Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Remscheid-Lüttringhausen (1864, 1866, 1870-71), Nordrhein-Westfalen:

Das guterhaltenen, mit einem schmiedeeisernen Zaun umgebene Denkmal befindet sich auf dem Kirchhof der ev. Ortskirche.  Mit einer farblichen Auffrischung könnte es wieder zu einer Zierde der Altstadt werden.

Remscheid-Lüttringhausen (1864, 1866, 1870-71), Foto © 2005 Anonym

Inschriften:

Frontinschrift:
MIT GOTT FÜR KAISER UND REICH

Seiteninschriften:
GOTT WAR MIT UNS, IHM SEI DIE EHRE

1870/71
WOERTH
SPICHEREN
MARS=LA=TOUR
GRAVELOTTE
SEDAN
STRASSBURG
METZ
PARIS

1864.
DUEPPEL
ALSEN

1866.
GITSCHIN
KÖNIGSGRÄTZ

Tafelinschriften:
Zum Andenken an die in den Feldzügen 1864. 1866. 1870/71 gefallenen Bürger der Stadtgemeinde Lüttringhausen.

In den Feldzügen 1864, 1866, 1870 u. 71 starben von Bürgern der Stadtgemeinde Lüttringhausen den Heldentod:
(Namen)

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

aus

BECKMANN

Carl

Beyenburg

FLUES

R.

Grund

FIGGE

Friedrich

Beyenburg

FREESE

Friedrich

Beyenburg

KAMM

H.

Wüste

LORENZ

August

Beyenburg

SCHICKHAUS

H.

Lüttringhausen

SPITZER

G.

Halbach

WAGNER

Ed.

Lüttringhausen

WINDGASEN

E.

Windgasen

WUPPERFELD

A.

Dahlerau

ZAPP

Alb.

Dahlerau

FUHRMANN

A.

Mausen

GOEBEL

Wilhelm

Beyenburg

HOGEN

C. A.

Ma ???

HALBACH

B. A.

Wüste

HALBACH

R.

Wüste

HOLBECK

Ad.

Vohsholt ?

HOLZER

R.

Beyenburg

HILLERKUS

F. W.

Beyenburg

Datum der Abschrift: 16.06.2005

Beitrag von: Anonym
Foto © 2005 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten