Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Elmshorn (M-Z), Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein
(M-Z)

PLZ 25335

Quelle: Den Elmshorner Opfern des Zweiten Weltkrieges zum Gedenken / [Karl-Heinz Kuhlemann]. Hrsg.: Stadt Elmshorn, 2012

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

MAACK

Eduard Matthias

20.03.1909

28.04.1942 Sanko. 205 H.V.Pl. Welisch, R

MAACK

Herbert

30.05.1923

25.12.1942 R

MAACK

Hugo

08.09.1900

12.08.1943

Grenadier

MAACK

Johann Hinrich

17.10.1926

20.11.1944 20.11.1944, D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 12 Grab 136

Oberschütze

MAAß

Adolf Hinrich

06.05.1911 Moorhusen

13.09.1942 Tscherkasowo, R

Unteroffizier

MAGENS

Ernst Günther

06.11.1921 Sommerland, Steinburg

19.02.1944 18.11.1944 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frechen-Buschbell. Endgrablage: Block 1 Reihe 6 Grab 7

Gefreiter

MAGER

Wilhelm Karl Heinrich

06.05.1921 Heinrichshof

25.11.1942 Pjatigorsk R

MAHNCKE

Nikolaus Adolf Martin

01.08.1909

08.09.1943 R

MAINZ

Dr. Karl Hinrich

29.12.1900 Bremen

05.08.1941 09.08.1941 Feldlaz. 1/592 mot., Kodyma I.G. Ba., R

Obergefreiter

MALLESCH

Karl Christian Arnold von

15.07.1908

24.02.1942 b. Kl.-Tolstucha, R

Obermaat

MARDT

Hermann Gerhard Otto Fritz

08.11.1917

09.02.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Freienwalde. Endgrablage: Block 1 Reihe 6 Grab 84

Unteroffizier

MARTIN

Theodor

24.08.1919

30.01.1944 b. Muraschniza, R

Oberschütze

MASCHMANN

Werner Johannes

09.04.1921

09.01.1942 Kr.S.St. Szytschewka i. San.Kp. 609 m. O. Lz Szytschewka, R

Gefreiter

MATTHES

Fritz Richard

22.01.1912

01.11.1941 bei Petrowskoje, R

MATZEN

Karl-Ludwig

08.05.1926

20.09.1944 Fr

Oberschütze

MAYER

Jonny Johann

27.10.1907

16.04.1942 b. Bernay, Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux. Endgrablage: Block 3 Reihe 26 Grab 833

MEIERKORD

Hermann Heinrich

27.09.1918

07.10.1941 R

MEIHSNER

Wilhelm Hans Walter

06.12.1926

11.06.1944

MEIN

Artur Friedrich Rudolf

29.10.1909

22.01.1946 R

Oberschütze

MEINERT

Walter August Thies

22.10.1911

19.07.1941 Fort Gnadenau, Königsberg, Pr., D

Gefreiter

MEINKÖHN

Carl Ernst Helmuth

16.11.1922

15.07.1944 Avranches, Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 21 Reihe 10 Grab 362

Kanonier

MEKLENBURG

Friedrich

05.02.1912 Wilster

28.02.1942 Scharla, R

Obergefreiter

MELDAU

August Emil Hermann

30.08.1921

11.01.1943 Tunes,

Gefreiter

MELÜH

Hans

11.07.1923 Barmstedt

16.01.1945 in Zwolen südöstl. Radom, P

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pulawy überführt worden

Gefreiter

MERKEL

Eugen Werner

14.05.1922

29.04.1943 Kgf.Lg. Dubowka, Stalingrad, R

Obergefreiter

MERZ

Willi

09.02.1908 Weiden

04.03.1944 Gorodenka, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Sammelfriedhof (EST). Grablage: Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

MEß

Hermann

10.07.1915

28.07.1941 Borok, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 14 Reihe 28 Grab 1418

Gefreiter

MEWES

Erwin Rudolf

12.11.1921

19.03.1942 Pryotino, R

Unteroffizier

MEYER

Alfred Heinrich

06.09.1915 Pinneberg

04.06.1942 Feldlaz. 45 Orel, R

Gefreiter

MEYER

Arthur

28.10.1909 Hainholz

25.08.1941 Fela. 102 (mot.) Usswiaty Petrowo, R

Oberleutnant

MEYER

Kurt Wilhelm Fritz Heinrich

10.07.1921

03.08.1943 Filonowo, 25 km südsüdw. Bolschowo, R

Soldat

MICHALSKI

Walter Julius

17.04.1927 Dorren

01.01.1948 GB

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saffron Walden Cemetery. Endgrablage: Abteilung 40 Grab 21

Obergefreiter

MODROW

Willy Gustav

02.03.1910

22.07.1942 Bely, R

MOEST

Franz Eberhard

26.11.1920

19.06.1945 DK

Obergefreiter

MOHN

Hermann Johann Heinrich

26.09.1921 26.03.1921 Seestermühle

02.09.1943 Tscherwonyj Prapro, R

MOHR

Erich Jacob Hermann

20.01.1917

23.08.1942 R

Unteroffizier

MOHR

Ernst Friedrich

30.06.1916 Hohenraden

25.05.1942 Feldlaz. 161 Babino, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 1 Reihe 15 Grab 762

Gefreiter

MOHR

Eugen Peter Jakob

06.04.1921

20.12.1941 Sanko 2/30 mot. Kaliti, R

Obergefreiter

MOHR

Hans Herbert

17.06.1910

09.05.1945 b. Deutsch-Brod, T-S

Obergefreiter

MOHR

Hans Werner

11.03.1915

30.11.1943 ltalien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 1 Grab 404

Obergefreiter

MOHR

Heinrich

25.12.1904

25.12.1944 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Köln-Südfriedhof. Endgrablage: Reihe 62c Grab E90

Unterscharführer

MOHR

Helmut Diedrich Heinrich

17.08.1920

16.08.1944 Ostrowek, Ostfr.

Obergefreiter

MOHR

Hermann

22.05.1919 Steinburg

12.11.1943 Bad Vöslau, Trojana Paß, St

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krainburg / Kranj. Endgrablage: Block 1 Reihe 10 Grab 308

Matrose

MOHR

Jonny Hermann

22.10.1924

05.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 6 Grab 776

MOHR

Justus Otto Hinrich

16.02.1906

24.08.1944 Lettland

Schütze

MOHR

Karl Richard Otto

13.07.1900

14.01.1945 b. Lang, D

MOHR

Karlheinz Jakob Richard

02.09.1925

18.01.1945 Lux

MOHR

Walter Johannes

20.11.1914

04.02.1946 R

MOHR

Werner

26.10.1919

20.10.1944 Ostfr.

MOHR

Wilhelm

25.04.1923

14.08.1941 Est

MOHR

Willy Gustav

05.11.1920

04.07.1942 R

MOHRDIECK

Hans Jürgen

09.05.1913

30.09.1945 Ostfr.

MOHRDIECK

Max Hermann

17.01.1923

22.08.1943 Tunes.

Unteroffizier

MÖLLER

Friedrich Wilhelm

22.08.1908 Heist

27.07.1944 Annopol, Ostfr.

MÖLLER

Georg Horst

21.01.1904

15.03.1945 D

MÖLLER

Hans

17.05.1912

10.08.1944 Ostfr.

Grenadier

MÖLLER

Heinrich Detlef

01.06.1903 Barmstedt

31.07.1943 3 km s.o. Nowossokolniki, R

Hauptscharführer

MÖLLER

Klaus Jürgen Hermann

03.08.1919

11.01.1945 Steinbach, B

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 3 Reihe 9 Grab 357

Sturmmann

MÖLLER

Willi Karl Hinrich

23.10.1919

14.08.1941 Gurjewa, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

MORATSCH

Werner Kurt Wilhelm

09.10.1914 k

20.08.1941 D

MÜGGE

Heinrich Gustav

01.11.1911

07.01.1947 R

MÜHLENHARDT

Fritz

17.02.1906

13.02.1943 D

Unteroffizier

MUHR

Robert

09.02.1914 07.02.1914 Neu-Karlsthal

19.12.1942 Gussakowo, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 10 Reihe 23 Grab 1859

MÜLLER

Harald Friedrich Heinrich

28.06.1921

24.06.1945 P

MÜLLER

Heinrich

21.03.1923

25.08.1942 R

MÜNSTER

Diedrich

02.02.1917

01.10.1944

MÜNSTER

Ernst Hans

25.08.1918

06.06.1942 R

Hauptscharführer

MÜNSTER

Hermann

13.04.1909

05.07.1944 ltalien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block D Grab 1399

MÜNSTER

Hermann Hinrich

13.02.19..

13.08.1943 R

Unteroffizier

MÜNSTER

Werner Otto

05.08.1921 Ellerkop

15.09.1941 Feldlaz. 11 Nowogorod, R

MÜNSTER

Wilhelm Ernst

13.10.1909

08.03.1944 R

Gefreiter

NAEFKEN

Hans Christian Joh.

13.06.1912

09.02.1942 Feldlaz. Ljuban, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 2 Reihe 60 Grab 6561

NAGEL

Hans Hermann Richard

13.06.1926

27.07.1944 Ostfr.

Gefreiter

NANNSEN

Günter

25.07.1925

03.09.1945 Abbeville, Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 44 Reihe 1 Grab 29

NEIG

Erich Johann

28.11.1924

26.07.1944 ltalien

NICKELS

Johannes

06.08.1859

28.08.1941 D

NITZ

Karl Konrad Gotthard

29.09.1912

27.09.1943 Ne

NÖRRELYKKE

Niels Jensen

17.02.1898

28.05.1945 D

Obergefreiter

NOWAK

Franz Wilhelm Walter

18.01.1913

04.02.1942 Lukina, R

Unteroffizier

NOWAK

Robert Johann

14.10.1921 Ossen, Niederschlesien

24.01.1945 Izriede, Kurland, Lettland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus. Endgrablage: Block L Reihe 20 Grab 388

Gefreiter

OEDING

Paul

16.04.1925

12.02.1945 nördl. Ortsrand Bahn, Krs. Greifenhagen, D

OEDING

Richard Rudolf Johannes

27.09.1906

26.06.1944 R

Schütze

OEMISCH

Eduard Heinrich Gottfried

05.12.1904 Hamburg

11.05.1943 Heuberg D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stetten a. kalten Markt. Endgrablage: Reihe 1 Grab 8

Gefreiter

OETMANN

Walter Carl Hermann

27.10.1911

14.07.1944 ltalien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block S Grab 656

OFFERMANN

Erich

01.11.1924

01.12.1944 D

Obergefreiter

OFFERMANN

Johannes

16.04.1909

19.11.1943 H.V.Pl. Sanko. 2/187 Dowsha Ostfr.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Leutnant

OLM

Rolf Alfred Günter

27.03.1924

19.01.1945 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 36 Grab 627, Belg.

Obergefreiter

OSTERMANN

Ernst

19.01.1914 Langelohe

02.11.1941 Bjely-Bor, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 32 Reihe 33 Grab 1997

OTTO

Gerhard Hermann Gustav Max

03.09.1914

15.04.1945 D

Schütze

PAAP

Heinrich Johannes

01.03.1913

10.09.1939 Sobota, P

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 3 Reihe 8 Grab 351

PACKENDORF

Hinrich Wilhelm

01.08.1910

25.07.1941 R

Obergefreiter

PALLAKS

Rudolf Hermann

01.12.1913

25.11.1944 N

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Trondheim-Havstein. Endgrablage: Reihe 20 Grab 8

Wachtmeister

PANTEL

Heinz Claus Franz

14.05.1920 Hainholz

24.08.1944 Viedze, Lettland

Feldwebel

PEETZ

Wilhelm Adolf

24.01.1912 Kiel

06.05.1944 Sagan, Res.Laz., Stadtkrkhs., D

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Poznan-Milostowo überführt worden

Grenadier

PEPPEL

Reinhold Fritz

21.02.1923 Kiel

09.10.1942 Tugomowo, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 27 Reihe 24 Grab 2468

Leutnant

PETERS

Dr. Fritz Johannes

02.05.1904 Kronprinzenkoog

18.01.1942 Feldlaz. Schapki, R

PETERS

Ferdinand Heinrich Daniel

05.12.1901

15.09.1945 R

Feldwebel

PETERS

Hans Ernst Heinrich

19.01.1914 Horst

03.02.1944 Kosaki 25 km nordw. Witebsk, R

Unteroffizier

PETERS

Hermann Ernst

23.12.1910

09.06.1946 St. Laurent du Var, Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 34 Reihe 1 Grab 36

PETERSEN

Fritz

29.10.1913

21.09.1941 R

Feldwebel

PETERSEN

Hans Hünefeld

10.12.1919 Rimmelsberg

24.02.1945 Hachenburg, D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hachenburg-Alter Friedhof. Endgrablage: Grab 13

PETERSEN

Volker

16.08.1920

11.09.1942 R

Kraftfahrer

PETZOLD

Werner Joachim Nikolaus

18.11.1918 Langelohe

05.07.1940 Sens, Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 1 Reihe 27 Grab 1119

Obergefreiter

PFANNSTIEL

Alfred Adolf Friedrich

07.09.1921 Uetersen

22.12.1943 Lutowka, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 7 Reihe 21 Grab 2373

Obergefreiter

PFISTER

Karl Adolf Andreas

06.09.1925

03.10.1944 See

Gefreiter

PIEPER

Bruno Ernst Hinrich

26.10.1920 Krück

30.01.1942 Pogostje Ostfront, R

PIEPER

Ernst Klaus

27.11.1907

05.01.1942 R

Leutnant

PISARZ

Alfred Karl

18.02.1920

20.12.1944 25.12.1944 St. Vith, B

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Königswinter-Ittenbach

Unterscharführer

PLETT

Johann Hinrich

26.10.1909

21.02.1945 09.03.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nürnberg-Südfriedhof. Endgrablage: Block 70 Reihe HH Grab 39

Obergefreiter

PLICKERT

Heinrich Wilhelm

01.04.1921

06.03.1945 Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergheim. Endgrablage: Block 4 Reihe 9 Grab 414

Unteroffizier

POHLMANN

Richard

12.06.1916 Alveslohe

27.03.1942 R

Krassnoje-Podworje

Obergefreiter

PÖHLMANN

Hans Günther

23.11.1919

08.02.1942 Ramuschewo, R

Obergefreiter

POHNDORF

Hans Otto Jakob

16.01.1921

01.05.1945 Lag. Bekwat-Usbekistan,

Unteroffizier

POPLAWSKI

Emil

23.12.1890 Nussdorf

00.01.1945 Bartenstein, D

PORTATH

Hermann Wilhelm August

14.06.1906

24.06.1945 D

POST

Fritz Gerhard Helmuth

01.05.1923

08.12.1942 R

POSTEL

Jonny Klaus Friedrich

16.03.1917

09.04.1940 NI

Volkssturmmann

POTSCHIEN

Karl Eugen Alfred

18.11.1889 Stampelken

09.04.1945 Königsberg, Pr., D

Leutnant

PREINE

Klaus

11.03.1915

26.04.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in München-Waldfriedhof. Endgrablage: Reihe 99 Grab 4

Soldat

PRESUN

Heinrich Karl Otto

31.01.1905 Heinrichshagen

11.12.1941 Krgslaz. 907 Smolensk, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

Unteroffizier

PRÜSS

Reimer Johannes

16.04.1925

18.07.1944 Chorostow, Ostfr.

Oberschütze

PRUTER

Peter Ernst Johann

01.07.1922

19.06.1943 Nordrand Alexandrowka etwa 25 km südl. Leningrad, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 5 Reihe 18 Grab 1295

PUMP

Wilhelm Hermann

25.10.1918

22.01.1944 R

Soldat

PÜTTGER

Karl Heinz

27.04.1913

19.07.1944 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in München-Nordfriedhof. Endgrablage: Block 148 Reihe 12 Grab 25

Oberschütze

QUAPP

Hans Martin

15.09.1921 Kisdorf

16.06.1942 Feldlaz. (m.)132 Bachtschissaraj, Krim, R

RAABE

Emil Heinrich

14.08.1914

04.02.1945 Ostfr.

Schütze

RADEMANN

Carl Martin Heinrich

10.10.1921

24.10.1941 Ischun, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

RADEMANN

Wilhelm Jürgen August

15.04.1920

07.07.1941 R

Unteroffizier

RÄDER

Willy Heinrich

31.03.1918 Osterode

17.03.1944 Arm. Fld. Laz. 3/572 Rositten Lettland

RAKOW

Willi Ernst August

30.10.1909

05.04.1944 R

Gefreiter

RAMM

Albert Henning

19.08.1920

17.12.1944 Lux.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler (L)

Obergefreiter

RAMM

Georg

14.02.1921

12.11.1944 Redlach, Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 37 Reihe 14 Grab 435

Hauptscharführer

RATH

Rudolf Richard

07.11.1911

29.09.1943 Kommunar, R

RAVE

Jan Onno

12.10.1898

16.04.1945 D

Oberfeldwebel

REBEHN

Heinz Hermann Paul

30.11.1914

20.12.1943 Dnjepropetrowsk, R

Gefreiter

REESE

Hans

27.10.1909

12.11.1943 Trilissi b. Alexandrowka, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

Stabsgefreiter

REHDER

Johannes Wilhelm

01.11.1900

19.09.1944 Ikskile, Lettland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ogre

REIHS

Walter Fritz Wilhelm

03.06.1914

03.07.1941 R

REIMER

Ernst

04.11.1904

00.00.1946 R

Obergefreiter

REIMERS

Diedrich

21.09.1897 Seesteraudeich

02.12.1943 Welikije Luki, R

Stabsfeldwebel

REIMERS

Johann Friedrich

28.03.1906 Seedorf

25.02.1945 Reichenbach, D

Feldwebel

REIMERS

Wilhelm Herbert

11.10.1920 Hamburg

17.04.1943 Catania,  

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Motta St. Anastasia. Endgrablage: Gruft 4 Reihe 5 Platte 8 Sarkopharg 40

Obergefreiter

REINHARDT

Ferdinand Joseph

08.02.1906 Hammelburg

06.06.1944 Galatz, Rum

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Galati (RO)

Leutnant

REINHOLD

Friedrich Ernst

03.10.1923

25.03.1945 Nähe Dt. Bahnau, D

Gefreiter

REINHOLDT

Karsten Joachim

01.02.1910

17.08.1943 Bjely-Bor, R

Gefreiter

REITH

Walter

17.11.1909

07.07.1943 07.06.1943 Tunes.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof NAS Ossario 5 Tafel 17

Gefreiter

REUMANN

Herbert

16.08.1924

09.12.1943 ltalien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 1 Grab 285

REUMANN

Karl

09.04.1910

06.06.1944 Fr

Rottenführer

RICHTERS

Karl-Heinz

28.11.1921

09.09.1942 Tscherwjakow, R

Gefreiter

RIECKEN

Hermann Karl Hinrich

27.03.1923

14.06.1944 ltalien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block K Grab 1161

RIECKEN

Wilhelm Ewald

03.07.1909 Glückstadt, Elbe

20.09.1943 Laz. Schwersenz, R

Obergefreiter

RIEPEN

Hermann August

19.07.1914 Rellingen

09.03.1944 b. Metz Kula, R

Leutnant

RIEPER

Heinz

04.08.1918

16.08.1944 Schirwindt, Ostpr., D

RIEWESELL

Wilhelm

09.07.1902

00.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gallinchen

RODTGARDT

Heinrich Friedrich

02.10.1903

16.05.1947 R

RÖHL

Richard

22.01.1919

17.11.1944 Fr

Gefreiter

RÖHL

Werner

31.08.1921

05.04.1942 2 km südostw. Kamischki, s.w. Krim, R

ROHR

Hermann Heinrich

06.09.1901

27.11.1945 R

Unteroffizier

ROHWEDDER

Max Andreas Heinrich

13.04.1916

15.08.1944 Kinkuli Lettland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki. Endgrablage: Block 1 Reihe 28 Grab 540

Pionier

ROJAHN

August Stanislaus

07.05.1910 Lichtenhagen

23.06.1941 Erzwilk, Lit

auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Taurage

ROLF

Herbert

24.03.1926

21.02.1945 R

Grenadier

ROLOFF

Ernst August

05.05.1911 05.11.1911

18.09.1943 2 km nordw. Gontowaja Sizka, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 2 Reihe 67 Grab 7203

Gefreiter

RÖNNAU

Günter

16.05.1926

01.01.1945 Kurland, Lettland

Oberleutnant

RÖSCHMANN

Günter

24.10.1902

08.11.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 34 Reihe 12 Grab 827

RÖSCHMANN

Hans Werner

18.05.1911

12.10.1944 Lettland

ROSE

Reinhold Wilhelm

27.10.1908

15.09.1946 R

ROSENBAUM

Helmut Reinhold Martin

05.08.1906

01.05.1941 D

Obergefreiter

ROSENBAUM

Rolf Diedrich Ali

30.12.1920 Langelohe

17.02.1946 I. d. Kgf. i. Nowosybkow, R

Gefreiter

ROSS

Henry Claus Christian

17.07.1909

18.07.1944 Kgf. Laz. Simferopol, Krim, R

Obergefreiter

ROST

Gustav Wilhelm Otto

05.04.1915

20.09.1941 Beton, R

ROSTOCK

Wilhelm Bernhard Friedrich

05.01.1908

01.03.1941 D

Pionier

RÜGGE

Artur Julius Bruno

26.10.1912 Glückstadt

10.06.1942 in Semtizy, R

Unteroffizier

RUNGE

Hans Hermann Heinrich

27.07.1915 Groß Kollmar

03.02.1944 Feldlaz. 778 (m.) Skolot, Galizien, Ostfr.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt worden

Obergefreiter

SAHLING

Claus

09.06.1913 Hainholz

21.09.1944 Ostfr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hunkovce (SK). Grablage: Endgrablage: Block B - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

SAHLMANN

Hermann Heinrich

13.02.1915

16.10.1944 16.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 49 Grab 109

SALLE

Albert Karl

06.12.1901

01.11.1944

Gefreiter

SANDER

Hans Georg Ernst

04.02.1921

27.08.1943 südl. Staraja-Russa,

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 15 Reihe 10 Grab 615

Unteroffizier

SANDER

Werner Claus Ludwig

15.05.1923

03.02.1945 03.02.1946 russ. Kgf. i. Kaluga,

Obergefreiter

SAß

Ernst Hermann

17.06.1923 Hainholz

22.01.1945 Pontwitz

Grenadier

SAß

Franz Heinrich

13.07.1928

28.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aarhus. Endgrablage: Block OI Reihe 5 Grab 222

Unteroffizier

SAß

Heinrich Johann

03.01.1912

17.07.1944 Feld-Laz. 35, H.V.Pl. Bialystock, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bartosze - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 4 Reihe 3 Grab 113

Obergefreiter

SAß

Hermann Detlef Adolf

07.10.1910 Langelohe

28.12.1942 westl. Wjasma

Leutnant der Reserve

SAß

Max Wilhelm

09.02.1915 Hainholz

24.09.1943 300 m südl. Potschinok a. d. Kasplja, 25 km westl. Demidow R

Schütze

SAß

Theis Walter John

04.11.1902

20.12.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Botn-Rognan. Endgrablage: Block A Grab 1158

Gefreiter

SAß

Walter Julius

21.06.1913

12.07.1941 Dorfstr., am westl. Dorfeing. v. Rshawa H.V.Pl. San.Kp. 1/58 Rshawka, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Berjosa überführt worden

SAUSE

Karl Heinz

22.07.1922

20.03.1945 Ung

Obergefreiter

SCHÄDLICH

Otto Heinrich

09.10.1923

01.01.1945 Königsberg, Ostpr., D

Maat

SCHEWE

Magnus Ernst Christian

26.02.1906

09.07.1941 See

SCHINCKEL

Hermann

07.07.1912

05.07.1943 R

Gefreiter

SCHINKEL

Rolf August

03.04.1924 Raa

05.12.1944 Moosch, Thann, Fr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergheim. Endgrablage: Block 1 Reihe 15 Grab 800

Gefreiter

SCHIPPMANN

Johannes

19.05.1908

29.05.1940 B

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 42 Grab 610

SCHLAPKOHL

Ernst August

11.10.1913

06.10.1945 R

SCHLEEF

Peter

23.06.1911

08.10.1944 D

Jäger

SCHLIEMANN

Hans Hinrich

26.09.1924 28.09.1924 Spickerhörn

08.06.1943 4 km westl. Ssinjawino, R

Unteroffizier

SCHLIEMANN

Hermann

03.10.1906

31.07.1943 Sebesh, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 9 Reihe 6 Grab 443

Oberschütze

SCHLODTFELD

Max Otto

03.06.1913

16.02.1942 Waldgeb. westl. Spasskaja b. Tschudowo, R

Obergefreiter

SCHLÜTER

Eduard Johann Martin

16.02.1909

06.05.1945 westl. Villa del Nevoso, ltalien

Gefreiter

SCHLÜTER

Georg

06.11.1923

19.06.1942 südl. Krassnaja Gorka, Ostfr.

Oberreiter

SCHLÜTER

Hans

01.03.1920

31.07.1941 Langenlohe nördl. Wiesental 6 km ostw. Bondarowka, R

Unteroffizier

SCHLÜTER

Heinrich

27.03.1910

12.10.1943 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamburg-Ohlsdorf. Endgrablage: Block Z40 Reihe 1 Grab 18

SCHLÜTER

Hermann Hinrich

12.10.1905

01.08.1946 R

SCHLÜTER

Hermann Johannes

05.06.1910

05.08.1943 R

Gefreiter

SCHLÜTER

Otto Walter Friedrich

02.12.1911

02.10.1941 Berdowka, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 29 - Unter den Unbekannten

SCHLÜTER

Walter Johannes

08.08.1924

15.12.1944 Dresden D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dresden-Nordfriedhof. Endgrablage: Block G Reihe 3 Grab 11

Obergefreiter

SCHLÜTER

Werner Hermann Hinrich

25.06.1920

24.11.1943 südl. Ssergeizewo Raum Newel, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 9 Reihe 14 Grab 990

SCHMIDT

August Wilhelm

06.01.1918

29.07.1944 Ostfr.

Stabsveterinär

SCHMIDT

Dr. Hermann Jacob

20.02.1913

01.02.1943 Kuljewka, R

Matrose

SCHMIDT

Ernst Hermann

11.11.1926 Hamburg

22.12.1944 Westfr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kall-Steinfeld-Kloster. Endgrablage: Reihe 4 Kreuz 5 Grab 16

SCHMIDT

Karl

29.07.1917

03.04.1944 ltalien

SCHMIDT

Peter

03.01.1913

24.01.1944 R

Obergefreiter

SCHMIDT

Walter Heinrich

20.04.1910

24.02.1943 Bukan, nördl. Shisdra, nordw. Orel, R

Oberleutnant

SCHMIDT

Wilhelm Karl Heinrich

13.09.1914

29.05.1940 B

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 37 Grab 260

SCHMUTZLER

Heinrich Theodor

15.03.1903

03.08.1941 D

Stabsgefreiter

SCHNEEDE

Willy

16.11.1908 Halstenbeck

03.09.1944 Auci, Estland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki. Endgrablage: Block 1 Reihe 10 Grab 122

Oberschirrmeister

SCHONS

Hubert Bernhard Adam

15.12.1912 Aachen

08.12.1944 Ortsk. Stube Budapest Ung

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Endgrablage: Block 10 Reihe 29 Grab 923

Stabsarzt

SCHOPNIE

Heinrich Ernst Josef

20.11.1909 Hamburg

03.09.1944 Struga, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

Hauptwachtmeister

SCHRADER

Friedrich Wilhelm

12.08.1898

16.05.1942 Feldlaz. 1/532 Subzow a. d. Wolga, R

SCHRAMM

Hermann

04.07.1947

Unteroffizier

SCHRÖDER

Hans Heinrich Hermann

18.11.1920 28.11.1920

04.05.1944 Kriegslaz. I. i. Riga, Lettland

SCHRÖDER

Martin Christian Willi

19.05.1907

26.04.1945 D

Unteroffizier

SCHÜDER

Hans

27.02.1907 Uetersen

05.01.1946 Kgf.Lg. Kaluga Teillaz. Turbine, R

SCHULDT

August Heinrich

13.12.1922

01.01.1945 D

SCHÜLE

Karl Friedrich Albert

13.04.1907

03.05.1944 R

SCHULT

Friedrich

10.11.1910

04.06.1943 Ostfr.

SCHULT

Heinz Herbert Arthur

26.11.1924

27.01.1945 Lettland

Soldat

SCHULTZ

Gerhard

23.09.1909 Ellguth-Proskau

19.09.1945 Indija, Serbien, Kgf.-Lager, Ostfr.

Hilfszollbetriebsassistent

SCHULZ

Albert

16.02.1901

03.03.1943 b. Josefka

Luftwaffenhelfer

SCHULZ

Erich Adolf

03.03.1928 Mengede

25.01.1945 Marienburg, Ostfr.

Obergrenadier

SCHULZ

Friedrich

10.11.1910 Waldhöfen

04.06.1943 2 km südostw. Marosicha, Ostfr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

Schütze

SCHULZ

Hans

26.11.1921

11.11.1941 Mamaschay, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

Sturmmann

SCHULZ

Werner

16.09.1926

21.01.1945 SS-Laz. Totenkopf, Ung

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem. Endgrablage: Block 2 Reihe 4 Grab 119

Unteroffizier

SCHÜMANN

Johann Alfred

01.02.1920

23.10.1944 Kgf.Lag. Jassy, Ostfr.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Iasi überführt worden

Gefreiter

SCHÜMANN

Richard Emil

07.06.1922

18.12.1943 Gottschino, Ostfr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 11 Reihe 28 Grab 2253

Pionier

SCHÜMANN

Wilhelm Heinrich Detlef

13.03.1909

09.09.1942 Bjely-Bor, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Obergefreiter

SCHWARCK

Johann Hermann

11.05.1910

07.02.1942 Kobylkina, R

Gefreiter

SCHWENKE

Karl Otto

28.08.1914 Oldendorf

06.05.1943 Petrowskaja, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 6 Reihe 1 Grab 55

SEEBRANDT

Claudius Johannes

27.04.1912

10.10.1944 Ostfr.

Obergefreiter

SEEMANN

Christoph Johannes Henry

22.06.1914 Uetersen

09.03.1945 Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kamp-Lintfort-Soldatenfriedhof. Endgrablage: Grab 849

Obergefreiter

SEEMANN

Walter Johann

15.10.1911

02.03.1943 Bhf. Gelände Brjansk,

SEK

Karl Ludwig

10.11.1918

02.02.1942 R

Schütze

SEKULLA

Viktor

02.07.1922 Rosenberg

28.12.1941 westl. Aisscheres Ssudsk, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 6 - Unter den Unbekannten

Unteroffizier

SELK

Walter Bernd

20.01.1912 Ascheberg

28.01.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Buxtehude-Neukloster. Endgrablage: Grab 110

Unteroffizier

SELL

Heinz Hinrich Christian

26.04.1916

25.01.1943 1 km nordostw. Gussakowo, R

Sturmmann

SIBBERT

Hans Werner

04.02.1925

30.06.1944 Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 18 Grab 365

SIEDENBURG

Hermann Christian

03.05.1912

30.07.1944 ?

Obergefreiter

SIEMERS

Karl Otto Friedrich

21.05.1910

15.12.1942 Stalingrad, R

Feldwebel

SIEMSEN

Ernst Fritz

24.09.1912 Langelohe

02.11.1944 Ruda, 12 km nördl. Stopnica, Ostfr.

Gefreiter

SIEMSEN

Hermann Bruno

18.09.1920 28.09.1920 Langelohe

10.04.1942 Cholm, R

Unterscharführer

SIEMSEN

Willi Adolf

05.03.1918 Langelohe

24.01.1945 Raum Gardony, Ung.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem. Endgrablage: Block 2 Reihe 15 Grab 528

SIEVERS

Hans Hermann

20.02.1912

23.07.1944 Ostfr.

Unteroffizier

SILL

Arnold Horst Konrad

25.09.1923 Sellin

05.02.1944 südsüdwestl. Narwa, R

SIMON

Walter

04.01.1945

Gefreiter

SIPPEL

Johannes

16.05.1914 Dortmund-Hörde

29.03.1942 Krgslaz. 2/561 mot. Konstantinowka, R

Obergefreiter

SNIEHOTTA

Bruno Franz

22.03.1923

04.04.1945 06.04.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lingen-Neuer Friedhof. Endgrablage: Reihe Eh Grab 30

Grenadier

SNIEHOTTA

Franz

30.04.1925 Radin

26.07.1944 Res.-Laz. II Königsberg, Pr., D

Unteroffizier

SOKOLL

Kurt

03.11.1919

18.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 14 Reihe 1 Grab 46

Kapitän

SOLTAU

Johannes

28.10.1992

29.08.1945 Vrsac, Serbien, Ostfr.

Feldwebel

SÖLTER

Franz

11.08.1899

01.06.1942 Krgslaz. O.K. Mogilew, R

SÖLTER

Herbert Karl Johannes

10.10.1926

11.09.1944 Fr

SOMMER

Franz

06.05.1924

27.10.1945 R

Feldwebel

SOMMER

Peter

03.02.1918

20.03.1943 Langenlohe b. Tinowka, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Gefreiter

SPEIL

Günter Peter Heinrich

21.09.1925

25.01.1945 Sankp. 2/30 Krute, Ostfr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (LV). Grablage: Endgrablage: Block V - Unter den Unbekannten

Unteroffizier

STAATS

Artur Johannes August

02.02.1914

02.08.1944 südl. Radzymin, Ostfr.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pulawy überführt worden

Obergefreiter

STADE

Hans Gustav

15.11.1913

26.03.1943 Ütersen Murawjewo, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 15 Reihe 2 Grab 108

Gefreiter

STAHLBOCK

Wilhelm Peter Heinrich Hermann

15.04.1919 Hamburg-Altona

31.08.1941 1 km südl. Belka, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

Unteroffizier

STAMER

Joachim Hinrich

18.09.1914 Lübeck

18.04.1945 Waltersdorf, Österr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Waltersdorf, Steiermark. Endgrablage: Reihe 2 Grab 55

STAMMER

Johann August Richard

24.07.1924

30.09.1943 R

Kanonier

STAMMER

Karl

10.03.1920

15.08.1941 im Feldlaz. 99 in Wassilkow, R

STECKMEISTER

Erich Hans Heinrich

12.12.1911

06.04.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Friedrichshall-Duttenberg

STECKMEISTER

Johannes Erich

09.11.1910

16.01.1944 D

Flieger

STEENBECKER

Johannes

16.11.1923

27.09.1942 ltalien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 15 Grab 120

Obergefreiter

STEENBOCK

Ernst Gustav

29.06.1909

10.05.1945 ca. 10 km nördl. Agram, Ostfr.

Obergefreiter

STEENBOCK

Wilhelm

05.08.1915 Hainholz

12.06.1942 2 km westl. Mostki H.V.Pl. 20 Div., R

Polizei-Anwärter

STEFFEN

Eduard Theodor Ferdinand

12.12.1896 Hamburg-Altona

02.05.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Flensburg-Am Friedenshügel. Endgrablage: Abteilung 29 Grab 306

Obergefreiter

STEFFENS

Max Hinrich

07.10.1919

16.07.1944

STENDER

Heinz Willi

26.05.1920

18.03.1943 R

Obergefreiter

STENDORF

Johann Peter

19.08.1902 Hainholz

09.04.1944 09.05.1944 Sewastopol, R

STICK

Gustav Carl

05.01.1917

11.03.1942 D

Oberpionier

STOCKFLETH

Ernst

25.12.1926

13.01.1945 Wiltz, Lux

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 7 Grab 102

Hauptmann

STODTMEISTER

Herbert Friedrich Richard

23.11.1910 23.10.1910 Hamburg

13.01.1944 Nychelowka nordw. Kriwoj-Rog, Ostfr.

Obergefreiter

STOLDT

Hinrich Johannes

03.10.1910 Hainholz

16.03.1942 H.V.Pl. d. Sanko 1/158 i. Laz. i. Koknowo b. Nowgorod, R

Maschinen Obergefreiter

STORJOHANN

Claus Heinrich

27.09.1902 Langenlohe

21.02.1943 Kulmsee, Westpr. D

STRAHLENDORF

Richard Gustav

23.04.1899

23.09.1943 D

Gefreiter

STREHLKE

Hermann

03.12.1922

01.04.1943 H.V.Pl. Nowo Dnitrowka Sanko 1/58, R

STREHLKE

Werner

24.06.1913

16.03.1945 D

Matrose

STRIBIRSKI

Karl Paul Wilhelm

14.02.1910 14.05.1910

27.01.1945 Rela. Teillaz. I Danzig Kr. Abt. II, Ostfr.

Gefreiter

STRUVE

Friedrich Karl Max

10.12.1919 Hamburg

23.05.1943 Mal Koporski,

Oberfunker

STRUWE

Gerhart Herbert Werner

10.10.1911 Blumberg

13.02.1941 12.02.1942 San.Kp. 225, H.V.Pl. Lissino, Tossno, R

Gefreiter

STÜBEN

Johann Heinrich Adolf

12.12.1912 Lieth

28.10.1945 St. Medard-en-Jalles, Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 4 Reihe 24 Grab 1254

Oberfeldwebel

STUCKENBROK

Erich

12.12.1914 Köln - Lindenthal

28.06.1944 Turczyn, R

Schütze

STÜHMER

Max Klaus

11.03.1908 Bevern

16.09.1941 b. Urizk, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Sammelfriedhof

Unteroffizier

SUCKFÜLL

Herbert Edgar

14.09.1916 14.09.1918

21.12.1942 westl. Alexeikowo, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 10 Reihe 23 Grab 1853

SÜLLAU

Gustav

27.09.1918

30.03.1942 D

Unteroffizier

SURKUS

Gustav Ernst Georg

05.08.1914

23.06.1941 b. Lenkciai, R

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Taurage

SZEMENTHY

Viktor Hermann

09.06.1911

15.07.1944 R

TAUSCH

Heinrich Gottfried Edmund

TEDE

Friedrich Hermann Hugo

13.11.1919

07.09.1942 R

THANHEUSER

Paul Herbert

16.01.1918

04.02.1944 R

Gefreiter

THEEGE

Johannes

31.08.1901

11.07.1944 Raum Ostrow-Opotschka, R

Obergefreiter

THIESSEN

Franz Willi

21.01.1911

15.09.1943 5 km nordöstl. Michailowski, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

THIESSEN

Karl

20.01.1907

27.05.1942 R

THOMASZEWSKI

Hellmut Ferdinand

30.01.1908

31.05.1942 R

Gefreiter

THOMS

Hinrich

02.01.1910

05.01.1944 Gatschina Feldlaz. 11, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 11 Reihe 5 Grab 401

Soldat

THOMSEN

Bernhard

11.11.1921

25.09.1941 Halbinsel Gromowka südl. Nowo Nikolajewka R

Soldat

THOMSEN

Uwe Jens

05.02.1926

15.03.1945 Groß Ellguth, D

THORMÄHLEN

Hansheinrich August

05.12.1984

23.03.1945 NL

Unteroffizier

THORMÄHLEN

Hinrich

05.04.1920 Besenbeck

05.10.1942 Sanko 2/219 Laz. in Berniki,

Unteroffizier

THORMÄHLEN

Max August

29.01.1911

02.10.1943 Fela 269 Tossno, R

THORMÄHLEN

Paul Wilhelm Richard Sophus

24.02.1945

THÜMLER

Wilhelm Adolf

13.02.1925

21.08.1944 Ostfr.

Obergefreiter

TIDDEN

Friedrich Johann

26.02.1916 Drecentsch

04.02.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frankfurt/Main-Oberrad-Waldfriedhof. Endgrablage: Block 4 Reihe 161 Grab 43

Obergefreiter

TIEDEMANN

Claus Heinrich

06.01.1906 Bulkau

12.07.1943 13.09.1944 Elsnerow, R

TIMCKE

Otto

20.01.1920

09.11.1944 R

Schütze

TIMM

Hermann Heinrich

10.12.1921

03.09.1941 Boljschoj Kalinez, R

Unteroffizier

TIMMERMANN

Johannes Heinrich

21.02.1902 Barmen

22.02.1943 Pawlowski - Wawenikowskaja, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

Unteroffizier

TIMMERMANN

Karl-Heinz Timm

22.04.1921 Neuendorf

27.02.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sonsbeck. Endgrablage: Grab 106

Gefreiter

TODT

Heinz Johannes Theodor

20.10.1919

24.10.1942 Stalingrad, R

TRAPKE

Hugo Emil Eduard

01.07.1912

04.07.1944 P

Obergefreiter

TRAUT

August Karl

14.08.1909 Nögersdorf

07.03.1945 Beeskow, D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beeskow. Endgrablage: Reihe 18 Grab 356

Matrose

TREDER

Willy Heinrich

10.11.1921

28.05.1944 B

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 54 Grab 326

TREPKE

Klaus Hugo Heinz

19.04.1925

17.12.1943 D

Gefreiter

TUCHELT

Hermann Karl Julius

17.05.1922

15.05.1944 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamburg-Ohlsdorf

Obergefreiter

TÜCK

Max Friedrich

18.04.1908 Kellinghausen, Lokstedter Lager

20.02.1945 Ligute, Lettland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus. Endgrablage: Block R Reihe 11 Grab 442

Flieger

TYCHSEN

Louis Theodor Valentin

14.12.1915

30.09.1944 Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 40 Reihe 6 Grab 28

UEBERHORST

Ernst Max Reinhard

01.03.1915

31.03.1942 R

UEBERHORST

Rudolf Ludwig Martin

20.09.1913 Lüneburg

19.04.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gernrode, Harz. Endgrablage: Reihe 1 Grab 92

UHL

Jochen

17.01.1906

20.02.1946 R

Unteroffizier

UHR

Johannes

25.03.1910 Sonderburg

04.12.1945 Ishewsk, R

Unteroffizier

VIEHMANN

Albert Gustav

23.08.1922

03.01.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Harzburg-Stadtfriedhof. Endgrablage: Reihe 1 Grab 543

Obergefreiter

VIEHMANN

Alfred Hermann

11.06.1917 Langelohe

25.09.1941 Feldlaz. 20 Szologubowka, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden

Schütze

VIETHEER

Franz-Walter

22.11.1922 Altendeich

07.06.1942 3 km südl. Tschudowo R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nowgorod überführt worden

Grenadier

VIETHEER

Willy Rudolf Richard

27.11.1926

19.11.1944 Purvakrogs, Lettland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus. Endgrablage: Block P Reihe 20 Grab 441

VIETHER

Walter Max Hinrich

16.01.1909

12.11.1941 See

Gefreiter

VOGEL

Gerhard Otto Heinrich

26.03.1923

04.11.1944 bei Goldap, Ostpr.

VOHS

Johann

17.03.1904

22.05.1945 Ostfr.

VOIGT

August Karl Albert

27.11.1888 Altgerdshagen

08.06.1945 Kgf.Laz. Thorn P

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Mlawka überführt worden

Rottenführer

VOSS

Werner Friedrich Christian

01.08.1911 Bad Segeberg

15.09.1945 a. d. Trsp. v. Stalingrad n. Orobinsk,

Gefreiter

VOSS

Werner Heinrich Johann

02.08.1922

11.04.1945 Gef. Laz. Nr. 221 im Krk. Revier in Uglitsch, Wolga, R

WAEHNELT

Michael Frank Berthold Alfred

30.05.1921

28.09.1941 R

Gefreiter

WÄHLING

Hans Hinrich

05.12.1904

07.12.1945 Kgf. Lg. i. Moskau-Witje, R

WARNSHOLZ

Henning Eduard

03.02.1911

07.04.1944 R

WARNSHOLZ

Johann Hermann

19.01.1914

19.03.1940 D

Unteroffizier

WEBER

Heinrich Ludwig

25.07.1915 Langelohe

27.09.1941 Jagotin, Ukraine, R

WEGNER

Paul

16.05.1905

13.10.1945 Ostfr.

WEHLING

Hinrich Peter Claus

10.11.1898

20.08.1944 D

Schütze

WEHLING

Johann Hermann

10.09.1916 18.09.1916

09.06.1940 Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 4 Grab 246

Grenadier

WEHRKAMP

Willy Christian

26.10.1924 Dresden

30.09.1944 NL

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kleve-Donsbrüggen. Endgrablage: Grab 1754

WEIS

Fritz Max

12.12.1904

31.12.1946 P

Leutnant

WELLER

Paul Lorenz

18.02.1924

23.02.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block K Reihe 10 Grab 236

Obergefreiter

WELZEL

Ernst August

03.07.1907 Guhlau

12.01.1946 16.02.1946 Uzice, Slowenien, Ju

Schütze

WENCKE

Lorenz Johann Rudolf

12.02.1911

06.05.1942 H.V.Pl. d. Sanko 2/290, R

WENNERS

Karl Anton

15.06.1904

09.07.1945 D

Gefreiter

WERKMEISTER

Edgar Johannes Adolf

22.07.1908 Barmstedt

11.04.1942 Dubowik, R

WERNER

Kurt Walter Johann

22.12.1922 Lehe

18.09.1942 v. Leningrad, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 12 Reihe 17 Grab 2168

Obergrenadier

WERTH

Eduard Karl Theodor

16.11.1919

19.07.1941 Palki, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Obergefreiter

WESSEL

Hans Christian Conrad

06.12.1901

04.12.1945 Fr

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre. Endgrablage: Block 6 Grab 1136

Gefreiter

WETTENGEL

Werner Otto

29.06.1924

21.01.1945 b. Rappenhöh, 7 km südl. Goldap, D

WETZEL

Egon Arthur Emil

09.08.1922

17.12.1944

WETZEL

Karl Heinz Edmund Wilhelm

22.09.1903

29.07.1941 R

Oberschütze

WIESE

Peter

20.08.1921

22.02.1942 Wenjapolowa, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 4 Reihe 13 Grab 1210

Obergefreiter

WILKENS

Hinrich

08.01.1920

10.08.1943 Znigri H.V.Pl. 2. San.Komp. 158, FR

WILKENS

Otto Christian Henry

01.09.1925

05.01.1944 D

Gefreiter

WILKENS

Peter Max

17.12.1905 Wilster

30.10.1944 Tewen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 32 Reihe 8 Grab 266

Flieger

WILL

Hans Hermann

06.12.1924 Glückstadt-Steinburg

10.04.1943 Arras,

Sturmmann

WILL

Hinrich Werner

12.11.1920

13.02.1942 Jessemovo, R

Maat

WILLER

Friedrich

15.09.1919 Osterwick-Danzig

01.01.1947 GB

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase. Endgrablage: Block 3 Reihe 6 Grab 168

WINKLER

Kurt Gustav Felix

13.08.1902

12.10.1944 R

WINTER

Hans

23.02.1894

05.06.1940 Fr

Obergefreiter

WIPPICH

Walter Rudolf

22.08.1920 Langelohe

01.02.1945 Posen, P

Obergefreiter

WISCHMANN

Heinrich Franz

03.08.1912 Lieth

28.01.1945 Reienthal Raciszewo, D

Gefreiter

WISCHMANN

Werner Emil

04.03.1924 Lieth

30.11.1944 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Düsseldorf-Nordfriedhof. Endgrablage: Feld 112 Reihe P Grab 63

Leutnant

WITT

Detlef

09.06.1920

24.01.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Daleiden. Endgrablage: Block B Grab 62

Obergefreiter

WITT

Georg Gustav

16.10.1907

23.03.1945 bei Zoppot, P

Gefreiter

WITT

Heinrich Hinrich Christian

04.08.1920

11.02.1944 Gorowitschi, R

Soldat

WITT

Hermann Johannes Jürgen

09.07.1927

27.03.1946 i. d. Kgf. in Kowel (Wolyn.) R

Unteroffizier

WITT

Hinrich Jakob

21.09.1899

06.05.1945 b. Mellendorf, Krs. Reichenbach, Eulengebirge, D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nadolice Wielkie - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 4 Reihe 28 Grab 1371

WITT

Martin

09.07.1904

24.08.1943 D

Obergefreiter

WITT

Werner Otto Johannes

16.04.1919 Hainholz

12.09.1943 Salmijärvi, Fon

Unteroffizier

WITTORF

Karlheinz Johann Hinrich

02.11.1919

01.02.1942 Spasskaja-Polist, R

Gefreiter

WITTORF

Willy Johannes

09.04.1909 Looft-Steinburg

23.03.1942 Babino, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. Endgrablage: Block 1 Reihe 9 Grab 394

WÖBCKE

Max Heinrich Conrad

17.08.1923

11.06.1943 R

Obergefreiter

WOHLENBERG

Friedrich Wilhelm

24.10.1901 Hamburg-Altona

08.02.1945 Crossen, Oder, D

Obergefreiter

WOHLENBERG

Wilhelm Jonny

02.09.1917 Hainholz

12.02.1943 Joninowattaja gef., H.V.Pl. Sanko 1/294- Ihachty Ostfr.

tot eingeliefert

Unteroffizier

WOHLERS

Wilhelm

22.01.1913 Münsterdorf

17.09.1941 Urizk, R

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden

Unteroffizier

WÖLM

Erich Hermann

21.01.1911 Elbing

16.07.1943 Cholmischtsche, R

Gefreiter

WOLTER

Helmut

07.07.1922

02.10.1942 Poretschje, R

Wachtmeister

WÖRL

Fritz

09.09.1917

10.05.1944 Sewastopol R

WORMS

Henning Eduard

03.02.1911

03.02.1944 R

Obergefreiter

WORTMANN

Heinrich Carsten

28.05.1912

25.11.1942 Gussakowo IV, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 11 Reihe 1 Grab 84

Obergefreiter

WORTMANN

Johann Richard Ernst

14.07.1907

05.03.1946 Kujbyschew, Kriegsgef.-Lg. 7234/9, R

Funker

WOTTKE

Karl-Heinz

09.07.1923

16.04.1945 Würnitz-Schleinbach, Ostfr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oberwoelbling. Endgrablage: Block 4 Reihe 7 Grab 270

Obergefreiter

WREDE

Karl Heinrich

31.12.1908 Langenlohe

28.05.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schwerin. Endgrablage: Block 14a Reihe 17 Grab 30

Gefreiter

WULF

Gerhard Gustav Otto

12.07.1924 Hamburg

22.03.1945 Haugesund, Now.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergen-Solheim. Endgrablage: Block 1 Reihe 15 Grab 2

WULF

Paul Willy Ewald

21.06.1914

28.03.1944 R

Grenadier

WULFF

Johannes Bernhard Adolf

15.03.1924

05.09.1943 nördl. Baranowa, 60 km nordw. Smolensk Ostfr.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

WULFF

Johannes Rudolf

10.01.1908

22.03.1944 R

ZACK

Johann

31.05.1888

15.11.1943 DK

Schütze

ZARNOWKA

Herbert Johann August

21.07.1921

07.02.1942 Stupino, ca. 20 km südwestl. Rshew, R

Obergefreiter

ZEISE

Ludwig

07.06.1910 Barmstadt

23.09.1944 Lakaji

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki (LV). Grablage: Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

Schütze

ZELLER

Hermann August

27.08.1904 Feldrom

10.01.1945 2 km östl. Buroppa, Ostfr.

Feldwebel

ZERULLA

Erich

09.01.1915 Schwalgendorf

24.10.1945 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fahrdorf-Karberg Haddebyer Noor. Endgrablage: Block O Reihe E7 Grab d

Kanonier

ZIEMS

Ernst Paul Carl Otto Alfred

29.04.1922 Hamburg

16.09.1942 Smolensk, R

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.01.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten