Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nöggenschwil, Kreis Waldshut, Baden-Württemberg:

Im Friedhof, an der Kirchenmauer: auf einem Sockel stehendes Holzkreuz mit Kruzifix, daneben zwei Gedenktafeln

Nöggenschwil, Foto © 2005 W. Leskovar

Inschriften:

Wahre Liebe ist immer bereit zum Opfer

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Geburtsdatum

Todesdatum

BEHRINGER

Anton

Heubach

1892

1916

BOLL

Otto

Nöggenschwil

1892

1914

EBNER

Friedrich

Nöggenschwil

1893

1917

FLUM

Otto

Nöggenschwil

1891

1915

HILPERT

Adolf

Nöggenschwil

1889

1918

HUBER

Ludwig

Heubach

1891

1915

KAISER

Josef

Nöggenschwil

1894

1915

KAISER

Karl

Nöggenschwil

1896

1918

LEBER

Paul

Nöggenschwil

1894

1915

MAIER

August

Nöggenschwil

1897

1918

MAIER

Johann Otto

Nöggenschwil

1894

1916

MAIER

Julius

Bierbronnen

1892

1914

MOSER

Franz

Nöggenschwil

1897

1917

MOSER

Friedrich

Nöggenschwil

1896

1917

MOSER

Josef

Nöggenschwil

1897

1918

MÜLLER

Emil

Bierbronnen

1893

1916

POHL

Johann Georg

Bierbronnen

 

1917

SCHMID

Josef

Nöggenschwil

1885

1916

STIEGELER

Albert

Heubach

1882

1917

STIEGELER

Alfred

Heubach

1890

1917

STIEGELER

Albert

Bierbronnen

1884

1917

THOMA

Karl

Nöggenschwil

1890

1914

VILLINGER

Friedrich

Nöggenschwil

1891

1914

VILLINGER

Johann

Nöggenschwil

1891

1915

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BÄCHLE

Albin

Nöggenschwil

1919

1941

 

BOLL

Otto

Nöggenschwil

1915

1945

vermisst

EBNER

Franz

Bierbronnen

1913

1945

 

EBNER

Fritz

Bierbronnen

1922

1944

 

EBNER

Hans

Bierbronnen

1920

1942

 

EBNER

Oskar

Bierbronnen

1926

1944

 

ECKERT

Artur

Nöggenschwil

1924

1943

 

FEHRENBACHER

Eugen

Nöggenschwil

1916

1940

 

FLUM

Otto

Nöggenschwil

1914

1944

 

FLUM

Rudolf

Nöggenschwil

1906

1945

 

FLUM

Urban

Nöggenschwil

1917

1943

 

GENG

Erich

Nöggenschwil

1925

1943

 

GENG

Josef

Nöggenschwil

1924

1943

 

GENG

Karl

Nöggenschwil

1925

1944

 

HILPERT

Alfons

Nöggenschwil

1926

1945

 

HILPERT

Baptist

Nöggenschwil

1905

1944

vermisst

HILPERT

Bernhard

Nöggenschwil

1910

1946

 

HILPERT

Franz

Nöggenschwil

1903

1945

 

HILPERT

Rudolf

Nöggenschwil

1921

1944

vermisst

KAISER

Erwin

Nöggenschwil

1908

1944

vermisst

KAISER

Fridolin

Nöggenschwil

1901

1944

vermisst

KINZEL

Ewald

Bierbronnen

1921

1945

 

LEBER

Wilhelm

Nöggenschwil

1915

1941

 

MOSER

Bernhard

Nöggenschwil

1914

1941

 

MOSER

Pius

Nöggenschwil

1907

1945

 

MOSER

Rudolf

Nöggenschwil

1910

1943

 

PFEIFFER

Alfons

Nöggenschwil

1912

1941

 

PROBST

Fritz

Nöggenschwil

1922

1942

vermisst

PROBST

Josef

Nöggenschwil

1924

1943

 

SCHÄFER

Josef

Nöggenschwil

1902

1945

 

SCHMID

Otto

Nöggenschwil

1912

1941

 

STIEGELER

Ernst

Heubach

1914

1941

 

STIEGELER

Erwin

Heubach

1913

1945

 

STIEGELER

Heinrich

Heubach

1923

1942

 

STIEGELER

Johann

Heubach

1912

1945

 

STÜBER

Eugen

Heubach

1924

1944

vermisst

THOMA

Friedrich

Nöggenschwil

1923

1944

 

TRÖNDLE

Alfred

Nöggenschwil

1915

1943

 

TRÖNDLE

Johann

Nöggenschwil

1919

1945

 

TRÖNDLE

Xaver

Nöggenschwil

1926

1944

 

VILLINGER

Adelbert

Nöggenschwil

1926

1944

 

VILLINGER

Karl

Nöggenschwil

1915

1941

 

WALDE

Otto

Nöggenschwil

1922

1943

 

WIELAND

W.

Bierbronnen

1917

1945

vermisst

ZIMMERMANN

G.

Bierbronnen

1924

1945

vermisst

ZIPFLER

Albert

Nöggenschwil

1922

1943

 

Datum der Abschrift: 23.07.2005

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2005 W. Leskovar

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten