Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hondingen, Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg:

Bei der Kirche: quadratische Betonsäule auf einem 2-stufigem Podest, oben stehender Soldat mit Gewehr, vorne Inschift und Deutsches Kreuz, Namenslisten an beiden Seiten (WK1), links und rechts davon je einen stehende Gedenktafel (WK2)

Hondingen, Foto © 2006 W. Leskovar

Inschriften:

1. Weltkrieg:
Unsern gefallenen Helden
1914 – 1918
EK

Sie fielen für Volk und Vaterland

2. Weltkrieg:
Unseren Gefallenen 1939 - 45 zum Gedenken

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstrang

Name

Vorname

Todesdatum

Todesort

Bemerkung

 

ACKERMANN

Johann

28.08.1917

Tarnopol, Galizien

 

 

BINNINGER

Josef

24.08.1917

Lens

 

 

BOGENSCHÜTZ

August

03.05.1915

Ypern

 

 

BRIEL

Martin von

18.11.1918

Mont Frenet

 

 

ENGESSER III

Josef

23.10.1914

Morslede

 

 

ENGESSER II

Josef

16.09.1917

Flabas

 

 

LEY

August

02.08.1915

im Lazarett zu Durlach

 

 

MARTIN

Albert

07.11.1914

Pont à Verdin

 

Unt.Offz.

MÜNZER

Martin

24.07.1918

im Feldlazarett zu Allmes, Nordfrankreich

 

 

ROHSHART

Emil

22.07.1918

Reims

 

 

ROHSHART

Franz

09.03.1919

Klengen

an Kriegsfolgen gestorben

 

ROHSHART

Johann Georg

13.04.1918

im Lazarett zu Konstanz

 

 

ROHSHART

Josef

15.07.1918

St. Hilaire le Petit

 

 

RÖTHELE

Anton

14.09.1914

Nompalize

 

 

ROTHERMUND

Karl

23.09.1918

im Lazarett zu Görlitz

 

 

STAMMHERR

Albert

20.03.1918

Vadencourt

 

 

STAMMHERR

Karl

06.11.1920

Riedböhringen

an Kriegsfolgen gestorben

 

ZOLG

Franz

02.08.1915

Rogoweck

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkung

BASCHNAGEL

Arthur

16.04.1922

15.09.1942

gefallen

BASCHNAGEL

Erwin

20.09.1911

22.10.1941

gefallen

BASCHNAGEL

Franz

18.10.1915

01.1946

gestorben

BASCHNAGEL

Martin

30.04.1922

27.08.1943

gefallen

BASCHNAGEL

Oskar

12.01.1918

24.06.1944

gefallen

BASCHNAGEL

Otto

22.02.1916

1944

vermisst

BÄURER

Bernhard

14.04.1911

17.10.1944

gefallen

BÄURER

Johann

13.01.1912

14.09.1947

gestorben

BÄURER

Josef

29.08.1909

31.01.1944

II, gefallen

BAUSCH

Emil

16.06.1922

04.08.1944

gefallen

BOGENSCHÜTZ

Johann

20.06.1905

20.08.1941

gefallen

DEGEN

Alfred

03.04.1920

31.03.1944

vermisst

EICHENHOFER

Karl

10.12.1918

23.06.1944

gefallen

EISELE

Mathias

26.05.1924

12.08.1943

gefallen

ENGESSER

Emil

27.01.1915

05.08.1942

gefallen

ENGESSER

Herbert

07.12.1924

09.07.1943

gefallen

GEHRINGER

Reinhard

24.06.1922

26.07.1943

gefallen

ISELE

Anton

17.08.1919

01.03.1943

gefallen

JÄGER

Johann

06.02.1910

04.03.1944

gefallen

KELLER

Hermann

26.12.1919

04.12.1942

gefallen

KOTTERER

Anton

12.03.1904

27.10.1943

gefallen

MARTIN

Franz

10.12.1908

28.09.1942

gefallen

MEILHAMMER

Max

06.08.1925

22.08.1944

gefallen

MÜNZER

Martin

08.11.1906

06.03.1944

gefallen

RÖSCH

Alfred

30.06.1899

04.02.1945

gefallen

RÖSCH

Josef

10.06.1922

20.06.1944

vermisst

ROSSHARDT

Josef

05.01.1913

27.01.1942

gefallen

ROTHERMUND

Edwin

24.09.1919

15.06.1944

gefallen

WULLICH

Josef

30.04.1925

20.08.1944

gefallen

ZOLG

Gottfried

22.07.1919

02.09.1941

vermisst

ZOLG

Karl

08.12.1925

03.09.1944

gefallen

Private Gedenksteine:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

BÄURER

Bernhard

1911

1944

 

RÖSCH

Josef

1922

1944

vermisst

WULLICH

Josef

1925

1944, Italien

gefallen

Datum der Abschrift: 03.06.2006

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2006 W. Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten