Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Salgen (Kirche), Kreis Unterallgäu, Bayern:

Vier Gedenktafeln unter der Empore in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist

Salgen, Foto © 2007 Markus HahneSalgen, Foto © 2007 Markus Hahne
Salgen, Foto © 2007 Markus HahneSalgen, Foto © 2007 Markus Hahne

Inschriften:

Gedächtniß Tafel
für jene Angehörigen des Dorfes Salgen
der Pfarrey Pfaffenhausen, welche in den Jahren 1805-1815 vor dem Feinde oder in Feindeslande geblieben sind.
(Namen)
Errichtet im Jahre 1833

Gedenktafel
für jenen Angehörigen der Landgemeinde Salgen, welcher in dem Feldzuge gegen Frankreich in den Jahren 1870 und 1871 im Kampfe für das Vaterland seinen Tod fand.
(Name)
R.I.P.

Die Gefallenen 1914, 18 der Pfarrgemeinde Salgen
(Namen)
Sei getreu bis in den Tod, und ich werde die das Leben als Siegeskrone geben.
(Geh.Off.2.10)
Ich bin die Auferstehung und das Leben;
wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben iSt.
Joh.11.2

Die Gefallenen 1939, 45 der Pfarrgemeinde Salgen
(Namen)
Im ewigem Gedächtnis bleibt der Gerechte
(Psalm 111.7)
Kommt, laßt uns aufsteigen zum Berg des Herrn und sehet, ob ein Schmerz gleich ist meinem Schmerz
Röm.Brev.

Namen der Gefallenen:

1805 – 1815:

Name

Vorname

Todesort

Einheit

Bemerkungen

SCHMIDT

Xaver

in Warschau

3.L.I.R.

Feldzug 1807

BEGGEL

Xaver

in Rußland

4.Chev.R.

Feldzug 1812

SCHMIDT

Leonhard

in Rußland

6.leicht.I.Bt.

Feldzug 1812

SCHORER

Joseph

in Rußland

6.leicht.I.Bt.

Feldzug 1812

LACHEMAYR

Johann

bei Hanau

3.L.I.R.

Feldzug 1813

LACHEMAYR

Bartholomä

bei Hanau

3.L.I.R.

Feldzug 1813

1870, 71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Soldat

SCHAULE

Anton

08.12.1870 zu Lohr, Frankreich

Kgl.1.Inf.Leib. Rgt.

07.12.1870 verwundet b. Orleans

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ersatz-Reservist

BARTENSCHLAGER

Kaspar

16.03.1918 Cavrelle

12.Res.Inf.Rgt.

 

 

BARTENSCHLAGER

Leonhard

06.10.1918 Maas

Minw.Batl.

 

 

DEMPFLE

Johann

06.10.1914 Noyon

15.Inf.Rgt.

 

 

FREI

Adalbert

26.07.1915 Abodeville

3.Inf.Rgt.

 

Gefreiter

FREI

Georg

15.07.1918 Reims (b. St. Martin)

18.Res.Inf.Rgt.

 

Infanterist

HEIM

Donatus

02.10.1914 Fonteine (Fontaine les Cappy)

20.Inf.Rgt.

 

 

KNAPPICH

Ludwig

28.12.1917 Feltre, Italien

Inf.Leib. Rgt.

 

 

KNAPPICH

Michael

16.12.1916 Verdun

1.Ers.Inf.Rgt.

 

Infanterist

LAMPERT

Johann

27.03.1915 Kombres (b. Combres)

4.Inf.Rgt.

Siehe auch: Soldatenfriedhof Troyon, Frankreich

Ersatz-Reservist

MAYER

Eugen

12.06.1915 Ledeghem

würt.I.R.247

 

 

MAYER

Johann

19.09.1916 Frogon

3.Res.Inf.Rgt.

 

Infanterist

SCHOLZ

Johann

23.10.1914 Arras

2.Res.Inf.Rgt.

 

 

SCHORER

Georg

22.10.1916 Rumänien

26.Inf.Rgt.

 

 

SIRCH

Josef Anton

18.11.1916 Tidesti

Inf.Leib. Rgt.

 

 

UEBELE

Matthias

03.03.1915 Villers Carbonell

3.Inf.Rgt.

 

Ersatz-Reservist

WAIGEL

Georg

24.07.1915 Vogesen

1.L.Inf.Rgt.

 

Fahrer

WAIGEL

Ludwig

03.11.1914 Hollebeke

1.Fuß.Art.Rgt.

 

Infanterist

ZIEGLER

Michael

30.09.1916 St. Mihel (St. Mihiel)

20.Inf.Rgt.

 

Infanterist

ZINGERLE

Jakob

26.08.1914 Vogesen (b. Doncieres)

12.Inf.Rgt.

 

Infanterist

ZINGERLE

Matthias

26.06.1916 Verdun (b. Fort Thiaumont)

12.Inf.Rgt.

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARTENSCHLAGER

Anton

26.08.1943 Rußland

 

BARTENSCHLAGER

Josef

03.01.1945 Königsberg

 

BARTENSCHLAGER

Leonhard

08.03.1945 Klützkor

 

BIECHELE

Franz

14.07.1941 Rußland

 

DEMPFLE

Hermann

03.08.1942 Rußland

 

DEMPFLE

Josef

16.10.1944 Südostpreußen

gestorben

FREI

Hermann

1945 Ostpreußen

vermisst

GEIGER

Jakob

1944 Italien

vermisst

GEIGER

Michael

19.09.1944 Ungarn

 

GLAS

Jakob

1944 Rußland

vermisst

GÖTZFRIED

Franz

1943 Rußland

vermisst

GÖTZFRIED

Georg

1944 Rußland

vermisst

GÖTZFRIED

Johann

24.04.1945 Österreich

 

HÄMMERLE

Matthäus

06.06.1944 Polen

gestorben

HAMPP

Donatus

09.04.1943 Rußland

 

HAMPP

Jakob

1944 Rumänien

vermisst

HOHL

Franz Xaver

1943 Rußland

vermisst

HUBER

Stephan

1943 Rußland

vermisst

JÄCKLE

Johann

19.02.1942 Rußland

 

JÄCKLE

Josef

09.10.1942 Rußland

 

KEPPELER

Friedrich

16.07.1943 Rußland

 

KEPPELER

Josef

11.03.1945 Ungarn

 

KEPPELER

Michael

28.03.1942 Rußland

gestorben

KERLER

Julius

1945 Rußland

vermisst

KUGELMANN

Adolf

30.09.1943 Rußland

gestorben

KUGELMANN

Andreas

1944 Ungarn

vermisst

LEDERLE

Ulrich

1946 russ. Gefangenschaft

 

MAYER

Johann

20.07.1943 Rußland

 

MILLER

Anton

1944 Rußland

vermisst

MILLER

Georg

09.10.1944 Rußland

 

MILLER

Georg

04.03.1945 Hamburg

 

MILLER

Josef

24.07.1944 Litauen

 

MÜLLER

Georg

18.12.1941 Rußland

 

MÜLLER

Johann

05.04.1944 Rußland

 

RIEDER

Ludwig

15.04.1944 Lettland

 

ROGG

Johann

10.05.1941 Polen

 

ROGG

Josef

15.04.1944 Italien

 

ROGG

Matthias

1942 Rußland

vermisst

SCHAULE

Josef

28.06.1942 Rußland

gestorben

SCHEULE

Franz Xaver

02.1945 russ. Gefangenschaft

 

SCHILLING

Anton

1944 Rußland

vermisst

SCHILLING

Franz Xaver

1945 Rußland

vermisst

SCHILLING

Leonhard

08.10.1942 Rußland

 

SCHOLZ

Anton

22.03.1945 Bad Schwalbach

 

SCHWEGLE

Dominikus

21.02.1944 Italien

 

SCHWEGLE

Johann

06.08.1943 Rußland

 

SIRCH

Johann

1943 Rußland

vermisst

SONTHEIMER

Alois

31.01.1945 Elsaß

 

SONTHEIMER

Ludwig

21.09.1942 Rußland

 

STIEGELER

Max

1944 Rumänien

vermisst

STOCKHAMMER

Josef

1944 b. Colmar

Lehrer; vermisst

VEIT

Georg

05.1945 russ. Gefangenschaft

 

WANNER

Josef

05.07.1944 Frankreich

 

WIEDEMANN

Michael

15.09.1944 Frankreich

 

WIEDENMANN

Anton

1944 Rumänien

vermisst

WOLF

Anton

05.06.1940 Frankreich

 

WÖLFLE

Bartholomäus

1944 Rumänien

vermisst

WÖRISHOFER

Leonhard

25.11.1945 russ. Gefangenschaft

 

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 28.08.2007

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2007 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten