Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wickede, Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen:

Drei Säulen umgeben eine dreieckige Steele mit einem mehrstufigen Dach, darauf Inschrift. Darauf eine kniende Soldatenfigur mit Gewehr in der Armbeuge. Das Denkmal ist in einer Anlage mit Natursteinumrandung und Tafel mit Inschrift. Daneben noch ein Marinedenkmal: ein liegender Anker für die auf See gebliebenen Kameraden.

Wickede, Wickede, Foto © A. Schubert

Inschriften:

Denkmal:
Den Unbesiegten die dankbare Heimat

Tafel:
Heiligste! Diese Stätte und die Ehrfurcht.
Schütze Sie.

Steele:
Es opferten ihr Leben dem
Vaterlande 1914-1918
Von Wickede

Zur Erinnerung an die auf See gebliebenen „KAMERADEN“

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ARNDT

Fritz

1914

 

ARNDT

Fritz

1918

Wiehagen

ARNDT

Fritz

1918

Wiehagen

BECKER

Kaspar

1915

Wiehagen

BIERMANN

Franz

1918

 

BOCK

Heinrich

1916

Wiehagen

BOCK

Bernhard

1917

Wiehagen

BREMME

Richard

1914

 

BREMME

Karl

1917

 

BRINKMANN

Josef

1918

 

BÜTTNER

Richard

1914

 

DAHLHOFF

Heinrich

1914

 

DANNE

Anton

1917

 

DRÜDECKE

Eberhard

1915

Wiehagen

DRÜDECKE

Fritz

1917

Wiehagen

DÜLLMANN

Heinrich

1915

 

DÜLLMANN

Josef

1917

 

EIBENSTEIN

Hubert

1917

 

EILBRACHT

Fritz

1916

 

FARTMANN

Hermann

1915

 

FRANKE

Arthur

1917

 

FREIBERG

Wilhelm

1915

 

FUNKE

Karl

1918

 

GLA

Heinrich

1916

Wiehagen

GÖBEL

Kaspar

1916

 

GÜLDE

Fritz

1917

 

HACKETHAL

Josef

1918

 

HAGEBOCK

Wilhelm

1915

 

HAGGENEY

Heinrich

1914

 

HAGGENEY

Bernhard

1917

 

HARTMANN

Josef

1914

Wiehagen

HARTMANN

Ferdinand

1915

Wiehagen

HAUSMANN

Heinrich

1915

 

HAUSMANN

Fritz

1918

 

HECKMANN

Klemens

1918

 

HEIMPLATZ

Josef

1915

Wiehagen

HELD

Josef

1914

 

HELD

Georg

1914

 

HELD

Eduard

1915

 

HENNEBÖHLE

Franz

1917

 

HESSE

Robert

1915

 

HIBBELN

August

1915

 

HIBBELN

Wilhelm

1916

 

HIBBELN

Johannes

1916

 

HUGO

Heinrich

1918

 

HUGO

Heinrich

1918

 

HUMPERT

Eduard

1916

 

HÜMPERT

Fritz

1917

 

JANICHEN

Gustav

1915

 

JOLMES

Fritz

1918

 

KAMPMANN

Wilhelm

1914

 

KIESERLING

Wilhelm

1915

 

KNOPPE

Kaspar

1916

 

KOERDT

Kaspar

1918

Wiehagen

KOERDT

Franz

1920

Gef. i.d. Märzunruhen

KÖNIG

Fritz

1916

 

KÖNIG

Franz

1917

 

KREE

Franz

1918

 

LÜKE

Adam

1917

 

MAIBAUM

Eberhard

1914

Wiehagen

MEIER

Wilhelm

1914

 

MOLS

Josef

1917

 

NIEDERMÜLLER

Gustav

1915

Wiehagen

OSTERHAUS

Fritz

1918

 

OTTO

Fritz

1917

 

OTTO

Eberhard

1918

Wiehagen

PASSMANN

Hugo

1917

 

PIEPER

Fritz

1917

 

PRÜNTE

Josef

1917

 

PRÜNTE

Franz

1916

Wiehagen

REINOLD

Fritz

1915

 

REINOLD

Franz

1916

 

REINOLD

Anton

1917

 

REINOLD

Josef

1918

 

SCHILLING

Fritz

1915

 

SCHMELZER

Josef

1916

 

SCHMIDT

Kaspar

1914

 

SCHMIDT

Franz

1915

 

SCHMIDT

Fritz

1916

 

SCHMIDT

Otto

1916

 

SCHMITZ

Bernhard

1917

 

SCHULZE

Franz

1918

 

STICH

Heinrich

1915

 

TIEMANN

Wilhelm

1915

 

URBAN

Wilhelm

1915

 

VELMER

Kaspar

1917

 

VELMER

Josef

1916

Wiehagen

WELTER

Heinrich

1914

 

WELTER

August

1917

 

WESSOLEK

Theodor

1914

 

WIEGEL

Otto

1916

 

WILKE

Paul

1916

 

Datum der Abschrift: 24.9.2004

Beitrag von: A. Schubert
Foto © A. Schubert

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten