Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U 50

Typ VII B, 7. Flottille Kiel

 

Kommandant:

Kapitänleutnant Max Hermann BAUER
Sohn von Fregattenkapitän Hermann BAUER (F.d.U, 1. Weltkrieg)

Besatzung:

44 Tote, keine Überlebende.

Verbleib:

Am 10.04.1940 nordostwärts der Shetland-Inseln durch britischen Zerstörer versenkt.

Bemerkungen:

U-50 lief am 5. April 1940 von Kiel zu seiner 2. Feindfahrt aus.  Die genaue Position der Versenkung ist nicht bekannt.  Ursprünglich glaubte man, daß der britischen Zerstörer HMS Hero das Boot am 10. April 1940 versenkte, aber später stellte sich heraus, daß es vermutlich am 7. April 1940 auf eine Mine gelaufen ist.  Quelle: http://www.ubootwaffe.net/index.html

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

MtrGfr

ALTKEMPER

Heinrich

16.03.1920

April 1940

KKpt

BAUER

Max-Hermann

24.07.1912
Rüstringen

April 1940

MaschGfr

BEHRENS

Fritz

31.12.1919

April 1940

MaschMt.

BERGANN

Günther

01.06.1918

April 1940

Btsm

BLANKENFELD

Richard

10.04.1913

April 1940

OMaschMt

BOHNES

Friedrich

04.12.1914

April 1940

MtrGfr

BRETTSCHNEIDER

Herbert

20.09.1918

April 1940

MaschMt

DECKER

Alfred

16.04.1916

April 1940

FkGfr

FEHMEL

Wolfgang

15.02.1919

April 1940

MaschGfr

FLOHR

Werner

23.07.1921

April 1940

StMasch

GRAMM

Paul

02.02.1904

April 1940

ObGfr

GRASMEHER

Wilhelm

13.05.1920

April 1940

MaschGfr

GRUSDAT

Fritz

24.02.1919

April 1940

MaschGfr

HENNING

Wilhelm

14.01.1917

April 1940

MaschOGfr

HÖHNE

Rudolf-Paul

17.11.1918

April 1940

MaschOGfr.

JAKOB

Erwin-Alois

01.07.1919

April 1940

OLt.z.S

KARGE

Hans-Otto

07.12.1912

April 1940

MtrGfr

KAUFMANN

Heinz

28.12.1917

April 1940

KpLt.Ing

KLAUNIG

Ernst-Adolf

05.02.1915

April 1940

OFkMt

KRAUTSCH

Albert-Ernst

15.09.1914

April 1940

MaschGfr

KRULL

Werner

04.07.1918

April 1940

MaschOGfr

KUTSCHER

Karl

14.09.1916

April 1940

MtrGfr

LANGE

Ewald

09.01.1920

April 1940

OMasch

LENES

Karl

19.11.1907

April 1940

BtsMt

LORENZ

Emil

17.04.1915

April 1940

MechGfr

MÄCHLER

Hermann

03.11.1919

April 1940

OMasch

MASPFUHL

Werner

11.04.1909

April 1940

MechGfr

MÜLLER

Geerdt

16.11.1917

April 1940

MechGfr

NERGER

Karl-Heinz

20.03.1920

April 1940

Lt.z.S

NETT

Rudolf

10.08.1915

April 1940

OLt.z.S

OTTEN

Raimund

22.03.1910

April 1940

OStrm.

PETER

Karl

11.04.1910

April 1940

FkGfr

PIETSCH

Rudi

19.11.1919

April 1940

OBtsMt

PRÄTZ

Willi

17.07.1913

April 1940

MtrGfr

RAGWITZ

Hermann

11.06.1916

April 1940

MaschGfr

RÜTTIGER

Wilhelm

16.09.1919

April 1940

MechMt

SAMTLEBEN

Erich

15.01.1917

April 1940

FkMt

SCHÖFFLER

Karl

25.12.1914

April 1940

MaschGfr

SEIDEL

Martin

11.10.1919

April 1940

MtrGfr

SELLHORST

Werner

30.03.1921

April 1940

MtrGfr

SMIT

Karl

30.09.1919

April 1940

MtrGfr

WAGENLÖHNER

Wilhelm

09.09.1917

April 1940

MaschMt

WALTER

Georg

08.11.1914

April 1940

OMaschMt

WINKLER

Herbert

29.06.1915

April 1940

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: Karin Offen (Gnealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten