Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederwillingen, Ilm-Kreis, Thüringen:

Die Denkmäler für die Kriege, an denen Söhne der Gemeinde teilnahmen, stehen auf einer Grünfläche an der Durchgangsstraße.

1870/71
: Das Denkmal für den Feldzug 1870/71 steht links in dem Denkmalensemble. Es ist in Form eines Obelisken. Im oberen Teil des Denkmals sind zwei gekreuzte Eichenzweige. Im Mittelteil ist der glorreiche Ort SEDAn eingehauen. Namen trägt das Denkmal keine.

1. Weltkrieg
: Dieses Denkmal steht an der hinteren rechten Seite des Ensembles. Es ist aus Natursteinblöcken gemauert und trägt in der Mitte eine Granittafel mit den Namen der gefallenen Helden. Beigestellt sind kleine Steinblöcke mit Kugel auf der Spitze. Im unteren Teil wurde eine Inschriften Tafel entfernt. Über der Namenstafel ist ein Ehrenkranz mit Ehrengirlanden.

2. Weltkrieg
: Das zentrale Denkmal wurde weiter vor gesetzt. Es besteht aus einem großen Steinbrocken. Daran wurde eine Namenstafel angelehnt, welches auch einige Nachbarorte einschließt. Die Inschriftentafel wurde in den Stein eingelassen. Auf dem gepflasterten Untersockel wurde an der linken Seite eine kleine Tafel mit der Entstehungsgeschichte des Denkmals angestellt.

Niederwillingen, Foto © 2008 Christian Kirchner, Steffi Dachrodt

Inschriften:

1870/71:
Zur Erinnerung a. d. glorreichen Feldzug 1870/71.

Errichtet an der 25jährigen Jubelfeier a. 1. September 1895

1. Weltkrieg:
Zum ehrenden Gedenken

Dem Völkerringen 1914-18 fielen zum Opfer.

2. Weltkrieg:
Zum Gedenken den Opfern des Zweiten Weltkrieges und Stalinismus

Dieser Gedenkstein wurde durch Spenden der Einwohner von Niederwillingen, Oberwillingen, Behringen und Hohes Kreuz, der Jagdgenossenschaft und der Waldholzgenossenschaft Niederwillingen errichtet.
Niederwillingen, November 2000

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

DRESSLER

Gustav

30.01.1895

12.07.1916 bei Souville

HENNEBERG

Armin

30.09.1892

20.11.1914 bei Kolo

HERZER

Edwin

02.01.1890

11.06.1918 vor Verdun

HERZER

Karl

28.08.1884

05.09.1914 bei Neufomonbiers

KOHL

Waldemar

14.04.1889

03.07.1918 bei Secklin

SCHLAMANN

Otto

19.03.1893

17.12.1916 Feldlazarett Vigneules

SCHMIDT

Osmar

05.04.1895

29.05.1916 vor Verdun

SIEDER

Paul

05.02.1893

30.09.1915 Reservelazarett Bautzen

VOGLER

Gustav

24.12.1880

08.01.1915 bei Riehbourg

VOGLER

Oskar

28.02.1878

24.10.1916 Verdun Höhe 378

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BAUMBACH

Paul

1913

1941

Niederwillingen

BERGMANN

Gerd

1909

1943

Niederwillingen

BERGMANN

Helmut

1911

1941

Niederwillingen

BERGMANN

Karl

1914

1943

Niederwillingen

BERGMANN

Oswin

1915

1945

Niederwillingen

BORN

Kurt

1914

1943

Oberwillingen

BÖTTNER

Waldemar

1920

1940

Oberwillingen

DÖRING

Otto

1916

1942

Niederwillingen

DÖRING

Siegfried

1915

1944

Niederwillingen

DÜMTMANN

Ewald

1902

1945

Niederwillingen

EBENHOCH

Franz

1912

1942

Oberwillingen

EGER

Karl

1909

1944

Niederwillingen

FLEISCHHACK

Walter

1913

1945

Niederwillingen

GANG

Rudi

1920

1945

Niederwillingen

GELMROTH

Arno

1923

 

Niederwillingen

GREßLER

Georg

1902

 

Niederwillingen

GRIMM

Bringfried

1915

1942

Niederwillingen

GRÖCKEL

Harry

1926

1943

Niederwillingen

HAMMERSCHMIDT

Anna

1907

1944

Niederwillingen

HÄRING

Hermann

1920

1943

Niederwillingen

HÄRING

Walter

1925

1944

Niederwillingen

HAUPT

Hans

1922

 

Niederwillingen

HERZER

Heinrich

1923

1944

Niederwillingen

HÖLTZER

Willy

1906

1944

Niederwillingen

HOPF

Arno

1914

 

Niederwillingen

HUCK

Paul

1902

1944

Niederwillingen

JACOBI

Arthur

1898

1914

Niederwillingen

KAUFMANN

Fritz

1917

1942

Niederwillingen

KAUFMANN

Gerhard

1921

1944

Niederwillingen

KLANER

Kurt

1920

1943

Niederwillingen

KOHL

Armin

1921

1945

Niederwillingen

KÖNIG

Otto

1920

1944

Hohes Kreuz

KÖNITZER

Karl

1908

1945

Oberwillingen

KRÖNERT

Walter

1910

1943

Oberwillingen

KÜHN

Robert

1915

1942

Oberwillingen

KÜHNEL

Rudi

1918

1944

Hohes Kreuz

KÜHNEL

Walter

1912

1941

Hohes Kreuz

KÜMMERLING

Hermann

1910

1945

Oberwillingen

LIMPRECHT

Karl

1903

1943

Oberwillingen

MÖLLER

Bruno

1908

1945

Niederwillingen

MÖLLER

Kurt

1919

1940

Niederwillingen

MÖLLER

Martin

 

 

Niederwillingen

MÖLLER

Werner

1918

1949

Niederwillingen

MÜLLER

Bruno

1907

 

Niederwillingen

MÜLLER

Kurt

1924

1944

Niederwillingen

MÜLLER

Otto

1923

1943

Niederwillingen

POHLEMANN

Adolf

1915

1940

Oberwillingen

POHLEMANN

Fritz

1920

1945

Oberwillingen

POHLEMANN

Helmuth

1914

 

Oberwillingen

REICHARD

Fritz

1911

1943

Behringen

REINECKER

Armin

1900

1947

Oberwillingen

REINECKER

Gerhard

1923

1943

Oberwillingen

RITZE

Wält

1921

1942

Oberwillingen

RITZE

Wilhelm

1914

1943

Oberwillingen

SAUERBREY

Arno

1902

 

Niederwillingen

SCHÄFER

Rudolf

1920

1942

Oberwillingen

SCHENKE

Waldemar

1926

1944

Niederwillingen

SCHERF

Reinhard

1910

1942

Oberwillingen

SCHLÖFFEL

Helmut

1915

1944

Niederwillingen

SCHULZE

Rudolf

1923

1944

Niederwillingen

SCHWENGBER

Alexander

1906

1944

Niederwillingen

SIEDER

Hans-Günter

1928

1945

Niederwillingen

STECK

Otto

1908

1948

Niederwillingen

STENZEL

Josef

1915

1941

Niederwillingen

TROTT

Lothar

1924

1944

Behringen

VOGLER

Artur

1913

1942

Niederwillingen

VOGLER

Hugo

1909

 

Niederwillingen

VÖLKER

Heinz

1923

1944

Niederwillingen

WEDEKIND

Georg

1920

1941

Niederwillingen

WEIDNER

Ewald

1911

1944

Niederwillingen

WEIDNER

Max

1911

1949

Niederwillingen

WEIDNER

Rudolf

1911

 

Niederwillingen

WEIßLEDER

Ernst

1920

1945

Niederwillingen

WIEGAND

Artur

1907

1944

Niederwillingen

Datum der Abschrift: 01.09.2003
Ergänzungen : 04.10.2008

Beitrag von: Jürgen Filz
Ergänzungen
von: Christian Kirchner
Foto © 2008 Christian Kirchner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten