Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Offenburg-Weier, Ortenaukreis, Baden-Württemberg:

Ehrenmal Weier  an der Außenwand der kath. Pfarrkirche „St. Johannes der Täufer“.  In der Mitte eine plastische Darstellung: St. Georg tötet den Drachen, darunter eine Inschrift. Rechts und links Laternen und unter Schutzdächern je eine steinerne Tafel mit Namen und Daten der Opfer beider Weltkriege.

Offenburg-Weier, Foto © 2006 Manfred Kels

Inschriften:

Gewidmet den Opfern der beiden Weltkriege aus Dankbarkeit von den Einwohnern der Gemeinde Weier – 1952

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Wehrmann

ANTI

Lorenz

01.01.1915 Frankreich

Kriegsgräberstätte Langemark, Belgien

 

ANTI

Nikolaus

04.02.1915 Elsass

 

 

BRISCHLE

Markus

13.02.1915 Frankreich

 

 

FAUTZ

Heinrich

20.06.1915 Frankreich

 

 

FLEIGL

Emil

19.10.1923 in der Heimat

 

 

GASS

Joh. Nep.

06.05.1917 Frankreich

 

 

GOOS

Franz Jos.

12.11.1914 Frankreich

 

 

GOOS

Karl

29.01.1919 in der Heimat

 

 

JOGGERST

Fr. Jo.

03.06.1917 Frankreich

 

 

JOGGERST

Mark.

08.11.1916 Frankreich

 

 

KERN

Andreas

17.03.1915 Russland

 

 

KLING

Ludwig

24.09.1914 Frankreich

 

Unteroffizier

NEFF

Karl

20.08.1914 Frankreich

 

Musketier

NEFF

Karl

22.09.1918 Frankreich

Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankreich

 

NOCK

Wilhelm

19.10.1918 in der Heimat

 

 

VETTER

Max

28.03.1916 Russland

 

 

VETTER

Theoph.

24.09.1918 Frankreich

 

 

WACKER

Matthäus

14.11.1923 in der Heimat

 

 

WACKER

Nikol.

29.09.1918 Frankreich

 

 

WALTER

Adolf

04.07.1918 Deutschland

 

 

WERNER

Johann

19.04.1919 in der Heimat

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ADAM

Heinrich

 

01.08.1945 in der Heimat

 

 

ANTI

Josef

 

22.01.1944 Russland

 

Schütze

ANTI

Oswald

20.09.1922 Weier

09.08.1943 Russland Zirkuni, 12 Km nördl. Charkow

Grab in Zirkuny, Ukraine

 

BRISCHLE

Lor.

 

03.07.1945 in der Heimat

 

 

BROSS

Artur

 

07.07.1942 Russland

 

 

BROSS

Maria

 

03.02.1945 in der Heimat

 

 

EGGS

Alfons

 

22.02.1942 Russland

 

 

EGGS

Alois

 

06.08.1944

vermisst

 

FLEIG

Franz

 

29.04.1944 Russland

 

 

GASS

Alois

 

26.03.1945

vermisst

Gefreiter

GASS

Georg

18.05.1920 Offenburg

14.07.1942 Russland Ssofijewka

Grab in Sofijewka / Krassny, Ukraine

 

GASS

Lorenz

 

21.12.1941 Russland

 

 

GASS

Waldemar

 

01.12.1941 Russland

 

 

GOOS

Josef

 

24.06.1944

vermisst

 

GOOS

Max

 

01.09.1943 Deutschland

 

 

GROSS

Karl

 

16.02.1942 Russland

 

Gefreiter

GROSS

Nikolaus

28.03.1912 Weier

09.03.1944 Russland Gorodenka

Kriegsgräberstätte Narva, Estland

 

HÄTTIG

Zacharias

 

07.11.1945 Russland

 

 

HOFFMANN

Hans

 

15.03.1944 Russland

 

 

JOGGERST

Adolf

 

30.03.1944

vermisst

Obergefreiter

JOGGERST

Andreas

06.10.1908 Weier

17.04.1944 Russland Rumänenhöhe bei Werch-Tschorgun

Grab in Werchny Tschorgun/Krim, Ukraine

 

JOGGERST

Andr.

 

13.05.1944

vermisst

 

JOGGERST

Eugen

 

29.01.1945 in der Heimat

 

 

JOGGERST

Karl

 

15.08.1944

vermisst

 

JOGGERST

Karl

14.04.1926

21.10.1944 Italien

Kriegsgräberstätte Futa-Pass, Italien

Obergefreiter

JOGGERST

Markus

 

17.10.1944 / 18.10.1944 b. Groß Niekratzen,  Kurland

vermisst / gefallen Kriegsgräberstätte Saldus, Lettland

 

JOGGERST

Siegf.

 

27.11.1944 in der Heimat

 

Gefreiter

JOGGERST

Theod.

10.06.1923

18.08.1944 Italien

Kriegsgräberstätte Pomezia, Italien

 

JOGGERST

Wilh.

 

15.04.1945 in der Heimat

 

 

KOGER

Hermann

 

01.03.1945 Deutschland

 

Gefreiter

KÜDERLE

Heinrich

30.04.1917

15.06.1940 Frankreich

Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich

 

KÜDERLE

Otto

 

24.06.1942 Russland

 

 

KÜDERLE

Rudi

08.05.1922

24.08.1942 / 01.08.1942 Rshjew/Artjemowa/ Bachmutowo/Boljnja Fluss

vermisst

Unteroffizier

LIENERT

Oskar

06.12.1901 Rammersweier

30.10.1944 Russland westl. Autz

Grab in  Auce, Lettland

 

MATZ

Karl

 

30.09.1944

vermisst

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Weitere Bemerkungen

Unteroffizier

RUF

Franz

26.01.1921 Elgersweier

13.02.1945 Deutschland auf dem Transport z. H.V.Pl.

 

 

SACHS

Josef

 

07.08.1942

vermisst

 

SCHNEIDER

Franz

 

06.09.1941 Russland

 

Rottenführer

SCHOTT

Helmut

04.08.1920 Lahr

02.02.1945 Deutschland

Kriegsgräberstätte Landshut, Deutschl.

 

STÄBLER

Karl

15.01.1927 Weier

01.05.1945 Deutschland Woltersdorf

Kriegsgräberstätte Halbe, Deutschland

 

WACKER

Anton

 

02.05.1944

 

 

WACKER

Franz

 

02.03.1945

vermisst

 

WACKER

Karl

 

13.08.1944

vermisst

 

WACKER

Rupert

 

01.05.1945

vermisst

Obergefreiter

WACKER

Wilhelm

25.09.1909 Weier

20.04.1942 Russland 5 Km nördl. Dain Kamyschi, Pkt. 66.3

Kriegsgräberstätte Sewastopol,  Ukraine

Unteroffizier

WENKERT

Meinrad

08.06.1914

22.01.1943  Afrika

Kriegsgräberstätte Bordj-Cedria, Tunesien

 

WERNER

Leop.

 

14.03.1945

vermisst

 

WIEDEMER

Heinr.

 

27.11.1944 in der Heimat

 

 

WOLTER

Hans

 

08.07.1943 in der Heimat

 

Quelle der Ergänzungen in blauer Schrift: www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: 04.09.2006

Beitrag von: Manfred Kels   www.Manfred-Kels.de.tf
Foto © 2006 Manfred Kels

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten