Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wiggensbach, Kreis Oberallgäu, Bayern:

Denkmal an der Ostseite des südlichen Querhauses der Pfarrkirche St. Pankratius. Flacher offener Bau mit Spitzgiebel und Rundbogen, Nische auf altarförmigen Aufbau mit Skulptur des Hl. Michael, beidseitig eingefaßt mit Gedenktafeln für die Gefallenen und Vermißten des 1.Weltkrieges. Neben diesen Tafeln wurden am Volkstrauertag 2007 vier Bronzetafeln für die Gefallenen und Vermißten von 1870/71 angebracht. Das ursprüngliche Denkmal stand auf dem Marktplatz und war von einer Skulptur der Germania bekrönt. Diese Skulptur wurde im 2. Weltkrieg eingeschmolzen, das Denkmal später entfernt.

Wiggensbach, Foto © 2008 Markus Hahne

Inschriften:

O, heiliger Michael! Der Du der Lüge und der Falschheit Wurm zertratest, hilf unserm deutschen Volke, dass Recht und Gerechtigkeit auf Erden wiederkehren u. dass der Feinde Hass und Neid sich selbst verzehren.
Hilf uns, dass Gottvertrauen und eigene Kraft uns wieder Achtung in dem Rat der Völker schaffe.
Hilf Deinem irregeleiten Volk, das unbesiegt die Waffen von sich warf, von falschem Wahn verleitet, dass es zurück sich finden zu seinem Gott und seiner Ehre.
Doch allen die gekämpft für Gott, König und Vaterland, so hiess der Spruch als wir zu den Waffen griffen, sei dieses Denkmal hier zum Dank geweiht.

1870-71:
+
Zum Andenken
an jene Söhne der Gemeinde
Wiggensbach
welche in den Jahren
1870-71 ihr Blut mit Gott
für König und Vaterland
geopfert haben.

Gestiftet vom
Veteranen Verein
Wiggensbach

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Corporal

BECK

Johannes

Wiggensbach

28.10.1870 La Ferte

Iil.Inf.Rgt.

 

 

HECKELSMILLER

Frz. Jos.

Ettensberg

 

Iii.Inf.Rgt

vermißt

 

KLEIN

Eduard

Westenried

27.03.1871 Kempten

I.Jäg.Bat.

gestorben

Corporal

KRUMBACHER

Albert

Kürnach

23.12.1870 Coulmièrs

I.Jäg.Bat.

 

 

LEISING

Gebhard

Kürnach

24.12.1870 Bázóches les Hautes

Xii.Inf.Rgt.

 

Gefreiter

MAYR

Jos. Anton

Rauhenstein

08.11.1870 Kempten

Iii.Inf.Rgt.

gestorben

 

RIEDLE

Heinrich

Trunzen

28.02.1871 Crèteil

Iii.Inf.Rgt.

 

 

SCHMID

Joh. Bapt.

Stoffels

10.10.1870 b.Orléans

Vii.Jäg.Bat.

 

 

SCHMID

Martin

Dörnen

06.11.1870 Villeneuve

Xii.Inf.Rgt.

 

 

SIGL

Friedrich

Emmenried

16.12.1870 Chartres

Iii.Inf.Rgt

 

 

SIGL

Heinrich

Emmenried

25.09.1870 zu Nürnberg

Iii.Inf.Rgt.

 

 

STEINHAUSER

Frz. Jos.

Bailers

 

Iii.Inf.Rgt.

vermißt

 

STÖCKLE

Magnus

Wiggensbach

27.12.1870 Patey

Iii.Inf.Rgt.

 

 

WEIXLER

Pankraz

Raunberg

24.10.1870 St.Michel

Vii.Jäg.Bat.

 

 

ZIEGLER

Leonhard

Wendelins

23.04.1871 Augsburg

Iii.Inf.Rgt.

gestorben

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort/Weiler

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ALBRECHT

Martin

Hofs

22.04.1918

 

Infanterist

BECK

Max

Wiggensbach

23.07.1918 b. Mery-Prémcy, Frankreich

 

 

BECK

Xaver

Wiggensbach

06.08.1914

 

 

BENTELE

Stephan

Ermengerst

28.06.1915

 

 

BERNEGG

Josef

Greithers

28.09.1915

 

 

DIETH

Remig

Adelegg

12.03.1915

 

 

DIETH

Wilhelm

Adelegg

06.08.1916

 

Leutnant

DONDERER

Johann

München

25.08.1914

 

 

DORN

Peter P.

Westenried

12.10.1915

 

Kanonier

DORN

Peter Paul

Müllersmühle

28.09.1916

 

 

EGGER

Josef

Schmiedsreuthe

04.11.1916

 

 

EINSIEDLER

Ed.

Haneberg

09.04.1917

 

 

ESS

Josef

Zurmühle

29.11.1914

 

 

FALLER

Karl

Wiggensbach

28.09.1917

 

 

FISCHER

Jakob

Ermengerst

11.01.1917

 

 

FLESCHUTZ

Pankraz

Ermengerst

24.01.1916

 

Landsturmmann

FRICK

Johann Nep.

Wiggensbach

10.09.1916 Fournes, Frankreich

 

Armierungssoldat

GEBHARD (GEBHART)

Franz Josef

Eckartsberg

22.07.1917

 

 

GREITER

Johann

Ermengerst

21.10.1914

 

Pionier

GREITER

Math. (Matthäus)

Ermengerst

26.10.1918

 

 

HAGGENMÜLLER

A.

Hinlings

09.04.1917

vermißt

 

HAGGENMÜLLER

G.

Westenried

18.05.1915

 

Landsturmmann

HAGGENMÜLLER

Georg

Schwarzachen

07.08.1916

 

Infanterist

HAGGENMÜLLER

Heinrich

Liss

13.08.1916

 

 

HAGGENMÜLLER

J.

Blenden

07.10.1914

 

 

HAGGENMÜLLER

J.

Hofs

15.09.1916

 

 

HAGGENMÜLLER

J.

Winnings

18.03.1915

 

 

HAGGENMÜLLER

P.

Hofs

18.10.1918

vermißt

 

HAGGENMÜLLER

S.

Neuburg

02.01.1916

 

 

HARTMANN

J.

Ermengerst

07.09.1915

 

 

HARTMANN

X.

Seibothen

09.05.1915

 

 

HASLACH

Georg

Westenried

14.05.1918

 

 

HENN

Ludwig

Kürnach

20.03.1918

 

 

HERB

Fr. Sales

Pfaffenried

14.10.1916

 

 

JOSSI

Jakob

Egg

10.05.1915

 

 

KIECHLER

Josef

Kutten

01.07.1917

 

Musketier

KIECHLER (KIECHLE)

Klemens

Kutten

01.03.1915 Vienne le Chateau

 

 

KREUZER

Gebhard

Ermenried

27.08.1916

 

Wehrmann

KRÜN

Michael

Unterried

28.01.1915 (27.01.1915)

 

 

LEISING

Josef

Rottmayers

11.12.1916

 

 

LUTZ

Franz

Wiggensbach

09.06.1916

vermißt

 

MAIR

Martin

Notzen

19.03.1915

 

 

MARTIN

Dismas

Braggen

22.10.1915

 

 

MAYER

Josef

Ettenberg

21.02.1915

 

 

MAYER

Josef

Ermengerst

09.08.1915

 

Infanterist

MAYER

Ludwig

Egg

21.08.1916 Manancourt

 

 

MAYER

Pankratz

Schachen

.04.1914

vermißt

 

MORGEN

Georg

Kutten

16.07.1916

 

 

MÜLLER

Josef

Zurmühle

12.11.1916

 

Musketier

NATTERER

Ignatz

Feurers

11.08.1917 (11.08.1918)

 

 

NATTERER

Konrad

Zurmühle

13.01.1916

 

Chevauleger

RAUH

Josef

Wiggensbach

15.03.1915 Vimy

 

 

REDLE

Georg

Ermengerst

12.06.1918

 

 

REICHARD

Jos.

Hitzlo

21.10.1916

 

 

RITZLER

Martin

Ermengerst

13.03(?).1918

 

 

RÖCK

Armin

Kürnach

26.08.1917

 

 

RÖCK

Fridolin

Seibothen

18.10.1918

 

Gefreiter

RUDOLF

Josef

Wiggensbach

15.07.1918

 

Jäger

SCHIELE

Matthias

Wendelins

06.08.1916 (10.08.1916) b. Douaumont

vermißt gestorben

 

SCHÖNMETZLER

G.

Eckartsberg

31.10.1916

 

 

STEIDELE

Alois

Braunen

05.06.1916

 

 

STEIDELE

Georg

Braunen

01.10.1916

vermißt

 

STETTER

Josef

Herrenwies

19.04.1917

 

 

THANNER

Joh.

Nesso

19.07.1918

 

 

THANNER

Jos.

Nesso

25.05.1915

 

Jäger

TRUNZER

Eduard

Steinrinnen

16.08.1918

 

 

TSCHUGG

Bartl.

Westenried

09.10.1916

 

 

UNGLERT

Joh.

Westenried

17.12.1917

 

Infanterist

WACHTER

Silv. (Sylvester)

Schachen

16.10.1916

 

 

WEGMANN

Alf.

Unterried

28.06.1918

 

 

WEGMANN

Joh.

Wiggensbach

21.02.1915

 

 

WEGMANN

Joh.

Holdenried

28.09.1918

 

 

WEIRATHER

M.

Braunen

29.06.1918

 

Kanonier

WEIXLER

Georg

Hino

26.08.1917

 

Wehrmann

WEIXLER

Xaver

Aichbaind

29.09.1914

 

Infanterist

WIEDEMANN

Basil

Bailers

15.07.1916

 

 

ZEH

Frz. Xaver

Schmiedsreuthe

31.10.1917

 

Gefreiter

ZELLER

Josef

Riedlingen

16.04.1917

 

Ersatz-Reservist

ZELLER

Max

Holdenried

11.05.1915

 

Wehrmann

ZELLER

Otto

Riedlingen

05.12.1914

 

 

ZELLER

Xaver

Kochs

08.10.1916

vermißt

 

ZENGERLE

Alfred

Trunzen

16.07.1918

 

 

ZENGERLE

Joh.

Trunzen

07.06.1916

 

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 25.08.2006 / 23.08.2008

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2008 Markus Hahne

 

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten