Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Wuppertal-Ostersbaum, Nordrhein-Westfalen:

Wuppertal-Ostersbaum, Foto © 2005 Anonym

Inschriften:

Seiteninschrift im Stein:
(Gekreuzte Fackeln)
Seinen gefallenen Waffenbrüdern
Das Officier-Corps
des 8.
Westphälischen Infanterie Regiments Nr. 57
(Schlange , die einen geschlossenen Kreis bildet)
1870/71

Seiteninschrift im Stein:
Wenn einst die Fahne wehet
Die Trommel ruft zum Streit
Dann seid wie Eure Brüder
Zu Kampf und Tod bereit

Seiteninschrift im Stein:
Es starben den Heldentod
(Namen: Oberst - Leutnant)

Vier- Feldwebel  Thie??
27 Unteroffiziere
272 Mann

Metalltafel:
Den Strapazen des Feldzuges sind erlegen

(Namen: Oberst – Lieutenant)
6 Unteroffiziere
60 Mann

Metalltafel:
(Eisernes Kreuz mit seitlichem Eichenlaub)
ZUM GEDENKEN AN DIE IM WELTKRIEGE
1914 – 1918  DES INF-REGIMENTS 57
ES STARBEN DEN HELDENTOD
168 OFFIZIERE
5465 UNTEROFFIZIERE U. MANNSCHAFTEN

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Oberst-Lieutenant 

von ROETT

Major

von DÖRING

Hauptmann

von HOHENHAUSEN

Hauptmann

THORBECK

Premier-Lieutenant

EHRHARDT

Lieutenant

WEINHAGEN

Lieutenant

von SCHEIBNER

Lieutenant

DITTMAR

Lieutenant

LINDNER

Lieutenant

NEUHAUS

Lieutenant

BRANN

Oberst-Lieutenant

von MEDENN

Lieutenant

STEINHAUS

Doctor

BOEHMER

Datum der Abschrift: Januar 2005

Beitrag von: Anonym
Foto © 2005 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten