Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Kiel-Düsternbrook, Landeshauptstadt, Schleswig-Holstein:

Grafen-Spee-Denkmal: Wandplakette aus weissem Marmor an der katholischen Pfarrkirche St. Heinrich

Kiel-Düsternbrook, Foto © 2005  www.panorama-service.net

Inschriften:

IN PIAM MEMORIAM
[Namen]
R.I.P.

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Vizeadmiral

SPEE

Maximilian, Graf von

22.06.1861

08.12.1914 bei den Falklandinseln

Flaggschiff S.M.S. Scharnhorst

Leutnant. z.S.

SPEE

Otto, Graf von

10.07.1890

08.12.1914 bei den Falklandinseln

S.M.S. Nürnberg

Leutnant. z.S.

SPEE

Heinrich, Graf von

14.04.1893

08.12.1914 bei den Falklandinseln

S.M.S. Gneisenau

Datum der Abschrift: 21.3.2005

Beitrag von: Fred Watty | Genealogische Gesellschaft HH e.V.
Foto © 2005  www.panorama-service.net

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten