1944 Sammellager R Buzau

Flak Rgt. 46, I. Abt.

vermisst - in Gefangensch. verschollen

O.Zahlm.

DEMUTH

Georg Fr.

13.09.1942

Stgefr.

DEMUTH

Peter

12.08.1944

Oberschütze

DENNEFLEH

Ludwig

02.08.1910 Heppenheim

24.03.1942 Nordw. Semtizy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

Uffz.

DETZNER

August

1944

vermisst

Ogfr.

DIESBACH

Wilhelm

27.01.1914

00.05.1944 Fondi

Pz. Gren.Rgt. 104, 15. Kp. (Pi.)

vermisst

Gefr.

DIETL

Xaver Hermann

21.02.1942 Bjeloy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

Uffz.

DIETRICH

Franz

15.01.1909 Nieder Liebersbach

11.11.1944 Wallersberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 15 Reihe 9 Grab 626

San. Ogfr.

DIETRICH

Hermann

20.01.1906

00.08.1944 Causani

Gren.Rgt. 106, 4. Kp.

vermisst

Gefr.

DIETRICH

Peter Heinrich

02.10.1923

20.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Blankenburg, Ehrenfdh. Endgrablage: Abteilung 4 Reihe 78 Grab 6940

Ogfr.

DIETRICH

Philipp

09.02.1944

Gefr.

DIETZ

Adam

1943

vermisst

Uffz.

DIETZ

Alfred

11.10.1914

08.03.1944 Mal Pyrzy

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Soldat

DIETZ

Karl Fr.

16.06.1917

00.07.1944

Pi. Ers. u. Ausb. Btl. 17 Pisek, CSR

vermisst

Uffz.

DIETZ

Ludwig

06.10.1921 Gorxheim

13.11.1941 südl. Kamary

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamary / Krim - Ukraine

Feldw.

DIETZLER

Wilhelm

28.12.1914 Saffig

02.07.1942 Ssuchowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

Gefr.

DINGELDEIN

Georg

1944

vermisst

Gefr.

DISTEL

Alfred

18.10.1923

16.03.1942 Rennes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 9 Grabkammer 162

Leutnant d. R.

DITTERICH

Günther

1945

vermisst

Gefr.

DOBERSCH

Hubert

30.10.1904 Gleiwitz

28.01.1945 Jedlin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jedlina - Polen

St.Wachtm.

DOBERSCH

Paul

22.01.1919 Gleiwitz

24.06.1942 Schtschigry

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 4 Reihe 28 Grab 1656

Uffz.

DÖBLER

Johannes

06.07.1915

01.07.1941 Priekules

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block V Reihe 28 Grab 1219

Ogfr.

DÖBLER

Richard

1943

vermisst

Gefr.

DÖRFER

Ernst Heinr.

22.04.1924

21.07.1944 27.07.1944 Krylow am Bug

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krylow - Polen

Ogfr.

DÖRR

Hans

26.03.1909

00.01.1943 Stalingrad

Nachschub Kp. 179

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 13, Platte 19 verzeichnet

Soldat

DÖRSAM

Adam

07.02.1910

00.02.1945 Neustettin

Rgt. 2 Div. Bärwalde I. Btl.

vermisst

Ogfr.

DÖRSAM

Karl

10.03.1944

Gefr.

DREBES

Rudolf

1943

vermisst

Oberfeldw.

DRESCHER

Fritz

1944

vermisst

Off.Anw.

DZAACK

Herbert

06.04.1924 Klein Zünder

20.03.1945 Stettin, Res. Laz. II

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Neumark / Stare Czarnowo überführt worden

Leutnant

EBERHARD

Karl

22.07.1917

16.06.1940 17.06.1940 Nogent s. Seine

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 1 Reihe 33 Grab 1329

Feldw.

EBERLE

Dr. Rolf

07.02.1910

00.06.1944 Witebsk

Div. Btl. 246, 2. Kp.

vermisst

Funker

EBERLE

Fritz

17.07.1924

00.02.1945 Thorn

Inf.Div. Nachr. Abt. 173, 2. Kp.

vermisst

Gefr.

EBERT

Georg

11.08.1942

Gren.

EBERT

Hans

10.10.1943

Gefr.

EBERT

Heinrich

08.10.1908

00.02.1945 CSR

Gren.Rgt. 1084, II. Btl.

vermisst

Oberleutnant

EBERT

Otto Walter

27.07.1918

02.05.1942 Wald südl. Oschtschepkowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 3 Reihe 14 Grab 664

Pion.

EBERT

Walter

25.02.1927

13.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Würzburg, Hauptfrdh. Endgrablage: Grab 207

Ogfr.

ECK

Georg

29.09.1943

Gefr.

ECKSTEIN

Josef

08.10.1918

00.01.1943 Woronesch

Gren.Rgt. 593, 12. Kp.

vermisst

Ogfr.

EDELMANN

August

05.08.1907

26.04.1945 Teupitz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Teupitz-Soldatenfriedhof. Endgrablage: Block 0

O.Fahrer

EDELMANN

Ernst

27.12.1944

Ogfr.

EDER

Adolf

18.10.1923 auf der Tramm

27.06.1944 15 km südl. Orscha

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orscha - Belarus

Gefr. Sturmmann

EGGER

Johannes

28.04.1905 Viernheim

01.07.1941 vor Salla

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

Seekadett

EGLIN

Rainer

15.05.1927

04.05.1945

Kan.

EHMIG

Hermann

17.03.1908

27.05.1941 Nantes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet. Endgrablage: Block 3 Reihe 14 Grab 428

Ogfr.

EHRET

Dr. Hans

1944

vermisst

Ogfr.

EHRET

Georg

16.09.1914

05.08.1941 Bogatschewka, Ukraine

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Carmanova - Moldawien

Uffz.

EHRET

Gottfried

15.09.1919

26.03.1945 Mosonmagyarovar

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mosonmagyarovar. Endgrablage: Block X

Gren.

EHRET

Hans

25.10.1927

29.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bitburg-Kolmeshöhe. Endgrablage: Grab 1620

Oberleutnant Hauptmann

EHRET

Karl

26.09.1915

04.07.1942 Alexandrowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksandrowka / Kastornoje - Russland

EHRMANN

Valentin

23.07.1892

29.03.1945 Weinheim 30.03.1945

Ziv. ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 149

Uffz.

EICHELROTH

Kurt

21.07.1925

24.09.1944 Garbow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 3 Reihe 60 Grab 3440

O.Scharf.

EICHMÜLLER

Hans

1944

vermisst

Ogfr.

EISENGREIN

Fritz

Ogfr.

00.02.1945 Pola

schw. Flak Abt. 281, 2. Bttr.

vermisst

Gefr.

EISENHAUER

Johannes

14.12.1943

Uffz.

ELLER

Erwin

23.06.1915

01.06.1943 Laz. Schiff Birka Nordnorwegen

Schütze

EMBACH

Bruno

29.08.1921

01.09.1942 Brückenkopf Kirischi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Irsa - Russland

Ogfr.

EMBACH

Otto

22.07.1910

00.01.1943 Stalingrad

Veterinär Kp. 179

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 15, Platte 18 verzeichnet

Soldat

EMBACH

Rudi

26.12.1926

00.12.1944 Heidelberg

Kasernen Heidelberg

vermisst

Soldat

EMIG

Adam

21.10.1911

02.11.1944 russ. Kgf. Lag. 144 Irmino Bez. Sergo/ Donezbecken

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Teplogorsk - Ukraine

Gefr.

EMIG

Leonhard

02.08.1903 Gorxheim

24.09.1945 im Kgf. Lag. in Astrachan

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Astrachan - Russland

Ogfr.

ERNST

Moritz

14.06.1944

Funker Füsilier

ESCH

Ernst Günter

02.02.1923 Mannheim

07.09.1943 Sergejewka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wladimirowski - Russland

Ogfr.

ESCHWEI

Herbert

10.05.1919

17.02.1945 Schriesheim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 131

Feldw.

ESCHWEI

Wilhelm

19.08.1912

07.05.1945 Tukkum -Frauenburg

vermisst

Jäger

ESCHWEY

Heinrich

26.09.1943

Feldw.

ESCHWEY

Jakob

21.03.1897

11.06.1944 11.07.1944 Freiburg

Flg. Ers. Btl. 4, 4. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 117

Uffz.

ESCHWEY

Wilhelm

08.01.1915 Birkenau

13.06.1942 Höhe 610 südl. Belbek

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Feldw.

ESSIG

Adolf

14.07.1897 Mannheim

24.03.1943 Zittau, Sachsen

Generalstab Poltawa Kommandantur

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 102

Ogfr.

ESTER

Philipp

04.02.1901

00.09.1945 28.10.1945 russ. Kgf. Lg. Thorn

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Mielau / Mlawka überführt worden

Gefr.

ETZEL

Bruno

12.07.1924

30.08.1943 Latonowa Mariupol Asowsches Meer

Ogfr.

ETZEL

Heinrich

00.04.1945

Uffz.

ETZEL

Karl

29.10.1921

15.02.1945 Neckarsteinach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 130

Pion.

EWALD

Heinrich

13.01.1913

26.08.1943 Pawlowski

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Asowiza - Russland

Gren.

EYER

Emil

24.03.1923

28.12.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof NAS Ossario 1 Tafel 8

Pz.Gren.

FABIAN

Georg Karl

18.06.1924

23.10.1943 Nowogeorgijewsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nagornoje - Ukraine

Gren.

FABIAN

Heinrich

29.10.1924

10.09.1949 Weinheim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 126

Ogfr.

FABIAN

Hermann

03.04.1922

07.03.1945 Heidelberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 132

Uffz.

FABIAN

Richard

17.06.1916

22.01.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof NAS Ossario 6 Tafel 7

Uffz.

FALKENSTEIN

Robert

11.02.1922

00.01.1945 Warschau

Pi. Btl. 46, Stab, Kol. u. Brücken Kol. B

vermisst

Gefr.

FALTER

Konrad Joh.

1945

gestorben

Schütze

FÄNDERICH

Karl

09.09.1943

Gren.

FARR

Günther

13.01.1927 Baden-Baden

26.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mannheim

Ogfr.

FATH

Franz

11.05.1940

Matrose

FATH

Fritz

1944

vermisst

Gefr.

FATH

Heinz

21.09.1925

00.02.1945

Felders. Btl. 148

vermisst

Uffz.

FATH

Karl

Heddesheim

06.07.1942 Walujki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Walujki - Russland

Uffz.

FATH

Peter

1943

vermisst

Feldw.

FATH

Sebastian

03.02.1920

18.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe (F)

Uffz.

FEIFER

Albert

11.04.1908 Gelsenkirchen

16.03.1942

Glubotschka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Glubotschka - Russland

Leutnant d. R.

FICHTNER

Karl

29.08.1900

09.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 4 Grab 4042

Kan.

FISCHER

Eugen

12.05.1943

Uffz.

FISCHER

Friedrich

00.11.1944

Stgefr.

FISCHER

Heinrich

01.03.1915 Mannheim

12.08.1943 bei Nikolskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolskoje / Jelnja - Russland

Ogfr.

FISCHER

Heinz

1945

vermisst

Uffz.

FISCHER

Philipp

19.03.1913

18.09.1943 4 km v. Cholmy, 30 km westl. Jelnja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Cholmy / Smolensk - Russland

Uffz.

FISCHER

Robert

14.11.1921

09.08.1943 Dolgenkaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 12 Reihe 12 Grab 2268

Kan.

FISCHER

Werner

21.04.1945

Gren.

FLACHS

Wilhelm

08.03.1924 Heidelberg

29.03.1943 Karbusselj

Pz.Gren.

FLECK

Karl

30.12.1918

03.06.1944 Carligu

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Cuza - Rumänien

Ogfr.

FLICH

Karl

00.02.1946

Uffz.

FORSBOOM

Gottfried

18.07.1918

00.01.1943 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 18, Platte 16 verzeichnet

Hptm.

FORSBOOM

Wolfgang

07.10.1911 Frankfurt, Main

10.09.1942 Alexandrowka

Uffz.

FORSCHNER

Hermann

27.07.1948

Ogfr.

FOSHAG

Friedrich

25.09.1919

00.06.1944 Bobruisk

Pi. Btl. 36, Stab, Kol. u. Brücken Kol B.

vermisst

Leutnant d. R.

FRANK

Erwin

10.06.1919

03.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 6 Grab 763

Gefr.

FRANK

Heinrich

11.11.1911

00.07.1944 Witebsk

Art.Rgt. 157, 12. Bttr.

vermisst

Zoll Assistent

FRANK

Karl

19.05.1904

09.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 9 Grab 3

St.Feldw.

FRANK

Michael

02.04.1945

Gefr.

FRANK

Walter

1945

vermisst

Ogfr.

FRANK

Wilhelm Alfred

29.12.1922 Mannheim

31.07.1944 Simaniai

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nereta - Lettland

Gefr.

FRAUENSCHUH

Hans

29.07.1921

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 29, II. Abt.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 19, Platte 3 verzeichnet

Ogfr.

FREIMÜLLER

Hellmut

21.08.1944

Leutnant d. R.

FREUDENBERG

Henricus

21.11.1944

Hptm.

FREUDENBERG

Otto

28.12.1890

19.06.1940 Cambrai

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 22 Reihe 5 Grab 153

Leutnant

FREUDENBERG

Walter

18.08.1920

26.05.1942 Krapiwno

Soldat

FREY

Julius

06.06.1902 Bretten

20.02.1942 Igumnowo

DRK-Schw.

FREYER

Anna

11.12.1944

Ogfr.

FRIEDRICH

Franz

11.03.1944

Ogfr.

FRIEDRICH

Hans

1943

vermisst

Gefr.

FRIEDRICH

Wilhelm

05.07.1920

11.10.1941 H.V.Pl. Nikolskoje, 2 km nördl. Lebedewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolskoje / Wjasma - Russland

O.Jäger

FRYMARK

Hans

09.06.1913 Düsseldorf

12.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bedburg-Hau-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Block E Grab 313

Ogfr.

FUCHS

Karl

18.09.1941

Schütze

FUCHS

Philipp

21:06:1908 Laudenbach

01.09.1942 Libskoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Stgefr.

FUNDER

Carl

1943

vermisst

Uffz.

FUNDER

Friedrich

1944

vermisst

Ogfr.

FUNDER

Karl

09.06.1907

05.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mudersbach - Niederschelterhütte. Endgrablage: Grab 17

Gefr.

GABER

Georg

25.09.1911

24.07.1944 Tuczepy, 25 km. westl. Hrubieszow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tuczepy - Polen

Uffz.

GABER

Wilhelm

21.04.1915

07.06.1944 Grab derzeit noch an folgendem Ort: bei Formigny

Grab derzeit noch an folgendem Ort: bei Formigny

Uffz.

GALLE

Heinrich

12.01.1910

00.08.1944 Rumänien

Kdo. 282. Inf.Div.

vermisst

Ogfr.

GARTNER

Karl

08.03.1944

Gefr.

GARTNER

Willi

1943

vermisst

Oberschütze

GÄRTNER

H. Reinhold

26.01.1945

San. Ogfr.

GÄRTNER

Hermann

14.04.1907

12.07.1944 Dolsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dolsk / Kowel - Ukraine

Ogfr.

GÄRTNER

Johann

10.03.1944

Ogfr.

GÄRTNER

Karl

00.08.1945

Oberschütze

GÄRTNER

Martin

24.12.1920

14.10.1941 Malaja Peremerka b. Kalinin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Twer - Russland

Ogfr.

GÄRTNER

Willy

30.11.1914

13.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 5 Grab 26

Owachtm.

GAßMANN

Philipp

31.03.1945

Ogfr.

GEBAUER

Johannes

00.10.1945

Ogfr.

GEBHARD

Hellmut

07.11.1944

Ogfr.

GEIß

Otto

27.12.1944

Soldat

GEISSLER

Willy

25.04.1924 Freiburg

28.05.1945 Weinheim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 134

Leutnant

GEYER

Karl

10.03.1944

San.

GICKELEITER

Erwin

07.09.1920

11.07.1944 b. Raids

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 21 Reihe 2 Grab 54

Reiter

GICKELEITER

Fritz

29.09.1924

31.10.1943 H.V.Pl. Aleksandropol

Uffz.

GICKELEITER

Hermann

15.11.1915

12.06.1940 Versigny

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beauvais. Endgrablage: Block 3 Reihe 5 Grab 180

Ogfr.

GIEGRICH

Johann

00.12.1944

Gefr.

GIERINGER

Heinrich

24.08.1943

Gefr.

GILBERT

Wilhelm

23.03.1908 Mannheim

11.03.1942 Krgsl. 3/605 Roslawl

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Roslawl - Russland

Ogfr.

GLAIBER

Jakob

1944

vermisst

Uffz.

GLASER

Hermann

12.06.1918 Mannheim

08.08.1941 Iwanowskoje 100 km südw. Leningrad

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Murawejno / Kingisepp - Russland

Soldat

GLASER

Karl

15.12.907 Pirmasens

01.08.1941 Kamenetschje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Taraschtscha - Ukraine

GLOCK

Klaus

16.05.1933

16.02.1945 Weinheim

Schüler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 161

Ogfr.

GLOß

Karl Wilh.

08.11.1905

11.05.1945 Montabaur

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 141

Oberleutnant

GÖHRING

Wilhelm

1944

vermisst

Hauptm.

GÖTTELMANN

Herbert

05.10.1918 Volxheim

13.11.1943 Lemberg

Pz.Jäg.Rgt. 656, I. Abt. #

Deutsches Kreuz in Gold 21.11.1943

Ogfr.

GÖTZ

Karl

23.10.1912

11.04.1944 Eisenbahnbrücke Denysow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch. Endgrablage: Block 14 Reihe 12 Grab 869

Hauptm.

GÖTZ

Wilhelm

15.07.1897

24.06.1943 Schwetzingen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 104

Uffz.

GÖTZE

Franz

14.11.1943

Gefr.

GRÄBER

Gerhard

17.10.1924

04.11.1943 Werchne - Rogatschik

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Werchnij Rogatschik - Ukraine

Gefr.

GRÄBER

Heinrich

25.05.1915

00.03.1945 Hof

Lw. Ausb. Btl. 3

vermisst

Pz.Gren.

GRÄBER

Kurt

18.05.1925

09.07.1944 nördl. Iasi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 2 Parzelle G Reihe 8 Grab 21

Uffz.

GRAF

Kurt

03.05.1919 Schriesheim

13.06.1942 ostw. Karmary

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Ogfr.

GRAMLICH

Adam

19.12.1912 Trösel

10.12.1943 Tscherkassy

Uffz.

GRASMÜCK

Heinrich

09.07.1944

Feuerw. Maat

GRATWOHL

Ernst

29.11.1910

05.06.1944 St. Pol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 20 Reihe 12 Grab 446

Ogfr.

GREULICH

Georg

01.01.1902

03.07.1944 Juradyka

Veterinär Kp. 260

vermisst

Gefr.

GREULICH

Karl

02.04.1923

00.08.1943 Ladogasee 31.12.1945

Gren.Rgt. 437, 6. Kp.

vermisst

Major

GRIMM

Dr. Otto

25.02.1901

12.10.1943 Grigorowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

Schütze

GROLL

Erich

13.06.1909 Mallnitz

02.01.1942 Suchinitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Suchinitschi - Russland

Leutnant

GROß

Adam

16.12.1903

05.09.1939 b. Lipnik, südl. Myslenice

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 2 Reihe 22 Grab 2062

Oberleutnant

GROß

Eduard

15.07.1943

Leutnant

GROß

Ernst

09.10.1943

Gefr.

GRUND

Emil

1945

vermisst

San. Uffz.

GRÜNEWALD

Franz

03.01.1941

Feldw.

GRÜNEWALD

Hans

26.09.1944

Schütze

GRÜNEWALD

Heinrich

17.09.1942

Uffz.

GRÜNEWALD

Wilhelm

28.08.1943

Ogfr.

GRÜNINGER

Friedrich

20.08.1943

Feldw.

GÜLCH

Wilhelm

24.12.1945

GUMB

Hermann

25.01.1937

16.02.1945 Weinheim

Schüler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 160

Ogfr.

GUNDRUM

Konrad

20.02.1946

Ogfr.

GUNSILIUS

Otto

03.06.1919 Gussenstadt

19.10.1945 St. Medard-en-Jalles

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 4 Reihe 28 Grab 1506

Gefr.

GÜNTHER

Paul

1945

vermisst

Gren.

GÜNZ

Kaspar

13.01.1907

00.12.1943 Tscherkassy

Gren.Rgt. 266, 5. Kp.

vermisst

Schütze

GUTHIER

Johann

14.12.1911

07.04.1942 Gibalowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

Funker

HAAS

Hans

18.06.1923

25.12.1943 Kornin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kornin - Ukraine

Kpt. Leutnant

HAASE

Franz

30.04.1945

Pz.Gren.

HAGEMANN

Theodor

1945

vermisst

Hauptm.

HAGNER

Karl

26.03.1945

Ogfr.

HAMANN

Horst

13.08.1943

Baupion.

HANNEMANN

Ernst

09.04.1901

00.02.1945 Ratibor

Bau Pi. Ers. u. Ausb. Btl. 28, Königshütte u. Freudenthal

vermisst

Soldat

HANNEMANN

Heinrich

1945

vermisst

Ogfr.

HARTH

Karl

01.12.1941

Hauptm.

HASSEL

Hans

20.07.1944

Ogfr.

HASSEL

Kurt

04.12.1920

06.03.1943 Kukujewa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 12 Reihe 5 Grab 264

San. Uffz.

HASSLMAYER

Erwin

1943

vermisst

Uffz.

HÄUSSERMANN

Karl

30.08.1914

00.02.1945 Tucheler Heide

Gren.Rgt. 544, II. Btl.

vermisst

Ogfr.

HEBLING

Reinhard

22.01.1942

Pion.

HECHLER

Kurt

22.01.1920 Edingen

30.06.1941 Plawskie

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rushany - Belarus

Uffz.

HECHT

Emil

31.12.1917

09.09.1941 Chibalowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Neshin - Ukraine

Gefr.

HECK

Hugo

25.07.1912

22.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gröden

Ogfr.

HECK

Paul

04.09.1920 Laudenbach

17.02.1944 Mitau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mitau / Jelgava. Endgrablage: Block 1 Reihe 2 Grab 42

Stm. Maat

HECKMANN

Hans

24.05.1922

1944 00.01.1945 Ungarn

Gren.Rgt. 978, 14. Kp.

vermisst

Uffz.

HECKMANN

Heinrich

13.12.1913 Eiterbach

12.09.1941 H.V.Pl. Sanko 2/235 b. Dnjepropetrowsk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 8 Reihe 66 Grab 6447

Ogfr.

HECKMANN

Karl

20.11.1944

Ogfr.

HECKMANN

Philipp

10.02.1943

Pz.Gren.

HECKMANN

Reinhold

20.11.1942

Gefr.

HEIKE

Willi

1943

vermisst

HEIL

Elisabeth

03.06.1922 Affolterbach

26.10.1944

DRK-Schwester ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weinheim a. d. Bergstrasse. Endgrablage: Grab 122

Ogfr.

HEIL

Walter

22.02.1942

Hauptm.

HEILER

Ludwig

30.04.1945

Ogfr.

HEILIGENTHAL

Georg

21.09.1921

00.04.1944 Kirowograd 1945

Fallsch. Art.Rgt 2

vermisst

Gefr.

HEILIGENTHAL

Johann

01.06.1909

20.09.1943 Krgslaz. 907 in Minsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

Ogfr.

HEIM

Oskar

29.05.1942

Leutnant d. R.

HEIM

Walter

28.09.1917 Mannheim

15.02.1944 5 km östl. Pokrowka

Flieger

HEINZELBECKER

Eugen

14.11.1927

15.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 23 Grab 345

Ogfr.

HEINZELBECKER

Georg Friedr.

28.02.1912

30.09.1942 Michajlowsky