Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Verschiedene Kriegsgräber, Namibia (ehem. Deutsch-S.W.-Afrika):

Waterberg, Otjozondjupa Region
Grootfontein, Otjozondjupa-Region
Omaruru, Erongo-Region
Okahandja, Otjozondjupa Region
Schlacht von Kub und Naris
Kriegsfriedhof in Koës


Soldatenfriedhof am Waterberg, Otjozondjupa Region:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Vizefeldw.

ZANDER

Emil

13.12.1868, Eiskühlberg

11.8.1904, Waterberg

Abteilung Deimling 4./2.

Reiter

MERBITZ

 

 

11.81904, Waterberg

Abteilung Deimling 6./2.

Reiter

ZÖLLNER

 

 

11.8.1904, Waterberg

Abteilung Deimling 2./2.

Reiter

KÄMMLER

Hermann

28.12.82, Kerrendorf

15.8.1904, Waterberg

 

Gefreiter

HALLMANN

Paul

17.10.1880, Wormditt

11.11.1904, Owinaua-Naua

 

Gefecht von Owinauanaua (Omaheke): September 1904

 

DOHNA-SCHLOBITTEN

Heribert, Graf zu

Waldburg, Ostpreußen, 18.4.1880

14.1.1904

 

gestorben

 

SONNENBERG

Gustav

19.12.1876

14.1.1904

 

gestorben

Legationsrat

HOEPNER

 

11.4.1865, Nauendorf

14.1.1904

 

ermordet

Techniker

WATERMEYER

James

8.6.1864, Graff Reinet

14.1.1904

 

ermordet

Ansiedl.

ESTORFF

Bodo von

15.3.1861, Neetze

14.1.1904, Waterberg

 

ermordet


Deutscher Friedhof in Grootfontein, Otjozondjupa-Region:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kriegsfrw.

SCHOLZ

G.

Waren/Müritz

14.08.1904, Grootfontein

gestorben

Reiter

WÜSTEMANN

Karl

 

14.1.98, Neitsas

 

Leutn.d.R.

DAUBEN

Hugo

10.7.1874, Thorn

21.7.1904, Grootfontein

gestorben

Missionar

KREMER

Friedrich

20.4.1864, Essen a. d. Ruhr

19.4.1904,  Grootfontein

gestorben

Unttoffz.

STADLER

 

 

18.4.1904, Uit Komst

 


Rheinischer Missionsfriedhof, Omaruru, Erongo-Region:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Reiter

RAMSBOLD

Philipp

08.02.1898, Osombimbambe

vermisst


Rheinischer Missionsfriedhof (Kriegsgräber), Okahandja, Otjozondjupa Region:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

DIEKMANN

Adolf

22.6.1876

12.7.1904

 

 

 

DIEKMANN

Henriette

2.06.1876

12.7.1904

 

geb. NIERHOFF

 

DIEKMANN

Rudolf

5.7.1903

15.1.1904

 

 

Strecken-Aufseher

SCHULZ

Paul

17.06.1872

12.01.1904, Osanabrücke

 

 

Unteroffz.

PAECH

Otto

3.12.1876

13.1.1904, bei Okahandja

1. Feld Comp.

Kriegsfrw.

STOCKAMP

Hermann

7.9.1851

15.1.1904, bei Okahandja

 

Geheimer Registratur Assistent

ROCK

Otto

8.12.1877

20.1.1904

 

Im Gefecht bei Waldau

Lokomotivführer

SCHLIEPEN

Karl

16.06.1874

20.1.1904

 

Im Gefecht bei Waldau

Leutnant der Kaiserlichen Schutztruppe

ROSENBERG

Richard Max von

5.5.1878, Berlin

25.4.1904, Okahandja

 

gestorben; verwundet Onganjira 9.4.1904

Leutnant d. Kaiserlichen Schutztruppe

STAUFFENBERG*

Werner Schenk, Freiherr von

12.2.1878, München

18.12.1904, Owinaua Naua

 

gestorben

*Sie auch Beitrag zu München-Ludwigsvorstadt, Alter Südlicher Friedhof, Bayern


Deutsche Kriegsgräber, Otjozondjupa-Region:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Reiter

STOLLE

Franz

22.3.1879, Priebow

9.5.1904, Outjo Kauas

Einj. Freiw.

FREY

Jakob

15.11.80, Weinsheim

5.7.04, Otjatjungenge

Reiter

LICHTNÄCKER

Karl

26.7.1882, Dolgersheim

10.8.1904, Ombuatjipiro

gestorben


Deutsche Kriegsgräber von der Schlacht von Kub und Naris:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Untoffz.

STÄNDER

H.

21.9.79, Eisenach

22.11.04, bei Kub

Reiter

MÜLLER

W.

8.4.83, Pleissa

7.12.04, b. Naris


Deutscher Kriegsfriedhof in Koës, Ruhestätte für die Gefallenen des Nama-Krieges in der Kalahari-Wüste:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Reiter

WILKE

 

19.1.94, am Wilkevley

 

gef:

Gefr:

KEMLER

 

15.12.04, bei Koes

Abteilung "Lengerke" 8. Komp.

Gefr.

KÖHN

 

15.12.04, bei Koes

Abteilung "Lengerke" Feldr. II

Kan.

SCHMEISER

 

15.12.04, bei Koes

Abteilung "Lengerke" 8. Batlr.

Kan.

GRÖNINGER

 

3.12.04, bei Koes

8. Batlr.

Sergt.

JÄGER

 

8.3.08, bei Kubub

M.G.Z.3

Reiter

MAI

 

8.3.08, bei Kubub

M.G.Z.3

 

Reiter

JANKOW

 

8.3.08, bei Kubub

M.G.Z.3

 

Reiter

REINERT

 

8.3.08, bei Kubub

M.G.Z.3

 

 

LÖSCH

Wilhelm

 

 

 

Datum der Abschrift: 26.05.2004

Beitrag von: Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten