Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

UB-106

Typ UB-III, Flandern II. Flottille

Kommandant:

Oberleutnant zur See Hugo Thielmann

Besatzung:

35 Tote, keine Überlebenden

Verbleib:

Am 15.03.1918 in der Kieler Bucht infolge Bootsunfall gesunken

Bemerkungen:

Das U-Boot von der U-Schule Kiel war für den Kriegseinsatz vor Flandern vorgesehen und sollte nach Zeebrügge auslaufen. Doch dazu kam es nicht mehr, denn UB 106 sank am 10. März 1918 im Übungsgebiet vor der Schleimündung, als die Besatzung versäumte, bei einer Tauchübung die Lüftungsklappen zu schließen. Hinter der Gedenkstätte des Niobe-Unglücks liegt das Gemeinschaftsgrab von UB 106 (Feld Y Nr. 23). Elf Mann sind auf dem Kieler Nordfriedhof beerdigt. Quelle: Kiel, Nordfriedhof

Namen der Gefallenen:

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Heizer

BAUMANN

Ernst

Halberstadt

15.03.1918

ObMatr

BAUMBACH

Max

Sorau

15.03.1918

*)

Matrose

BOGNER

Ulrich

Penk

15.03.1918

ObMatr

BOOTSMANN

Albert

Westrhauderfehn

15.03.1918

MaschAnw

BROCKS

Johann Friedrich Wilhelm

Kiel

15.03.1918

*)

Heizer

BRÜNING

Friedrich Wilhelm

Potsdam

15.03.1918

*)

Heizer

BUCHHOLZ

Wilhelm

Liebenau

15.03.1918

ObMatr

CARO

Karl

Görsdorf

15.03.1918

ObMaschMt d. S. II

ESCHELSEN

Jes

Loitkirkeby

15.03.1918

MarIngOb-Asp

FUCHS

Paul

Landsberg

15.03.1918

*)

TorpOb-MaschMt

HARTMANN

Alfred

Metz

15.03.1918

II. Torp-Div.

Matrose

HEIDE

Claus v.d.

Hamburg

15.03.1918

FT-ObGast

HÜNERMANN

Friedrich

Engers

15.03.1918

MaschMt

JANSON

Alfred

Erfurt

15.03.1918

Matrose

KLEINE

Friedrich

Heuhausen

15.03.1918

FT-ObGast

KLOTZ

Arthur

Altenföhrde

15.03.1918

MaschMt

KÖHLER

Emil

Wilhelmsburg

15.03.1918

Ltnt z.See

LEMMERS-DANFORTH

Ernst von

16.02.1894 Cöln

15.03.1918

a.d. Tafel nur „Lemmers“

Heizer

LENZ

Franz

Lauenburg, Pommern

15.03.1918

Masch Mt

LENZER

Adolf

Hamburg

15.03.1918

MaschMt

MICHALSKI

Paul Peter

Königshütte

15.03.1918

*)

ObBtsmMt d.Res

MICHELSEN

Peter Paul

Hamburg

15.03.1918

*)

MaschAnw

MÜLLER

Joseph

Nürnberg

15.03.1918

Matrose

NEIDROWSKI

Johann

Tillitz

15.03.1918

*)

Strm d.Res

OBERHÄUSER

Heinrich Wilhelm Otto

Offenhausen

15.03.1918

*)

Heizer

OORTHMANN

Johann

Veldhausen

15.03.1918

BtsmMt

PECH

Friedrich Karl

Wulfen

15.03.1918

*)

MaschMt

PLAß

Wilhelm

Haustenbeck

15.03.1918

Heizer

POTTHAST

Wilhelm

Essen

15.03.1918

MaschMt

RIEBOLD

Adolf

Lübeck

15.03.1918

Heizer

ROZAG

Ernst

Oybin, Bautzen

15.03.1918

MaschAnw

SIECK

Christian

Rendsburg

15.03.1918

Obltnt z.See

THIELMANN

Hugo

Frankfurt a.M.

15.03.1918

Matrose

VÖLKEL

Jacob

Mittelbüg

15.03.1918

MaschMt

WAGNER

Hermann

Barmen

15.03.1918

*) = auf dem Kieler Nordfriedhof begraben.
Weitere Quelle: Verlustlisten der Kaiserlichen Marine.
Bild: Vor der Auslieferung: vorn UB 106, dahinter UC 73 und UB 118 (Quelle: Intern. Subm. Doc. Center)

Datum der Abschrift: Mai 2005 / Ergänzungen Febr. 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2016 historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten