Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U 224

Typ VIIC, 7. U-Flottille, St. Nazaire, Frontboot

 U-Boot, Typ VII C, 2. Weltkrieg

Kommandant:

Oberleutnant zur See Hans-Karl KOSBADT

Besatzung:

48 Tote, 1 Überlebender

Verbleib:

Am 13.01.1943 im Mittelmeer ostwärts Gibraltar durch britische Fragatten versenkt.

Bemerkungen:

Die den Geleitzug T-13 sichernde kanadische Korvette „Ville de Quebec“ entdeckt U 224 und zwang das Boot durch Wasserbombenwurf zum Auftauchen. Der 1.WO Ltnt.z.S. Danckworth kam auf die Brücke, um nach Beschädigungen zu sehen und wurde beim Rammstoß der Korvette ins Wasser geschleudert. Er wurde als einziger Überlebender nach 30 Minuten gerettet.
Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden Weltkriegen (Paul Kemp, 1997)

Am 17. Oktober 1942 lief U-224 von St. Nazaire zu seiner 2. Feindfahrt aus. Versenkt westlich von Algier bei Pos. 36.28N. 00.49O.
Quelle: http://www.ubootwaffe.net/index.html

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

MtrGfr

AMHOFER

Josef

25.02.1923

13.01.1943

MtrGfr

ARNDT

Walter

15.03.1923

13.01.1943

OBtsm

BLÜMEL

Fritz Georg

01.08.1911

13.01.1943

BtsMt

BRANDT

Gerhard Paul

12.12.1919

13.01.1943

MaschGfr

BRECHTL

Adolf

03.11.1921

13.01.1943

MtrGfr

BREIT

Franz-Xaver

15.10.1923

13.01.1943

MaschGfr

BRUNNER

Alois

09.06.1921

13.01.1943

MtrOGfr

BUSCH

Siegfried

13.05.1923

13.01.1943

MtrGfr

CHRISTIANS

Günter

09.01.1923

13.01.1943

BtsMt

CZYSOLLEK

Ernst

24.01.1920

13.01.1943

MechGfr

DÜRRENBERGER

Adolf

20.02.1923

13.01.1943

MaschMt

DYGA

Paul

12.03.1918

13.01.1943

MtrGfr

EBINGER

Eugen

29.03.1923

13.01.1943

MaschGfr

EHRHARDT

Kurt

09.10.1921

13.01.1943

MtrGfr

ELVERS

Emil

08.09.1923

13.01.1943

MaschMt

EVERS

Max-Christian

09.10.1919

13.01.1943

MaschGfr

GÜNTHER

Heinz-Alex-Karl

18.02.1922

13.01.1943

Lt.Ing

HABOECK

Max

10.08.1918

13.01.1943

MechMt

HANKE

Walter-Heinrich

11.11.1919

13.01.1943

MaschGfr

HÄNSEL

Lothar-Arthur

15.12.1923

13.01.1943

FkOGfr

HANSEN

Kurt

17.05.1923

13.01.1943

MaschGfr

HARTMANN

Kurt

02.04.1923

13.01.1943

FkGfr

HASS

Karl-Heinz

19.07.1922

13.01.1943

OMaschMt

HINRICHS

Herbert

10.11.1917

13.01.1943

MaschMt

HÖLSCHER

Kurt

05.03.1921

13.01.1943

MaschMt

JORDAN

Karl

03.02.1922

13.01.1943

MaschGfr

KÖRNER

Theodor

16.07.1923

13.01.1943

OLt.z.S.

KOSBADT

Hans-Carl

15.12.1917 Warnemünde

13.01.1943

MaschOGfr

KOTZIAN

Wolfgang

26.06.1921

13.01.1943

OMasch

LAUDENSCHLÄGER

Kurt

01.02.1915

13.01.1943

MechGfr

LEHMANN

Alfred

23.09.1923

13.01.1943

MtrGfr

MÜLLER

Georg

19.04.1921

13.01.1943

FkMt

MÜLLER

Heinz

30.07.1921 Zagwitz

13.01.1943

OBtsMt

NEUMANN

Günther-Erwin

31.01.1915

13.01.1943

MtrGfr

NICOLLI

Konrad

06.01.1922

13.01.1943

MaschGfr

PATSCHKER

Gerhard

02.12.1923

13.01.1943

MaschGfr

RICHTER

Egon

23.11.1921

13.01.1943

MtrGfr

ROMKOPF

Gerhard

26.03.1922

13.01.1943

Lt.z.S 2WO

SCHÄFER

Karl

10.10.1921

13.01.1943

MaschGfr

SCHÄFER

Paul

25.06.1922

13.01.1943

MaschGfr

SCHÖNAUER

Karl

02.12.1923

13.01.1943

FkMt

SCHULTZE

Hans

17.11.1919

13.01.1943

MaschMt

STORZ

Friedrich

13.03.1920

13.01.1943

MaschGfr

WEISE

Günther

07.06.1923

13.01.1943

MaschMt

ZÖLLNER

Rudolf

22.06.1920

13.01.1943

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)