Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lilienthal (1870/71), Kreis Osterholz, Niedersachsen:

PLZ 28865

Vor der ev.-lutherischen Kirche „St. Marien“ inLilienthal: frei stehendes Sandstein-Denkmal für die Gefallenen des Krieges 1870/71

Lilienthal (1870/71), Foto © 2007 Siegfried Kaiser

Inschriften:

Gewidmet aus Dankbarkeit den 1870/1 gefallenen Kriegern des Amtsbezirks Lilienthal von dessen Bewohnern

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

AHRENS

J. D.

Falkenberg

Kirchspiel Trupe-Lilienthal

BEHRENS

D.

Schlussdorf

Kirchspiel Grasberg

BUNGER

H.

Grasdorf

Kirchspiel Grasberg

DÄHNKE

E.

Klostermoor

Kirchspiel Trupe-Lilienthal

GERKEN

J.

Neu-St. Jürgen

Kirchspiel Worpswede

MEYER

H.

Tüschendorf

Kirchspiel Grasberg

MEYER

H.

Tüschendorf

Kirchspiel Grasberg

MICHAELIS

A. H.

Torfmoor

Kirchspiel St. Jürgen

PINOWSKY

H.

Lilienthal

Kirchspiel Trupe-Lilienthal

POPPE

J.

Tüschendorf

Kirchspiel Grasberg

RENKEN

H.

Winkelmoor

Kirchspiel Worpswede

ROSCHEN

G.

Moorhausen

Kirchspiel Trupe-Lilienthal

SCHNAARS

H.

Seehausen

Kirchspiel Grasberg

SCHULZ

G.

Lilienthal

Kirchspiel Trupe-Lilienthal

STELLJES

G.

Weyerdeelen

Kirchspiel Worpswede

WIRBELS

J. D.

Seehausen

Kirchspiel Grasberg

Datum der Abschrift: 11.09.2007

Beitrag von: Siegfried Kaiser
Foto © 2007 Siegfried Kaiser

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten