Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Kiel (Wik), Landeshauptstadt, Schleswig-Holstein:

Denkmal der Torpedowaffe: Ein mannshoher, vorwärtsschreitender aber rückwärts blickender Löwe auf Sockel im Bogengang der Garnisonskirche (St. Petrus) aus glasiertem, rötlichen Steinzeug.

Kiel (Wik), Foto © 2005  www.panorama-service.net

Inschriften:

auf dem Sockel:

Unseren 1914
Kameraden der

18 Gefallenen
Torpedowaffe

Rechts am Sockel eine Fliese mit folgendem Text:

Es starben
für das Vaterland
1328 Offiziere
Deckoffiziere
Unteroffiziere
und Mannschaften,
es sanken
im Kampfe 103
Torpedoboote

Das Denkmal wurde gestaltet von:
Bildhauer Theilmann
Kieler Kunst-Keramik

 

Datum der Abschrift: 22.3.2005

Beitrag von: Fred Watty | Genealogische Gesellschaft HH e.V.
Foto © 2005  www.panorama-service.net

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten