Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Bornhöved, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein:

Neben der Kirche ein aus Natursteinen gemauert Sockel und Stehle. Obendrauf ein aus Granit gefertigtes Kreuz. Auf der der Kirche abgewandten Seite eine aus Kupfer gegossene Plakette mit Inschrift, einem Männerkopf mit Stahlhelm und Eichenlaubkranz, an den Seiten je ein stilisierter Adler.

Bornhöved, Foto © Harry Harfst

Inschriften:

Im Granitkreuz: Eine Krone, Ein „W“ und die Jahreszahl „1914“
In der Kupferplakette: „Den Opfern beider Weltkriege“

Datum der Abschrift: 22.11.2003

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.
Foto © Harry Harfs
t