Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Klinkrade, Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein:

"Meiereiweg", Ecke "Dorfstraße": Auf einer Grünfläche in einer kleinen gepflegten Anlage ein aus Feldsteinen und Findlingen gemauertes Denkmal. Darin eine schwarze Steinplatte mit erhabenem Text. Das Denkmal ist umgeben von einem Rechteck aus mit Ketten verbundenen, grob behauenen Findlingen sowie einer Hecke.

Auf dem Denkmal sind keine Namen verzeichnet, die Namen der Gefallenen und Vermißten der Weltkriege finden sich auf der Gedenkstätte an der Kirche in Sandesneben, siehe dort.

Klinkrade,

Inschriften:


Zum Gedenken
unseren Gefallenen
und Vermißten
1914 – 1918
1939 – 1946
Gemeinde Klinkrade

Datum der Abschrift: 15.05.2005

Beitrag von: Detlef Ziemann
Foto © 2005 Detlef Ziemann

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten