Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Landkreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U 393

Typ VIIC, 5. U-Flottille, Kiel, Ausbildungsboot

 

Kommandant:

Oberleutnant zur See d.Res. Friedrich Georg Herrle

Besatzung:

? Überlebende, 2 Tote

Gesunken:

U 393 ist nicht auf den Tafeln verzeichnet

Bemerkungen:

U 236, U 393 und U 2338 wurden an der Oberfläche laufend von Flugzeugen
des Beaufighter Strike Wing überrascht, das aus 12 Maschinen bestand. Alle
drei Boote wurden durch Raketen und Bordwaffenbeschuß versenkt. Dies geschah
in Küstennähe, so daß sich ein Teil der Besatzungen retten konnte.
Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden Weltkriegen
(Paul Kemp, 1997)

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Weitere Bemerkungen

OLt. z. S.d.Res.

HERRLE

Friedrich-Georg

13.08.1910 Neustadt an der Hardt

04.05.1945

2WO U 64 04.41-07.42, Komm. U 307 11.42-12.44, Komm. U 312 12.44-02.45 OLt.z.S.d.R.01.02.43

Maat

SCHNEIDER

Erich

11.03.1924

04.05.1945

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2006 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten