Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Klaus a.d. Pyhrnbahn-Steyrling, Bezirk Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich:

Ehrenmal Steyrling  Neben der kath. Pfarrkirche steht ein hell verputzter Monumentblock. Auf dem erhöhten Mittelteil thront ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen über einer Inschrift. Darunter ein Kreuz, geschmückt mit einem Ehrenkranz aus Metall. An drei Seiten sind weiße Steintafeln mit Namen und Daten angebracht.

Klaus a.d. Pyhrnbahn-Steyrling, Foto © 2006 Manfred Kels

Inschriften:

Den Helden der Heimat die dankbare Pfarrgemeinde Steyrling

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Einheit

BEYER

Franz

I.R.14.

FISCHENEDER

Wolfgang

I.R.14.

FRÖCH

Franz

L.I.R.2.

FUCHS

Edmund

P.B.1.

HACKL

Johann

L.I.R.2.

HEISSMANN

Johann

D.R. 4.

KNIEWASSER

Anton

L.I.R.2.

KÖBERL

Roman

F.J.B.3.

MITTERMAYER

Stefan

I.R.14.

MOSER

Franz

K.Sch.I.

PÖLLHUBER

Johann

I.R.14.

PRIGLHOFER

Peter

F.K.R.40.

PRILLER

Franz

I.R.14.

PRILLER

Hermann

I.R.14

REDTENBACHER

Johann

L.I.R.2.

RUSSMANN

Johann

L.I.B.95

SCHOISWOHL

Mathias

I.R.14

STRASSER

August

I.R.14.

SULZBACHER

Michael

K.Sch.III.

TRÖGER

Karl

S.Abt.4.

WINDHAGER

Max

I.R.14.

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

 Weitere, Bemerkungen

Gefreiter

ALTMÜLLER

Max

23.08.1922

05.02.1944, 04.02.1944, Luga, Kr.S.St.

Grab in Luga, Fdh. Kathedralenstr., Russland

 

BACHMAYER

Ferd.

 

21.02.1945

 

 

DEGELSEGGER

Friedrich

 

18.10.1944

 

 

DEGELSEGGER

Friedrich

 

1944

vermisst

Gefreiter

DEGELSEGGER

Josef

05.02.1920, Steyrling

29.09.1942, Witebsk

Grab in Witebsk II, Russland

Unteroffizier

DIRISAMER

Herbert

21.05.1920, Steyr

28.02.1945

Kriegsgräberstätte Arnsdorf b. Dresden, Krankenhausfriedhof

Gefreiter

DUTZLER

Franz

30.01.1924

10.04.1945

Kriegsgräberstätte Werlte, Deutschland

Schütze

ECKLBAUER

Alfred

18.03.1921, Königswiesen

01.04.1945

Kriegsgräberstätte Hünfeld, Deutschland

 

GATTRINGER

Franz

 

1945

vermisst

 

GRABNER

Josef

 

14.08.1942

 

 

GROTTENTHALER

Franz

 

20.03.1946

 

 

HINTEREGGER

Johann

 

18.12.1942

 

Stabsgefreiter

HINTEREGGER

Stefan

24.11.1912, Rabenstein

18.07.1944, Sokal

Grab in Sokal, Ukraine

 

HUEMER

Ernst

 

1944

vermisst

Unteroffizier

KALTENBRUNNER

Josef

15.03.1918, Steyrling

09.10.1943 , Gruschewo, Sanko 1/172,  H.V.Pl.

 

 

KAPFENBERGER

Engelbert

 

26.12.1942

 

 

KERBL

Friedrich

 

1945

vermisst

 

KERBL

Josef

 

09.07.1941

 

 

KERBL

Josef

 

28.06.1944

 

 

KERBL

Michael

 

1942

vermisst

 

LANGEDER

Rudolf

 

1945

vermisst

 

ORTNER

Karl

 

21.07.1943

 

 

PANKRAZ

Franz

 

09.08.1941

 

 

PERNEGGER

Friedrich

 

1945

vermisst

 

PESSERER

Friedrich

 

1944

vermisst

 

PFUFTERSCHMIED

Alois

 

24.10.1942

 

 

PIRKNER

Franz

 

15.10.1944

 

 

PIRNIK

Friedrich

 

1943

vermisst

 

PLATZER

Hubert

 

1942

vermisst

 

PÖLZ

Johann

 

1945

vermisst

 

PÖLZ

Moritz

 

1943

vermisst

 

PRIEGLHOFER

Josef

 

1943

vermisst

 

PRIEGLHOFER

Josef

 

1944

vermisst

 

RAMMER

Lambert

 

1945

vermisst

 

RAMSEBNER

Edmund

 

19.12.1941

 

 

REDTERBACHER

Adolf

 

29.05.1944

 

 

ROHRAUER

Hubert

 

1944

vermisst

Oberpionier

SCHÖBERL

Karl

09.04.1920, Steyrling

08.03.1942, Kom. Stalina

 

 

SCHWEIGER

Franz

 

15.09.1945

 

 

SEIDL

Franz

 

28.06.1942

 

 

STELZER

Anton

 

20.03.1945

 

 

STIEGLHUBER

Richard

 

17.02.1945

 

 

STÖLZL

Ernst

 

09.03.1945

 

Obergefreiter

STRASSER

Franz

16.05.1913, Steyrling

03.05.1942, Bajdary

vermutlich Kriegsgräberstätte Sewastopol, Ukraine

 

STRASSER

Max

 

22.09.1943

 

 

STUBHAN

Florian

 

1944

vermisst

Obergefreiter

SULZBACHER

Franz

26.11.1913, Vorderstoder

04.03.1943, Bely-Kolodes

Grab in Belyj, Russland

 

TAUCHNER

Franz

 

30.08.1944

 

Grenadier

WIEDAUER

Hubert

19.04.1924, Steyrling

16.09.1944, 19.09.1944

Grab in Zalpiai, Litauen

Gefreiter

WIMMER

Josef

16.12.1920, Klaus

30.01.1943, Nishnedewisk

Vermutlich, Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland

Schütze

ZETTL

Johann

08.01.1908, Wien

16.08.1942, Woronesh

Grab in Nikolajewka / Woronesh, Russland

Quelle der Ergänzungen in blauer Schrift: www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: 26.07.2006

Beitrag von: Manfred Kels   www.Manfred-Kels.de.tf
Foto © 2006 Manfred Kels

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten