Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Waging am See-Tettenhausen, Landkreis Traunstein, Bayern:

Das schwarze Marmor-Denkmal liegt auf dem die Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ umgebenden Friedhof.
Es steht auf einem hellen Sockel, darauf eine Art umlaufendes Fries mit den Inschriften
a. links: „Den Gefallenen des 2. Weltkrieges“
b. Mitte: Bibelspruch (siehe Inschriften 2),
c. rechts: „den Helden der Kriegsjahre 1939/45“,
in der Mitte ein hohes Marmor-Kreuz auf einem Kubus mit
a. vorne: Widmung (siehe Inschriften 1),
b. Seiten: Namen (WK1),
jeweils seitlich Flächen mit Namen (WK2), rechts: siehe Inschrift 3 mit Namen und Daten.
Unter dem Kubus auf dem Sockel ist ein Bronze-EK mit Inschrift 1914/ !918 angebracht.
Steinmetz: R. Seybold Waging (Gravur im Kubus).

Waging am See-Tettenhausen, Foto © 2006 Ute Greve-Luhmann

Inschriften:

Mit gelb unterlegte Geburtsdaten ergeben sich durch Berechnung aus angegebenen Daten.
Ergänzungen: Volksbund, weitere Informationen dort

Dem frommen Andenken an die teueren Gefallenen des grossen Krieges 1914-1918 geweiht von der dankbaren Pfarrgemeinde Tettenhausen.

Ihr habt jetzt Trauer, aber ich werde euch wiedersehen und euer Herz wird sich freuen und eure Freude wird niemand von euch nehmen.
Joh.16.22

In der Heimat werden noch erwartet:

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ASSINGER

Franz

 

14.9.1915

Stadlerknecht

Unteroffizier

HABERLANDER

Johann

 

18.2.1916, Frankreich

Neumaiersohn

 

HELMBERGER

Ferdinand

Bicheln

26.9.1918

 

Infanterist

HORNER

Josef

Sauberg

14.5.1915, Frankreich

Maiersohn

Gefreiter

KÜHNHAUSER

Johann

 

24.7.1917, Frankreich

Zenzseyboldsohn

 

MAYER

Johann

 

August 1914

Vermisst, Brucknerknecht

Unteroffizier

PRAXENTHALER

Johann

 

9.6.1918 (10.6.1918), Frankreich

Gablersohn

Infanterist

PRAXENTHALER

Mathias

 

28.9.1918, Belgien

Gablersohn

Infanterist

SCHLAFFNER

Mathias
(Matthias)

 

9.3.1918, Belgien

Sternhubersohn

Infanterist

SINGHAMMER

Johann

 

27.10.1915, Frankreich

Marx Knecht

 

SPERL

Franz

 

Dezember 1914

vermisst, Lohnersohn

 

STRASSER

Josef

 

5.6.1915

Gruberknecht

 

WAGNER

Hermann

Tettenhausen

2.10.1918

 

 

WALLNER

Josef

 

3.1.1915

Stadlerknecht

Infanterist

WINKLER

Florian

Moos

22.7.1915, b. Peronne/ Frankreich

 

 

WINKLER

Josef

Moos

März 1918

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BACHMAYER

Johann

ca. 1907

16.7.1946, 39J., Russland

gestorben

 

BAMBÖCK

Johann

ca. 1919

26.3.1945, 26J., Bonn

 

 

ESTERMANN

Franz

ca. 1924

27.1.1944, 20J., Russland

 

 

FRIEDRICH

Wolfram

ca. 1922

12.2.1946, 24J., Russland

gestorben

Gefreiter

FRISCH

Franz

18.8.1911, Jettenleiten

4.12.1941, 31J., Borissowa, Russland

 

 

FRISCH

Josef

23.12.1912, Jettenleiten

März 1945

Inschrift 3, vermisst seit

 

GEBHARD

Johann

ca. 1923

3.1.1944, 21J., Russland

 

 

GEBHARD

Josef

ca. 1918

5.9.1941, 23J., Russland

 

 

HORNER

Jos.

 

1944, Russland

vermisst

 

HORNER

Josef

29.1.1925, Tettenhausen

29.4.1944

Inschrift 3, vermisst seit

 

HUBER

Heinrich

15.7.1906, Bicheln

 

Inschrift 3, vermisst

 

HUBER

Simon

26.10.1913, Tettenhausen

26.8.1944

Inschrift 3, vermisst seit

 

KLINGER

Stefan

25.12.1919, Tettenhausen

31.3.1942, Ilmen See Kampfraum

Inschrift 3, vermisst seit

 

KNEIDL

Robert

ca. 1923

19.5.1945, 22J., Steiermark

gestorben

Obergefreiter

KÜHNHAUSER

Benedikt

18.3.1913, Tettenhausen

27.7.1941, 27J., vor Kalinowka, Russland

(Tettenlausen)

Unteroffizier

KÜHNHAUSER

Jakob

9.2.1918, Tettenhausen

3.3.1944, 25J., Usswetschje, Russland

(Teffenhausen)

 

MAYER

Franz X.

ca. 1901

29.8.1944, 43J., Rumänien

 

 

OBERMAYER

Engelb.

24.10.1913, Tettenhausen

1945

Inschrift 3, vermisst seit

Gefreiter

OBERMAYER

Jakob

29.3.1912

29.3.1942, 30J., Koblenz

gestorben

Obergefreiter

OBERMAYER

Johann

22.5.1908. Wolkersdorf

4.8.1944, 36J., Monischy, Russland

 

Gefreiter

OBERMAYER

Otto

26.9.1925, Wolkersdorf

19.9.1944, 19J., Mitau, Lettland

 

 

OBERMAYER

Stefan

ca. 1922

18.11.1943, 21J., Russland

 

 

RAUSCH

Matthias

23.2.1909, Notbicheln

1.11.1943, Russland

Inschrift 3, vermisst seit

 

SAMMER

Jos.

 

1943, Russland

vermisst

Unteroffizier

SCHAUER

Josef

28.9.1915, Wolkersdorf

22.6.1941, 26J., Zlotorja, Russland

 

 

SCHAUER

Ludwig

ca. 1918

6.1.1947, 29J., Berchtesgaden

gestorben

 

SCHLAFFNER

Franz

9.12.1923, Tettenhausen

30.1.1942

Inschrift 3, vermisst seit

 

SCHLAFFNER

Joh.

14.10.1921, Tettenhausen

1. Januar 1945, Allenstein / Osterode Ostpreussen

Inschrift 3, vermisst seit

 

SCHLAFFNER

Ludwig

ca. 1926

12.7.1944, 18J., Frankreich

 

 

SCHUPFER

Johann

ca. 1909

25.2.1945, 36J., Oberschlesien

 

Oberjäger

SCHUPFNER

Josef

11.5.1912, Tettenhausen

12.4.1944, 32J., Russland
5.4.1944, Czerkassy

 

 

SCHWANGLER

Joh.

23.2.1924, Tettenhausen

März 1945

Inschrift 3, vermisst

 

STIEF

Anton

1.4.1915, Harmanschlag

4.8.1941, Darnitza / Kijew / Oseschtschina / Letki / Puchowka

Inschrift 3, vermisst seit 1.8.1941

Matrose

STIEF

Johann

25.12.1926

20.11.1944, 18J., Frankreich

 

 

STIEF

Josef

22.9.1911, Harmanschlag

21.8.1942, Nordabschnitt

Inschrift 3, vermisst seit 1.8.1944

 

VORDERMAYER

Franz

ca. 1920

30.4.1945, 25J., Jugoslawien

 

Obergefreiter

VORDERMAYER

Ludwig

12.9.1919, Tettenhausen

21.1.1944, 25J., Biala Podlaska Russland

 

 

WAGNER

Johann

ca. 1906

19.11.1943, 37J., Russland

 

Datum der Abschrift: 13.10.2006
Datum Abgleich Volksbund: 11.12.2006

Beitrag von: Ute Greve-Luhmann
Foto © 2006 Ute Greve-Luhmann

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten