Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Redefin, Landkreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern:

Hauptstraße (B 5), Gemeindezentrum.  Das Ehrenmal für den 1. Weltkrieg befindet sich im rechten Teil des Geländes. Zwei Stufen führen zu einem auf Feldsteinen aufgesetzten Findling mit Inschrift. Im Halbkreis darum herum ist eine niedrige Feldsteinmauer mit zwei steinernen Sitzbänken gesetzt.

Redefin, Foto © 2003 Heiko Klatt

Inschriften:


Den gefallenen Helden
des Weltkrieges 1914-18
zum Gedächtnis“
„Eichenlaub“

Datum der Abschrift: November 2003

Beitrag von: Heiko Klatt  www.ahnenforschung-klatt.de
Ergänzung von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen), Juni 2006
Foto © 2003 Heiko Klatt

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten