Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U 159

Typ IX C, 10. U-Flottille, Lorient

Kommandant:

Oberleutnant zur See Heinz BECKMANN

Besatzung:

54, keine Überlebenden

Verbleib:

Am 15.07.1943 in der Karibischen See durch US-Flugzeug versenkt

Bemerkungen:

U 159 war eines der zehn vom BdU im Juli 1943 in die Karibik beorderten U-boote. Die U-Bootführung glaubte, dort ein leichteres Spiel zu haben als im Mittelatlantik. Das Boot wurde von einer Mariner angegriffen. Der Pilot Lt. R.C. Mayo flog dabei so tief, daß er durch das Turmluk die Lichter in der Zentrale sehen konnte. Als er zu einem zweiten Angriff ansetzte, sank das Boot und war nicht mehr auszumachen.
Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden Weltkriegen (Paul Kemp, 1997)

Quelle und weitere Hinweise (unten kursiv) von Horst Schmeisser (http://www.ubootwaffe.net/index.html):
Am 28.07.43, in der Karibik, südöstl. Haiti, auf 15°57 N / 68°30 W durch Mariner-Flugboot P 1 (Lt.jg. D.C. Pinnholster) der VP 32 Sqn USN versenkt. Totalverlust, 53 Gefallene.
Der in der Literatur genannte Angriff vom 15.07.43, in der Karibik, südlich Haiti, auf 15 Grad 58 Min Nord und 73 Grad 44 Min West, durch Mariner P 10 der VP 32  Sqn USN, galt tatsächlich U 759, das bei diesem Angriff versenkt wurde.
Das Boot hatte Befehl, vor Colon zu operieren.

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MaschGfr

BALLAK

Karl

13.08.1924

28.07.1943

 

OLt.z.S.

BECKMANN

Heinz

29.06.1913 Hamburg

28.07.1943

 

Mtr.

BIEDERMANN

Emil

24.05.1923

28.07.1943

 

MaschGfr

BIERMANN

Erwin

30.01.1923

28.07.1943

 

MaschMt

BORRMANN

Helmuth

27.07.1920 Penzig

10.09.1942 Lorient Hospital

Nicht auf der Tafel: Krankheit, Grab: Pornichet (F) Block 9. R. 15. Grab 343

OLt.z.S

BREDERECK

Gernot

29.12.1919

28.07.1943

 

MtrOGfr

CZAJOR

Erich

30.01.1920

28.07.1943

 

MaschGfr

DICKMANN

Heinrich

30.08.1923

28.07.1943

 

MechOGfr

ERLER

Erich

15.10.1920

28.07.1943

 

MaschMt

FIGGE

Adolf

31.08.1920

28.07.1943

 

OMaschMt

GEIST

Rudi

08.11.1919

28.07.1943

 

MaschGfr

GÜNTHER

Alfred

03.12.1923

28.07.1943

 

OMasch

HABLITZEL

Eugen

06.07.1916

28.07.1943

 

MtrOGfr

HELLMANN

Kurt

23.02.1922

28.07.1943

 

StOMasch

HENNEFARTH

Karl

29.05.1914

28.07.1943

 

ObLt.z.S WO

HINRICHS

Heinrich

13.10.1903

28.07.1943

 

ObMaschMt

HOLFERT

Werner

04.06.1920

28.07.1943

 

MaschGfr

HOLLÄNDER

Hans

12.07.1923

28.07.1943

 

MechGfr

HOLSTE

Karl-Heinz

23.05.1924

28.07.1943

 

Lt.Ing

IDEL

Klaus

27.01.1920

28.07.1943

 

MtrGfr

JÄCKEL

Herbert

22.05.1923

28.07.1943

 

BtsMt

JOCHEM

Hans

15.08.1922

28.07.1943

 

ObStrm

JÜRSS

Gerhard

07.01.1915

28.07.1943

 

MaschOGfr

KANUS

Hans-Werner

15.11.1921

28.07.1943

 

FkObGfr

KLÜCK

Otto

31.03.1923

28.07.1943

 

ObBtsMt

KOCH

Johann

09.12.1919

28.07.1943

 

BtsMt

KRAUSE

Erich

24.08.1906

28.07.1943

 

FkObGfr

KREUZER

Josef

04.07.1922

28.07.1943

 

MaschOGfr

LAMMERTING

Walter

14.11.1921

28.07.1943

 

MaschOGfr

MAIER

Ernst

23.04.1922

28.07.1943

 

MaschMt

MARTIN

Konrad

27.11.1916

28.07.1943

 

MaschOGfr

MIENTUS

Georg

03.03.1921

28.07.1943

 

MtrOGfr

MOOG

Erich

26.03.1922

28.07.1943

 

OMaschMt

MÜLLER

Wilhelm

11.08.1915

28.07.1943

 

ObMasch

MÜLLER

Helmuth

08.11.1914

28.07.1943

 

MtrOGfr

MÜLLER

Rudolf

19.02.1921

28.07.1943

 

MtrOGfr

OKUNNEK

Kurt

03.03.1921

28.07.1943

 

MtrObGfr

OPOLKA

Franz

20.12.1918

28.07.1943

 

MaschOGfr

RAAB

Walter

16.05.1923

28.07.1943

 

MaschOGfr

RATHJEN

Erich

22.06.1921

28.07.1943

 

MaschOGfr

RETTCHER

Werner

19.06.1923

28.07.1943

 

MechOGfr

RICHTER

Herbert

07.11.1920

28.07.1943

 

MtrGfr

ROTHAUSCHER

Georg

19.06.1924

28.07.1943

 

OFkMt

RUDOLPH

Alfred

20.06.1920

28.07.1943

 

OMaschMt

SCHMIDT

Willi

09.10.1918

28.07.1943

 

MechMt

SCHWOCH

Leo

05.08.1916

28.07.1943

E.K. 2; U-Boot Abz. 16.07.42

MtrGfr

SEELERT

Helmut

07.08.1924

28.07.1943

 

FkMt

SIEBER

Günther

23.05.1922

28.07.1943

 

MaschOGfr

STUKART

Otto

29.05.1924

28.07.1943

 

MaschOGfr

TAUSCHER

Kurt

26.09.1922

28.07.1943

 

OMaschMt

THRUM

Hermann

18.02.1916

28.07.1943

 

MtrOGfr

WILNIEWSKI

Adolf

19.09.1921

28.07.1943

 

MtrOGfr

WIMMER

Heinrich

23.10.1923

28.07.1943

 

MtrGfr

ZANDER

Herbert

13.02.1925

28.07.1943

 

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)