Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Königlich Preußisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16

1. Komp. 2. Komp. 3. Komp. 4. Komp. 5. Komp. 6. Komp. 7. Komp. 8. Komp. 9. Komp. 10. Komp. 11. Komp. 12. Komp. MG Komp.

4. Kompanie

Das Preußische Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16 – nach den amtlichen Kriegstagebüchern im Auftrage des Kameradenbundes ehem. Offiziere des Regiments bearbeitet von den Kameraden H. Breithaupt, E. Engels, F. Raulf, 1934

Inschriften:

Ehrentafel des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 16. Nach dem Gefallenen-Ehrenbuch des Vereins der Kameraden des ehem. Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 16 in Bochum.
Es starben den Heldentod fürs Vaterland unsere Kameraden:
(Nachname, abgekürzter Vorname Todesdatum und Ort)

Namen der Gefallenen:

4. Kompanie

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BACHUTZKI

J.

03.05.1916 Vacherauville

gefallen

Ldstrm

BARTEN

W.

27.05.1918 F. Malmaison

gefallen

Unteroff.

BECKER

F.

26.10.1914 Cerny

gefallen

Musketier

BEEK

F.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Musketier

BIRSCHEL

F.

22.04.1916 Verdun

gefallen

Ldstrm

BLACH

J.

29.04.191 Reims

gefallen

Sergeant

BOCKSKOPF

H.

01.09.1918 Somme

gefallen

Ers-Res.

BOESELT

A.

12.03.1916 Verdun

gefallen

Ltnt d. Res.

BREMMER

F.

24.01.1917 Laz. Köln

gestorben

Reservist

BUSCH

W.

20.09.1914 Laon

gefallen

Ldstrm

CONRADS

O.

27.07.1918 Laz.

gestorben

Ers-Res.

DEREN

J.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Landw.

DIEDERICHS

C.

15.06.1918 Vierzy

gefallen

Musketier

DITTRICH

H.

31.05.1918 Visigneuv

gefallen

Musketier

EGGERATH

J.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Reservist

ERFMANN

H.

08.03.1916 Laz. Trier

gestorben

Landw.

EVERT

G.

11.11.1914 Cerny

gefallen

Unteroff.

FELDMANN

B.

01.07.1917 Reims

gefallen

Reservist

FILIPOWSKI

F.

18.01.1915 Cerny

gefallen

Wehrmann

FISCHER

G.

18.01.1915 Cerny

gefallen

Musketier

FISCHER

O.

16.03.1917 Champagne

gefallen

Grenadier

FUNHOFF

W.

15.06.1918 Vierzy

gefallen

Gefreiter

GLUTHE

C.

25.07.917 Laz. Reims

gestorben

Reservist

GOSSMANN

G.

15.09.1914 Laon

gefallen

Feldw.-Ltnt

GOTTSCHALK

W.

24.04.1916 Verdun

gefallen

Wehrmann

GRANICH

A.

29.02.1916 Haumont

gefallen

Ldstrm

GRUSZEYNSKI

J.

01.03.1916 Verdun

gefallen

Ers-Res.

GRÜTER

C.

14.04.1917 Champagne

gefallen

Landstm

HAAK

E.

23.08.1918 Cautin

gefallen

Unteroff.

HAHNEFELD

O.

22.02.1916 Haumont

gefallen

Ers-Res.

HANFLAND

J.

23.01.1915 Bruyeres

gefallen

Landw.

HARHAUS

W.

23.12.1914 Cerny

gefallen

Musketier

HARTUNG

W.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Musketier

HAUMANN

F.

18.07.1918 Chaudun

gefallen

Ldstrm.

HAUSEN

O.

27.05.1918 Chavignon

gefallen

Ers-Res.

HECKERT

C.

26.10.1914 Cerny

gefallen

Ltnt d.Res.

HERNSCHER

W.

24.07.1917 Ailles

gefallen

Landw.

HEROLD

F.

29.12.1916 Bazanc.

gefallen

Wehrmann

HERZ

A.

05.09.1914 Maubeuge

gefallen

Reservist

HILDEBRAND

C.

01.10.1914 Laon

gefallen

Reservist

HILFER

W.

26.09.1914 Laon

gefallen

Wehrmann

HUHN

V.

18.01.1915 Cerny

gefallen

Gefreiter

ITTERMANN

J.

18.01.1915 Cerny

gefallen

Sergeant

JÄGER

A.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Grenadier

JANSSEN

F.

21.03.1915 Hurtebise

gefallen

Gefreiter

JOHANNING

C.

27.05.1918 F. Malmaison

gefallen

Landw.

JONCZYK

M.

02.11.1914 Cerny

gefallen

Ers.-Res.

KAISER

W.

27.05.1918 F. Malmaison

gefallen

Ers.-Res.

KASCHLUN

A.

26.10.1914 Cerny

gefallen

Musketier

KLUCZYNSKI

M.

29.04.1916 Verdun

gefallen

Musketier

KNAUF

C.

23.08.1918 Cautin

gefallen

Musketier

KOLLER

M.

10.12.1914 Troyennes

gefallen

Ldstrm

KOMBRINK

F.

20.11.1917 Ailette

gefallen

Gefreiter

KOMINOWSKI

J.

15.09.1914 Laon

gefallen

Vizefeldw.

KÖNIG

H.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Musketier

KRAMER

P.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Musketier

KRANZ

E.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Musketier

KUCKUK

F.

28.02.1916 Haumont

gefallen

Musketier

LANGERFELD

G.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Ldstrm

LAPP

F.

29.04.1917 Vacherauville

gefallen

Wehrmann

LENSING

G.

27.09.1914 Laon

gefallen

Ers.-Res.

LÜCK

H.

26.10.1914 Laon

gefallen

Reservist

MAYA

C.

Haumont

gefallen

Grenadier

MEYER

H.

21.03.1915 Hurtebise

gefallen

Reservist

MÖLLER

H.

15.09.1914 Cerny

gefallen

Musketier

MÜLLER

B.

27.05.1918 Chavignon

gefallen

Musketier

MÜLLER

W.

27.05.1918 Laon

gefallen

Reservist

MUNSCHAU

G.

28.09.1914 Laon

gefallen

Reservist

OBST

A.

29.03.1915 Craonne

gefallen

Gefreiter

PETTA

J.

17.04.1917 Champagne

gefallen

Ldstrm

PIETIG

P.

11.03.1916 Laz. Mainz

gestorben

Grenadier

PRÖBSEL

G.

26.07.1918 Bromberg

gefallen

Unteroff.

PRÖMEL

A.

11.07.1917 Reims

gefallen

Reservist

QUEDA

A.

18.07.1918 Vierzy

gefallen

Unteroff.

REIMERS

O.

23.04.1916 Verdun

gefallen

Ers-Res.

ROHWER

H.

23.09.1916 Verdun

gefallen

Feldw-Ltnt

SANNEMANN

H.

29.09.1914 Cerny

gefallen

Wehrmann

SCHÄDLER

H.

25.09.1915 Hurtebise

gefallen

Musketier

SCHAUB

F.

01.02.1919 Gefsch.

gefallen

Gefreiter

SCHILLING

C.

25.04.1916 Verdun

gefallen

Musketier

SCHNEE

H.

07.09.1918 Morwal

gefallen

Unteroff.

SCHÖN

J.

25.08.1918 Flers

gefallen

Grenadier

SCHRÖDER

M.

27.05.1918 Laon

gefallen

Ers-Res.

SCHRÖDER

W.

Haumont

gefallen

Reservist

SCHULTE

G.

20.09.1914 Laon

gefallen

Musketier

SIBBESEN

H.

01.09.1918 Somme

gefallen

Reservist

SIEGLER

E.

12.10.1914 Laon

gefallen

Musketier

SINNER

R.

27.05.1918 Laon

gefallen

Wehrmann

SOBANSKI

J.

15.09.1914 Laon

gefallen

Reservist

SOWA

W.

25.04.1916 Verdun

gefallen

Gefreiter

STACHEL

A.

27.05.1918 F. Malmaison

gefallen

Unteroff.

STECHER *)

Karl / Carl

02.05.1878 Ratingen

07.06.1916 Verdun

Heirat mit Christine Pesch

Unteroff.

STECKER *)

E.

07.06.1916 Chamagne

gefallen

Unteroff.

STEFFEN

K.

27.05.1918 F. Malmaison

gefallen

Vizefeldw.

STEIN

W.

12.03.1918 Ailette

gefallen

Gefreiter

SZCYGIEL

F.

18.01.1915 Cerny

gefallen

Musketier

SZEPANSKI

B.

17.04.1915 Hurtebise

gefallen

Ers.Res.

TENGE

A.

26.10.1914 Cerny

gefallen

Ers-Res.

THESING

W.

11.06.1915 Hurtebise

gefallen

Musketier

THIEWEN

J.

17.04.1917 Champagne

gefallen

Gefreiter

WEISS

R.

08.09.1914 Maubeuge

gefallen

Musketier

WILKE

J.

06.03.1915 Craonne

gefallen

Gefreiter

WITTE

C.

15.09.1914 Laon

gefallen

Wehrmann

WITTLER

H.

26.10.1914 Cerny

gefallen

Reservist

WOYTZCAK

J.

15.09.1914 Cerny

gefallen

Wehrmann

WYGRALA

J.

23.12.1914 Cerny

gefallen

Zugehörigkeit: 27. Reserve-Infanterie-Brigade / 14. Reserve-Division. Der Stab und die MG-Kompanien des RIR 16 wurden im Sennelager aufgestellt, das I. und II. Batl. in Bochum, das III. in Dortmund. Im September 1918 erhielt das Regiment eine eigene Minenwerfer-Kompanie.
Verluste im I. Weltkrieg: 63 Offiziere, 1700 Unteroffiziere und Mannschaften

STECHER *), STECKER *) lt Hinweis von Herrn Jürgen Stecher handelt es sich bei dem in der
Verlustliste angegebenen E. Stecker aller Wahrscheinlichkeit nach um seinen Uronkel Carl Stecher und
nicht um E. Stecker.

Datum der Abschrift: Mai 2014, Änderungen Okt. 2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 frei, 2020 Foto Totenzettel Fam. Stecher

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten