Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Göttingen (Gedenkbuch), Niedersachsen:

Quelle:
Gedenkbuch
unter Mitarbeit von Telegrapheninspektor Brandes, Prof. Dr. Brandi, Oberleutnant Dieterichs, Prof. Dr. Hofmann-Marburg, Archivar Dr. van Kempen, Superint. Mirow, Rektor Spillner, Verlagsbuchhändler Dr. Ruprecht, Prof. Abt D. Stange, herausgegeben von Pastor Saathoff
Standortpfarrer, Göttingen-Vandenhoeck Ruprecht-1935

Das Buch enthält nicht nur die Namen der Gefallenen sondern noch Beschreibungen und Berichte aus der Kriegszeit sowie Nachrufe und Auszüge aus Briefen Gefallener.

Göttingen (Gedenkbuch), Foto © 2008 Katja KürschnerGöttingen (Gedenkbuch), Foto © 2008 Katja Kürschner

Inschriften:

Den im Weltkrieg gefallenen Söhnen der Stadt Göttingen  

Namen der Gefallenen:
(Weitere Listen hier)

SCHMIDT - ZYSKA:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Familienstand / Beruf

Beruf d. Vaters

Kirch-gemeinde / Nachruf

Bemerkungen

Leutnant

SCHMIDT

Adolf

Höckelheim 1868

Langemarck 16.08.1917 *

Res.-Reg.. 358

verheiratet, Prediger

Landwirt

Johannis

 

Gefreiter

SCHMIDT

Albert

Hackpüffel 1887

Lazarett Longnyon 11.09.1917 *

Res.-Reg.. 260

verheiratet, Hausdiener

Hofmeister

Johannis

EK

Pionier

SCHMIDT

Eduard

Dransfeld 1881

Nestle 08.11.1916 *

Pionier-Komp. 325

verheiratet, Fabrikarbeiter

Arbeiter

Marien

 

 

SCHMIDT

Fritz

1880

vermisst seit Serre 10.02.1917

Res.-Reg.. 230

 

 

Jak

 

Ersatz-Reservist

SCHMIDT

Heinrich

Göttingen 1886

verw. in russ. Gefangenschaft, gest. Gefangenenlager Moskau 15.03.1916

 

Schneider

 

Jak

 

 

SCHMIDT

Herbert

 

 

 

 

 

Johannis

#

 

SCHMIDT

Karl

 

 

 

 

 

katholisch

#

Vizefeldwebel der L.

SCHMIDT

Karl

Göttingen 1883

Jussy 23.03.1918 *

Res.-Reg.. 145

Kaufmann

Installateur

Johannis

EK

Reservist

SCHMIDT

Karl

Göttingen 1886

Sommekampf 22.10.1916

Reg. 73

Kämmerei-Assistent

Kutscher

Albani / 17/4

 

Kanonier

SCHMIDT

Karl

Göttingen 1894

Strzalki 08.03.1915

Feldart.-Reg. Ii

 

Schriftsetzer

katholisch

 

Jäger

SCHMIDT

Karl

Göttingen 1894

vermisst seit Neuve Chapelle 13.03.1915

Jäger-Bat. Ii

Schlosser

Tischler

Marien

 

Kriegsfreiwilliger

SCHMIDT

Otto

Göttingen 1896

Arras 26.05.1917 *, Friedh. Göttingen

Reg. 94

Bankbeamter

Eisenbahn-Ober-Sekretär

Johannis

 

Unteroffizier

SCHMIDT

Otto

Zimmersrode 1878

Loos 30.09.1915

Res.-Reg.. 91

Gärtner

 

 

 

Kriegsfreiwilliger

SCHMIDT

Paul

Göttingen 1896

Wallemolen 10.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Student

Hotelbesitzer

Jak

 

Landsturmmann

SCHMIDT

Paul (August?)

 

 

 

 

 

Albani

#

Vizefeldwebel

SCHMIDT

Rudolf

Gießen 1887

Oppy 08.05.1917 *

Res.-Reg.. 229

Assistent am Landwirt-schaftlichen Institut, Dr.phil.

Professor

Jak

 

Leutnant d. R.

SCHMIDT

Traugott

Rossow 1887

01.08.1918

 

Verheiratet, Privatdozent der Theologie, Lic.th.

 

Albani

 

Gereiter

SCHMIDT

Wilhelm

Friedland 1877

Argonnen 17.03.1915 *

Res.-Reg.. 77

verheiratet, Maler

Wagenaufseher

Jak / 16/2

 

Kriegsfreiwilliger, Unteroffizier

SCHMIDT

Wilhelm

Scheuen 1896

Combles 21.09.1916 *

Res.-Reg.. 234

Student der Philologie

Gerichtsdiener

Marien

EK

 

SCHMIDTMEYER

Friedrich

Göttingen 1894

Brode 16.10.1916 *

Husaren-Reg. 14

Schreiber

Zugführer

Marien

Bruder von Wilhelm

Kriegsfreiwilliger

SCHMIDTMEYER

Wilhelm

Göttingen 1896

Verdun 24.02.1915

Reg. 82

Katastergehilfe

Zugführer

Marien / 15/10

Bruder von Friedrich

Unteroffizier

SCHMIDT-RÖH

Ferdinand

Herda 890

Lüttich 06.08.1914 *

4/82

 

 

evangelisch

 

Wehrmann

SCHMIEDECK

Gustav

Polnisch Steine 1877

Reims 17.11.1914 *

Res.-Reg.. 77

verheiratet, Wärter

Arbeiter

Marien

 

Landstummann

SCHNUR

Karl

1870

Hannover 19.10.1915, Friedh. Göttingen

 

Postschaffner

 

Marien

14 Tage nach Einstellung gest.

 

SCHODDER

Alfred

Elliehausen 1891

Polinitschitzy 03.11.1915, Friedh. Göttingen

Fußart.-Reg. 18

Kaufmann

Werkführer

Marien / 16/3

 

Vizefeldwebel

SCHÖNHEIT

Fritz

Allendorf 1884

Happencourt , Somme 22.03.1918 *

Reg. 20

Kaufmann

Lehrer

Johannis

EK

Unteroffizier

SCHOPPE

August

Göttingen 1889

Perthes 12.03.1915

Reg. 74

Lehrer in Bordenau

Lokomotivführer

Marien

 

Leutnant d. R.

SCHÖTTLER

Friedrich

Göttingen 1886

Tannenberg 28.08.1914

Reg. 59

verheiratet, Ingenieur

Bäckermeister

Albani

Bruder von Walter

Leutnant d. R.

SCHÖTTLER

Hermann

Göttingen 1893

verw. Frühjahr 1918, gest. Lazarett Göttingen 8, 2.9*, Friedh. Göttingen

Res.-Reg.. 369

 

Malermeister

Johannis

EK, Bruder von Otto

Kriegfreiwilliger

SCHÖTTLER

Otto

27.Juli 1896

vermisst seit Wallemolen 10.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Kaufmann

Malermeister

Johannis / 16/2

Bruder von Hermann, Nachruf

Leutnant d. R.

SCHÖTTLER

Walter

Göttingen 1892

Flandernschlacht 21.03.1918

Reg. 164

Student des Bergbaus

Bäckermeister

Albani / 19/4

EK, Bruder von Friedric

Kanonier

SCHRADER

Alfred

 

gest. 19 Jahre alt

Art.-Reg.

 

Pfleger, Heil-und Pflegeanstalt

 

 

Gefreiter

SCHRADER

Georg

Holtensen 1892

Soissons 30.05.1918 *

Res.-Reg.. 368

verheiratet, Frisör

Maurer

Jak

EK

 

SCHRADER

Hermann

 

 

 

 

 

Johannis

#

 

SCHRADER

Ludwig

Elliehausen 1881

beim Train in Rumänien, gest. Buza 20.03.1918 (Fieber)

 

verheiratet, Schneider

 

Marien / 18/7

 

Musketier

SCHRADER

Robert

Göttingen 1897

Zurgwice 10.10.1916 *

Reg. 77

Arbeiter

 

Marien

 

Kriegsfreiwilliger

SCHRADER

Wilhelm

Göttingen 1897

Langemarck vermisst seit 20.10.1914

Res.-Reg.. 233

Schneider

Schwimmlehrer

Albani

 

Kriegsfreiwilliger

SCHREIBER

Paul

Schwedt / Oder 1898

Höhe 334 bei Verdun, vermisst seit 09.09.1917

Res.-Reg.. 234

Student der Philologie

Gymnasial-Direktor

Albani

 

Wehrmann

SCHRÖDER

Adolf

Ummeln 1884

Argonnen 04.05.1915 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet

Webmeister

Johannis

 

Kriegsfreiwilliger, Leutnant d. R.

SCHRÖDER

Herwig

Marbirg 1891

Bezouvaux 01.08.1916 *

Pionier-Bat. Ii

Architekt

Universitäts-Professor

reformiert

EK, Bruder von Richard

Unteroffizier der L.

SCHRÖDER

Hugo

Göttngen 1884

Bogdanow , Rußland 07.01.1915 *

I. Garde-Reserfe-Reg.

Techniker

Klempnermeister

Jak / 15/11

 

Kriegsfreiwilliger

SCHRÖDER

Richard

Marburg 1893

Fort Vauy , Verdun 08.06.1916 *

Jäger-Reg. 3

Kandidat der Rechte

Universitäts-Professor

reformiert

EK, Bruder von Herwig

 

SCHRÖDER

Waldemar

Kossau 1884

gefallen 29.07.1916

 

 

 

Jak

 

Sergeant

SCHROERS

Otto

Göttingen 1879

Antwerpen 25.11.1918

 

Architekt

 

katholisch

 

Offizier-Stellvertreter

SCHUBERT

Julius

Dransfeld 1886

Cressy 24.09.1914 *

Reg. 60

verheiratet, Bankbeamter

Zollaufseher

Albani / 15/10

Bruder von Karl

Unteroffizier

SCHUBERT

Karl

Dransfeld 1888

Przymiacki 05.08.1915 *

Reg. 82

Kandidat des höheren Schulamts, Dr.phil.

Zollaufseher

Albani

Bruder von Julius

Leutnant d. R.

SCHUBERT

Paul

Schwöbber 1883

Valenciennes 24.11.1917 *

I. Garde-Reg.

Buchhändler

Direktor der Baslatwerke Bramburg

Jak

 

Leutnant d. R.

SCHULTZ

Hermann

Göttingen 1881

Argonnekämpfe 17.02.1915 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Privatdozent

Universitäts-Professor

Johannis

 

Reservist

SCHULZ

Bernhard

Göttingen 1885

Thiaumont 25.06.1916

Reg. 9

Tischler

Schlosser

Marien / 16/9

Bruder von Wilhelm

Untroffizier

SCHULZ

Wilhelm

Göttingen 1893

Lazarett Lors 25.07.1916

Res.-Reg.. 231

Fuhrmann

Schlosser

Marien / 16/9

Bruder von Bernhard

Kriegsfreiwilliger

SCHULZE

Berthold

Göttingen 1900

gest. Lazarett Straßburg 29.09.1918, Friedh. Göttingen

Ersatz-Bat. 136

Kaufmann

Uhrmacher

Albani

 

Leutnant d. R.

SCHULZE

Hans

Obernjesa 1888

Gnilodowy , Galizien 28.07.1916 *

Feldart.-Reg. 48

verheiratet, Arzt

Fabrikdirektor

Albani

EK

Feldwebelleutnant

SCHÜTTE

Friedrich

Calvörde 1879

21.9.1915

Reg. 18

verheiratet, Amtsgerichts-sekretär

 

Johannis

 

Krankenwärter

SCHWABE

Wilhelm

Hessisch Oldendorf 1882

Res.-Lazarett Göttingen 18.09.1916 *

 

Maler

Bahnwärter

Johannis

 

Leutnant

SCHWAFF

Albert

Göttingen 1888

Douamont 17.04.1916

Reg. 92

Postassistent auf Wangeroog

Lokomotivführer

Marien / 16/5

 

Kregsfreiwilliger, Leutnant

SCHWARZ

Hans

Dieze 1899

Romigny 29.07.1918 *

Reg. 82

 

Paul

evangelisch

Sohn von Paul

Kriegsfreiwilliger

SCHWARZ

Heinrich

Göttingen 1894

Langemarck 12.12.1914

Res.-Reg.. 233

Kaufmann

Obsthändler

Albani / 16/2

 

Hauptmann

SCHWARZ

Paul

Soest 1874

Lüttich 06.08.1914 *

3/82

verheiratet

Oberleutnant

evangelisch

Vater von Hans

Kanonier

SCHWERDT

Heinrich

Göttingen 1890

Pinon 20.05.1917 *

Fußart.-Reg. 6

Tischler

Maurerolier

katholisch

 

Major

SCHWERDTFEGER

Otto Heinrich

Reinfeld 1870

Lodz 10.12.1914, Friedh. Göttingen

Bat.-Komp. Res.-Reg.. 129

verheiratet

Gutsbesitzer

 

 

Kriegsfreiwilliger

SCHWIEGER

August

Mariengarten 1897

verw. 20.1., gest. Lazarett Düsseldorf 23.11.1914 *, Friedh. Göttingen

Res.-Reg.. 234

Kaufmann

Gastwirt

Johannis

 

Oberleutnant

SCHWING

Karl Wilhelm

 

Sancourt 29.09.1918

Reg. 82

 

 

 

EK I

Unteroffizier

SEBODE

Adolf

Göttingen 1892

Orchow 16.08.1915 *

6/82

Schlosser

Eisenbahn-schaffner

Marien

EK

Kriegsfreiwilliger

SEEBO

Eduard

Göttingen 1888

Rudniki 02.10.1915 *

Reg. 82

Schlifer

Vater –Arbeiter

Albani

 

Kriegsfreiwilliger

SEELE

Franz

1890

gefallen 21.08.1916

 

 

Arbeiter

Jak

Bruder von Heinrich

Kriegsfreiwilliger

SEELE

Heinrich

Weende 1892

Wallemolen 10.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Optiker

Arbeiter

Jak

Bruder von Franz

Leutnant zur See

SEEVERS

Paul

Gartow 1893

untergegangen im U 124 in der Irischen See

U 124

 

Superintendent

Johannis

EK

 

SEIDEL

Kurt

Göttingen 1890

Bauvin 30.08.1915 *

Reg. 77

Assistenz-Arzt, Dr.med.

Rektor

Albani / 16/2

EK

Gefreiter

SEIDEL

Richard

Hainichen 1889

verw. Wirballen, gest. Lazarett Königsberg 10.11.1914 *

Res.-Reg.. 3

Musiker

Färber

Marien / 16/9

 

 

SENGE

Robert

 

 

 

 

 

katholisch

#

Leutnant d. R.

SEUTEMANN

Heinrich

Quanthof 1891

Bortniki , Galizien 26.05.1915 *

Res.-Reg.. 222

Kandidat der Philologie

Rentner

Johannis / 15/11

Bruder von Herbert

Kriegsfreiwilliger, Leutnant

SEUTEMANN

Herbert

 

Ripont 28.03.1917 *

Res.-Reg.. 234

 

Rentner

Johannis / 17/5

EK, Bruder von Heinrich, Nachruf

Wehrmann

SICHART

Louis

Göttingen 1886

Argonnen 07.03.1915 *

Res.-Reg.. 91

Buchbinder-meister

Ofensetzermeister

Marien / 16/9

 

Musketier

SICHLA

Kurt

Jena 1891

Argonnen 09.02.1915 *

Res.-Reg.. 91

Buchhandlungs-gehilfe

 

Albani

 

 

SIEBERT

Karl

Rastenburg 1892

Richeboury l´Avoué 19.01.1915 *

Jäger-Bat. Ii

Schlosser

Bäckermeister

Johannis

 

Leutnant

SIEBERT

Otto

 

verunglückt 16.1.1918

Reg. 82

 

 

 

EK I

Leutnant der L.

SIEVERS

Julius

Apensen 1881

Jolimetz 04.11.1918 *

Res.-Reg.. 466

verheiratet, Gymn.-Oberlehrer

Kaufmann

Johannis

EK I, Nachruf

Reservist

SIEVERS

Richard

Moringen 1892

La Bassée 14.06.1915

Res.-Reg.. 91

Mechaniker

 

Maien

 

 

SIEVERT

Ludwig

Göttingen 1876

verw., gest. in franz. Gefangenschaft

 

Monteur

Bankbeamter

Albani

 

Kriegsfreiwilliger, Leutnant d. R.

SIMON

Walter

Erlangen 1895

Machault 03.10.1918 *

Gebirgs-Maschinen-Gewehr-Abteilung 242

Student

Universitäts-Professor

reformiert

 

Musketier

SÖDER

Heinrich

Göttingen 1898

Flandern 28.05.1918

Res.-Reg.. 364

Schlosser

Milchhändler

Marien

 

Flugzeugführer

SÖLTER

Hans

1901

abgestürzt Flensburg 25.07.1918

 

 

Arbeiter

Marien

 

Kriegsfreiwilliger

SONNENBERG

Johannes

Göttingen 1896

Lodz 10.12.1914, Friedh. Göttingen

Reg. 82

Lehrer-Seminarist

Waffenmeister

Albani / 17/5

Bruder von Wilhelm

 

SONNENBERG

Wilhelm

 

Lodz 10.12.1914, Friedh. Göttingen

 

 

Wafenmeister

Albani / 17/5

Bruder von Johannes

Uteroffizier

SPECHT

Heinrich

Lauenberg 1894

Jachinowka , Rußland 18.07.1916

Reg. 79

Pfleger, Heil- und Pflegeanstlt

 

 

EK

 

SPERBER

Otto

Göttingen 1897

Göttingen 11.01.1920

 

Kriegsinvalide

Schuhmacher

reformiert

 

Gefreiter

SPILLNER

Erich

Göttingen 1892

13.06.1915

 

Vorschloser a.B.

 

Jak

 

Kriegsfreiwilliger

SPÖRHASE

Albert

Göttingen 1895

gest. 08.12.1915 in Sibirien

Res.-Reg.. 232

Hausknecht

 

Johannis

 

Unteroffizir

SPÖRHASE

Heinrich

Göttingen 1890

Fort Baux 17.08.1916

Reg. 53

Kaufmann

Lokomotivführer

Marien

 

Vizefeldweber d. R.

STAIGER

Robert

Leipzig 1882

Gozée 23.08.1914 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Dr. der Philosophie

Oberpostdirektor

Albani

 

Kanonier

STANGE

Franz-Balthasar

Halle 1899

Wytschaete 16.04.1918

Feldart.-Abteilung 290

Student der Mathematik

Universitäts-Professor

Albani

 

Leutnant d. R.

STARKE

Friedrich

Göttingen 1887

Verdun 25.02.1916

Gren.-Reg. 12

Ingenieur

Gärtnereibesitzer

Marien

EK

Kriegsfreiwilliger, Gefreiter

STECHOW

Hans Werner

Kiel 1893

Lazarett Lasdehnen 28.04.1915 *

Husaren-Reg. 14

 

Staatsanwalt

Albani / 15/11

 

Reservist

STEINBRENNER

Heinrich

Friedrichshain 1887

Namur 13.09.1914 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Arbeiter

Pächter

Johannis

 

 

STEINHOFF

Albert

 

 

 

 

 

reformiert

#

Leutnant

STELTZER

Otto

Lüne 1894

Lüttich 06.08.1914 *

11/82

 

Amtsgerichtsrat

Albani

 

Reservist

STENEBERG

Gustav

Klein Lengden 1887

verw. Gozée 23.08., gest. Lazarett 24.08.1914

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Maler

 

Johannis

 

Gefreiter

STERN

Friedrich

Dambach 1893

Wallemolen 10.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Student

Bahnvorsteher i.R.

Johannis

 

Freiwilliger Krankenpfleger

STERN

Heinrich

Kassel 1868

Brienne 24.1.1914 (Thypus)

 

verheiratet, Schreiblehrer

 

 

 

Leutnant d. R.

STEUP

Rudolph

Göttingen 1886

An der Bzura , Rumänien 15.06.1915

Reg. 48

 

Zahlmeister

Marien / 16/5

EK

Kanonier

STICHNOTH

Gustav

Göttingen 1897

Kemmel 11.05.1918

Schallmeßtruppe 80

Buchhalter

Kaufmann

Johannis

Bruder von Harry

Musketier

STICHNOTH

Harry

Göttingen 1893

Kowno 18.10.1914

Reg. 82

Kaufmann

Kaufmann

Johanis

Bruder von Gustav

Obermatrose

STICHNOTH

Otto

Göttingen 1891

Gefecht auf dem Schwarzen Meer 18.11.1914

auf dem Schiff Goeben

 

Vater -Großwäscherei-besitzer

Marien / 16/2

Nachruf

Landwehrmann

STILLER

Albert

Augsburg 1880

Oschrida-See , Balkan 05.05.1917 *

Reg. 45

verheiratet, Frisör

Klempner

Jak

 

 

STILLER

Hermann

Göttingen 1889

Rußland 23.04.1917, Friedh. Göttingen

 

Vorschlosser a.d. Bahn

 

Johannis

 

Kriegsfreiwilliger

STIMMING

Erwin

Kiel 1890

Mangelaere 21.10.1914

Res.-Reg.. 234

Kandidat des höheren Schulamts, Dr.phil.

Universitäts-Professor

Albani / 15/11

 

Offizier-Stellvertreter

STÖBENER

Heinrich

Lutterberg 1870

Wronszka 03.08.1915

Landsturm-Reg. 11

verheiratet, Ober-Postassistent

Rentner

Jak

 

Unteroffizier

STOCKELBUSCH

Willi

Lauterberg 1886

Boroslaw 16.07.1915

Reg. 79

verheiratet, Postsekretär

 

Marien / 15/10

 

Musketier

STOLLBERG

Wilhelm

Bremen 1899

Lazarett Mont Notre Dame 21.06.1918 *

Reg. 92

Musiker

Zollbeamter

Jak

 

Reservist

STOLTZE

Friedrich

Marurg 1897

Poelkapelle 12.0.1915, Unglücksfall

Res.-Reg.. 234

 

Eisenbahn-Obersekretär

Jak / 15/7

 

Leutnant

STREBE

Günther

Gleiwitz 1896

Orchow 16.08.1915 *

Reg. 82

 

Landes-Baumeister

evangelisch

 

Hauptmann d. R.

STREUBNER

Karl

Bacharach 1876

Karpathen 26.12.1916

Res.-Reg.. 189

Amtsgerichtsrat, Dr.jur.

Weingutsbesitzer

Albani

EK I

Kriegsfreiwilliger, Füsilier

STRUCK

Louis

Göttingen 1896

Cugny 17.06.1918 *

5. Garde-Reg.

Maler

Arbeiter

Jak

Bruder von Willi

Kriegsfreiwilliger

STRUCK

Willi

Göttingen 1894

Pilica 05.05.1915 *

Reg. 82

Maler

Arbeiter

Jak / 16/9

Bruder von Louis

 

STRUCKMEYER

Friedrich

Göttingen 1893

Dixmuiden vermisst seit 10.11.1914

 

Student der Mathematik und Astronomie

Photograph

Albani / 16/3

 

Musketier

STUMPF

August

Göttingen 1886

Ciechanki 02.05.1915 *

Reg. 92

verheiratet, Heizer

Maschinenmeister

reformiert

 

Einjährigen Freiwilliger, Unteroffizier

STUTE

Friedrich

Ahlden / A. 1892

Iwangorod 16.11.1914

Reg. 83

Hofverwalter

Arzt

Albani / 15/9

 

Kommandeur

STUTTERHEIM

Alfred, von

Aschersleben 1858

gest. Lazarett Leipzig 28.07.1916

Landwehr-Reg. 76

verheiratet, Oberleutnant z.D.

 

 

Vater von Leopold

Leutnant

STUTTERHEIM

Leopold, von

Rostock 1894

Roselies , B. 22.08.1914

Reg. 92

 

Oberleutnant z.D.

 

Sohn von Alfred

Kriegsfreiwilliger, Gefreiter

SUBE

Karl

Göttingen 1888

Poelkapelle 07.05.1915

Res.-Reg.. 234

Lehrer

Tischlermeister

Johannis

 

Landsturmmann

SUCHFORT

Theodor

Göttingen 1886

An der Yser vermisst seit 16.01.1917, gefunden 04.02. *

Res.-Reg.. 435

Ingenieur

Rentner

Jak / 17/5

 

Kriegsfreiwilliger

SUERMANN

August

Göttingen 1896

Lazarett München 01.03.1918 *

Res.-Reg.. 83

Schlosser

Heizer

Albani / 18/10

Bruder von Reinhold

Kriegsfreiwilliger

SUERMANN

Reinhold

Göttingen 1895

Langemarck 25.4.1915 *

Res.-Reg.. 234

Bäcker

Heizer

Albani / 15/7

Bruder von August

Kriegsfreiwilliger

SUSEBACH

Fritz

Göttingen 1895

Westroosebeke 10.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Landwirtschafts-Eleve

Postsekretär

Marien / 15/7

Bruder von Hans

Leutnant d. R., Fliegeroffizier

SUSEBACH

Hans

Göttingen 1892

abgestürzt 17.05.1916, Friedh. Göttingen

Seeflugstation Warnemünde

Student der Mathematik

Postsekratär

Marien / 15/7

Bruder von Fritz, Nachruf

Vizefeldwebel d. R.

SÜSSENGUTH

August

Göttingen 1889

Celles sur Plaine , Vogesen 21.09.1914 *

Res.-Reg.. 70

Kaufmann

Kaufmann

Johannis / 15/9

Bruder von Friedrich

Reservist

SÜSSENGUTH

Friedrich

Göttingen 1887

Sokul 30.06.1916 *

Res.-Reg.. 232

Bankbeamter

Kaufmann

Johannis

Bruder von August

Kriegsfreiwilliger

TAPPE

Albert

Göttingen 1894

Poelkapelle 21.10.1914

Res.-Reg.. 233

Monteur

Maschinenputzer

Marien / 17/7

 

Musketier

TEICHMANN

Arthur

Leipzig 1895

Peronne 01.07.1916 *

Reg. 74

Schmied

Kaufmann

Albani

 

Musetier

TEIPEL

Eduard

Göttingen 1884

La Neuville 23.07.1918 *

Reg. 24

Schuhmacher

Schneider

Albani

Bruder von Wilhelm

Musketier

TEIPEL

Wilhelm

Göttingen 1893

Namur 22.08.1914 *

Reg. 79

Schriftsetzer

Schneider

Albani

Bruder von Eduard

Gefreiter

TETZER

Hermann

Göttingen 1895

Feltre , Oberitalien 20.11.1917

Jäger-Bat. Potsdam

Landarbeiter

Maurer

Marien

EK

Sergeant

TETZLAFF

Paul

Klein Drensen 1891

Soulaires-Wald 15.07.1917 *

Res.-Reg.. 466

verheiratet

 

Albani

 

Jäger

THAL

August

Göttingen 1895

Stesulac 11.09.1916 *

Res.-Bat. 23

Buchdrucker

Arbeiter

Johannis

 

Wehrmann

THALMANN

August

Grone 1884

Gozée 23.08.1914

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Knecht

 

Marien

 

Vizefeldwebel

THIELE

Paul

1886

Belgien 26.08.1914, Friedh. Göttingen

Jäger-Bat. 4

 

Hegemester

Marien / 15/10

einziger Sohn

Einjährigen Freiwilliger, Vizefeldwebel

THIELEBEULE

Fritz

1888

gefunden in Baltenland November 1919

Reg. 82

Kaufmann

Domänenpächter

reformiert

Bruder von Kurt

Sanitäts-Unteroffizier

THIELEBEULE

Kurt

Kollmitz 1886

Lipinow , Ukraine 22.06.1916 *

Reg. 92

Apotheker

Domänenpächter

reformiert

Bruder von Fritz

Musketier

THOKE

Max

Göttingen 1891

Wailly , Arras 25.09.1915 *, Friedh. Rietrude

Reg. 164

Handlungsgehilfe

Bürovorsteher

Marien / 15/11

einziger Sohn, Nachruf

Hauptmann d. R.

THOMANN

Hermann

Vehs 1869

Montauban 18.12.1914 *, Friedh. Longueval

Res.-Reg.. 40

verheiratet, Rechtsanwalt

Pächter

16/1

EK, Nachuf

Pionier

THOMAS

Wilhelm

Göttingen 1900

Lazarett Koblenz 23.10.1918

 

Student des Bergfachs

Kaufmann

Johannis

 

Feldwebel

THÜRLINGS

Karl

Münster 1891

Tantschillen , Ostpreußen 20.08.1914 *

Reg. 3

Student der Philologie

Lokomotivführer

Johannis

einziger Sohn

Leutnant d. R.

TIEMANN

Werner

Beuthen 1890

Marbai , Charleroi 24.08.1914

Reg. 77

Student der Rechte

Major

evangelisch

 

Landsturmmann

TITAU

August

Göttingen 1876

Klinik Göttingen 15.04.1919

 

verheiratet, Schmied

 

Albani

 

Major a.D., Komm. der Ersatz-Bat.

TOEGEL

Theodor Wilhelm

1848

gest. Göttingen 08.02.1915 (Lungenentzündung), Friedh. Göttingen

Reg. 82

 

 

 

EK

Wehrmann

TOLLE

Gustav

Göttingen 1883

Lazarett Aachen 29.11.1914 *

Landwehr-Reg. 74

verheiratet, Bäcker

Bäckermeister

Johannis

Bruder von Kurt

Kanonier

TOLLE

Heinrich

Dramfeld 1887

Pinon 20.06.1917 *

Feldart.-Reg. 62

verheiratet, Fabrikarbeiter

Stelmacher

Marien

 

Unteroffizier

TOLLE

Karl

 

verw. 23.03., gest. 26.03.1918

Feldart. 46

 

 

Jak

 

Kriegsfreiwilliger

TOLLE

Kurt

Göttigen 1897

Prostinac , Serbien 26.10.1915 *

Reg. 32

Mechaniker

Bäckermeister

Johannis

Bruder von Gustav

Kriegsfreiwilliger

TOLLE

Otto

Göttingen 1894

gest. 25.08.1916 *

Reg. 95

verheiratet, Kellner

Invalide

Albani

 

 

TOLLE

Wilhelm

 

 

 

 

 

Johannis

#

Musketier

TOLLE

Wilhelm

Dramfeld 1889

Weitenfeld 17.07.1915 *

Res.-Reg.. 260

Maurer

Invalide

Marien / 16/1

 

Wehrmann

TÖTEBERG

Heinrich

Göttingen 1884

Gommécourt, Lazarett Croisilles 05.03.1917 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Schneider

Schneidermeister

Johannis

 

Unteroffizier

TRAUPE

Wilhelm

Kreiensen 1890

Reims 18.09.1914 *

Res.-Reg.. 92

Bankbeamter

Weichensteller

Marien / 16/4

einziger Sohn

Kriegsfreiwilliger

TRAUTH

Karl

Göttingen 1895

Poelkapelle 29.10.1914 *

Res.-Reg.. 233

Schmied

Arbeiter

Marien

 

Offizier-Stellvertreter

TRAUTMANN

Hans

Köln 1892

Bixschoote 22.10.1914 *

Res.-Reg.. 216

Student des Bergfachs

Ingenieur

Johannis

 

 

TROCHA

Alexander

 

 

 

 

 

katholisch

#

Reservist

TROCHA

Alexander

 

La Bassée 25.09.1915

Res.-Reg.. 91

 

 

katholisch

 

Kriegsfreiwilliger

TROLL

Ernst

Essen 1892

Wallemolen 05.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Kandidat der Philologie

Fabrik-Obermeister

Albani / 15/7

 

 

TRULL

Karl

 

 

 

 

 

Johannis

#

Kanonier

TRÜMPER

Arthur

Göttingen 1899

Plaine Selve 21.10.1918 *

Feldart.-Reg. 57

Student der Musik

Musiklehrer

katholisch

einziger Sohn

Musktier

TRÜMPER

Friedrich

Göttingen 1900

verunglückt bei den Unruhen 07.11.1918 (in Hannover?)

 

 

Tapeziermeister

katholisch

 

 

TRÜMPER

Gustav

Göttingen 1891

gest. 01.09.1918

Kürassier-Reg. 5

Lackierer

Arbeiter

Marien

 

Kriegfreiwilliger, Gefreiter

TSCHUDI

Horst, von

Charlottenburg 1894

Langemarck 24.04.1915 *

Res.-Reg.. 234

Student der Rechte

Generalmajor

Johannis

einziger Sohn, Briefe

Musketier

TWELE

Wilhelm

Gittelde 1896

Verdun 11.07.1916 *

Reg. 143

Tapezierer

Briefträger

Jak

 

Landsturmmann, Vizefeldwebel

UEKERMNN

Karl

Münder 1883

Somme 17.09.1916

Res.-Reg.. 231

Lehrer

Schuhmacher-meister

Johannis

 

 

UHLENDORF

Heinrich

Göttingen 1896

Lazarett Frankfurt, Main 02.07.1917 * (Krankheit)

Sanitäts-Kraftwagen-Abteilung 7

Kraftfahrer

Arbeiter

Jak

Brudr von Wilhelm

Unteroffizier

UHLENDORF

Wilhelm

Göttingen 1895

vermisst seit Zoonbeke , Flandern 04.10.1917

Garde-Gren.-Reg. 5

 

Arbeiter

Jak

Bruder von Heinrich

Wehrmann

UHR

Karl

Westerburg 1879

Baranowitschi 11.07.1916

Landwehr-Reg. 46

 

 

katholisch

 

Kriegsfreiwilliger

USLAR

Adolf

Göttingen 1885

Poelkapelle 20.10.1914 *

Res.-Reg.. 234

Zahntechniker

 

Albani

 

Leutnant

USLAR-GLEICHEN

Odo, Freiherr

Göttingen 1892

verw. 08.09., gest. Lazarett 28.09.

Garde-Schützen-Reg. 108

 

Oberleutnant a.D.

Albani

 

 

UTERMÖHLEN

Arnold

Göttingen 1889

Schratzmännle 06.09.1915 *

Pionier-Bat. 10

Glaser

Arbeiter

Albani / 16/4

 

Wehrmann

UTERMÖHLEN

August

1881

vermisst seit Petit Morin , Marne 06.09.1914

 

 

 

Jak

 

Major a.D.

VALENTINI

Kurt, von

Erfurt 1864

Kampf am Yperkanal 23.10.1914, gest. Hamburg 05.12.1914, Friedh. Göttingen

 

verheiratet

Generalmajor

Johannis

EK

Führer der I.Bat.

VANGEROW

Wilhelm, von

 

Alger Auberge 23.09.1914

Res.-Reg.. 91

 

Hauptman a.D. (ob er oder ein Vater ist nicht eindeutig)

Albani

 

Tambour-Gefreiter

VIEL

Bernhard

Eschwege 1892

Verdun 14.04.1916 *

Res.-Reg.. 172

Glasschleifer

Schlosser

reformiert

 

Vizefeldwbel d. R.

VIERTEL

Rudolf

Göttingen 1892

20.09.1917

 

Kaufmann

Gymn.-Direktor

Albani

 

Leutnant d. R.

VILMAR

Leo

Weidelbach 1875

Fouquevillers 11.10.1914 *

5. Bayrisches Reg.

Rechtsanwalt

Pfarrer

reformiert

 

Kriegsfreiwilliger

VOGEL

Friedrich

Göttingen 1892

Langemarck 21.10.1914 *

Res.-Reg.. 234

Student der Rechte

Kaufmann

Jak / 16/7

einziger Sohn

Feldwebelleutnant

VOGES

Otto

Immenrode 1872

Frankfurt , Main

Landsturm-Jäger-Bat. 10

 

 

 

 

Kriegsfreiwilliger, Leutnant

VOGT

Eberhard

Göttingen 1894

Westroosebeke 11.02.1918 *

Res.-Pionier-K.

Student der Rechte

Fortsmeister

Albani

EK, Bruder von Hans

Kriegsfreiwilliger, Unteroffizier d. R.

VOGT

Hans

Hachenburg 1896

Am Sereth 10.08.1916 *

Res.-Reg.. 273

Kunstmaler

Forstmeister

Albani / 17/1

Bruder von Eberhard

Unteroffizier

VOLCKMAR

Rudolf

Göttingen 1889

Frankreich 18.04.1917

Res.-Reg.. 71

Kaufmann

Kaufmann

Johannis

Bruder von Wilhelm

Offizierstellvertreter

VOLCKMAR

Wilhelm

Göttingen 1879

La Bassée 25.05.1915 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Kaufmann

Kaufmann

Johannis / 15/9

EK, Bruder von Rudolf

 

VÖLKE

Karl

Eschwege 1870

Lazarett 14.07.1918 *, Friedh. Göttingen

Eisenbahn-Werkstätte Brüssel

Lok.-Führer

Bremser

reformiert

Vater von Otto

Kriegsfreiwilliger

VÖLKE

Otto

Göttingen 1899

Lazarett Berlin 06.11.1919, Friedh. Göttingen

 

 

Lokomotivführer

reformiert

Sohn von Karl

Leutnant

VOLLERT

Hans

Schleiz 1890

Lüttich 06.08.1914 *

12/82

 

Gymn.-Direktor

Evangelisch

 

Einjährigen Freiwilliger

VOLLMER

Friedrich

Göttingen 1892

verwundt Vaast-Wald, gest. Lazarett 19.11.1916

Reg. 73

Bankbeamter

 

Marien

 

Vizefeldwebel

VÖLSEN

Wilhelm

Braunschweig 1890

Lazarett Remnicul , Sarat 06.08.1917 *

Res.-Reg.. 252

Kandidat des höheren Schulamts

Lehrer

katholisch

 

Reservist

VOSS

Franz

Göttingen 1893

An der Schtara , Polen 9, 61 *

Landwehr- Res.-Reg.. 6

Kaufmann

Schriftsetzer

Johannis / 16/9

 

Kanonier

WAGENER

Karl

Göttingen 1893

Meziéres 03.03.1917 (Lungensntzündung), Friedh. Charleville

Feldart.-Reg. 100

Mechaniker

Schaffner

Marien

 

Kriegsfreiwilliger, Unteroffizier

WALDAU

Hermann

Ahlden 1895

verw. Kampf vor Wilna, gest. Lazarett Mitkiozki 10.09.1915

 

Primaner

Amtsgerichtsrat

Jak

 

Jäger

WALDHEIM

Alfred

Göttingen 1898

Flandernschlacht 09.10.1917 *

Res.-Reg..-Jäger-Bat. 16

Handlungsgehilfe

Dienstmann

reformiert

einziger Sohn

 

WALDMANN

Harry

Göttingen 1890

Seeschlacht bei den Falklandinseln 08.12.1914

 

Schneider

Schneidermeister

katholisch

Bruder von Karl

Landsturmmann

WALDMANN

Karl

Göttingen 1870

in Rußland erkrankt, gest. in Hamburg 10.12.1916

 

Pförtner in Lehe

Schneidermeister

katholisch

Bruder von Harry

Landsturmmann

WALTER

Georg

Schweidnitz 1891

Cambrai 21.04.1918

Res.-Reg.. 229

verheiratet, Buchhalter

 

Johannis

EK

 

WALTER

Hermann

 

 

 

 

 

reformiert

#

 

WALTER

Wilhelm

 

 

 

 

 

reformiert

#

Landsturmmann

WARKENTIN

Georg

Luckenwalde 1882

Sommeschlacht 03.07.1916 *

Res.-Reg.. 71

Buchhändler

Buchhändler

Johannis

 

Vizefeldwebel

WARNECKE

Hermann

Hannover 1892

Vauxbain 19.07.1918 *

Reg. 64

Handlungsgehilfe

Chemiker

Albani

 

Wehrmann

WARNECKE

Wilhelm

Stemmen 1881

Namur 23.08.1914 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Heizer

Gärtner

reformiert

 

Reservist

WARNEKE

August

Harste 1885

Namur 23.08.1914 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Arbeiter der städtischen Brauerei

Arbeiter

Albani

 

Unterzahlmeister

WARNEKE

Hermann

Rosdorf 1888

Schneidemühl 20.10.1918

Fliegerabteilung Schneidemühl

verheiratet, Kaufmann

 

Johannis

 

Unteroffizier

WASMUND

Julius

Mollenfelde 1878

02.04.1918

Reg. 239

Ober-Postsekretär

Förster

 

 

 

WEBER

Heinrich

 

 

 

 

 

katholisch

#

Vizefeldwebel, Offizierstellvertreter

WEBER

Heinrich

 

gefallen April 1915

Reg. 82

 

 

katholisch

EK I

Kriegsfreiwilliger

WECKEMANN

Wilhelm

Naumburg 1894

Yern 07.11.1914 *

Res.-Reg.. 136

Bautechniker

Ober-Lazarett-Inspektor

Albani

 

Oberleutnant

WEHR

Wilhelm

Göttingen 1879

Wytschaete , Flandern 11.11.1914

Reg. 83

Amtsrichter in Düsseldorf

Gymn.-Professor

Albani

EK

Einjährigen Freiwilliger, Leutnant d. R.

WEHRSTEDT

Karl

1892

Kemmel 14.04.1918, Friedh. Doulien

Reg. 96

Gerichts-Aktuar

Ober-Postschaffner

Maien

EK

Unteroffizier

WEIHE

Adolf

1887

Harja , Rumänien 05.01.1917, Friedh. Harja

Res.-Reg.. 189

Kaufmann

Maschinist

Johannis

EK

Kriegfreiwilliger

WEIHRAUCH

Bruno

Göttingen 1896

Baudesson 23.10.1917

Res.-Reg.. 203

 

Fabrikant

Marien

Bruder von Paul

Kriegsfreiwiliger

WEIHRAUCH

Paul

Göttingen 1898

vermisst seit Zonebeke 04.10.1917

Res.-Reg.. 212

Bankbeamter

Fabrkant

Marien

Bruder von Bruno

Wehmann

WEINSTEIN

Jakob

1878

Reims 24.09.1914 *

Res.-Reg.. 91

Kaufmann

 

 

 

Wehrmann

WEITEMEIER

Hermann

Jühnde 1883

Ervillers 25.03.1918 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Fuhrunternehmer

Landwirt

Johannis

 

Kriegsfreiwilliger

WEITEMEIER

Otto

Göttingen 1885

verw. 10.11. beim Sturmangriff, gest. Lazarett Oostnieuwkerke 17.11.1914 *

Res.-Reg.. 234

Gärtner

Gärtner

Albani / 15/12

 

Leutnant d. R.

WELTER

Richard

1886

08.01.1915, Friedh. Göttingen

Reg. 73

Postassistent

Verwalter des Reinhold-Stiftes

Johannis

EK, einziger Sohn

Reservist

WENDHUT

Bernhard

Göttingen 1888

Haisnes 26.09.1915 *

Res.-Reg.. 91

Fuhrmann

Fuhrunternehmer

Albani

 

Musketier

WENDT

Otto

Göttingen 898

Poelkapelle 07.11.1917 *

Reg. 140

Bankbeamter

Werkführer

Marien / 18/10

 

Leutnant d. R.

WENKER

Hermann

Diepholz 1890

Westoeck , Ypern 31.07.1917 *

Res.-Reg.. 95

Kandidat der Mathematik

Rechnungsrat

katholisch

EK

Reservist

WENZEL

Hermann

1888

Gozée 23.08.1914

Res.-Reg.. 91

Maurer

 

Johannis

 

Matrose

WEPNER

Emil

Göttingen 1892

Seegefecht auf der Ostsee 02.07.1915, Friedh. Ostergard , Schweden

auf Schiff Albatros

 

Arbeiter

Jak

 

 

WEPPNER

Alexander

Göttingen 1877

Lempiére 31.03.1918

Res.-Reg.. 233

Gerichtsvollzieher

Gärtner

Johannis

 

Dienst als Blinker

WEPPNER

Hermann

Göttingen 1892

Tolmein , Italien 25.10.1917

Reg. 94

Mechaniker Zeiß-Werke Jena

Wärter in der Ohrenklinik

Albani

Bruder von Karl

Wehrmann, Unteroffizier

WEPPNER

Karl

Göttingen 1883

St. Quentin 30.08.1914 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Frisör

Wärter in der Ohrenklinik

Albani

Bruder von Hermann

Unteroffizier

WEPPNER

Paul

Göttingen 1891

Morchies 22, 3.8 *

Reg. 79

verheiratet, Schlosser

verheiratet, Schlosser

katholisch

 

Freiwiliger Kranken-Pfleger

WESEMANN

Friedrich

Göttingen 1878

Lazarett Le Cheteau 20.07.1916 *, Friedh. Göttingen

Lazarett-Truppe Hannover

verheiratet, Lehrer in der Albanischule

Buchhalter

Johannis / 17/1

Nachruf

Gefreiter

WESTPHAL

Arnold

Protzen 1898

Verdun 03.03.1916

Jäger-Bat. 5

Diplom-Ingenieur

Pfarrer i.R.

Albani

 

 

WESTPHAL

Gustav

 

 

 

 

 

reformiert

#

Freiwilliger Krankenpfleger

WESTPHAL

Hans

Duderstadt 185

Kriegslazarett Lubaczow (Cholera) 2807.1915 *

 

Dr.phil.

Steuer-Inspektor

Johannis

 

Kriegsfreiwilliger

WEYGANG

Theodor

Göttingen 1896

Lazarett Staden 24.04.1915 *

Res.-Reg.. 234

Kassengehilfe

Zinngießermeister

reformiert

Bruder von Willi

Kriegsfreiwilliger

WEYGANG

Willi

Göttingen 1892

Poelkapelle 16.12.1914 *

Res.-Reg.. 234

Zinngießer

Zinngießermeister

reformiert

Bruder von Theodor

Kriegsfreiwilliger

WEYHE

Friedrich

Osterhagen 05.11.1916 *

Sommeschlacht 05.11.1916 *

Reg. 32

Bahnarbeiter

Weichenstelle

Johannis / 16/12

EK

Wehrmann

WICHMANN

Hermann

Göttingen 1886

Gozée 23.08.1914 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Bürogehilfe

Heizer

Marien / 17/3

 

Kriegsfreiwilliger

WICKE

Hermann

Göttingen 1894

verw. Westroosebeke 21.11.1914, gest. Lazarett Köln 12.01.1915 *

Res.-Reg.. 234

 

Handelsgärtner

16/2

Bruder von Wilhelm

 

WICKE

Wilhelm

Göttingen 1887

Langemarck 24.04.1915 *

Res.-Reg.. 234

Gärtner

Handesgärtner

 

Bruder von Hermann

Obermatrose

WIEGAND

Louis

1889

Seeschlacht bei den Falklandinseln 08.12.1914

auf Schiff Gneisenau

 

Lok.Führer

Jak

einziger Sohn

Landsturmmann

WIEGEL

August

Göttingen 1883

Verdun 22.08.1916 *

Res.-Reg.. 80

Bankbeamter

Arbeiter

katholisch

 

Kriegsfreiwilliger

WIEGMANN

Karl

Göttingen 1896

Westroosebeke 06.02.1915

Res.-Reg.. 234

Kaufmann

Tischler

Johannis / 15/9

 

Unterseebootheizer

WIENERT

Heinrich

Dassel 1895

Lazarett Emden 26.03.1915 *

U-Flotille 3

Schlosser

Postschaffner

Marien

 

Leunant d. R.

WIGAND

Paul

Göttingen 1895

abgestürzt 10.12.1917 *, Freidhof Göttingen

Jagdstaffel 3.Armee, Flugplatz Wynghene

Kaufmann

Glasermeister

Johannis

 

Kriegsfreiwilliger

WILHELM

Ernst

Linden 1894

Poelkapelle 28, 3.5 *

Res.-Reg.. 234

Elektomonteur

Schlosser

Johannis

Bruder von Gustav

Kriegsfreiwilliger

WILHELM

Gustav

Marzhausen 1894

Lazarett Mitau 17.01.1916 *

Res.-Reg.. 234

Buchbinder

Schlosser

Johannis

Bruder von Ernst

Reservist

WILHELMI

Georg

Göttingen 1885

Bucquoy 17.06.1916 *

Res.-Reg.. 91

Betriebsleiter

Invalide

Marien

 

Wehrmann

WILKE

August

Gutenstein 1877

Ripont 18.02.1915 *

Res.-Reg.. 1

verheiratet, Kaufmann

Regierungsbote

reformiert

EK

Wehrmann

WILKE

Fritz

Ebergötzen 1882

Argonnenwald 10.02.1915 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Maurer

Knecht

Albani

EK

Leutnant und Adjudant

WILL

Leo Fritz

Zella / St. Blasien 1888

Lodz 26.11.1914 *

5/82

 

Gewehrfabrikant

evangelisch

EK

Musketier

WILLRICH

Karl

Dransfeld 1885

Lazarett Straßburg 12.05.1915 (Lungenentzündung)

Bayrishes Reg. 14

Schneider

 

Marien 15/12

Bruder von Willi

Kriegsfreiwilliger

WILLRICH

Willi

1894

Wilna 09.01.1916

Res.-Reg.. 136

Polsterer

 

Marien / 15/12

Bruder von Willi

Kriegsfreiwilliger

WINDBERG

Karl

Groß Fullen 1892

Orchow 15.08.1915 *

Reg. 82

Buchhändler

Steuerassistent

Jak

 

Kriegsfreiwilliger

WINKELMANN

Paul

Celle 1894

Langemarck 31.10.1914 *

Res.-Reg.. 234

Zahntechniker

Amtsgerichts-Sekretär

Jak / 15/11

 

Leutnant d. R.

WINTER

Ferdinand

Gielde 1885

La Bassée 16.06.1915 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Lehrer an der Südschule

Maurer

Marien / 16/3

EK, Nachruf

Kriegsfreiwilliger, Unteroffizier

WINTER

Georg

1892

Ripont 28.03.1917

Res.-Reg.. 234

Vermessungs-techniker

Sekretär

Johannis

EK, Bruder von Paul

Unteroffizier

WINTER

Paul

Duderstadt 1889

Kascienice 12.10.1914 *

Reg. 82

Steinbildhauer

Sekretär

Johannis / 16/2

Bruder von Georg

Unteroffizier

WINZENBURG

Karl

Marzhausen 1885

Kockuit 07.08.1917 *

Res.-Reg.. 91

verheiratet, Maurer

Arbeiter

Marien / 18/9

EK

Sergeant

WISSMANN

August

1883

La Bassée 18.04.1918 *

Res.-Reg.. 202

Landbriefträger

Bahnwärter

reformiert

Bruder von Georg

Kriegsfreiwilliger

WISSMANN

August

Groß Schneen 1894

Rawa 22.12.1914

Reg. 82

Tischler

Zimmermeister

Jak

einziger Sohn

Gefreiter

WISSMANN

Georg

Vernawahlshausen 1877

Lingekopf , Vogesen 09.09.1915 *

Res.-Reg.. 78

verheiratet, Briefträger

Bahnwärter

reformiert

Bruder von August

Kriegsfreiwilliger , Flieger

WISSMANN

Heinrich

Göttingen 1897

Lazarett Linden 16.05.1916 (Diphterie), Friedh. Göttingen

 

Mechaniker

Lagerist

reformiert

 

Reservist

WISSNER

Adolf

Göttingen 1887

Rußland 12.07.1915

Res.-Reg.. 93

Kellner

Schuhmacher

Albani

 

 

WITTE

Josef

 

 

 

 

 

katholisch

#

Reservist

WITTE

Ludwig

1895

vermisst seit 23.10.1914

Jäger-Bat. 24

 

 

Jak

 

Musketier

WITTIG

Albert

Göttingen 1892

Lazarett Zamose 01.08.1915 *

Reg. 91

Hilfsheizer

Lokomotivführer

katholisch

Bruder von Hugo

Musketier

WITTIG

Hugo

Göttingen 1889

Uriet 23.10.1917 *

Reg. 24

Maler

Lokomotivführer

katholisch

Bruder von Albert

Leutnant

WOEDTKE

Axel, von

Düsseldorf 1894

St. Quentin 29.08.1914

Reg. 74

 

Generalleutnant

Albani / 15/10

einziger Sohn

Sergeant

WOHLTMANN

Willi

Roringen 1890

Kemmel 12.09.1918

Res.-Reg.. 236

 

Weißbinder

Johannis

 

Leutnant

WOLF

Hans

Clausthal 1894

Neusorge 10.09.1914 *

1/82

 

Bergwerks-Direktor

evangelisch

 

 

WOLF

Wilhelm

Göttingen 1896

Frankreich August 1914

Jäger-Reg. zu Pferd 2

Tischler

 

Johannis

 

 

WOLFF

Hermann

 

 

 

 

 

katholisch

#

Musketier

WOLKE

Ludwig

Göttingen 1896

Lazarett Vélu 13.07.1916

Reg. 186

Kaufmann

 

Marien / 17/3

 

Leutnant d. R.

WOLKENHAUER

August

Bremen 1877

Argonnen 25.02.1925 *

Res.-Reg.. 91

Privatdozent

Oberlehrer

evangelisch

 

Oberleutnant und Komm.

WÜNSCHE

Hugo

1861

verw. bei Schloß Brmont 17.09.1914, gest. Lazarett Hebemünden 28.07.1915, Friedh. Göttingen

Res.-Reg.. 91

 

 

evangelisch

EK

Unteroffizier

WURM

Alfred

Göttingen 1891

La Breuil 14.09.1914 *

Res.-Reg.. 77

Student der Staats-wissenschaft

Buchdruckerei-besitzer

reformiert

 

Leutnant d. R.

WURM

Rudolf

Wolfenbüttel 1888

Galizien 10.08.1916

Res.-Reg.. 273

verheiratet, Studienassessor

Lehrer

Albani

EK

 

WÜRRIEHAUSEN

Hermann

Gelliehausen 1883

arpathen 22.08.1916 *

Gren.-Reg. 1

Kraftwagenführer

Arbeiter

Albani

 

Reservist

WÜSTEFELD

Franz

1888

Makowice , Rußland 02.10.1916

Reg. 164

Maler

Postschaffner

katholisch

Bruder von Heinrich

Reservist

WÜSTEFELD

Heinrich

Uder 1887

La Bassée 24.05.1915

Res.-Reg.. 91

 

Postschaffner

katholisch

Bruder von Franz

Feldunterarzt

WÜSTEFELD

Rudolf

Göttingen 1891

St. Quentin 30.08.1914 *

Res.-Reg.. 91

Student der Medizin

Kaufmann

Johannis

 

Vizefeldwebel

WYNEKEN

Ernst

Edesheim 1886

Steige , Vogesen 21.08.1914, Friedh. Tannweiler

Res.-Reg.. 60

Gerichts-referedar

Pastor

Albani

 

Jäger

ZACHARIAS

Paul

 

Roulers 07.10.1917

1. Schleisches Jäger-Bat.

Handlungs-gehilfe

Packmeister

katholisch

 

Landsturmmann

ZANDER

Robert

Halle 1886

Verdun 21.08.1917 *

Res.-Reg.. 74

verheiratet, Tapezierer

Glaser

Johannis

 

Oberleutnant d. R.

ZEMANN

August

Frankrfurt / Main 1885

Lazarett Göttingen 05.11.1918 * (Grippe), Friedh. Göttingen

Feldart.-Reg. 8

verheiratet, Zahnarzt

Kaufmann

Maren

EK I

Kriegsfreiwilliger

ZENKER

Johannes

Karlshafen 1898

Poelkapelle 20.101914 *

Res.-Reg.. 233

Oberrealschüler

Eisenbahn-Betriebs-Ingenieur

reformiert

einziger Sohn

Leutnant d. R.

ZICKLER

Walter

1893

Lazarett bei Laon 13.09.1917

Res.-Reg.. 443

Student der Phil.

 

Johanis

 

Kriegsfreiwilliger

ZIERENBERG

Rudolf

Göttingen 1895

21.10.1914

Res.-Reg.. 234

Tapezierer

 

Jak

 

Leutnant d. R.

ZINCKERNAGEL

Richard

Mühlhausen 1879

Am Stochod , Rußland 29.07.1916 *

Res.-Reg.. 232

Mittelschul-lehrer

Buchhalter

Johannis

 

Sergeant

ZINNGREFE

August

Obernjesa 1892

10.01.1918 *

6/82

 

Tischler

evangelisch

EK

Kriegsfreiwilliger, Leutnant d. R.

ZISSLER

Wilhelm

Göttingen 1894

vermisst seit Le Tronquoy 09.08.1918

Res.-Reg.. 251

Student der Rechte

Schriftsetzer

Albani

EK

Leutnant

ZUFALL

Hans

Höckelheim 1892

vermisst seit La Bassée 22.05., gest. 03.06.1915, Friedh. Göttingen

Reg. 56

 

Kreis-Schulinspektor

Johannis

einziger Sohn

Oberarzt

ZURBONSEN

Walter

Bremerhaven 1888

Lazarett Glogau 07.06.1918 *

Res.-Reg.. 231

verheiratet, Arzt

Lloyd-Kapitän

katholisch

 

Leutnant d. R.

ZYSKA

Paul

Hameln 1886

vermisst seit 21.03.1916

Res.-Reg.. 251

Referendar

Kataster-Direktor

katholisch

EK

Folgende Erläuterungen sind den Namen im Buch vorangestellt:

# Auf den Gedächtnistafeln der Kirchgemeinden stehen manche Namen, über die nichts Sicheres ermittelt werden konnte. Sie seien hier aufgeführt. Bei manchen Namen auf den Tafeln ergab die Nachprüfung auf dem Meldeamt, daß sie nicht nach Göttingen gehören.

* die Angaben sind dem Sterbeverzeichnis des Standesamtes entnommen

Nachruf: Dritter Teil, Nachrufe aus der Kriegszeit (Nachruf abgedruckt)

Briefe: Dritter Teil, Aus Briefen unserer Gefallenen (Briefe abgedruckt)

EK: Die Angaben über die Verleihung des Eisernen Kreuzes stammen aus Todesanzeigen der Zeitungen oder den Mitteilungen der Angehörigen, sind also nicht vollständig!

15/3 und ähnliches: verweist auf einen Nachruf im Gemeindeblatt, also 15/3 Jahrgang 1915, Nr.3

Quellennachweise und Zusätze: Unsere Kriegsgefallenen Quellen für das Verzeichnis, das uns durch die persönlichen Angaben das Kriegsopfer unserer Stadt anschaulich machen kann: Die Namen auf den Gedächtnistafeln in den Kirchen, für 640 Namen die urkundlichen Einträge in das Sterberegister des Standesamtes, 12 Bände für 1914/19. Nachrufe im Göttinger Gemeindeblatt 1915/19, die Todesanzeigen der Zeitungen (gesammelt in 5 Bänden der Universitäts-Bibliothek), die Meldebogen des städtischen Meldeamtes, 350 versandte Fragekarten, von denen etwa 280 zurückkamen, Einträge in die Kirchenbücher, persönliche Nachfragen bei Angehörigen. Wie die Angaben über Verleihung des Eisernen Kreuzes und einziger Sohn nicht vollständig sind, so fehlen leider auch sonst manche Einzelheiten-bei der Arbeit nach 20 Jahren erklärlich! Auch konnte in manchen Fällen nicht sicher gestellt werden, ob der Gefallene nach Göttingen gehört. In unser Verzeichnis konnten nicht alle aufgenommen werden, die bei Kriegsausbruch polizeilich gemeldet waren (Studenten, Einjährig-Freiwillige, junge Leute in der Berufsausbildung). Aufgenommen sind: Die bei Kriegsausbruch dauernd in Göttingen Ansässigen und die Söhne Göttinger Bürger, auch wenn sie auswärts waren, aber eigentlich noch nach Göttingen gehörten. Auch eine kleine Anzahl Göttinger, die auswärts bereits selbständiger Lebensstellung waren, sind aufgenommen worden, ebenfalls die Männer, deren Frauen von Göttingen stammen und schon während des Krieges wieder hierher zogen und dann hier wohnen geblieben sind. Unser Verzeichnis enthält insgesamt 1157 Namen.-Es ist geplant, Ergänzungen und Berichtigungen in einem Nachtrag zusammenzustellen und zu veröffentlichen. Jedenfalls soll ein so ergänztes Stück im Stadtarchiv aufbewahrt werden.

Datum der Abschrift: Dezember 2008 / Januar 2009

Beitrag von: Katja Kürschner]
Foto © 2008 Katja Kürschner

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten