Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

UB-18

Typ UB II, Küstentorpedo-Boot, U-Flottille Flandern
(Mittleres Einhüllenboot, Küstenverwendung)

Kommandant:

Oberleutnant zur See Georg NIEMEYER

Besatzung:

24 Tote, keine Überlebenden.

Verbleib:

Am 8./9.12.1917 Westausgang Kanal von britischem Trawler gerammt und versenkt.

Bemerkungen:

Der einen Kohlenkonvoi über den Ärmelkanal sichernde Trawler Ben Lawer versenkte UB 18 bei Pos. 49.17N 0547W durch Rammstoß, wodurch er seinerseits so schwer beschädigt wurde, dass er nur mit Mühe den Hafen erreichte. Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden Weltkriegen (Paul Kemp, 1997).

Namen der Gefallenen:

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Heizer

DAUNER

Xaver

Augsburg

02.01.1918

MaschMt

DEHE

Karl

Coblenz

02.01.1918

Ltnt z.See

DÜRR

Erich

12.12.1893 Stuttgart

02.01.1918

MaschMt

FRANK

Wilhelm

Ulm

02.01.1918

MaschMt

GÖRSCH

Paul

Berlin-Britz

02.01.1918

ObBtsmMt

GRETHMANN

Karl

Sülze

02.01.1918

ObMaschMt

HAAK

Karl

Frisching

02.01.1918

BtsmMt

HARZHEIM

Jacob

Wesseling

02.01.1918

BtsmMt

HAUPT

Philipp

Eltmannshausen

02.01.1918

ObMatrose

KITZKA

Jakob

Kl. Strehlitz

02.01.1918

Strm d.Res

KLINDTBERG

Julius

Husum

02.01.1918

Matrose

MARCZYK

Johann

Kottenlust

02.01.1918

ObMaschMt d. Res

MÜLLER

Lorenz

Redwitz

02.01.1918

ObltzS

NIEMEYER

Friedrich Ludwig Georg

04.06.1888 Wenningen, Linden

02.01.1918

EK II, EK I, Old. Friedr. Aug. Krz II u. I

ObMaschMt d. Res.

NISSEN

Christian

Fischbeckholz

02.01.1918

MaschMt

PAHL

Willi

Holtenau

02.01.1918

ObHeizer

REINHARDT

Walter

Magdeburg

02.01.1918

a.d. Tafel „Reinhard“

FT-Gast

RICHTER

Arno

Nürnberg

02.01.1918

MaschAnw

RÖPKE

Emil

Bremerhaven

02.01.1918

ObHeizer

SCHENDZIELORZ

Viktor

Lipine

02.01.1918

a.d. Tafel „Schendziloz“

ObMatrose

SCHWERDT

Heinrich

Stadthagen

02.01.1918

Matrose

WILDT

Karl

Tüttlingen

02.01.1918

Heizer

WOITZIK

Robert

Josefsdorf

02.01.1918

Matrose

WOOP

Friedrich

Romsdorf

02.01.1918

Bild: UB 18 lief als erstes UB II-Boot in Zeebrügge ein. Bildquelle: Intern. Subm. Doc. Center.
Weitere Quellen: Verlustlisten der Kaiserlichen Marine 1914-1918, Chroniken der deutschen Marinebesatzung

Datum der Abschrift: Dez. 2004 / Ergänzungen Jan. 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2016 historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten