Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wetter-Volmarstein, Ev. Kirchengemeinde, Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen:

Im Eingangsbereich der  historischen evangelischen Dorfkirche befinden sich  Wandtafeln mit den Namen der Gefallenen des Krieges 1870/71 und des 1. Weltkrieges. Leider sind die Namen der Gefallenen auf der holzumrandeten Tafel  von 1914-1918  verblasst und daher teilweise nicht mehr lesbar.  Ferner liegt ein Gedenkbuch mit den Gefallenen des 2. Weltkrieges aus Aus diesem Buch konnten aus Zeitgründen nur die Einleitung und 5 Namen der ersten Seite aufgenommen werden.

Wetter-Volmarstein, Ev. Kirchengemeinde, Foto © 2005 AnonymWetter-Volmarstein, Ev. Kirchengemeinde, Foto © 2005 Anonym
Wetter-Volmarstein, Ev. Kirchengemeinde, Foto © 2005 Anonym

 

Inschriften:

Tafel 1866, 1870-71:


MIT GOTT FÜR KÖNIG UND VATERLAND
STARBEN AUS DIESER GEMEINDE
1866
(4 Namen)
1870 und 1871
(3 Namen)

Große Tafel, 1914 – 1915:\

IHREN GEFALLENEN SÖHNEN DIE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE VOLMARSTEIN
(Namen)
1914 SIE STARBEN NUR FÜR DIE, DIE FÜR SIE LEBEN 1918

Gedenkbuch im Eingang:

1939      1945

WIR GEDENKEN DER OPFER DES 2. WELTKRIEGES, DEREN NAMEN, GEBURTSTAG UND SOWEIT BEKANNT, DEREN TODESTAG UND TODESORT ERMITTELT  WERDEN KONNTE.

WIR GEDENKEN ALLER MÄNNER, FRAUEN UND KINDER, DIE IN DER FOLGE DES KRIEGES UND WEGEN DER TEILUNG DEUTSCHLANDS IHR LEBEN VERLOREN.

WIR GEDENKEN ALL DERER, DIE UNTER DER GEWALTHERRSCHAFT OPFER IHRER ÜBERZEUGUNGEN ODER IHRES GLAUBENS WURDEN

UND ALL DERER, DIE GETÖTET WURDEN, WEIL SIE EINEM ANDEREN VOLK ANGEHÖRTEN ODER EINER ANDEREN RASSE ZUGERECHNET WURDEN.

WIR TRAUERN, DOCH WIR LEBEN IN DER HOFFNUNG AUF VERSÖHNUNG DER VÖLKER UND FRIEDEN IN DER WELT.

Namen der Gefallenen:

1866:

Name

Vorname

FISCHER

Carl

HASENKAMP

Friedrich

KREFTING

Friedrich

LINDEMANN

Wilhelm

1870/71:

Name

Vorname

BRENNE

Julius

HEIDELBERG

Friedrich

HÖLKEN

Friedrich

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BACHMANN

Karl

14-15

 

BACHMANN

Hubert

14-15

 

BALTRUSCHAT

Simon

 

Vermißt

BERGER

Hugo

 

Vermißt

BERGHAUS

Rudolf

16-17

 

BLÄSER

August

15-16

 

BORNEMANN

Julius

17-18

 

BRANDT

Karl

15-16

 

BRENDL

Gustav

14-15

 

BÜHNE

Ernst

14-15

 

DEBENER

Walter

 

Vermißt

DÖPPER

Ernst

17-18

 

DÖRNER

Friedrich

14-15

 

ELLINGHAUS

Ernst

15-16

 

ELLINGHAUS

Gustav

16-17

 

EMDE

Walter

17-18

 

ERFURT

August

17-18

 

FISCHER

Gustav

15-16

 

GAPP

Gustav

17-18

 

GREB

Ludwig

17-18

 

HEDTMANN

Emil

14-15

 

HEDTMANN

Friedrich

15-16

 

HELLWEG

Otto

14-15

 

HILLRINGHAUS

Friedrich

17-18

 

HIMMELMANN

Hermann

14-15

 

HIMMELMANN

Walter

15-16

 

HIMMELMANN

Ernst

 

Vermißt

HOFFMANN

August

15-16

 

HOLZSCHMIDT

Heinrich

14-15

 

HÜLZMANN

Paul

 

Vermißt

JUNKER

Jost

17-18

 

KASPAR

Gräfer

15-16

 

KIPPER

Friedrich

14-15

 

KRENZER

Karl

15-16

 

KUHLMANN

Gustav

 

Vermißt

KUHLMANN

Heinrich

 

Vermißt

KULPMANN

Eugen

14-15

 

KÜLPMANN

Rudolf

17-18

 

KÜLPMANN

Ewald

17-18

 

KÜLPMANN

Adolf

 

Vermißt

KÜLPMANN

Heinrich

 

Vermißt

KÜLPMANN

Alfred

 

Vermißt

KUPE

Heinrich

14-15

 

LAHME

Friedrich

17-18

 

LAUKÖTTER

August

14-15

 

LAVIER

Gustav

15-16

 

LÜKENER

Gustav

14-15

 

MÖNS

Reinhold

15-16

 

MOSEL

August

14-15

 

MÜNTER

Friedrich

17-18

 

NATHE

Rudolf

16-17

 

NEUMANN

Ernst

17-18

 

NIELAND

Friedrich

14-15

 

NIELAND

Karl

17-18

 

NIELAND

Heinrich

17-18

 

NOPPE

Hugo

15-16

 

PLÄTNER

Karl

14-15

 

POTH

Friedrich

14-15

 

REFFLINGHAUS

Hugo

15-16

 

RETH

Wilhelm

14-15

 

RÜPING

Friedrich

15-16

 

RUTTKAMP

Julius

14-15

 

SCHMEIMUND

Paul

14-15

 

SCHMIDT

August

14-15

 

SCHMIDT

Wilhelm

17-18

 

SCHMIDT

Kaspar

17-18

 

SCHNEIDER

Theodor

17-18

 

SCHÖLER

Friedrich

14-15

 

SCHRÖDER

Wilhelm

14-15

 

SCHULTE

Karl

14-15

 

SCHULZE

Karl

 

Vermißt

SCHÜRMANN

Louis

14-15

 

STEINKÜHLER

Gustav

14-15

 

STICH

Ewald

17-18

 

STRACKE

Emil

15-16

 

STROHTMANN

August

 

Vermißt

STRUNDEN

Hubert

14-15

 

STUMPF

August

17-18

 

SUDE

Wilhelm

 

Vermißt

TAUDTE

Walter

17-18

 

THIEL

Albert

 

Vermißt

TIMMERMANN

Wilhelm

 

Vermißt

TIMMERMANN

Gustav

 

Vermißt

VORBERG

Karl

 

Vermißt

VOSS

Gustav

17-18

 

WEBER

Otto

15-16

 

WEBER

Gustav

17-18

 

WEHBERG

Alfred

17-18

 

WEHBERG

Paul

 

Vermißt

WETTER

Wilhelm

14-15

 

WIEMER

Richard

17-18

 

WILHELMS

Alfred

 

Vermißt

WUTRINGHAUS

Gustav

14-15

 

ZANKER

Richard

14-15

 

ZIMMERMANN

Ernst

14-15

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Gefreiter

ELLINGHAUS

Karl

10.05.1912

02.01.1942 Ssesmawa (Ostfront)

Unteroffizier

VOSS

Heinrich

16.03.1915

04.01.1945 Dadzi

Volksgrenadier

NIES

Wilhelm

17.05.1927

06.01.1945 Audilly (Frankreich)

Oberschütze

BACKHAUS

Heinz

16.03.1919

09.01.1942 bei Schukowa (Ostfront)

Unteroffizier

FREITAG

Walter

12.03.1910

10.01.1945 Angerburg (Ostpreussen)

Datum der Abschrift: 26.08.2005

Beitrag von: Anonym
Foto © 2005 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten