Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oberdorla (Trauerkapelle), Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen:

Auf einem kleinen Friedhof findet sich eine kleine Trauerkapelle, die 1924 errichtet wurde. An der Eingangsseite findet sich dafür die Jahreszahl über dem Wort „Heldenehrung“. Darüber ein senkrechtes Schwert mit Eichenlaub umrankt. Über dem Türeingang in dem Bogen finden sich zwei parallele Schilde und in der Mitte oben einen Soldatenkopf mit Stahlhelm. Direkt über dem Eingang findet sich eintrauernder Soldat mit seinem gefallenen Kameraden im Arm. Davor ein Schild mit Kreuz darauf. Alles wird von Eichenlaub umrankt. Dazwischen die Inschrift.

Für den II. Weltkrieg erhielt jeder Gefallener einen eigenen Grabstein, die aber leider nicht mehr alle zu lesen sind. Mittendrin findet sich ein Inschriftenstein.

Oberdorla, Foto © 2007 Christian Kirchner, Steffi Dachrodt Oberdorla, Foto © 2007 Christian Kirchner, Steffi Dachrodt

 

Inschriften:

1. Weltkrieg:
In treuem Gedenken

2. Weltkrieg:
Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

ACKERMANN

Erich

27.09.1911

15.11.1941 vor Moskau

Schützen-Rgt. 59

 

Maschinen-Obergefreiter

ACKERMANN

Reinhold

04.12.1921

13.06.1943 i. Schwarzen Meer

 

Seemannstod

Wachtmeister

BANG

Kurt

14.06.1914

02.09.1942 Rußland

SS-Art. Rgt. 10

 

Gefreiter

BEUBLER

Kurt

10.12.1910

28.08.1943 bei Orel

8 E. Gren. Rgt.

 

Feldwebel

BÖHM

Alfred

28.09.1919

04.10.1943 a. e. Verw. i. d. Heimat

Fallschirmj. Rgt. 1

 

Gefreiter

BÖHM

Gerhard

05.09.1922

25.08.1942 a. d. Wolga

PG. Gren. Rgt. 64

 

Gefreiter

BÖHM

Karl

16.06.1912

05.12.1941 vor Moskau

KW. Kol. 92

 

Sanitäts-Unteroffizier

BREITBARTH

Otto

12.09.1912

[13.04.]1942 Lazarett Smolensk

Gren. Rgt. 459

 

Gefreiter

BREITBARTH

Otto

21.05.1910

28.12.19xx

Grend. Reg. [541]

 

Obergefreiter

BREITBARTH

Paul

02.08.1915

05.08.1943 bei Charkow

Pz. Jg. Abt. 42

 

Unteroffizier

BREITBARTH

Walter

31.05.1914

[08.01.1942] Kaluga

Pz. Jg. Abt. [155]

 

 

BUNKE

Richard

 

 

 

 

Panzergrenadier

BUSCH

Karl

13.01.1907

02.08.1943 bei Orel

Pz. Gren. Rgt. 12

 

Sanitäts-Obergefreiter

DAUT

Kurt

1913

1942 bei Charkow

Grend. Rgt. 1

 

Kanonier

ERDMANN

Heinz

 

1942 bei Woronesch

Art. Rgt. [91]

 

Kanonier

ERDMANN

Walter

14.02.1920

04.04.1945

 

 

Gefreiter

FISCHER

Willi

20.02.1919

23.02.1942 a. e. Verw. i. d. Heimat

Art. Rgt. 49

 

Grenadier

FRITSCH

Ludwig

24.11.1921

10.08.1941 bei Kiew

Grend. Rgt. 529

 

 

FRITZLAR

Paul

 

 

 

 

Gefreiter

FRITZLAR

Willi

[23.09.1913]

23.08.1941 bei Wjasma

Gren. Rgt. [430]

 

Schütze

GRÄBEDÜNKEL

Erich

22.09.1920

22.02.1942 bei Rshew

Schützen Rgt. 113

 

Unteroffizier

HERTWIG

Ortwin

04.08.1921

11.08.1943 auf Sizilien

Gren. Rgt. 15

 

Gefreiter

HERWIG

Oskar

10.10.1921

13.09.1942 Rußland

Pz. Grend. Rgt. 10

 

Gefreiter

HOHMANN

Karl

30.04.1906

28.04.1943 Bez. Gomel

[Ich.] Rgt. 61

 

Obergefreiter

HOHMANN

Martin

11.06.1910

22.03.1943 Rußland

Grend. Rgt. 966

 

Grenadier

ISLEB

Artur

26.12.1923

16.03.1943 bei Isjum

Grend. Rgt. 81

 

Gefreiter

ISLEB

Paul

28.09.1922

03.12.1942 bei Rshew

Pz. Gren. Rgt. 1

 

Gefreiter

KÄSEMANN

Gerhard

17.07.1921

12.11.1942 am Terek

Lehr-Rgt. Brandenburg

 

Grenadier

KIESER

Heinz

20.09.1922

03.07.1942 vor Sewastopol

Grend. Rgt. 57

 

Gefreiter

KLEINSCHMIDT

 

 

bei Orel

Pz. Gren. Rgt.

 

Unteroffizier

KLEINSCHMIDT

Martin

18.10.1914

12.03.1942 bei Lukawec

Pz. Jäg. Abt. 339

 

Oberleutnant

KNOPFEL

Gerhard

 

 

 

 

Gefreiter

KREMBERG

Adolf

22.[10].1920

12.02.1943

Werfer-Rgt.

 

Kanonier

KREMBERG

Karl

26.12.1922

26.01.1943 Rußland

Fla. Art. Abt. 292

 

Grenadier

LANGE

Erich

14.01.1908

30.06.1942 bei Zidra

Gren. Reg. 693

 

Grenadier

MAYFARTH

Erich

06.02.191x

31.05.1940 in der Heimat

Gren. Ers. Btl. 163

 

Obergefreiter

MUDER

Berthold

19.01.1909

06.03.1943 bei Orel

Grenad. Rgt. 687

 

Obergefreiter

NISSEN

Alex

22.09.1920

04.04.1945

 

 

Pionier

OTTO

Alex

20.05.1913

11.01.1942 vor Moskau

Fl. Btl. 339

 

Obergefreiter

QUELLE

Johann

18.06.1922

04.04.1945

 

 

Gefreiter

SCHREIBER

 

 

 

 

 

... OA

SCHUHMANN

Hans

07.03.1918

27.07.1941 bei Smolensk

Inf. Reg. 430

 

Grenadier

STIEHLER

Kurt

30.08.1920

17.12.1941 Rußland

Grend. Rgt. 71

 

Kanonier

THOMA

Eugen

25.07.1927

04.04.1945

 

 

Oberschütze

TRUTSCHEN

Willi

19.01.1921

12.09.1941 bei Orel

Pz. Jg. Abt. [99]

 

Oberschütze

WENZ

Adolf

1908

1941

Grend. Rgt. [431]

 

Obergefreiter

ZENG

Armin

16.01.1913

23.08.1943 Rußland

Gren. Rgt.

 

Unteroffizier

ZENG

Erich

21.01.1909

23.08.1943 bei Isjum

Gren. Rgt. 81

 

Unteroffizier

ZENG

Paul

17.04.1917

21.05.1942 bei Rshew

Fla. Art. Abt. 273

 

Datum der Abschrift: 2007

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2007 Christian Kirchner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten