Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rottweil (Vermisste - 2. Weltkrieg), Landkreis Rottweil, Baden-Württemberg

PLZ 78628

Einzelne Gräberreihen sowie aus dem Ersten wie auch dem Zweiten Weltkrieg. Die des 1. Weltkriegs sind erhöhte Steinplatten auf einem Rasenstück. Neben dieser Fläche befindet sich noch eine weitere. Auf ihr ist ein Steinkreuz aufgestellt davor eine Bodenplatte mit der Inschrift "Den Deutschen, die im Osten starben zum Gedächtnis". Die des 2. Weltkriegs sind in drei Reihen etwas unterhalb angeordnet. Die Reihen sind mit Blumen bepflanzt und in Abständen sind Steinplatten dazwischen gelegt. Zwischen diesen Reihen ist Rasen und auf diesem sind paarweise Steinkreuze aufgestellt. Auf der gegenüberliegenden Seite sind die Gedenkplatten für die Toten und Vermissten des 1. Weltkriegs und des 2. Weltkriegs an einer Mauer angebracht. Vor dieser Mauer ist ein Betonquader aufgestellt mit der Inschrift "Unseren Gefallenen 1914-1918, 1939-1945". Auf diesem Quader hat man die Statue eines sitzenden, trauernden Jünglings errichtet.

weitere Namen

1. Weltkrieg     2. Weltkrieg A - L     2. Weltkrieg M - Z     2. Weltkrieg Vermißte     2. Weltkrieg Einzelgräber 

Inschriften:

"Den Deutschen die im Osten starben zum Gedächtnis"
"Unseren Gefallenen 1914-1918, 1939-1945"

Namen der Gefallenen:

Gedenktafeln Vermisste

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Vermisstendatum & Ort

Einheit

ADLER

Paul

1925

AUGSTEIN

Kurt

1914

BANHOLZER

Otto

1914

BAUER

Franz

1907

BAUMANN

Max

1909

BECK

Karl

1921

BERNHARD

Walter

1922

BETZ

Ansgar

1925

BICHLMAIER

Johann

1919

BIHL

Alfons

1908

BINDER

Hermann

1913

BOCK

Winfried

1920

BREISINGER

Anton

1903

Ogfr.

BROMM

Gotthilf

19.07.1904

00.08.1944 Kischinew

Gren.Rgt. 683, Rgts. Stab

BURGER

Wolfgang

1921

BUSCHLE

Rudolf

1924

CZIRCON

Otto

1924

DANNER

Franz

1910

DENZ

Roland

1925

DENZER

Harry

1926

DIETERICH

Karl

1925

DINGLER

Karl

1914

DRÖSSEL

Wilhelm

1923

DUSSMANN

Friedrich

1901

EMMINGER

Karl

1920

ENGESER

Josef

1924

Soldat

ERATH

Hans

05.09.1925

00.02.1945 Jülich

Gren.Rgt. 957, II. Btl.

Uffz.

ETZEL

Wilhelm

26.04.1909

00.06.1944 Orscha

Gren.Rgt. 470, Rgts. Stab

FAISS

Wilhelm

1912

FAULHABER

Erich

1904

Gren.

FUNK

Bruno

22.12.1922

00.12.1942 Russland

Gren.Rgt. 580, 3. Kp.

Soldat

GLUNK

Eugen

17.04.1909

00.01.1945 Tschenstochau

Felders. Btl. 188, Stab

GLUNS

Dr. Hermann

1913

HAAG

Franz

1923

HAASER

Alois

1923

HACK

Wilhelm

1916

Uffz.

HAMMANN

Otto

22.07.1906

00.03.1945 Göttingen

Pz. Jagd Abt. 3

Gfr.

HARING

Heinrich

25.02.1925

00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 672, 14. Kp.

HAUBER

Karl Erich

1902

HEUSSLER

Paul

1890

HEZEL

Albert

1909

HÖRRMANN

Alfons

1924

HÖRRMANN

Wilhelm

1922

HÖSS

Rasso

1909

KAMMERER

Heinrich

1914

KEWITZ

Johann

1912

KIENLE

Karl

1914

KLUGE

Friedrich

1891

KNUPFER

Jörg-Michel

1925

KOCH

Arno

1923

KÖNIG

Karl

1910

KUDER

Eugen

1924

KURSCHAT

Fritz

1908

Oberjäger

LANG

Theobald

1923 08.04.1922

00.05.1942 Donetzki

Jäger Rgt. 204, 3. Kp.

LAUX

Anton

1924

LESSEL

Werner

1907

MAGER

Anton

1922

MAGER

Friedrich

1924

MAHRARENS

Ernst

1905

MAIER

Alfred

1921

MAYER

Meinrad

1924

MERKLE

Karl

1914

MOSBACHER

Emil

1907

MOSER

Otto

1902

MÜLLER

Ernst-Erwin

1910

Ogfr.

MÜLLER

Franz

21.11.1908

00.08.1911 Tighina

Felders. Btl. 257, 2. Kp.

NAVE

Klaus

1914

NEUMANN

Eduard

1893

NICK

Adolf

1919

NICK

Walter

1922

NICOLAI

Rudolf

1905

PATSCHKE

Erwin

1926

PFÄNDER

Hans

1906

PFUND

Eugen

1906

POZIMSKI

Heinz

1927

PUSTLAUK

Emil

1904

RAIBLE

German

1915

RAPP

Alfons

1913

Uffz.

RAPP

Rupert

03.01.1908

00.01.1945 Schneidemühl

Art.Rgt. 5, IV. Abt.

REINER

Emil

1919

RIEBER

Traugott

1902

RIECKER

Karl

1903

Gfr.

ROTTLER

Anton

19.01.1907

00.11.1944

Pz. Gren.Rgt. 114, 4. Kp.

Gfr.

RUPP

Franz-Josef

19.03.1923

00.01.1943 Stalingrad

Beob. Abt. 36, 2. Schallm. Bttr.

RUPP

Josef

1911

Soldat

SCHAUMANN

Alfred

15.10.1925

00.12.1944 Karpaten

Gren.Rgt. 1087, Rgts Stab m. 13. u. 14. Kp.

SCHAUMANN

Franz

1921

SCHITTENHELM

Leo-Emil

1914

SCHMID

Hermann

1912

SCHMIDER

Hugo

1911

Ogfr.

SCHNEIDER

Max

31.10.1919

00.06.1943 Orel

Gren.Rgt. 35, I. Btl.

SCHUHMACHER

Johann

1912

Uffz.

SCHWAIBOLD

Walter

05.09.1918

00.08.1944 Husi

Gren.Rgt. 866, I. Btl./510

SEEMANN

Emil

1916

SEIFERT

Konrad

1913

SEIFRIED

Hans

1921

Ogfr.

SEIFRIZ

Konstantin

02.03.1922

00.01.1945 Stettin

SS Pz. Gren.Rgt. 9, Rgts. Stab

SIMEN

Eugen

1905

Ogfr.

SINZ

Erich

30.06.1916

00.08.1944 Fanano

Art.Rgt. 3, I. Abt.

SPRENG

Josef

1922

STADELMANN

Erwin

1918

STERN

Philipp

1908

Lt.

STILLHAMMER

Hans-Jörg

09.10.1921

00.02.1945 Striegau

Sicherungs Rgt. 93, Rgts. Stab

STRÖLIN

Willi

1919

Gren.

STUMPP

Josef

02.09.1926

00.06.1944 Caen

SS Pz. Pi. Btl. 12, Stab

Ogfr.

THEURER

Josef

05.04.1912

00.08.1944 Volotiri

Gren.Rgt. 717, 1. Kp.

THIEHL

Ernst

 

THIEHL

Wolfgang

 

Ogfr.

WASNER

Otto

10.11.1905

00.06.1944

Lw. Pi. Btl. 6, 2. Kp.

Ogfr.

WEHL / WAHL

Oskar

01.04.1922

00.05.1944 Krim

Sturmgesch. Brig 191

Gfr.

WEISSENBORN

Wilhelm

21.04.1907

00.01.1945 Ostpreußen

Jäger Rgt. 56, 12. Kp.

WIDMER

Karl

1917

WITTMER

Paul

1906

ZIRN

Gustav

1921

Orginalbeitrag: 04.08.2011 L. Katzer
Korrektur (blau) von W.Leskovar
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten von K. Becker

Datum der Abschrift: 29.12.2019 / 2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2011 L. Katzer

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten