Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Königlich Preußisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16

1. Komp. 2. Komp. 3. Komp. 4. Komp. 5. Komp. 6. Komp. 7. Komp. 8. Komp. 9. Komp. 10. Komp. 11. Komp. 12. Komp. MG Komp.

1. Kompanie

Das Preußische Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16 – nach den amtlichen Kriegstagebüchern im Auftrage des Kameradenbundes ehem. Offiziere des Regiments bearbeitet von den Kameraden H. Breithaupt, E. Engels, F. Raulf, 1934

Inschriften:

Ehrentafel des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 16. Nach dem Gefallenen-Ehrenbuch des Vereins der Kameraden des ehem. Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 16 in Bochum.
Es starben den Heldentod fürs Vaterland unsere Kameraden:
(Nachname, abgekürzter Vorname Todesdatum und Ort)

Namen der Gefallenen:

1. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musketier

ABELS

W.

19.07.1918 Villemontoire

gefallen

Musketier

ADAMS

W.

31.05.1918 Chaudun

gefallen

Ers.Res.

ARNHOLT

G.

15.05.1915 Hurtebise

gefallen

Unteroff.

ARTMANN

K.

20.09.1914 Chamouilley

gefallen

Grenadier

BARKOWSKI

F.

20.05.1917 Beine

gefallen

Musketier

BARTELS

R.

01.03.1916 Verdun

gefallen

Musketier

BERNTHSEN

W.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Musketier

BIERMANN

O.

30.07.1917 Beine

gefallen

Ers.-Res.

BIERNATH

A.

29.10.1914 Chamouilley

gefallen

Vizefeldw.

BROCKMANN

F.

14.04.1915 Hurtebise

gefallen

Ldstrm.

BROSCH

M.

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Reservist

BROSCHK

K.

12.12.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

BRÜDERLE

L.

14.12.1914 Laz. Neuß

gestorben

Landw.

BRÜGGEMANN

K.

29.03.1916 Verdun

gefallen

Vizefeldw.

BÜßMANN

H.

14.04.1915 Hurtebise

gefallen

Reservist

CWIKLINSKI

M.

22.12.1914 Cerny

gefallen

Gefreiter

DIEDERICH

H.

20.09.1914 Chamouilley

gefallen

Ldstrm.

DIEL

P.

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Reservist

DORNY

F.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Landw.

DREXDIUS

J.

20.09.1914 Chamouilley

gefallen

Gefreiter

EICHBERG

L.

22.02.1916 Verdun

gefallen

Landw.

ENGELMANN

A.

Montmedy

gefallen

Landw.

FALKENSTEIN

J.

28.05.1918 Condé

gefallen

Gefreiter

FERMER

Claus

21.03.1916 Verdun

gefallen

Reservist

FRUDRUCK

S.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

GÄRTIG

P.

15.09.1914 Cerny

gefallen

Unteroff.

GEERDS

E.

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Gefreiter

GERLACH

A.

03.04.1916 Laz. Verdun

gestorben

Landw.

GERTSTOBBE

H.

20.09.1914 Chamouilley

gefallen

Musketier

GÖDINGHAUS

A.

12.04.1917 Champagne

gefallen

Reservist

GOSLAWSKI

P.

15.09.1914 Champagne

gefallen

Reservist

GÖTTIG

E.

Rgt. 159

Reservist

GRONNENBERG

O.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Gefreiter

GROßE

E.

26.08.1918 Combles

gefallen

Reservist

GROßJOHANN

C.

20.07.1916 Cerny

gefallen

Reservist

GRZYBOWSKI

C.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Unteroff.

HAAF

J.

01.09.1914 Laz. Köln

gestorben

Ers.-Res.

HEISING

W.

27.05.1918 Fort Malmaison

gefallen

Vizefeldw.

HELLMICH

L.

05.09.1914 Maubeuge

gefallen

Reservist

HENKE

R.

26.10.1916

gefallen

HENSEL

A.

22.12.1916 Somognieux

gefallen

Erss.-Res.

HERBST

A.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Wehrmann

HERING

W.

20.09.1914 Champagne

gefallen

Musketier

HEYN

O. v.d.

01.11.1918 Champagne

gefallen

Musketier

HOFFMANN

J.

01.09.1918 Bapaume

gefallen

Leutnant

HUCHZERMEYER

F.

15.09.1914 Cerny

gefallen

Vizefeldw.

HUß

W.

28.04.1917 Beine

gefallen

Ltnt. d.Res.

HUßMANN

W.

26.08.1918 Somme

gefallen

Gefreiter

IHDE

O.

17.04.1917 Champagne

gefallen

Musketier

IMMIG

J.

01.04.1916 Verdun

gefallen

Gefreiter

JAHNKE

H.

22.02.1916 Verdun

gefallen

Reservist

JEDAMSKI

A.

15.09.1914 Champagne

gefallen

Gefreiter

JENDRZYCZAK

J.

01.09.1918 Bapaume

gefallen

Reservist

JUERLE

J.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Wehrmann

JÜNGLING

J.

29.12.1914 Trier

gestorben

Wehrmann

JÜPPNER

F.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Ers.-Res.

KALINOWSKI

E.

21.03.1916 Verdun

gefallen

Reservist

KANTHAK

H.

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Reservist

KATHÖVER

W.

01.09.1914 Maubeuge

gefallen

Wehrmann

KATZUNG

P.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Wehrmann

KELLER

R.

28.01.1915 Cerny

gefallen

Gefreiter

KEPPLER

J.

27.05.1918 F. Malmaison

gefallen

Landw.

KLAUSCH

P.

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Reservist

KLEIN

W.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Gefreiter

KLOTMANN

F.

10.09.1915 Hurtebise

gefallen

Reservist

KLUBSCH

S.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Gefreiter

KNAPSTEIN

F.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Musketier

KOLLBACH

F.

23.9.1915 Hurtebise

gefallen

Landw.

KORDES

F.

21.03.1916 Verdun

gefallen

Unteroff.

KOSCHITZKI

A.

01.07.1917 Reims

gefallen

Reservist

KOSLOWSKI

F.

05.09.1914 Maubeuge

gefallen

Musketier

KRIEGER

H.

08.03.1916 Verdun

gefallen

Sergeant

KRONEN

M.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Ers.-Res.

KRZOSSA

G.

24.11.1914 Cerny

gefallen

Gefreiter

LABS

E.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Musketier

LEHNEN

P.

31.05.1918 Chaudun

gefallen

Reservist

LESNIAK

S.

20.09.1914 Chamouilley

gefallen

Unteroff.

LIMPER

R.

27.04.1917 Champagne

gefallen

Reservist

LUES

F.

22.06.1915 Craonne

gefallen

Musketier

MATTHES

W.

09.03.1916 Verdun

gefallen

Reservist

MENNE

J.

27.09.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

MERTMANN

E.

28.02.1916 Verdun

gefallen

Landw.

MESSINGFELD

H.

01.09.1914 Maubeuge

gefallen

Ers.-Res.

MÖLLMANN

A.

24.09.1915 Hurtebise

gefallen

Ers.-Res.

MÜCKENSTUM

A.

05.04.1915 Hurtebise

gefallen

Reservist

MÜLLER

K.

07.09.1914 Maubeuge

gefallen

Landstm

NIETGEN

K.

23.08.1918 Cautin

gefallen

Reservist

NUHN

H.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Landstm

OVELGÖNNER

F.

01.09.1918 Combles

gefallen

Musketier

PAKULAT

F.

01.09.1918 Bapaume

gefallen

Ers.-Res.

PEINE

K.

24.09.1915 Hurtebise

gefallen

Reservist

PELKOWSKI

J.

15.04.1914 Cerny

gefallen

Musketier

PETERS

M.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Gefreiter

PFANNKUCH

H.

19.04.1916 Verdun

gefallen

Landw.

PLATZEK

J.

02.09.1914 Maubeuge

gefallen

Unteroff.

PORCK

L.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Hauptmann

RAFFLOER

M.

29.02.1916 Verdun

gefallen

Gefreiter

RAUSCH

A.

23.08.1918 Cambrai

gefallen

Musketier

REIß

W.

01.11.1918 Somme

gefallen

Reservist

REITH

W.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

ROPPEL

O.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

ROSYN

St.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Ers.-Res.

RÜHRUP

H.

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Reservist

SABOROWSKI

St.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Vizefeldw.

SCHIEDGES

H.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Landw.

SCHMIDT

A.

05.09.1914 Maubeuge

gefallen

Gefreiter

SCHMIDT

F.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Reservist

SCHMITT

R.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Gefreiter

SCHMITZ

M.

15.08.1918 Res.-Laz. 5

gestorben

Reservist

SCHÖRLE

J.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Ers.-Res.

SCHRECKER

H.

02.03.1916 Verdun

gefallen

Musketier

SCHREINER

W.

01.09.1918 Bapaume

gefallen

Ers.-Res.

SCHULZE

W.

10.03.1916 Verdun

gefallen

Reservist

SMIEGOWSKI

M.

11.04.1916 Verdun

gefallen

Reservist

SODDEMANN

H.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Wehrmann

SONDERMANN

W.

01.11.1914 Cerny

gefallen

Ers.-Res.

SPITZ

O.

20.09.1914 Bouconville

gefallen

Musketier

STACHOWIAK

F.

11.10.1918 Somme

gefallen

Hauptmann

STOCKHAUSEN

Armin, von

03.01.1868

20.09.1914 Cerny

gefallen

Landw.

STRIEBECK

H.

20.09.1914 Chamouilley

gefallen

Landw.

STROSZYK

L.

15.09.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

STRZYZEWSKI

F.

30.09.1914 Chamouilley

gefallen

Reservist

SYLDATK

R.

01.09.1918 Bapaume

gefallen

Ers.-Res.

TEUSCH

K.

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Ers.-Res.

THIELE

H.

28.02.1916 Verdun

gefallen

Reservist

THURAT

F.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Landst.

TOEDTEMANN

C.

01.09.1918 Mowal

gefallen

Ltnt.d.Ld.

TRIPPE

H.

07.05.1917 Bullecourt

gefallen

Musketier

WALDZACK

S.

24.02.1917 Chamouilley

gefallen

Musketier

WASIELEWSKI

V.

07.03.1917 Laz. 34

gestorben

Wehrmann

WELTER

F.

01.11.1914 Cerny

gefallen

Ers.-Res.

WENDEL

M.

20.11.1914 Cerny

gefallen

Ers.-Res.

WENNEMUTH

R.

22.06.1915 Craonner Höhen

gefallen

Musketier

WERTHEIM

O.

08.10.1918 Somme

gefallen

Musketier

WESSELS

W.

17.03.1917 Chamouilley

gefallen

Reservist

WINTER

F.

20.09.1914 Cerny

gefallen

Landw.

WOLF

J.

28.07.1918 Laz. 20

gestorben

Gefreiter

WOLTER

J..

27.05.1918 Malmaison

gefallen

Landw.

ZAHLTEN

E.

01.09.1914 Maubeuge

gefallen

Landw.

ZBITTOWSKI

J.

16.01.1915 Cerny

gefallen

Zugehörigkeit: 27. Reserve-Infanterie-Brigade / 14. Reserve-Division. Der Stab und die MG-Kompanien des RIR 16 wurden im Sennelager aufgestellt, das I. und II. Batl. in Bochum, das III. in Dortmund. Im September 1918 erhielt das Regiment eine eigene Minenwerfer-Kompanie.
Verluste im I. Weltkrieg: 63 Offiziere, 1700 Unteroffiziere und Mannschaften

Datum der Abschrift: Mai 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten