Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: Herzoglich-Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92:

1809-1815

Quellen: Geschichte des Herzoglich Braunschweigischen Infanterie-Regiments und seiner Stammtruppen 1809 – 1867:
1.  Band I: Das schwarze Korps und das Englisch-Braunschweigische Infanterie-Regiment bis 1814 von Hauptmann von Kortzfleisch, Braunschweig 1896, und
2.  Band II: Von der Errichtung des neuen Truppenkorps 1813 bis zum Ausbruch des Krieges 1870 von Hauptmann von Kortzfleisch, Braunschweig 1896;
3.  Vorläufige Liste der todten und verwundeten Officiere vom 16.  und 18. Junius 1815
4..Vollständige Listen von dem Herzogl. Braunschweigischen Truppen-Corps in der Schlacht am 16. 17. und 18. Juny d. J. (1815). Gebliebene, verwundete und bis jetzt vermisste Unteroffiziere und Soldaten
Gedruckt bei Friedrich Krampe

Am 16. Juni 1815 verteidigten britischen, niederländische und deutsche Truppen unter Sir Arthur Wellesley, Herzog von Wellington die strategisch wichtige Straßenkreuzung von Quatre-Bras.  Während Napoleon mit der Masse der französischen Truppen die Preußen unter Blücher bei Ligny angriff, vertraute er Marschall Ney das Kommando über einen Teil seiner Truppen an. Ziel war die Besetzung der strategisch wichtigen Straßenkreuzung bei Quatre Bras. Trotz anfänglicher Übermacht konnte Ney, der aber befürchtete, er habe es mit dem Gros der alliierten Armee zu tun, die alliierten Truppen nicht schlagen. Erst am folgenden Tag, nach Bekanntwerden der preußischen Niederlage im östlich gelegenen Ligny, räumten die alliierten Truppen Quatre-Bras und zogen sich nach Norden zurück.

Die Schlacht vom 18.06.1815 ging als die „Schlacht von Waterloo“ in die Geschichtsbücher ein. Der preußische Fürst Blücher schlug ursprünglich vor, diesen Kampf nach dem Namen des Hofes zu benennen, auf dem sich die beiden Feldherren mit ihren Heeren getroffen hatten „La Belle Alliance“ (Anm. der Redaktion: auf der Farm „La Belle Alliance“ hatte Napoleon während der Schlacht sein Hauptquartier eingerichtet). Wellington aber benannte die Schlacht nach seinem Hauptquartier Waterloo, das über 4 Kilometer vom Kampffeld entfernt lag.

Verlustliste: Herzoglich-Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92, Foto © 2007 Karin OffenVerlustliste: Herzoglich-Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92, Foto © 2007 Karin Offen

1. Verlustliste 1809 – 1814:

Namen aus der Stammliste der Offiziere:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kapitän

BIELSKY

Ludwig von

04.1787 Warschau

Vor Mai 1811 Cadiz

Spanische Wallonen-Garde

Gefallen (andere Quellen nennen: + 1812 Andalusien)

Fähnrich

BRANDES

Ludwig

 

02.03.1814 b. Orthez

Engl.-brschw. Rgt.

Bei Orthez tödlich verw. am 27.02.1814

Kapitän u. Chef

BRAXEIN

Ernst Gottlob von

05.1785 Bansau, Schlesien

27.02.1814 b. Orthez

Engl.-brschw. Rgt. 3. Komp.

Gefallen (letzter seines Geschlechts)

Ltnt.

DINAR

Karl August

 

01.05.1813 b. Vinho, Portug.

Engl.-brschw. Rgt.

ermordet

Fähnrich

ELTERLEIN

Ludwig August von

 

08. oder 09.1811 bei Ciudad Rodr.

Engl.-brschw. Rgt. 2. Comp.

gestorben

Komm.

GAYL

Wilhelm, Freiherr von

03.1773 i.d. Altmark

16.10.1813 bei Wachau

Res. Inf. Rgt.

Gefallen

Kapitän u. Chef

GIRSEWALD

Adam Wilhelm von

13.11.11783 Braunschweig

01.05.1812 Badajoz

Engl.-brschw. Rgt., 10. Comp.

07.04.1812 s.v. bei Badajoz, + a.d. Wunden

Ltnt.

GLADIS

Karl von

26.04.1788 Schlesien

12.1809 Lissabon

Engl.-brschw. Rgt.

Gestorben

Ltnt.

GRIESHEIM

Adolf von

05.10.1782 Halle a.d. S.

22.08.1813 Vitoria

Engl.-brschw. Rgt.

s.v. am 25.07.1813 bei Maya (Pyrenäen)

Ltnt.

HARTWIG

Karl

 

25.10.1812 Villa Muriel

Engl.-brschw. Rgt.

Gefallen

Hauptmann

HERTELL

Kurt von

07.1787 Schwed. Pommern

20.01.1811 Lissabon

Engl.-brschw. Rgt.

+ am klimatischen Fieber

Ltnt.

KEFFENBRINCK

Julius Friedrich von

07.1787 Vorpommern

07.1811 Lissabon

Engl.-brschw. Rgt.

Gestorben

Prem.-Ltnt.

KESSEL

Maximilian Ernst von

01.03.1780 Kl. Ellguth, Kreis Oels

16.10.1813 Möckern

Brandbg. Inf. Rgt. Nr. 12

Gefallen

Prem.-Ltnt.

KESSEL

Sylvius Ernst von

13.05.1778 Kl.-Ellguth, Kreis Oels

26.10.1813 Hörselberg b. Eisenach

12. Res.-Inf. Rgt.

Gefallen

Ltnt.

KESSINGER

Karl Adolf, (von ?)

12.1784 Sachsen

29.07.1809 b. Halberstadt

Brschw. Korps

Gefallen

Ob.-Ltnt. u. Komm.

KORFES

Georg Ludwig

29.10.1769 Ottenstein

31.12.1810 Lissabon

Engl.-brschw. Rgt.

gestorben

Ltnt.

KOSCHENBAHR

Ernst von

04.1782 Schlesien

27.02.1814 bei Orthez

Engl.-brschw. Rgt., 7. Komp.

Gefallen

Rittmstr.

KROPFF

Karl von

30.03.1786 Potsdam

16.06.1815 b. Ligny

6. Ulan.-Rgt.

gefallen

Hauptmann

LÜDER

Franz von

07.1777 Zweibrücken

23.07.1812 Salamanca

Engl.-brschw. Rgt.

22.07.1812 s.v. bei Salamanca, + a.d. Wunden

Kapitän u. Chef

MEERSCHEIDT-HÜLLESSEM

Louis, Freiherrr von

12.06.1793 Berlin

25.04.1829 Braunschweig

2. leich. Bat.

gestorben an seiner am 31.08.1813 bei San Sebastian erh. Wunde

Ltnt.

NAGEL

Wilhelm

 

1813 Insel Guernsey

7. Batl. engl. 60. Jäg.-Rgt.

Erschoß sich, war als Werbeoffizier in Schottland

Kapitän u. Chef

NASSAU

Ludwig von

03.1778 Schlesien

21.06.1813 bei Vitoria

10. Komp.

Gefallen

Ob.-Ltnt.

OPPEN

Friedrich Wilhelm von

05.1778 Berlin

14.02.1814 bei Etoges

 

Gefallen

Volontär

POLICK

-

 

12.05.1809 zw. Nachod u. Königinhof

2. Comp. brschw. Korps

Sonnenstich

Kapitän

RABIEL

Karl Friedrich von

12.1774 Magdeburg

01.08.1809 bei Oelper

Brschwg. Korps

Gefallen

Kapitän u. Chef

RADONITZ

Wilhelm Leopold von

10.1775 Schlesien

14.10.1812 Monasterio vor Burgos

Engl.-brschw. Rgt., 1. Komp.

Erschoß sich

Hauptmann

REICHE

Johann Heinrich von

 

28.06.1812 Salamanca

Engl.-brschw. Rgt.

22.06.1812 b. Morisco s.v., + an den Wunden, begraben i. Salamanca

Stabskap.

RÜDT-COLLENBERG

Ludwig Friedrich von

02.1785 Franken

1812/13

Badisches. Lin. Inf.Rgt. Großherzog Nr. 1

auf

Ltnt.

SCHARTOW (SCHARTROW)

Karl Georg

 

10.11.1813 bei St. Pée

Engl.-brschw. Rgt.

gefallen

Volontär

SCHMUDE

Moritz von

11.1786 Brieg

06.08.1809 zw. Uhlenbrock u. Ragelinghaus.

Brschw. Korps

Ertrunken in der Ochtum

Ltnt.

SCHNEIDER

Friedrich

 

11.11.1814 Braunschweig

Engl.-brschw. Rgt.

Im Zweikampf erschossen

Major

SCRIEVER

Friedrich Albrecht von

10.1771 Holstein

30.07.1809 Halberstadt

Brschwg. Korps

29.07.1809 tödtlich verwundet

Ltnt.

SONNTAG

Heinrich

 

18.04.1813 San Martinho od. Santa Marinha

Engl.-brschw. Rgt.

Erschoß sich

Kapitän u. Chef

STERNFELD

Georg David von

1787 Grafsch. Hoya

25.10.1812 bei Villa Muriel

Engl.-brschw. Rgt.

Gefallen

Sec.-Ltnt.

VIPPACH

Friedrich Ernst von

10.1790 Schlesien

10.02.1814 b. Champauert

3. Res.Bat. 1. Westpr. Inf. Rgt.

Gefallen

Volontär

ZASTROW

von

 

11.1810 b. Lissabon

Engl.-brschw. Rgt., Scharf-schützen-K.

Gestorben

2. Verlustlisten 1815 Schlachten von Quatre Bras und Waterloo:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

ACHILLES

Heinrich

Leinde

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

AHRENS

Johann

Uehrde

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

AHRENS I.

Christian

Zweidorff

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Jäger

ARNEKE

Ludwig

Frellstedt

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

AßMUS

Heinrich

Seesen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Husar

BALLEUR

Andreas

Lesse

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

BARTELS

Johann

Hohenbüchen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

BAUEROCHSE

Christ.

Wolfshagen

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

BECKER

Christ.

Emmerstedt

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

BECKER

Johann

Neuwerk

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

BEESE

Joh. Christ.

Calvörde

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Uhlan

BEHRENS

Christian

Woltorf

k.A.

Uhlanen-Esc.

Geblieben

Sergeant

BELLE

Carl, de la

Braunschweig

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

BELSCH

Johann

Querenhorst

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

BERTRAM

Andreas

Volkenrode

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Jäger

BLUME

Ferdinand

Wakendorff

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

BLUME III.

Jacob

Bornum

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

BOCKMANN

Johann

Offleben

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

BODE

Wilhelm

Dielmessen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Hornist

BÖHME

Bernhard

Bettmar

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

BÖHME

Heinrich

Heerte

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

BÖHME

Johann

Börneke

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Husar

BOHNSACK

Carl

Dankelsheim

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

BÖLSCHE

Johann Heinrich

Vorsfelde

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Husar

BORCHERS

Heinrich Christ.

Seinstedt

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

BÖSE

Heinrich

Appenrode

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Sergeant

BRACKEBUSCH

Wilhelm

Jerze

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Major

BRANDENSTEIN

Heinrich von

26.07.1787 Prenzlau

 

2. Jäger-Batl.

Schw. verw.

Jäger

BRANDES

Heinrich

Sickte

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Capitain

BRAUN

von

 

18.06.1815 b. Waterloo

3. Jäger-Rgt.

Geblieben

Oberbfsh.

BRAUNSCHWEIG u. LÜNEBURG

Friedrich Wilhelm, Herzog von

09.10.1771 Braunschweig

16.06.1815 Quatre Bras

Braunschw. Feldkorps

Geblieben (siehe auch hier)

Jäger

BRENDECKE

Carl

Braunschweig

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Kanonier

BREYMANN

Friedrich

Engelstedt

18.06.1815 Waterloo

Reitende Batterie

Geblieben

Fähnrich

BRUNS

 

 

18.06.1815 b. Waterloo

2. Leichte-Batl.

Geblieben

Jäger

BÜCH

Valentin

Heimburg

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Kapitän

BÜLOW

Friedrich von

15.05.1788 Kritzow, Meck.

16.06.1815 Quatre Bras

2. Linien-Batl.

Geblieben

Major

BÜLOW

Hans von

03.07.1748 Kritzow, Meck.

 

Avantgarde

Schw. verw.

Jäger

BÜLTE

-

Helmstedt

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

BURG

Heinrich

Grünenplan

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Kanonier

CASSEL

Johann

Watenstedt

18.06.1815 Waterloo

Reitende Batterie

Geblieben

Major

CRAMM

von

 

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Husar

DENEKE

Heinrich

Kreisensen

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

DEPP

Johann

Langelsheim

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Sergeant

DIECKMANN

Heinrich

Bevern

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

DIEDERICHS

Johann

Warberg

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Ltnt.

DIEDRICHS

 

 

18.06.1815 b. Waterloo

Artillerie

Geblieben

Jäger

DIEFERT

Johann

Orsleben

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Husar

DIEßLER

Johann

Oelper a. weiß. Wege

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Stabs-hornist

DREYER

Johann

Peine

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

DÜVEL

Philipp

Linsen

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Major

EBELING

Ludwig von

1787 Braunschweig

08.08.1815 Laeken

3. Jäger-Batl.

Schw. verw. am 18.06.1815 b. Waterloo

Oberjäger

ELTEN

Theodor

Böttingerode

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Jäger

ENTRODT

Johann

Stiege

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

EPPERS

Conrad

Sauingen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Trompeter

FLOHRMANN

Franz Anton

Braunschweig

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

FLÜGGE

 

Münchehoff

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

FRICKE

-

Lucklum

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Sergeant

FRICKE

Johann

Helmstedt

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Corporal

FRIEDRICHS

Christian

Oelsnitz

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

FRIEDRICHS

Friedrich

Wittmar

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

GENT

Peter

Lichtenberg

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

GERBERS

Anton

Wolfenbüttel

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

GIESECKE

Christ.

Volkersheim

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

GÖDECKE

Johann

Döllingsen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Sergeant

GRAUMANN

Friedrich

Goslar

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

GÜNTHER

Andreas

Sollingen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

HAASE

Heinrich

Sonnenberg

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Uhlan

HARSING

Heinrich

Pabstdorf

k.A.

Uhlanen-Esc.

Geblieben

Jäger

HARTMANN

Heinrich

Nortenhoff

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

HEINE

Johann

Densdorff

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Oberst-Ltnt.

HEINEMANN

von

 

18.06.1815 b. Waterloo

Artillerie

Geblieben

Jäger

HELLWIG

Andreas

Großen-Vahlberg

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Jäger

HEMME

Adam

Stadt Oldendorf

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Fähnrich

HERGE (HERCHE)

 

 

16.06.1815 Quatre Bras

1. Linien-Batl.

Geblieben

Jäger

HERRMANN

Heinrich

Braunschweig

18.06.1815 Waterloo

1. Jäger-Batl.

Geblieben

Corporal

HIMSTEDT

Theodor

Braunschweig

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

HOFFMEISTER

Caspar

Lütgenrade

18.06.1815 Waterloo

1. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

HOPPERT

Johann

Stiddigen

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

HOXTER

Christ.

Sunstedt

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Husar

HUHN

Jakob

Veltenhof

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

HUSE

Peter

Hedeper

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Jäger

ILENBURG

Christoph

Reißling

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Sergeant

JACOBS

Heinrich

Braunschweig

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

JAHNS

Anton

Negenborn

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Corporal

JAHNS

Christian

Gr. Dahlum

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

JORNS

Friedrich

Kumpenrode

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Husar

JÜRGES

August

Helmscherode

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Corporal

KAHLSDORF

Heinrich

Braunschweig

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

KAMMANN

Christoph

Gebhards-hausen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

KAUFMANN

Carl

Gittelde

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Sergeant

KEIME

Conrad

Höllenthal

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

KEINE

Johann

Gr. Brunsrode

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

KIRCHNER

Friedrich

Liebenburg i. Hannoversch.

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Jäger

KLAPROTH

Wilhelm

Braunlage

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

KLINGEBIEL

Heinrich

Wolfshagen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

KNAKSTEDT

Heinrich

Räbke

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

KOCH

Friedrich

Mahlum

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

KOHLMEIER

Georg

Hehlen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Uhlan

KRAFT

Christian

Meinbrexen

k.A.

Uhlanen-Esc.

Geblieben

Jäger

KRAMER

Christ.

Wienrode

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

KREIHE

Johann

Schöppenstedt

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

KREINACK

Heinrich

Harlingerode

18.06.1815 Waterloo

1. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

KREINACKER

Heinrich

Osterlinde

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

KRONE

Christ.

Steterburg

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Rittmstr.

KROPFF

Karl von

30.03.1786 Potsdam

16.06.1815 b. Ligny

6. Ulan.-Rgt.

Geblieben

Fähnrich

KUBEL

 

 

18.06.1815 b. Waterloo

3. Linien-Batl.

Geblieben

Jäger

KUHLENKAMP

Wilhelm

Braunschweig

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

KUMLEHN

Ferdinand

Stadt Oldendorf

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

KURS

Johann

Wendezelle

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

LAPPE

Friedrich

Herrhausen

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

LAUE

Theodor

Hohegeiß

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Jäger

LAUERBERG

Friedrich

Harvesse

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

LÖBBECKE

August

Braunschweig

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Feldwebel

LOTH

August

Bevern

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

LÜHR

Johann

Wendhausen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

LUTGE

Carl

Wolfenbüttel

17.06.1815

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

MELLIN

Christ.

Helmstedt

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

MEYER

August

Timmerlah

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

MEYER

Christ.

Adersheim

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

MEYER

Christ.

Sauingen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

MEYER

Conrad

Watenbüttel

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

MEYER

Friedrich

Merxhausen

18.06.1815 Waterloo

1. Jäger-Batl.

Geblieben

Husar

MEYER IV.

Heinrich

Bodenstedt

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Hornist

MOSEL

Heinrich

Gr. Gleidingen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Corporal

MÜLLER

Franz

Breslau in Schlesien

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

NATALIS

Carl

Braunschweig

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Ob.-Ltnt.

NATZMER

Felix Ferdinand von

04.1779 Vellin, Pommern

19.06.1815 Fleurus

Elb.-Inf.-Rgt.

16.06.1815 bei Ligny schwer verwundet

Corporal

NEHRING

Gustav

Rümmenade

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

NIEMEIER

Heinrich

Deensen

18.06.1815 Waterloo

1. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

NOTHROD

Julius

Königslutter

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Fähnrich

O’HALLORAN

Patrick

Irland

16.06.1815 b. Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

OEHLMANN

Carl

Marienthal

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

OEHNS

-

Thiede

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Sergeant

OELMANN

Andreas

Schöppenstedt

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Stabs-Cap.

PAWEL

von

 

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

PEPPER

Christ.

Döbbeln

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Sergeant

PEßLER

Albrecht

Weddelnstädt

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

PETERS

Heinrich

Großen Dahlum

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Jäger

PRAMANN

Friedrich

Gandersheim

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Capitain u. Comp.-Chef

PRAUN

Ferdinand von

02.09.1794 Walkenried

18.06.1815 b. Waterloo

3. Leichte-Batl.

Geblieben

Jäger

QUEDENFELD

Andreas

Engeleben

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Jäger

QUIDDE

-

Gr. Biewende

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

RAABE

Gottfried

Braunschweig

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Stabskap.

RAUH (RHAU)

Wilhelm

1786 Gronau, Ostpreußen

29.07.1815 Laeken

5. leich. Batl.

18.06.1815 b. Waterloo tödtlich verwundet

Jäger

REINECKE

Heinrich

Wenden

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Feldwebel

REINHARDT

Carl

Göttingen

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

REUTER

Daniel

Salder

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

RIECHARD

Julius

Blankenburg

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

RIESLANDT

-

Helmstedt

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Capitain

ROEVER

Heinrich

1786 Thiede

 

1. Jäg.-Batl.

verw. am 18.06.1815 b. Waterloo

Jäger

ROLFF

Christian

Wolfenbüttel

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

RUNGE

Ludwig

Gr. Stöckheim

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

SAßMANN

Andreas

Oker

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

SCHÄFER

Heinrich

Braunschweig

17.06.1815

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

SCHAFTER

Christ.

Ammensen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

SCHAPER

Christ.

Rühle

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

SCHEELE

Conrad

Holzminden

18.06.1815 Waterloo

1. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

SCHLANSTEDT

Johann

Wennigstedt

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Husar

SCHLIEPHAKE

Johann Christ.

Uehrde

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

SCHLOTE

-

Lutter am Bahrenbg.

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

SCHLUTTER

Heinrich

Merxhausen

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

SCHMIDT

Heinrich

Braunschweig

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

SCHRADER

Heinrich

Oelper

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

SCHRUBBERT

Wilhelm

Stadt Oldendorff

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

SCHULZ

Heinrich

Helmstedt

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Corporal

SCHULZ

Michael

Magdeburg

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

SCHÜTTE II.

Wilhelm

Oker

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Major

SCHWARTZKOPPEN

 

 

18.06.1815 b. Waterloo

2. Linien-Batl.

Geblieben

Fähnrich

SENSEMANN

 

 

18.06.1815 b. Waterloo

2. Leichte-Batl.

Geblieben

Jäger

SIEBRECHT

Johann

Meinbrexen

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

SIEGERT

Franz

Schlesien

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

STAATS

Heinrich

Broistedt

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Jäger

STAKE

Wilhelm

Woltwische

16.06.1815 Quatre Bras

Avantgarde

Geblieben

Jäger

STEINMANN

Friedrich

Räbke

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

STEINWEG

Heinrich

Wolfshagen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

STENDER

Anton

Stadt Oldendorff

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

STOCKFISCH

Ernst

Opperhausen

18.06.1815 Waterloo

Leib-Batl.

Geblieben

Major

STROMBECK

Johann Heinrich Theodor von

30.01.1785 Braunschweig

16.06.1815 Quatre Bras

2. Linien-Batl.

Geblieben

Husar

STRUBE

August

Burgdorf

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

TEGTMEYER

Carl

Braunschweig

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Sergeant

THOMAS

Friedrich

Neisse

18.06.1815 Belle Alliance

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

TRILLER

-

Stuttgard

 

2. Jäger-Batl.

Nicht gewiß

Sergeant

TWELE

Friedrich

Dehnsen

18.06.1815 Waterloo

Avantgarde

Geblieben

Jäger

ULLRICH

Johann

Lauingen

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Fähnrich

VECHELDE

 

 

16.06.1815 Quatre Bras

1. Linien-Batl.

Geblieben

Jäger

VOGES

-

Braunschweig

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

WACHSMANN

Johann

Utmeden

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Husar

WACHTMANN

Heinrich

Achim

18.06.1815 Waterloo

Husaren-Rgt.

Geblieben

Corporal

WAGENKNECHT

Carl

Salzdahlum

16.06.1815 Quatre Bras

Uhlanen-Esc.

Geblieben

Jäger

WIELAU

Jonas

Braunschweig

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Jäger

WIELE

Johann

Appenrode

 

2. Jäger-Batl.

Bestimmt todt

Jäger

WOLTER

Andreas

Volkesheim

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

WOLTERS

August

Helmstedt

16.06.1815 Quatre Bras

Leib-Batl.

Geblieben

Corporal

WOLTRECK

Heinrich

Braunschweig

16.06.1815 Quatre Bras

Husaren-Rgt.

Geblieben

Jäger

WÜLFERT

Heinrich

Lürdissen

18.06.1815 Waterloo

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Jäger

ZÄNKER

Carl

Harzeburg

17.06.1815

3. Jäger-Batl.

Geblieben

Datum der Abschrift: Februar 2007

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Fotos © 2007 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten