Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kiel (Gedenkbücher im Rathaus, 1. Weltkrieg), Schleswig-Holstein
( O )

Gedenkbücher im Kieler Rathaus in der Gedenkhalle am Haupteingang. Die sechs Bücher enthalten: Gefallene des 1. Und 2. Weltkrieges, Vermißte beider Kriege, Kieler Bombenopfer, Opfer der Gewaltherrschaft. Die Angaben werden regelmäßig überarbeitet bzw. ergänzt, die neuen Seiten am Ende des Buches eingefügt.


Zusätzliche Quellen:
Verlustlisten 1. Weltkrieg (1914-1917)
Verlustlisten der Marine (1914-1917)
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels
Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.volksbund.de)

weitere Namen

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z 

Inschriften:

Gefallene Soldaten des Ersten Weltkrieges

Namen der Gefallenen:

Buchstabe „O“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

OBRIKAT

Eduard

09.10.1918

ODYJA

Max

05.06.1917

OEHM

Otto

12.05.1918

OELKERKING

Rudolf

03.07.1915

Matrose

OESER

Otto

19.10.1918 nördl. Nordsee

UB 123

verschollen

Gefreiter

OESTERLING

Paul

08.08.1890 Preetz, Plön

09.04.1917

gefallen

Unteroff.

OETJENG

Otto

Kiel

27.07.1915 Feldlaz.

RIR 223,3. Komp.

+ an seinen Wunden

OFFT

Johann

02.05.1918

OHL

Heinrich

26.05.1918

Masch.Mt.

OHLIGMACHER

Georg

Mainz

12.03.1917 bei den Kanal-Inseln Anvilpoint

UC 18

gefallen

OHLING

Otto

24.04.1918

OHLSEN

Adolf

28.12.1915

OHLSEN

Otto

08.01.1918

Matrose

OHLSEN

Wilhelm

Kiel

07.06.1915

4. Matr. Rgt.

grob. Geschoß li. Ob- u. Unterarm

OHLSON

Bernhard

30.07.1916

Matrose

OHLSSON

Wilhelm

Kiel

31.01.1915 Middelkerke

III. Batl. 4. Matr. Rgt.

Schw. verw. 28.01.1915 Lombardzyde

OHMS

Gustav

12.12.1916

genannt Zichel

OHMS

Heinrich

11.02.1915

OHRT

Hans

01.11.1914

ObBottl.Gst

OLBRICH

Kurt

Mangersdorf, Falkenberg

08.12.1914 Falkland-inseln

SMS "Scharnhorst"I. Weftdiv. 3. Abtl. 4. Komp.

gefallen

Obltnt.z.See

OLDE

Joachim

02.09.1917 nördl. Eismeer

U 28

gefallen

OLDEHUS

Hans

25.08.1914

OLDEKOP

Rudolf

01.06.1915

OLDENBURG

Alwin

15.11.1914

OLDENBURG

Friedrich

22.08.1918

Mar.-Stabs-Ing.

OLDEROG

Friedrich

29.05.1868

24.01.1915 Nordsee

Panzerkreuzer "Blücher"

gefallen

OLDHOP

Rudolf

Aug. 1914

OLIVIER

Adolf

30.07.1917

OLIVIER

Robert Erdmann

17.11.1914

Btsmmt

OLIWKOWSKI

Franz

20.11.1891 Hohensalza

31.05.1916

SMS "Wiesbaden"

Gefallen, Krgst. Wilhelmshaven, Ehrenfrd. Block E Grab 595

Krgsfrw.

OLLENSCHLÄGER

Max

Kiel

13.01.1915

IR 85, 3. Komp.

Schw. verw., +

OLSCHEWSKY

Wilhelm

01.10.1918

OLSEN

Anton

06.05.1917

OLSSON

Alfred

21.11.1917

OLSSON

Heinrich

27.08.1916

OLSSON

Heinrich

24.02.1915

ONKEN

Heinrich

15.08.1916

OPFERMANN

Bruno

12.12.1918

OPPE

Karl

14.01.1917

OPPEL

Adolf

23.05.1916

OPPERMANN

Friedrich

04.07.1916

ORDEMANN

Heinrich

21.03.1918

Gefreiter

ORSIKOWSKI

Walter

Kiel

17.09.1916

RIR 211 4. Komp.

gefallen

OSBAHR

August

26.03.1915

OSBAHR

Henning

28.01.1915

OSBAHR

Hermann

28.05.1916

OSBAHR

Joachim

27.07.1918

OSBAHR

Johann

10.04.1918

OSCHELL

Hans

30.12.1897 Friedrichsort

04.05.1917

Verwundung

Gefreiter

OSEWALD

Julius

Espersthostfeld, Schleswig

11.10.1914

3. GRgt, Berlin 8. Komp.

gefallen

Masch.Mt

OSSENBERG

Rudolf

26.01.1918 St.-Georgs-Kanal

U 84

gefallen

OSTASINSKI

August

17.02.1917

MaschMt

OSTE

Heinrich

08.05.1918 b. Malta

U 32

gefallen

OSTEN

Willy

09.04.1918

OSTERHOF

Friedrich

01.12.1895 Borghorst

18.05.1917

Verwundung

Mat.Verw.

OSTHOFF

Heinrich

Oestrich, Iserlohn

01.06.1916 Skagerrak

gefallen

Musketier

OSTRZECHA

Willy

Kiel

23.02.1915

RIR 266, I. Batl. 2. Komp.

gefallen

OSTWALD

Otto

26.05.1916

OTT

Albert

22.05.1916

OTT

Hugo

02.10.1916

OTTE

August

20.10.1918

Matrose

OTTE

Claus

11.10.1917

U 66

am 03.09.1917 in Emden ausgelaufen, seitdem verschollen

ObMaschMt

OTTE

Georg

Potsdam

23.06.1915 v. Aberdeen

U 40

gefallen

OTTE

Heinrich

25.09.1914

OTTE

Heinrich

08.10.1918

ObStckmMt d.S. II

OTTILIGE

Karl

Hannover

23.10.1915 Ostsee

SMS "Prinz Adalbert"

gefallen

OTTMANN

Christian

23.10.1914

OTTO

August

1914

Matrose

OTTO

Bernhard

Kiel-Ellerbeck

24.01.1915

SMS „Seydlitz“ I. Matr.

gefallen

OTTO

Georg

23.09.1914

OTTO

Heinrich Christian

18.05.1916

OTTO

Heinrich Friedrich

23.07.1916

OTTO

Hermann

23.10.1915

OTTO

Karl

30.09.1914

OTTO

Karl

16.09.1914

OTTO

Karl

07.04.1916

OTTO

Wilhelm

26.12.1917

ObStrm.

OUTZEN

Gustav

Flensburg

20.10.1916

UC 9

verließ Zeebrügge am 20.10.1915, seitdem verschollen, G +

ObStrm

OUTZEN

Gustav

Flensburg

23.10.1915

gefallen

Datum der Abschrift: 22.07.2009 / Okt. 2012

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2012 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten