Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

UC-70

Typ UC II, Küstenminenleger, U-Flottille Flandern, Flandern II
(Mittleres Zweihüllenboot, Hochseeverwendung, Minenleger)

Kommandant:

Oberleutnant zur See Karl DOBBERSTEIN

Besatzung:

31 Tote, keine Überlebende.

Verbleib:

Am 28.08.1918 in der südlichen Nordsee von britischem Zerstörer nach Flugzeugsichtung versenkt.

Bemerkungen:

Die britische Luftaufklärung erfaßte UC 70 auf der Pos. 54°32’N-00°40’W durch einen Ölfleck. Wasserbomben des britischen Zerstörers HMS Ouse vernichteten das Boot Quelle: Die UC-Boote der Kaiserlichen Marine (Harald Bendert).
Das Wrack liegt in einer Tiefe von 24 m 2,8 Meilen nordwestlich von Withby Nord. Das Boot ist intakt und aufrecht, aber viele Teile der Nähte sind geplatzt und zwei Luken und der Kommandoturm sind offen. Deckgeschütz und Periskop sind immer noch vorhanden. Das Boot ist halb voll Schlick, Kabel und Drähte hängen im Inneren. 1992 wurde einer der Propeller geborgen. Als die Deutsche Botschaft in London davon erfuhr, erklärte sie das Wrack zum Soldatengrab.
Quelle:
http://uboat.net/wwi/boats/index.html
Weitere Quellen: Verlustlisten der Marine 1914-1918
Chroniken der deutschen Marinebesatzung 1902-1918 .

Namen der Gefallenen

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ObMatrose

BAALMANN

Johann

Sarzbüttel, Sd-Dithmarschen

28.08.1918

MaschMt

BAETHCKE

Ernst

Hamburg

28.08.1918

Matrose

BAU

Paul

Langenberg, Mettmann

28.08.1918

FT-ObGast

BÜRGER

Martin

Cassel

28.08.1918

ObMatrose

CHRISTENSEN

Heinrich

Arnis, Schleswig

28.08.1918

Torp-MaschMt

DAMES

Hans

Crefeld

28.08.1918

ObMaschMt

DIENST

F

Mainz

28.08.1918

Obltn z. See

DOBBERSTEIN

Karl Anton

04.10.1888 Thorn, Westpr.

28.08.1918

EK II, EK I, Old. Friedr.-Aug. Kreuz II u. I, Hamb. Hanseaten-Kreuz, UB 9, UC 11, UB 40

Heizer

DREES

Heinrich

Oelde, Beckum

28.08.1918

ObMasch

ECKERT

Alfred

Breslau

28.08.1918

MaschMt

ENGELHARD

Wilhelm

Elberfeld

28.08.1918

ObHeizer

FISCHER

Ludwig

Lübstorf, Meckl-.Schw.

28.08.1918

ObMatrose

HARTMANN

Paul

Groß Melsen, Weimar

28.08.1918

Ltnt z.See d. Res

HEINRICH

Kurt

Peyse, Ostpr

28.08.1918

BtsmMt

MICHELSEN

Georg

Neurönnebeck, Blumenthal

28.08.1918

Heizer

PAFFEN

Wilhelm

Straß, Aachen

28.08.1918

Heizer

PETERS

Heinrich

Paderborn

28.08.1918

MaschMt

RABE

Wilhelm

Kiel-Ellerbeck

28.08.1918

ObMasch

ROCHNA

Emil

Palten, Sensburg

28.08.1918

Matrose

ROSENBAUM

Horst

Leipzig-Reudnitz

28.08.1918

ObHeizer

SCHALLER

Johann (Hans)

Schweinfurt

28.08.1918

BtsmMt

SCHATTSCHNEIDER

Gustav

Thorn

28.08.1918

ObMaschMt

SCHEIBNER

Felix

Meuselwitz, Sa-Altenburg

28.08.1918

Matrose

SCHMIDT

Andreas

Neunkirchen

28.08.1918

Heizer

SCHRÖTER

Paul

Mühlhausen, Thür.

28.08.1918

Matrose

SEIDEL

Paul

Falkenstein, Zwickau

28.08.1918

Heizer

SIEDHOFF

Heinrich

Werden, Essen

28.08.1918

Steuermann

STOLZE

Erich

Magdeburg

28.08.1918

FT-Gast

THOMALE

Johannes

Hindenburg

28.08.1918

ObMaschMt d. Res

TILLMANN

Anton

Brachthausen, Olpe

28.08.1918

Heizer

WÖRMANN

Willi

Brackwede, Bielefeld

28.08.1918

Das Bild oben zeigt UC 70 in der Werft bei Blohm & Voss (Quelle: Wiss. Inst. für Schiffahrts- u. Marinegeschichte)

Datum der Abschrift: Mai 2005 / Ergänzungen Januar 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten